Fernbedienung Mk3

Diskutiere Fernbedienung Mk3 im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Seit Gestern funktioniert meine Funkfernbedienung nicht mehr. ich wollte den Wagen öffnen und nichts.Er blieb zu. Batterie gewechselt.Wieder nix...
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #1
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Seit Gestern funktioniert meine Funkfernbedienung nicht mehr.

ich wollte den Wagen öffnen und nichts.Er blieb zu.
Batterie gewechselt.Wieder nix.
Vom anderen Mondi Fernbedienung genommen und ich konnt ihn zu machen.
(Kleiner Tipp:Man kann mit fast jeden Mondi Schlüssel einen anderen Mondi zu machen,aber nicht auf^^)
Also glaube nicht das das am Empfänger liegt.

Hatte das schon jemand?
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #2
stylussildy

stylussildy

Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
1
Ja hatte ich im Sommer als mir die FB ins Wasser gefallen war , einfach aufs Auto neu programmieren und dann hat alles wieder geklappt.
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #3
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Danke.
Werde mal sehen,ob das etwas bringt.

mfg
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #4
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.279
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Also, dass es mit dem Schlüssel funzt, also manuell wusste ich.

Aber dass man auch Funkfernzuschliessen kann ist ja nicht grad ungefähfrlich.

ich laufe an einem anderen mondi vorbei, dessen besitzer grad mal die tür zuschmeisst(Schlüssel eventuell noch im Fahrzeug) und kann ihn per Funk zuschliessen???
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #5
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
aber das mitn manuell zumachen is auch son ding. z.b. konntn kollege mit seinem fiesta schlüssel meinen zumachen, was auch ganz in ordnung is.
dann gabs aber noch den vorfall das ein bekannter von uns mit seinem essi schlüssel meinen eltern ihren mk3 zumachen wollte. das resultat war automatische komplettabriegelung ohne die möglichkeit den mondi, selbst mit orginal schlüssel wieder auf zubekommen.
adac olé
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #6
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Also, dass es mit dem Schlüssel funzt, also manuell wusste ich.

Aber dass man auch Funkfernzuschliessen kann ist ja nicht grad ungefähfrlich.

ich laufe an einem anderen mondi vorbei, dessen besitzer grad mal die tür zuschmeisst(Schlüssel eventuell noch im Fahrzeug) und kann ihn per Funk zuschliessen???

Genau Red !!!
Du kannst ihn teroretisch zuschließen(den Schlüssel einschließen).
Aber (selten)niemals auf,nur zu.
Per Funk sowie Manuell.

mfg
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #7
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
aber das mitn manuell zumachen is auch son ding. z.b. konntn kollege mit seinem fiesta schlüssel meinen zumachen, was auch ganz in ordnung is.
dann gabs aber noch den vorfall das ein bekannter von uns mit seinem essi schlüssel meinen eltern ihren mk3 zumachen wollte. das resultat war automatische komplettabriegelung ohne die möglichkeit den mondi, selbst mit orginal schlüssel wieder auf zubekommen.
adac olé

Man kann den dann(wenn auch nicht gleich)doch wieder mit dem Original-Schlüssel auf machen.

Wie ging die Geschichte weiter?
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #8
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
das hatte sich der bekannte auch gedacht.
aber wie gesagt, komplette abriegelung und dann musste der adac-mann anrücken und das fenster "aufhebeln" um von innen öffnen zu können.
wie meinst du das mit dem " wenn auch nicht gleich". soll das bedeuten dass es ein stück dauert bis der wagen nach solch einer aktion den orginalschlüssel wieder "anerkennt" und das meine ellies sich den adac hätten sparen können? :P
ich muss dazu sagen das ich nicht dabei war und es mir nur erzählt wurde.
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #9
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Ich gehe mal davon aus das die Automatische Türverigelung am MK3 deiner Eltern aktiviert ist.Die reagiert z.b.nach einem Unfall aber so,das sie alle Türen/(Kofferraum) entriegelt.
Es gibt aber auch Situationen wo sich das Auto nicht selbst entriegeln.

Ist aber auch eben zum Diebstahlschutz gedacht.
Man kann dann nur von Innen öffnen.
Aber nach einer Wartezeit (Länge:?(noch nicht ausprobiert))
sollte der Wagen wieder öffnen.

Wenn das nicht klappen sollte,dann Schlüssel nehmen,Motorhaube auf Batterie
abklemmen,30min warten und anklemmen.

Danach sollte der Mondi wieder auf gehen.
Dauert zwar ein bisschen,aber man spart z.b.den ADAC/Kosten.

mfg
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #10
mo+

mo+

Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
2
Ort
Plauen
ok gut zu wissen, danke. das steht bestimmt auch in der beschreibung geschrieben wie lang sowas dauert aber die war ja im auto^^ . wäre auch irgendwie sinnlos wenn der mondi für immer abriegeln würde und somit der besitzer die A****karte gezogen hat, nur weil irgendwer mit seinem schlüssel am schloss rum gepobelt hat.
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #11
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Ja und wenn das so wäre,dann würde es bestimmt schon einen (mindestens)hier im Forum
geben,der das Problem hätte.(Außer du bist der erste)
Wäre wie gesagt auch sinnlos,wenn der Mondi dann nicht mehr aufgehen würde.
Ansonßten müsste man halt die Sache mit der Batterie machen.
Wir wüssten es also.

mfg
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #12
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Ich habe die Kontakte gestellt,das brachte keinen Erfolg.
Danach habe ich mich an die Neuprogrammierung gemacht,aber der Piepton kam
nicht und programmieren ging nicht.

???
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #13
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
Werde wohl doch mal nachfragen müssen was mein Ford-Händler
dazu sagt.

mfg
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #14
O

olmp

Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
2
Ort
Freilassing
zu der sache mit dem zuschließen mit anderem schlüssel....
man kann mit jedem ford schlüssel (außer den ganz neuen) jeden ford zuschließen ;)
 
  • Fernbedienung Mk3 Beitrag #15
mustangsvt

mustangsvt

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Punkte Reaktionen
26
Ort
44532 Lünen
;) Habe ich auch gesagt :D

Vielleicht werde ich ja noch etwas herraufinden.

mfg
 
Thema:

Fernbedienung Mk3

Fernbedienung Mk3 - Ähnliche Themen

neu Reifen neues Ventile RDKS einlesen ?: Moinsen, ich habe mir einen neuen Allwetterreifensatz gekauft und inkl. neue Schrader 2.0 Ventile die alten Ventile waren nicht mehr lesbar...
Elektroautos: So gelingt die grüne Verkehrswende: Immer mehr Autofahrer planen den Kauf eines E-Autos. Wir beschreiben, wie sie funktionieren und warum der Umstieg so wichtig ist. Die Klimakrise...
Clio 3 Rip Curl Abblendlicht schaltet sich wieder ein: Guten Tag zusammen, ich hoffe das mir hier geholfen werden kann. Ich habe ein Problem mit meinem Clio 3 Baujahr 2008, 1,2 l 16V 75 PS. Nach...
Kangoo startet nicht, WFS aber wohl deaktiviert....?: Hallo Leute, jetzt haben wir seit kurzem den kleinen knuffigen Kangoo und nun zickt er auf einmal rum... Mein Frau wollte heute morgen...
Abblendlicht auf der rechten Seite funktioniert nicht: Habe einen Santa 2,2 CDRI 4 WD, Baujahr 2008. Habe vergessen mein Abblendlicht auszuschalten. Nachdem ich etwas später das Auto wieder gestartet...
Sucheingaben

fernbedienung mondeo baujahr 2001

,

ford forum mk3 fernbedienung

,

ford mk3 fernbedienung funktioniert nicht

,
autoschlüssel ins wasser gefallen ford
, ford schlüssel ins wasser gefallen
Oben