feuchte Scheiben

Diskutiere feuchte Scheiben im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Hallo, habe ein kleines "Feuchtigkeitsproblem" im Innenraum und damit zu dieser Jahreszeit ständig beschlagene Scheiben. Ein Freund hat mir den...

brava.elx

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
5
Ort
Bremen
Hallo,

habe ein kleines "Feuchtigkeitsproblem" im Innenraum und damit zu dieser Jahreszeit ständig beschlagene Scheiben. Ein Freund hat mir den Tipp gegeben, dass evtl. ein Ablauf (?) verstopft ist. Wer kann mir nen Tipp geben, wo ich anfangen soll zu suchen.


P.S. und kommt mir bitte nicht mit Salz in den Socken, das funktioniert nur bedingt.
 

Brim

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
488
Ort
4030 Linz
Salz hab ich i.d. Küche u. die Socken im Schrank (od. an den Füssen) :D

Aber Spass beiseite, riecht es vielleicht auch etwas komisch im Auto?
Dann könnte nämlich der Heizungskühler undicht sein. Dieser ist hinter der Mittelkonsole bzw. Armaturenbrett untergebracht.
Wenn der einen kleinen Riß od. so hat (kann schon gerne mal vorkommen) dann dünstet er beim warm werden aus, u. das schlägt sich dann eben im Innenraum nieder.

Das sollte man aber wie gesagt riechen, bzw. müsste sich innen auf den Scheiben mit der Zeit ein schlieringer Belag ablegen (Rost u. Frostschutz aus der verdunsteten Kühlflüssigkeit)

Das könnte es sein, dann hilft aber nur ein Tausch desselben!
Oder du willst das mit den Socken auf Dauer durchziehen (hab ich übrigends vorher noch nie gehört!?)

Es kann zwar sein das ein Ablauf verstopft ist, dann würde das Wasser das da nicht durchkommt sich den Weg nach innen glaube ich so stark suchen, das du feuchte Fußmatten od. Teppiche bemerken müsstest.

lg
Bruno
 

silverline

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
31
Also das mit den Socken und dem Salz habe ich geschrieben.
Das funktioniert normalerweise recht gut, aber nur bei Feuchtigkeit die von nassen Schuhen usw. ins Auto gelangt.
Bei dir dürfte tatsächlich ein größeres Wasserproblem vorliegen.
Da würde ich aber nicht all zu lange warten mit dem trockenlegen.
Wenn du keine undichten Stellen findest, würde ich an deiner Stelle eine Werkstatt aufsuchen, sonst fängt alles zu gammeln an und du bekommst ein Rostproblem!
 

brava.elx

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
5
Ort
Bremen
Ich habe mir jetzt Granulat aus dem Campingzubehör besorgt und dieses in kleinen Säckchen im Auto. Das klappt super gut. Leider konnte mir der Fiathändler auch keine zufriedene Antwort geben: "... liegt am Wetter und der Sommer kommt bestimmt". Falls noch jemand einen guten Tipp hat wäre ich echt dankbar. Ansonsten muss ich wohl doch auf einen heißen und trockenen Sommer warten.
 
Thema:

feuchte Scheiben

feuchte Scheiben - Ähnliche Themen

Feuchtigkeit im Auto vermeiden - Was kann man gegen Feuchtigkeit im Wagen machen?: Das Problem gibt es nicht nur im Winter, aber da eben stärker, nämlich Feuchtigkeit im inneren des Fahrzeugs. Das kann kleine Ursachen haben, aber...
Steckverbindung B Säule Türkabelbäume: Hallo an die Profis, der ich ned bin. Mein neuer Versuch hier,evtl weiter führende Hilfe zu finden,die auch funzt. Jeder der en 3er fährt,kennt...
Beschlagene Autoscheiben - Socke mit Katzenstreu sorgt für garantierten Durchblick: In der kalten Jahreszeit haben viele Autofahrer immer wieder mit beschlagenen Scheiben zu kämpfen. Mit einer einfachen und zugleich recht...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
ST-Turnier´s Mondeo, Umbauten sowie Verbesserungsvorschläge & Anregungen: Hallo zusammen, Hier jetzt auch noch mal, mit irgendetwas muss ich ja anfangen :D ich bin der neue unter Euch ;) Also ich heiße mit bürgerlichen...
Oben