Fecuhtigkeit im Scheinwerfer

Diskutiere Fecuhtigkeit im Scheinwerfer im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Hey, habe den Punto 188, Bj. 2000, hab mir gestern die Abblendlichtglühbirnen wechseln lassen, da man da so schlecht dran kommt. Heute musste...
  • Fecuhtigkeit im Scheinwerfer Beitrag #1
B

BruderHiet

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hey, habe den Punto 188, Bj. 2000,

hab mir gestern die Abblendlichtglühbirnen wechseln lassen, da man da so schlecht dran kommt.
Heute musste ich feststellen,dass ich nach einem Waschanlagenbesuch Feuchtigkeit drin hatte(im Scheinwerfer). Aus diesem Grund bin ich sofort wieder hingefahren und er hat das Gegenstück, das von hinten auf den scheinwerder mit so einem sicherungsbügel festgemacht wird, richtig ausgerrichtet. Es kam wirklich wasser aus dem scheinwerfer. Er sahte, dass ich das Licht anmachen sollte, damit die Restfeuchtigkeit verschwindet. Sie ist zwar noch nicht ganz raus, aber gerade hat es geregnet und jetzt hat mein anderer scheinwerfer leichte Feuchtigkeitsrückstände.... Kann es sein, dass durch das einmalige öffnen nach fast 6 Jahren die Dichtung inne fritten ist, aber er meinte, die wäre in ordnung...
 
  • Fecuhtigkeit im Scheinwerfer Beitrag #2
italofetzer188

italofetzer188

Dabei seit
10.07.2005
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
0
Ort
Alzey/Delitzsch
BruderHiet schrieb:
Hey, habe den Punto 188, Bj. 2000,

hab mir gestern die Abblendlichtglühbirnen wechseln lassen, da man da so schlecht dran kommt.
Heute musste ich feststellen,dass ich nach einem Waschanlagenbesuch Feuchtigkeit drin hatte(im Scheinwerfer). Aus diesem Grund bin ich sofort wieder hingefahren und er hat das Gegenstück, das von hinten auf den scheinwerder mit so einem sicherungsbügel festgemacht wird, richtig ausgerrichtet. Es kam wirklich wasser aus dem scheinwerfer. Er sahte, dass ich das Licht anmachen sollte, damit die Restfeuchtigkeit verschwindet. Sie ist zwar noch nicht ganz raus, aber gerade hat es geregnet und jetzt hat mein anderer scheinwerfer leichte Feuchtigkeitsrückstände.... Kann es sein, dass durch das einmalige öffnen nach fast 6 Jahren die Dichtung inne fritten ist, aber er meinte, die wäre in ordnung...
hi, lass einfach den deckel ein wenig abstehen und schon haste ruhe.
kann auch gut möglich sein das die dichtung porös geworden ist!
greetz
 
  • Fecuhtigkeit im Scheinwerfer Beitrag #3
M

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
Punkte Reaktionen
1
Wenn du neue schuhe kaufst oder so ist dann immer so ein beutel drinne. heißt glaub dehydrationsmittel..

Das ding kannste mal für ein paar tage reinlegen.. das saugt die feuchtigkeit weg.. dann ist ruhe.
 
  • Fecuhtigkeit im Scheinwerfer Beitrag #4
M

munich16v

Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Ort
MUC - HH
mussu probieren ...

nachdem ich bei mir die Lampe gewechselt habe, hatte ich auch ne Zeit lang Feuchtigkeit im Scheinwerfer
hat sich aber nach mehrmaligem auf machen, Dichtung verrutschen und wieder draufsetzen gelegt und jetzt is er wieder trocken und bleibt es auch
kann auch sein das der Deckel nicht richtig draufsitzt, war mein erstes Problem (nicht beim Schnappbügel, sondern auf der anderen Seite)

Dichtung glaub ich eher nicht, kannst sie dir ja trotzdem mal anschauen
 
  • Fecuhtigkeit im Scheinwerfer Beitrag #5
Schworlv

Schworlv

Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
0
Ort
Esslingen
BruderHiet schrieb:
Hey, habe den Punto 188, Bj. 2000,

hab mir gestern die Abblendlichtglühbirnen wechseln lassen, da man da so schlecht dran kommt.
Heute musste ich feststellen,dass ich nach einem Waschanlagenbesuch Feuchtigkeit drin hatte(im Scheinwerfer). Aus diesem Grund bin ich sofort wieder hingefahren und er hat das Gegenstück, das von hinten auf den scheinwerder mit so einem sicherungsbügel festgemacht wird, richtig ausgerrichtet. Es kam wirklich wasser aus dem scheinwerfer. Er sahte, dass ich das Licht anmachen sollte, damit die Restfeuchtigkeit verschwindet. Sie ist zwar noch nicht ganz raus, aber gerade hat es geregnet und jetzt hat mein anderer scheinwerfer leichte Feuchtigkeitsrückstände.... Kann es sein, dass durch das einmalige öffnen nach fast 6 Jahren die Dichtung inne fritten ist, aber er meinte, die wäre in ordnung...

nein, das ist bei vielen P dieser baureihe so...wenn du die suche hättest benutzt hättest du deine antwort auf die frage vielleicht schon :D
bei manchen gibt es eine entüftungschlauch bei manchen nicht. ich nehm mal an du hast keinen also kannst du in dein scheinwerfer nen kleines löchle bohren und da ein passendne schlauch rein hängen, dieser dient dann der entlüftung und beschlagene scheinwerfer sind pasé
 
Thema:

Fecuhtigkeit im Scheinwerfer

Sucheingaben

fiat punto wasser feuchtigkeit licht

Oben