Ferrari LaFerrari Spider: Einladungen deuten auf baldige Vorstellung hin

Diskutiere Ferrari LaFerrari Spider: Einladungen deuten auf baldige Vorstellung hin im Ferrari Allgemein Forum im Bereich Ferrari; Anfang 2013 hat Ferrari sein bislang stärkstes Modell vorgestellt, das auf den ungewöhnlichen Namen LaFerrari hört. Das streng limitierte Fahrzeug...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Anfang 2013 hat Ferrari sein bislang stärkstes Modell vorgestellt, das auf den ungewöhnlichen Namen LaFerrari hört. Das streng limitierte Fahrzeug war schnell ausverkauft und wird inzwischen mit einem satten Aufschlag weiterverkauft. Im nächsten Jahr soll eine Cabrio-Version folgen, die noch teurer und noch exklusiver ausfallen wird. Bei der Technik hingegen werden keine Änderungen erwartet



Der Verkaufspreis des Ferrari LaFerrari lag bei ziemlich genau einer Million Euro netto zuzüglich der jeweils fälligen Mehrwertsteuer. Für die Käufer war das offenbar eine gute Investition, denn wenn einmal eines der maximal 499 gebauten Fahrzeuge auf den Markt kommt, werden Preise von 2,5 bis 3,5 Millionen Euro fällig. Jetzt hat Ferrari Einladungen zu einer ersten Kundenpräsentation einer offenen Ausgabe des Supersportwagens versendet, die stilgemäß in einer Karbon-Holz-Box an potenzielle Kunden versendet wurde. Ein Foto davon hat jetzt der Instagram-Nutzer supercar_broker veröffentlicht (Bild oben). In der offenbar sehr hochwertig ausgeführten Kiste enthalten ist der Rohling eines Zündschlüssels, der auf schwarzem Samt gebettet ist.

Die angesprochenen Kunden müssen aber sehr zahlungskräftig sein, denn die offene Ausgabe des LaFerrari soll Gerüchten zu Folge in etwa den doppelten Preis der geschlossenen Version kosten. Als Endpreis in Deutschland werden aktuell rund 2,4 Millionen Euro gehandelt. Der extrem hohe Aufschlag lässt sich natürlich nicht mit der aufwendigen Technik eines Cabrio erklären. Vielmehr wird es wohl so sein, dass die Zusatzkosten durch eine noch strengere Limitierung erreicht wird. Je nach Quelle gelten zwischen 70 und 249 Exemplare als wahrscheinlich. Die erstgenannte Zahl würde sehr gut zum 70-jährigen Jubiläum passen, das Ferrari im nächsten Jahr begehen wird, und zu dem der LaFerrari Spider erscheinen soll. Die letzte Zahl würde der Hälfte der Produktion des Coupé entsprechen.

Wie dieses wird auch der Spider über eine Kombination aus einem hochdrehenden V12-Saugmotor und zwei "Hy-Kers" genannte Elektromotoren verfügen. Die Leistung der drei Aggregate summiert sich zu einer Systemleistung von 963 PS, was zusammen mit aerodynamischen Maßnahmen und einem hervorragenden Fahrwerk für mehr als eindrucksvolle Fahrleistungen sorgen wird. Beim geschlossenen Fahrzeug werden unter 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h benötigt, die 200er-Marke wird nach 7 Sekunden erreicht und nach etwas mehr als 15 Sekunden sollen 300 km/h überschritten werden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt erst jenseits der 350 km/h an, was in einem offenen Fahrzeug wohl kaum auszuhalten sein dürfte.

Meinung des Autors: Üblicherweise werden für ein Cabrio ein paar tausend Euro Aufpreis gegenüber der geschlossenen Version berechnet. Beim in Kürze erwarteten Ferrari LaFerrari sieht das ganz anders aus, denn hier liegt der Mehrpreis wahrscheinlich bei rund 100 Prozent. Und trotzdem dürfte die Nachfrage das Angebot übersteigen, denn wie üblich gibt es eine strenge Limitierung der Stückzahl.
 
Thema:

Ferrari LaFerrari Spider: Einladungen deuten auf baldige Vorstellung hin

Ferrari LaFerrari Spider: Einladungen deuten auf baldige Vorstellung hin - Ähnliche Themen

  • Maserati Levante GTS mit Ferrari V8 ab Sommer - Erlkönig bereits unterwegs

    Maserati Levante GTS mit Ferrari V8 ab Sommer - Erlkönig bereits unterwegs: Der Maserati Levante S Q4 bringt es mit seinem Sechszylindermotor auf 430 PS, womit das SUV sicher nicht als untermotorisiert gilt. Doch manche...
  • Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren

    Ferrari SUV angekündigt - Marktstart in weniger als 3 Jahren: Jaguar, Lamborghini, Maserati, Porsche und sogar Bentley - inzwischen haben zahlreiche Hersteller Geländewagen im Sortiment, von denen man das vor...
  • Formel 1: Vettel und Raikkönen bleiben bei Ferrari - was wird aus Wehrlein?

    Formel 1: Vettel und Raikkönen bleiben bei Ferrari - was wird aus Wehrlein?: Am vergangenen Wochenende hat es zwei Ankündigungen mit großen Auswirkungen für die kommende Formel 1 Saison gegeben. Für den bekanntesten...
  • Ferrari LaFerrari: teurer Crash in China

    Ferrari LaFerrari: teurer Crash in China: Der Ferrari LaFerrari gehört zu den exklusivsten Autos der Welt, denn insgesamt werden nur 499 Exemplare des Hybrid-Supersportwagen gebaut. Einer...
  • Ferrari LaFerrari: erster Kunden-Crash des Supersportwagens in Monaco sorgt für teuren Schaden

    Ferrari LaFerrari: erster Kunden-Crash des Supersportwagens in Monaco sorgt für teuren Schaden: Bei einem Autounfall, der ohne Verletzte von statten geht, wird normalerweise nur Stahl kaltverformt, was meist mit einem überschaubaren Aufwand...
  • Ähnliche Themen

    Top