Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren

Diskutiere Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren im Ferrari Allgemein Forum im Bereich Ferrari; Jaguar, Lamborghini, Maserati, Porsche und sogar Bentley - inzwischen haben zahlreiche Hersteller Geländewagen im Sortiment, von denen man das vor...
Jaguar, Lamborghini, Maserati, Porsche und sogar Bentley - inzwischen haben zahlreiche Hersteller Geländewagen im Sortiment, von denen man das vor einiger Zeit nicht unbedingt erwartet hätte. Und sie alle verdienen gutes Geld mit den Fahrzeugen. Das weckt bei Ferrari-Chef Sergio Marchionne natürlich Begehrlichkeiten, denen die Marke schon bald nachgeben wird



Als im Herbst 2014 Luca di Montezemolo nach 23 Jahren unfreiwillig an der Spitze von Ferrari abgelöst wurde, haben wir prophezeit, dass bei der Marke "SUV und Limousine so sicher wie das Amen in der Kirche" kommen werden. Seinerzeit wurde das zwar noch vom damaligen Ferrari-Vorstandsvorsitzenden Amedo Felisa mit einem kategorischen "Niemals!" dementiert, doch di Montezemolo Nachfolger Sergio Marchionne denkt darüber etwas anders. Im vergangenen Jahr hatte der stets im Pullover auftretende Manager ein solches Auto erstmals in Aussicht gestellt, auch wenn eine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen worden war.

Auf der jetzt startenden Detroit Motor Show wurden die Karten aber auf den Tisch gelegt und eine Bestätigung der Pläne geliefert. Dabei hat Marchionne sogar einen konkreten Termin in Aussicht gestellt und gleichzeitig weit fortgeschrittene Entwicklungsarbeiten verkündet: "Wahrscheinlich bis Ende [20]19, Anfang [20]20. Ich habe das Auto gesehen, als ich vor acht Tagen in Europa war. Also arbeiten wir am Fahrzeug, aber es ist noch nicht fertig". Bislang wurde ein Marktstart eher im Jahr 2022 erwartet. Auch zum Design des Prototypen machte der italienisch-kanadischer Manager eine Ansage: "Es sieht so aus, wie ein Ferrari Utility Vehicle aussehen muss".

Die Zielsetzung des intern kurz FUV bezeichneten Offroaders ist ebenfalls bereits klar definiert: "Wir werden unser Bestes geben, um das schnellste SUV zu bauen". Gegen wen man dabei antritt, ist für Marchionne ebenfalls klar: "Bis jetzt gehört der schnellste SUV zu Alfa [dem Stelvio Quadrifoglio ] und ich glaube nicht, dass Ferrari Alfa fürchtet". Dabei dürfte die größte Konkurrenz aber von einem anderen Hersteller kommen. Gemeint ist der jüngst vorgestellte Lamborghini Urus, dessen extrovertiertes Design für viel Kritik sorgte. Der V8 des "aufgebockten Sportwagen" leistet immerhin 650 PS, was dann die Messlatte für das FUV sein dürfte.
(Quelle: Auto Express)​


Meinung des Autors: Wer bis jetzt daran gezweifelt hat, dass Ferrari auf den SUV-Zug aufspringen wird, wurde jetzt eines besseren belehrt. Und die Pläne sind offenbar bereits soweit fortgeschritten, dass das Ferrari Utility Vehicle deutlich früher kommt als bislang gedacht. Spätestens jetzt sollte sich niemand mehr wundern, wenn dann auch noch eine viertürige Limousine im Stile des Porsche Panamera angekündigt wird.
 
Thema:

Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren

Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren - Ähnliche Themen

Ferrari SUV: Geländewagen soll kommen - Fragezeichen hinter Antriebsart - UPDATE: 02.08.2017, 16:32 Uhr: Bislang hat sich die Fiat-Tochter Ferrari gängigen Trends entzogen. Doch damit könnte bald Schluss sein, denn angeblich...
Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
Skoda kündigt kleines SUV an - mit zwei großen Haken: Für Skoda sind die soften Geländewagen ein wichtiger Baustein für (noch) mehr Wachstum. Schon lange ist sicher, dass sich zu den aktuell zwei SUVs...
Lamborghini Urus: Erlkönig des neuen SUV in offiziellen Videos zu sehen - UPDATE: 22.11.2017, 15:43 Uhr: In weniger als zwei Wochen wird der erste Geländewagen der italienischen Volkswagen-Tochter Lamborghini offiziell...
Formel 1: Maserati könnte Alfa Romeo bei Comeback folgen: Ende November wurde bekannt, dass Alfa Romeo in die Formel 1 zurückkehren wird. Jetzt könnte mit Maserati eine weitere Marke aus dem Fiat-Konzern...
Oben