fiat 500 Gurtwarnung ausschalten

Diskutiere fiat 500 Gurtwarnung ausschalten im Fiat 500, 500C, 500L & 500X Forum im Bereich Fiat; Hallo leute, weiss vll jemand zuffälig wie man beim fiat 500 die Gurtwarnung ausschaltet?? da meine Freundin das Auto hat und wenn ich mitfahre...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
fk´s206

fk´s206

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2007
Beiträge
179
Ort
60549 Frankfurt
Hallo leute,

weiss vll jemand zuffälig wie man beim fiat 500 die Gurtwarnung ausschaltet??

da meine Freundin das Auto hat und wenn ich mitfahre es die ganze zeit piept, da ich mich so selten anschnalle, geht das schon auf die nerven...

das piepen muss man doch irgendwie ausschalten können wie beim BMW 1er ?!?

Gruß
FK
 
M

Meister_Lampe

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
1.052
Die einfachste möglichkeit das abzuschalten ist einfach sich anzuschnallen.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.293
Ort
Am grossen Wasser
ich WUSSTE es das so ein blödes kommentar kommt...;)
Was hast du erwartet ?( . Das Piepen ist Teil der Sterne in der Crashwertung . Denn ohne Gurtwarner gibt es in der Punktewertung Abzüge .
Vor allem solltest du dich zu deiner eigenen Sicherheit anschnallen . Ich hätte da ja die Möglichkeit dir etwas zu sagen wie es ginge . Aber vielleicht kommst du auch selber drauf . Ich bin jedenfalls verschwiegen wie das Grab . Jedenfalls ist das leichteste der Trick :] von Meister Lampe
 
fk´s206

fk´s206

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2007
Beiträge
179
Ort
60549 Frankfurt
ja danke das ihr so sehr an mich denkt leute aber wenn ich mal kurz was kaufen gehe und höchstens 50 km/h fahre schnalle ich mich halt nicht an..

ja ich weiss ich könnte ja den gurt anschnallen und mich drüber setzen also so das ich es ganze zeit im rücken hab aber das nervt auch!!

wie gesagt bei meinem chef sein wagen beim BMW 1er geht das das ist einem selbst überlassen ob das blöde ding ganze zeit piepen soll oder oder nur im Bordcomputer nur ne leute an ist wo man drauf hingewissen wird..
 
M

Meister_Lampe

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
1.052
Du hast wahrscheinlich nie gesehen was mit 50km/h passieren kann. Hoffe das dich deine freundin nicht mehr sehen muss wennmal durch die frontscheibe ausgestiegen bist.

Aber ich will mal nicht so sein, eine lösung wie man das weg bekommt gebe ich dir mal.
Du kannst dir auf dem schrottplatz nen altes gurtschloss besorgen welches du darein steckst. Dann pipst das teil nicht mehr und du muss nicht am auto rum fummeln oder irgendwas verstellen.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.293
Ort
Am grossen Wasser
ja danke das ihr so sehr an mich denkt leute aber wenn ich mal kurz was kaufen gehe und höchstens 50 km/h fahre schnalle ich mich halt nicht an..

..
Gern geschehen . Aber schon mal ein Auto gesehen , das mit 50 mit einem anmderen zusammen geknallt ist ? Ich schon . Arbeite bei einem Abschleppdienst . Da sehen wir so was öfter . Daher zählt für mich die Ausrede fahre nur 50KM/H und auch nur um die Ecke rum gar nicht . Aber soll jeder machen wie er will .
Und das man das beim BMW ausschalten kann glaub ich eigentlich nicht so richtig , tut mir Leid X(
 
M

Meister_Lampe

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
1.052
Das war meine gute tat für den tag :-)

irgendwie muss man ja was tun gegen die überbevölkerung der erde.
Ist dann immer nur schade für die anderen die den dreck weg machen wie die abschlepper eben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
fk´s206;1457471 schrieb:
und höchstens 50 km/h fahre schnalle ich mich halt nicht an..
Bei 15 km/h und dem Versuch des Abfangens mit den Armen werden beide Arme mehrfach brechen.
- das ist ein Kopfsprung mit gestreckten Armen aus 2 Meter Höhe, nicht ins Wasser sondern Hartbelag.

Bei 30 km/h werden die Scherben der Frontscheibe Dein Gesicht so tief einschneiden, dass sogar davon Deine Schädelknochen vollständig zerschnitten werden, oder das Lenkrad wird Dir den Schädel zertrümmern.
- oder was glaubst Du was ansonsten passiert, wenn Du aus der dritten Etage in eine Glasscheibe oder auf ein Lenkrad springst, mit dem Kopf voran ?
Bei euch ein Sprungturm im Schwimmbad?
Gehe auf die 10 Meter-Platform und springe mit einem Kopfsprung auf den Beckenrand, darfst Dich auch mit dem Händen abstützen.
Ach, Airbag vergessen, also leg vorher noch zwei normale Kissen aus dem Bett auf den Beckenrand.

Bei 50 km/h ?
- 7ter Stock (sieben auf der Aufzugstaste drücken) rausspringen und dann Flachköpper auf die Gehwegplatten,
da kommt dann nur noch einer mit dem Lappen.

Kein Quatsch !
 
fk´s206

fk´s206

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2007
Beiträge
179
Ort
60549 Frankfurt
ohhhh mann was seid ihr den alles für autofahrer..:rolleyes:

wie fährt ihr den autos, ständig mit dem gedanke das ihr jede sek. einen unfall machen könntet oder was???(

ich fahre seid 4 jahren immer ohne gurt und das sogar sehr schnell und nicht immer nach den regeln, ok da gibt es halt mal den einen oder anderen strafzettel aber ist mir auch egal.. und nie ist was passiert... :P

abgesehn mal davon was ich euch gefragt und auf was ihr alles antwortet, die gefahren sind mir schn klar, wenn ich wollen würde das ihr mir erklärt was mit mit 50 km/h aufprall passiert würd der titel heissen: was passiert bei 50 km/h ohne gurt oder so..

@ ruderbernd
doch den piepton kann man ausmachen beim BMW, dann erkundig dich halt mal wenn du es mir nicht glaubst.
 
fk´s206

fk´s206

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2007
Beiträge
179
Ort
60549 Frankfurt
@ Dickie

was postest du da für ein SCHEI.. ??? nach dem ersten satz habe ich schon aufegört zu Lesen weil das ein TOTALER MIST ist und mit dem ganzen hier garnichts zu tun hat, HALLO ?!?:rolleyes:
 
Don-Onno

Don-Onno

Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
384
Ort
Soest
Blablabla

Nach Fiat fahren und es per Tester abschalten lassen. Kostet für gute Kunden von nix bis 30€.

Gern geschehen! ;););)
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
@ Dickie

was postest du da für ein SCHEI.. ???

Keine Schei**, warum ?
Ganz einfache Physik, auch wenn man glaubt, dass man Supermann wäre.


nach dem ersten satz habe ich schon aufegört zu Lesen weil das ein TOTALER MIST ist

Kein Mist, warum ?
Hättest Du in der 8.ten Klasse Physik mal zugehört, dann könntest Du das sogar selber ausrechnen.


und mit dem ganzen hier garnichts zu tun hat, HALLO ?!?:rolleyes:
Mit was denn sonst ?
 
scooterfreak90

scooterfreak90

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
442
Ort
32339 Espelkamp
Ich finde Dickie´s Beitrag super!!!!
der müsste eigentlich im Bleifußforum und im Motortuningforum angepinnt werden... ach was rede ich da??? in diesem Forum sollte das auf jeder Seite zu lesen sein... am besten direkt nach dem anmelden :D:D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ich verstehe nicht, warum man sich nicht anschnallt.

Die Zahlen sind sehr eindeutig, kann jeder selber nachrechnen.

- "uncool" ?
Das ist die einzige Chance die man hat, egal ob körperlich dürres Klappergestell oder Muskelpaket frisch aus der Muckibude, niemand ist in der Lage diese Beschleunigungs- und Aufprallkräfte ab etwa 12 km/h (zwölf) "abzufangen".

Dafür muss man nicht mal Besschleunigungen oder G-Kräfte ausrechnen, einfach mit Jogginggeschwindigkeit mit ausgestreckten Armen gegen eine Hauswand rennen.


- weil man "nicht schnell fährt" ?
Es ist völlig egal ob man 35 oder 235 km/h fährt, ab 12 km/h brechen die zweit-stabilsten Knochen, die im Körper sind (nur Oberschenkel sind stabiler als Arme) und ab 30 km/h hat man ohnehin ausgesorgt.

Über 30 km/h geht es nur um die Größe des Abtransportmittels: große Kiste, zwei Eimer oder den Brei nur noch mit dem Schlauch wegspülen.


- "guter Autofahrer" ?
Bei einem Unfall gibt es immer einen "guten Autofahrer" und einen Idioten, der gerade gepennt hat. Man kann selber der weltbeste Autofahrer sein, denn es reicht ja schon, wenn der Typ im anderen Fahrzeug der "Idiot" ist.


- weil man "die Strecke kennt" ?
Die Leute, die verunfallen, sind gerade die, die ortsansässig sind und diese Strecke schon hunderte Male gefahren sind, nicht die Fremden. "Da war es noch nie glatt", "... kam noch nie aus der Nebenstraße", "... war früher immer Vorfahrt", "..." wird nie ein Ortsfremder sagen, der dort zum ersten Mal lang fährt.

Je öfter man eine Strecke fährt, um so mehr steigt die Unfallgefahr (nachgewiesen) weil man immer weniger auf Veränderungen achtet (Gewöhnungseffekt). Wenn diese Veränderung dummerweise im richtigen Moment dann Auswirkungen auf die Reifenhaftung hat, ist vorbei.


- weil man ein "sicheres Auto" hat ?
Das eigene Auto ist bei einem Unfall der größte Feind der eigenen Gesundheit. Das eigene so geliebte sichere Auto ist das Ding, was fast schlagartig stehen bleibt und auf dessen Teile man ohne Gurt praktisch ungebremst einschlägt.

Weiche Oberflächen des Armaturenträgers sind nicht weich. Spring einmal aus der dritten Etage auf Gehwegplatten und beim zweiten Mal lege dann einen Küchenschwamm vorher auf den Boden. Oh wie weich wird der Unterschied sein.

Eine "sichere Glasscheibe", die durch die Klebefolie in der Verbundgeschichte nicht mehr wegplatzt und in tausende kleine relativ stumpfe Partikel zerbröselt sondern physikalisch stabil wie eine gemauerte Wand ist. In die man mit dem Kopf voran reingeht.

Dafür braucht man auch nicht rechnen, es ist ohne jeden Zweifel was da eher aufgibt. Eine Schädeldecke wird niemals eine Chance haben, wenn es gegen etwas geht, was nicht wegbrechen wird, weil die Scheibe genau so konstruiert ist, dass die nicht wegbrechen soll.


- weil auf "kurzen Fahrten" kein Unfall passiert ?
Ein Unfall "passiert" immer nur auf einer Strecke von rund 10 Metern und es ist egal ob diese entscheidenden 10 Meter innerhalb einer Strecke von 400 Kilometern oder 100 Meter sind, diese 10 Meter passen immer rein.


Ist es eine Zeichen von Intelligenz oder besonderer Männlichkeit, wenn man aus der dritten Etage oder höher auf den Gehweg springt, mit dem Kopf voran,
weil es cool ist,
weil man ein guter Springer ist,
weil es sichere Gehwegplatten sind,
weil man das abfangen kann,
weil es 17 Meter sehr gut gelaufen ist und die letzten 20 cm auch nicht schlechter laufen können,
weil nur alte Säcke sich dabei verletzen,
weil man noch 5 Leben und 3 Medical-Case auf dem Monitor angezeigt bekommt,
weil der Gehweg nicht bewaffnet ist und man selber aber immer noch 1 Messer hat,
weil der Gehweg nicht damit rechnet, man selber aber vorbereitet ist,
weil man Mc.Gyver heißt und im entscheidenden Moment immer noch was eingefallen ist,
...
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.293
Ort
Am grossen Wasser
Ist es eine Zeichen von Intelligenz oder besonderer Männlichkeit, wenn man aus der dritten Etage oder höher auf den Gehweg springt, mit dem Kopf voran,
weil es cool ist,
weil man ein guter Springer ist,
weil es sichere Gehwegplatten sind,
weil man das abfangen kann,
weil es 17 Meter sehr gut gelaufen ist und die letzten 20 cm auch nicht schlechter laufen können,
weil nur alte Säcke sich dabei verletzen,
weil man noch 5 Leben und 3 Medical-Case auf dem Monitor angezeigt bekommt,
weil der Gehweg nicht bewaffnet ist und man selber aber immer noch 1 Messer hat,
weil der Gehweg nicht damit rechnet, man selber aber vorbereitet ist,
weil man Mc.Gyver heißt und im entscheidenden Moment immer noch was eingefallen ist,
...

Applaus zu diesem Beitrag . Hat mir übrigens alles sehr gefallen . Aber die Zusammenfassung , kurz und bündig :D
An den Threadersteller , da du ja so ein guter Fahrer bist und das sicherste Auto der Welt fährst , brauchst du dich natürlich um alles gesagte nicht kümmern .
Wie steht oft auf den Autos von Feuerwehrleuten : "Überholen sie ruhig , wir kümmern uns um den Rest" 8)
 
L

Lord Dunsay

Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
373
fk´s206;1457661 schrieb:
@ Dickie

was postest du da für ein SCHEI.. ??? nach dem ersten satz habe ich schon aufegört zu Lesen weil das ein TOTALER MIST ist und mit dem ganzen hier garnichts zu tun hat, HALLO ?!?:rolleyes:
Er hat doch damit vollkommen Recht.
Wie kann man als junger Mensch so dumm und so vermessen sein?
Ich gewinne hier den Eindruck, als seist Du noch nicht reif genug um Kraftfahrzeuge im Straßenverkehr zu führen. Ansonsten würdest Du nicht derartigen Unsinn schreiben.
 
Don-Onno

Don-Onno

Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
384
Ort
Soest
Sind wir hier bei AutoExtrem oder bei MoralapostelExtrem?!?! Was meint ihr eigendlich?!

Ein paar Tipps und Gebote rauszuschicken, dieses oder jenes lieber zu lassen oder auf Illegalitäten hinzuweisen ist ja okay. Aber das was ihr da macht ist ja nur noch "durch"!

Er hat etwas gefragt und von 15 Antworten ist nur eine dabei, die wirklich auf seine Frage gerichtet ist!? Ziemlich arm diese möchtegern Bekehrungen-zum-guten-Fahrstil und die ganzen indirekten beschimpfungen ihm gegenüber!

Wenn alle so denken würden wie ihr, säßen wir alle als hypochondrischen Angsthasen auf unseren Betten und würden über unser Ableben nachdenken. Bleibt auf dem teppich Leute!!

Ich meine, ich schnalle mich auch grundsätzlich immer an, fahre meist nach Tempolimit und verhalte mich im Straßenverkehr fair...aber trotzdem muss ich ihm nicht versuchen einzutrichtern bloss genau so zu fahren!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

fiat 500 Gurtwarnung ausschalten

Sucheingaben

fiat 500 gurtwarner deaktivieren

,

fiat 500 airbag ausschalten

,

fiat 500 gurtwarner ausschalten

,
fiat punto gurtwarner deaktivieren
, fiat punto anschnallsignal, sicherheitsgurt fiat 500, probleme sicherheitsgurt fiat 500, fiat 500 gurtwarner, airbag ausschalten fiat 500, gurtwarner deaktivieren fiat 500, Fiat500 gurtwarner deaktivieren, Fiat 500 gurtpiepser abstellen, gurt fiat 500, fiat 500 lounge airbag auschalte, fiat qubo anschnalllärm, fiat punto gurt piep, gurthalter fiat 500, beifahrerairbag deaktivieren fiat 500, gurt fiat 500 abstellen, fiat service leuchte abstellen 500 l, fiat 500 gurtschloss warnung, gurtwarnung deaktivieren mazda 3 bk, fiat 500 beifahrerairbag ausschalten, fiat 500 piept abschnallen, fiat punto bj 2002 kein anschnallsignal

fiat 500 Gurtwarnung ausschalten - Ähnliche Themen

  • fiat 500 springt nicht an

    fiat 500 springt nicht an: vielleich weiß jemand - woran das liegen könnte?? Fit 500 2007 69 PS. 48.000 km. Lief immer gut, gestern sprang er auf einmal nicht an...
  • Fiat und Chrysler: Fusion wird abgeschlossen - Hürde von 500 Millionen Euro knapp unterschritten

    Fiat und Chrysler: Fusion wird abgeschlossen - Hürde von 500 Millionen Euro knapp unterschritten: Das Zittern in den Zentralen von Fiat und Chrysler dürfte bis zuletzt riesig gewesen sein, denn der Zusammenschluss drohte zu scheitern. Da...
  • Fiat 500 - Kultkugel zeigt sich zum Genfer Autosalon als Modellpflege

    Fiat 500 - Kultkugel zeigt sich zum Genfer Autosalon als Modellpflege: Der italienische Fahrzeughersteller Fiat zeigt sein Modell 500 auf dem diesjährigen Autosalon in Genf mit einer leichten Auffrischung. Obwohl...
  • Fiat investiert 9 Milliarden Euro in Europa - Fiat 500 künftiges Hauptmodell

    Fiat investiert 9 Milliarden Euro in Europa - Fiat 500 künftiges Hauptmodell: Der italienische Autohersteller Fiat befindet sich nach wie vor in einer grundlegenden Krise, wofür vor allem die schwächelnden Absätze in Europa...
  • FIAT 500 springt nicht an, Crashschalter?

    FIAT 500 springt nicht an, Crashschalter?: Hallo , Nach einen unfall springt nicht an. frage: hat 500 ein Crashschalter? Wenn ja dan wo?
  • Ähnliche Themen

    Top