Federwegsbegrenzer an der Hinterachse

Diskutiere Federwegsbegrenzer an der Hinterachse im Peugeot 306 Forum im Bereich Peugeot; Hallo wollte mal wissen wie ihr eueren Federweg an der Hinterachse begrenzt habt. Habe nämlich das Problem das mein 306 immer schleift wenn ich...
T

Timo_306

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
8
Hallo wollte mal wissen wie ihr eueren Federweg an der Hinterachse begrenzt habt.
Habe nämlich das Problem das mein 306 immer schleift wenn ich hinten einen mitnehme, fahre hinten 9x16 215/40R16. Vielleicht weiß ja einer wie man das hin bekommt. Danke im Vorraus

gruss
 
sh0wTime

sh0wTime

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
26
Ort
HDH
hast du gebördelt/distanzscheiben drin?

kann sein dass deine reifen zu breit sind und schleifen.. ohne anpassungsarbeiten kannste maximal 205er 16 zoll aufziehen
 
T

Timo_306

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
8
Also schleifen tut der nur wenn ich mehrere mit nehme. die Kante hinten ist um gelegt aber die Kotflügel sind nicht gezogen
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Du hast hinten nen Gummipuffer. Den rausmachen. Drunter ist ne Schraube. Die löst man. Dann packt man entsprechend Begrenzer (dicke Aluscheibe mit Loch) und ne längere Schraube dran und den Gummi wieder drauf.
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Also,habe das problem bei mir auch gehabt bis letzet Woche.Habe 9x 17 auf 245 Bereifung drauf,und konnte noch nicht mehr schneller wie 80 km/h fahren,weil es immer an den hinteren reifen geschliffen hat,und wenn ich ein einzigen hinten mit genommen,konnte ich so gesehen garnicht mehr fahren ;( .Und dann habe ich zufällig ein tunungs laden gefunden,da ich von sowas leider die Ahnung nicht hatte,und dort haben die mir jewels an eine seite 4 begrenzer drauf gemacht.So wie die mir das nachinein gezeigt haben,habe ich hinten an der Fahrwerk so ne Schmutzverkleidung,da wurde ein schlitz gemacht und auf die Fahrwerk die Gummi begrenzer drauf gepackt und dann wieder diesen Scmutzfänger zugeklebt.Hoffe das ich dir mit diesen Tips etwas helfen konnte ;) ;) .

Gruss Bellier
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Die haben aber nicht die Begrenzer auf die Dämpfer geclipst oder????
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Ja,die sind rein geklipst,soweit ich gesehen habe!!

Gruss Bellier
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Das ist der völlig falsche Weg....
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Hi,
Wieso den wenn ich fragen darf??Weil ich habe das bei einer Fachtunings Werkstatt machen lassen,und habe das volle Garantie dafür von den bekommen das dabei nichts passieren kann.Habe K&N Fahrwerk drauf,kann es sein das es deswegen einfach war!!!

Ein Fachwerkstatt würde sowas ja sonst nicht machen,wenn es nicht wirklich soo richtig sein sollte,oder dazu noch das volle Garantie gibt oder,was meinst du denn dazu???

Gruss nittihum
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Nunja, die Begrenzer sitzen an der HA nunmal woanders. Der Dämpfer arbeitet nicht mehr in dem vorgesehenen Bereich. Da sehe ich als äußerst ungünstig an.
Außerdem lastet dann beim Begrenzen das Fahrzeuggewicht auf dem Dämpfer und nicht auf den dafür vorgesehenen Puffern.
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Hallo,eben ja nicht.Dass Gewicht geht bei mir auf die Begrenzer,da ich hinten kein Dämpfer habe sondern,verstellbares K&N Fahrwerk,oder habe ich da jetzt was falsch verstanden??Bei mir ist der hinter A mit K&N Fahrwerk umgebaut,habe deswegen nicht die normale Dämpfer die man eigentlich hat.Auf jedemfall ist damit mein Problem sehr gut beseitigt,und hoffe das du dein Problem mit aufsetzen auch irgendwie klärst ;) .

Gruss nittihum
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Hast du dir schonmal deine Hinterachse angeschaut? Das 306 cabrio hat doch auch ne Drehstabachse. Das einzige was dein Fahrwerk hinten ändert sind die Dämpfer.
Was für ein verstellbares Fahrwerk hast du denn hinten eingebaut? Die Achse lässt sich ab Werk in jede Höhe verstellen.
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Hallo,
Ja habe ich.
Ich hab beides,Drehstäbe und ein K&N Fahrwerk,aber irgendiwe verstehe ich deine Frage nicht mehr.Ich weiss das das die Drehstäbe schon Tiefergelegt sind,wusste aber nicht das man die auch verstellen kann.Und wiegesagt ich habe das Problem mit den Federwegsbegenzer beseitig und kann hinten 5 Personen mitnehmen wenn sie denn passen :D

Gruss Nittihum
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Der Punkt ist, dass das Fahrwerk hinten nur aus zwei Dämpfern besteht. Da ist nichts mehr mit Höhe verstellen.
Und die Begrenzer sind bei dir an der falschen Stelle verbaut.
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Hi,
Wo sollten die den an deiner Stelle sein?
Wieso bist du dir da so sicher?
Wäre nett wenn du mir erklären würdest wo die denn genau hinsollten!!

Und ich war in 3 Werkstätten die gesagt hatten das man entweder den Kotflügel raus zieht oder Federwegsberenzer reinmacht,weil es nicht anders ginge ?(
und da hab ich mich für die Begrenzer entschieden,alleine wegen dem aussehen. ;)

Gruss Nittihum
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital


Siehst du auf dem Bild den Gummipuffer? Oberhalb der Bremstrommel? Das ist der Begrenzer! Und dort gehört ne Platte drunter, dadurch kommt der Gummi weiter runter und der Federweg begrenzt eher.
Nur Begrenzer bei 9x17 mit 245ern halte ich für äußerst ungünstig fürs Fahrverhalten.
 
106 Long Beach

106 Long Beach

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
1.869
Ort
01662 Meissen
Diese Profituner haben dir Puffer für Federbeine reingemacht das ist völlig falsch und kann das Fahrverhalten sehr beeinträchtigen!Du hast hinten keine Federbeine sondern eine Drehstabfederung!Wo andere Federn hinten haben um das Auto oben zu halten hast du zwei Schwingen!Bei deinem 306 ist der Stossdämpfer ungefähr im 45 Grad Winkel verbaut und nicht 90 Grad wie beim Federbein!Somit hat der Stossdämpfer keinen direkten Einfluss auf die Federung ausser man packt so viele Puffer auf die Kolbenstange das der Stossdämpfer sich nicht mehr bewegen kann!Dadurch wird das so starr das du genauso eine Eisenstange reinschweissen könntest und dir in nicht so langer Zeit die Lager der Hinterachse fetzen!
So wie Frank es erklärt hat muss es gemacht werden bei Peugeot mit einer solchen Hinterachse!

MfG Mario
 
nittihum

nittihum

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
56
Hallo
Dann hab ich gleich ne Frage dazu,wieso ist es so schlimm das es so eingebaut wurde,
ich finde nicht das sich das Fahrverhalten verschlechtert hat,sondern im gegenteil, ausser das die Federung etwas härter geworden ist.

Was wäre der unterschied wenn man es so eingebaut hätte wir ihr es hier schreibt?? ?(

Ihr macht mich hier echt stutzig :P ,das ich die ganze zeit überlege wie ihr darauf kommt,das es falsch eingebaut wurde,sei doch bitte so nett und erkläre es mir noch einmal
auf eine Anfänger basis bitte :D den es will nicht in mein kopf.

vielendank im vorraus

MFG nittihum
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Wie soll ich das erklären?
Der Begrenzer für den Federweg ist nunmal der Gummipuffer. Man begenzt nicht die Dämpfer. Auf denen lastet bei Belastung das komplette Fahrzeuggewicht.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Kolbenstangen, dass nicht dauerhaft aushalten.
 
106 Long Beach

106 Long Beach

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
1.869
Ort
01662 Meissen
Genau du schreibst es!Es ist härter geworden und zwar deswegen weil die Kolbenstangen blockiert sind und die Stösse dort hinn geleitet werden wo noch etwas Spiel ist und das sind die Lager der Hinterachse!
 
Thema:

Federwegsbegrenzer an der Hinterachse

Sucheingaben

peugeot 206 hinterachse

,

hinterachse peugeot 206

,

peugeot 306 hinterachse

,
hinterachse peugeot 306
, peugeot 306 drehstabfederung, hinterachse pezo206 hdi, drehstabfeder peugeot 206, peugeot 306 drehstäbe, drehstabfeder wechseln peugeot 206, peugeot hinterachse 206, a klasse stoßdämpfer wechseln hinten, peugeot 206 tieferlegen, peugeot 206 drehstabfeder defekt, renault megane drehstabfeder, peugeot 206 lager hinterachse, peugeot 106 2 hinten tieferlegen, peugeot 306 drehstäbe verstellen, hinterachse 206, peugeot 306 bremstrommel wechseln, peugeot 206 hinten tieferlegen, lager hinterachse peugeot 206, 206 hinterachse tieferlegen, drehstäbe peugeot 206, peugeot 206 drehstab tieferlegen, peugeot 306 hinterachse tieferlegen

Federwegsbegrenzer an der Hinterachse - Ähnliche Themen

  • Peugeot 206 So wirds gemacht, Federwegsbegrenzer, Gummimatte uvm.

    Peugeot 206 So wirds gemacht, Federwegsbegrenzer, Gummimatte uvm.: Hallo, ich biete hier diverse Peugeot 206 Teile an. Das ganze wird als Paket angeboten. Es handelt sich um: Zwei Federwegsbegrenzer für die...
  • Verkaufe: Federwegsbegrenzer Peugeot 206 + 206 cc Hinterachse HA

    Verkaufe: Federwegsbegrenzer Peugeot 206 + 206 cc Hinterachse HA: Preis: 10 EUR (VHB) Kontakt Hy an alle, Verkaufe hier ein Paar federwegsbegrenzer also 2 st. für die Hinterachse für die 206er reihe. Die...
  • Federwegsbegrenzer Audi A3 Hinterachse

    Federwegsbegrenzer Audi A3 Hinterachse: Hallo, ich bräuchte Federwegsbegrenzer für die Hinterachse meines A3 8L Baujahr 2000. Kann mir da jemand weiterhelfen mit Firmen oder Links, die...
  • Federwegsbegrenzer Hinterachse

    Federwegsbegrenzer Hinterachse: Hallo, ich bräuchte Federwegsbegrenzer für die Hinterachse meines A3 8L Baujahr 2000. Kann mir da jemand weiterhelfen mit Firmen oder Links, die...
  • Federwegsbegrenzer für Hinterachse an Punto 188

    Federwegsbegrenzer für Hinterachse an Punto 188: Hallo Leute! Ich bin schon lange auf der Suche nach Federwegsbegrenzer für die Hinterachse an meinem Punto Sporting Typ 188. Da dies sich als...
  • Ähnliche Themen

    Top