Feuchter Innenraum

Diskutiere Feuchter Innenraum im Renault Kangoo Forum im Bereich Renault; So nochmal Hallo mit meinem 2ten Problemchen... Wenn es draußen Nieselt bzw windig ist und dazu noch regnet ist der Fußboden meines 2001er...
I

Imprezamann

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
17
So nochmal Hallo mit meinem 2ten Problemchen...

Wenn es draußen Nieselt bzw windig ist und dazu noch regnet ist der Fußboden meines 2001er Kangoos, auf der Beifahrerseite, öfters mal leicht naß.
Hab dann mal hinters Handschuhfach gefaßt und da war es dann auch naß, also kommts irgendwo von oben. Ich hab die Lüftung in Verdacht. Ist das nun normal oder ist da vielleicht irgend ein Regenablauf verstopft?

?(
 
Zuletzt bearbeitet:
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun... du sagst wenns niselt oder leicht regnet... dann müsste die wasser menge bei starkem regen entsprechend höher sein.... nun denn... der kangoo hat auf der beifahrerseite im windlauf (schwarzes plastik vor der windschutzscheibe) ein gitter welches herausnehmbar ist.... darunter sollte sich eine weiter schwarze plastikabdeckung befinden... ist die vorhanden..??.. ist das gehäuse unter dem windlauf mit laub oder ähnlichem verschmutzt ..??.. zum einen darf sich unter dem windlauf keinerlei grobe verschmutzung befinden... und sollte die unter abdeckung fehlen dann kann das wasser ungehindert in die lüftung eintreten... das würde sich wiederum auch an anderen stellen bemerkbar machen..... ich glaube eher das die windschutzscheibe undicht ist... die scheibe ist geklebt... sollte sich der kleber auf grund schlechter vorbereitung beim einkleben gelöst haben so tritt dort das wasser durch kappilar kraft ein.... der spalt ist zwar nur wenige hundertstel millimeter aber gerade das macht den pumpeneffekt.... eben kapilarkraft.... das wasser läuft dan die schottwand herunter und tropft auf den bodenbelag.... ich denke mal wenn du den bodenbelag mal hoch hebst dann ist da auch noch wasser drunter.... sollte es die windschutzscheibe sein so bleibt nichts anderes übrig als diese heraus zu schneiden und neu ein zu kleben.....
greeting's.... camel....
 
I

Imprezamann

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
17
Hi,

also die Plasteabdeckung unter dem Gitter ist vorhanden, weis ich weil wir den Pollenfilter vor einigen Wochen gewechselt haben. Kann man da irgendwas verkehrt machen? Sah nach dem Wechsel alles so aus wie vorher ;) . Unter den Teppich habe ich noch nicht geguckt. Die Nasse Stelle war nicht vorn an der Schottwand sondern gleich "hinter" unter dem Ablagefach sowas großes schwarzes aus Plaste.
Bis jetzt ist es erst 2mal aufgetreten, einmal bei Dauerniesel den ganzen Tag lang und letzte Woche bei starkem Wind und leichtem Regen. Wenns normal so vor sich hinregnet hab ich noch nix festgestellt. Beim nächsten mal werde ich die Sache genauer verfolgen und mal den Teppich anheben. Wenn es die Scheibe wäre würde mich das ganz schön anko..en.

Ach und noch ne Frage: Dieser Windfang liegt bei mir AUF der Gummileiste am unteren Ende der Windschutzscheibe. Man könnte auch meinen er müsste unter die Gummileiste geklemmt werden weil die auch so eine Art Nut hat? Kann mir jemdand folgen?
 
I

Imprezamann

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
17
Tach,

gestern war ein kleiner nasser Fleck im Beifahrerfußraum, genau in der mitte der Fußmatte. Hab dann mal unter die Fußmatte und an die Schottwand geguckt --> alles trocken!???

Doch nicht die Scheibe? ?( *hoff*
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun... du kannst folgendes machen..... alles soweit trocken machen... verkleidungen soweit entfernen wie es geht (innerer scheibenrahmen und eventuelle holmverkleidungen.... ) anschließend in eine waschstraße fahren und sofort danach (auch schon währen der waschfahrt... also ne waschstraße wo du im auto bleiben kannst) alles kontrollieren.... eventuell findest du so die stelle wo das wasser rein kommt... eine weitere möglichkeit ist die klima anlage... der verdampfer kühlt die luft ab.. kalte luft kann weniger wasser binden.. also kondensiert das wasser (luftfeuchte) am verdampfer und läuft in eine wanne die mit einem ablaufschlauch verbunden ist der nach unten raus geht.... ist der schlauch verstopft läuft die wanne über und es schwappt in den innen raum...
greeting's... camel.....
 
I

Imprezamann

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
17
Nabends,

hm das klingt nach Arbeit. Ich hab mir vorgenommen beim nächsten Regen mal das Lüftungsgitter oben abzukleben. Wenn dann noch Wasser kommt ist es sicher nicht die Lüftung und ich werd wohl den Innenraum zerlegen müssen :(
Das mit dem verstopften Abflußschlauch lässt mich irgendwie noch hoffen, Klima hat mein Kangoo.

Hab oben schonmal gefragt: muss der Windfang unter das Gummi geklemmt werden welcher unten an der Frontscheibe ist? Bei mir liegt der Windfang nur auf der Frontscheibe bzw dem Gummi!!???
Muss bei Gelegenheit mal ein Bild machen...
 
I

Imprezamann

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
17
Hi,

hab jetzt seit mehreren Wochen das Lüftungsgitter am Windfang komplett abgeklebt.
Ergebnis ist ein trockener Innenraum bei jedem Wetter.
Gottseidank scheint die Scheibe also dicht zu sein.

Tja Hm und nu? Wie war das mit der Wanne und dem Ablaufschlauch?
 
Thema:

Feuchter Innenraum

Sucheingaben

renault kangoo wasser im fußraum

,

wassereintritt renault kangoo

,

kangoo wasser im fußraum

,
renault kangoo wasser im fussraum
, wassereinbruch renault kangoo, wasser im fußraum renault kangoo, renault kangoo klima ablauf, kangoo wasser fußraum, renault kangoo wassereinbruch, renault kangoo wasser innenraum, renault kangoo wasser fußraum, kangoo verdampfer ablauf, wasser im fußraum kangoo, kangoo frontscheibe undicht, kangoo wasserablauf, renault kangoo wasserabläufe, wassereinbruch kangoo, feuvhter innenraum renault kangoo, feuchter fahrgastraum was tun, kangoo scheibe undicht, kangoo Wasserabläufe Lüftungsschacht, renault kangoo wasserablauf, wasser fussraum renault kangoo, abläufe renault kangoo, feuchtigkeit im renault kangoo

Feuchter Innenraum - Ähnliche Themen

  • innenraum sehr feucht

    innenraum sehr feucht: hallo also meine schwiegermutter hat folgendes problem und zwar der punto verliert sehr viel wasser das ganze wasser landet im innenraum das heißt...
  • Feuchter Innenraum

    Feuchter Innenraum: An und für sich ist es ja ein Thema, was nicht nur unbedingt was mit einem Twingo zu tun hat, aber ein allgemeines Forum gibt es ja leider nicht...
  • Feuchter Innenraum im Golf3

    Feuchter Innenraum im Golf3: Hallo zusammen! Habe zur Zeit einen feuchten Innenraum. Die fenster beschlagen total oder frieren sogar von Innen zu! Habe alle Dichtungen...
  • Innenraum feucht... was tun?

    Innenraum feucht... was tun?: Moin, in letzter Zeit eröffne ich ja ziemliche viele Themen, naja... also: Mein Punto is der letzten Zeit von innen extrem feucht, ich hab vor 2...
  • Feuchter Innenraum

    Feuchter Innenraum: Moin! Ich habe in der Herbst/Winterzeit immer das Problem bei meinem Golf3, dass die Scheiben auch von innen beschlagen, was im Winter dann...
  • Ähnliche Themen

    • innenraum sehr feucht

      innenraum sehr feucht: hallo also meine schwiegermutter hat folgendes problem und zwar der punto verliert sehr viel wasser das ganze wasser landet im innenraum das heißt...
    • Feuchter Innenraum

      Feuchter Innenraum: An und für sich ist es ja ein Thema, was nicht nur unbedingt was mit einem Twingo zu tun hat, aber ein allgemeines Forum gibt es ja leider nicht...
    • Feuchter Innenraum im Golf3

      Feuchter Innenraum im Golf3: Hallo zusammen! Habe zur Zeit einen feuchten Innenraum. Die fenster beschlagen total oder frieren sogar von Innen zu! Habe alle Dichtungen...
    • Innenraum feucht... was tun?

      Innenraum feucht... was tun?: Moin, in letzter Zeit eröffne ich ja ziemliche viele Themen, naja... also: Mein Punto is der letzten Zeit von innen extrem feucht, ich hab vor 2...
    • Feuchter Innenraum

      Feuchter Innenraum: Moin! Ich habe in der Herbst/Winterzeit immer das Problem bei meinem Golf3, dass die Scheiben auch von innen beschlagen, was im Winter dann...
    Top