fahrverhalten

Diskutiere fahrverhalten im VW Corrado/Scirocco Forum im Bereich Volkswagen; hey leute, stimmt das, dass wenn man sich ein kleineres sportlenkrad und breitere reifen einbaut, die lenkung trotz servo schwerer wird?
N

NX-NOS

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
23
hey leute,
stimmt das, dass wenn man sich ein kleineres sportlenkrad und breitere reifen einbaut, die lenkung trotz servo schwerer wird?
 
K

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Stimmt.

Die Servolenkung arbeitet nicht mit "variablen" Kräften, sondern ist "fest eingestellt".

Somit werden höhere Lenkkräfte durch breitere Reifen durch die Servolenkung auch
reduziert, aber nur so weit, wie auch die Lenkkräfte bei den Serienreifen reduziert werden.

Das kleiner Sportlenkrad ist von der Servolenkung völlig unbeeinflusst, ein kürzerer Hebel
bedeutet nun mal höhere notwendige Kräfte zum Bewegen.
 
N

NX-NOS

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
23
ah danke für die antwort
ich frag mich wie die meisten dann rumfahren, da macht des fahren doch nemme so spaß wenn man wie son ox lenken muss:-D
 
K

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Ein Mehr an Fahrbahnkontakt (Schläge kommen stärker durch) und ein Mehr an Rückmeldung
(Rückstellkräfte sind höher) sehen viele als "sportlich" an. ;)

Wie ein ox ist es aufgrund der Servolenkung nun auch nicht, es wird schwerer, aber bleibt
noch im Rahmen. Aber aufgrund des "es wird schwerer" gibt es eben auch diesen Grenzwert
für Reifenbreite / Lenkraddurchmesser bei Fahrzeugen ohne Servolenkung.

Durch die fehlende Servounterstützung werden dann die Lenkkräfte so hoch, dass es nicht
nur ox, sondern schon gefährlich werden kann:

Bei Fahrzeugen mit Servolenkung ist ein deutlich stärkerer Lenkungsdämpfer eingebaut,
die stärkere Dämpfung und damit verbundene Schwergängigkeit wird durch die Servo
ausgeglichen, somit bleibt die Lenkung "leicht", allerdings werden Schläge einiges stärker
reduziert.

Bei einem "weichen" Lenkungsdämpfer sind die Schläge stärker, kommen dann noch
breitere Reifen dazu, werden sie noch stärker und in Verbindung eines kleinen Lenkrades
kann es dann passieren, dass bei hohen Rückstellkräften (schnelle Kurvenfahrt) eine
Querrille einen Schlag produziert, der einem das Lenkrad aus der Hand schlägt.

Und genau in einer schneller Kurve kann man das eher weniger gebrauchen. ;)
 
N

NX-NOS

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
23
ah^^
und was kann man dagegen machen ?
kann man sich die servolenkung einstellen lassen, so dass sie auf das lenkrad und die breiten reifen abgestimmt ist?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Wenn Du bereit bist das entsprechende Hartgeld auf den Tresen zu legen kann man das sicher einstellen.

Aber eines wirst Du nicht einstellen können, nämlich das das größere Lenkrad deutlich komfortabler und meiner Meinung nach auch deutlich präziser ist.
Hatte auch in jungen Jahren mal ein 32er Lenkrad verbaut (Im Polo, ohne Servo mit 175/50R13er Subkarrenrädern) allein optisch störte es mich irgendwann schon das die Blinker und Wischerhebel über das Lenkrad herausstanden
Also ich den G40 bekommen habe konnte ich das Lenkrad dann schön lukrativ mitsamt dem alten (endgeilen) Polo veräußern. Beim G40 ist und bleibt das originale Lederlenkrad drin, ist so schon genug ochserei im Stand zu lenken, will garnicht darüber nachdenken was da mit so nem kleinen Minilenkrad los wäre. 8o

Mfg Patrick
 
Thema:

fahrverhalten

fahrverhalten - Ähnliche Themen

  • Unfallgefahr vermeiden – Fahrverhalten und Technik winterfit machen

    Unfallgefahr vermeiden – Fahrverhalten und Technik winterfit machen: Schnee und Eis. Dies sind bekanntermaßen Faktoren, die nicht nur den Gang zu Fuß über den Bürgersteig, sondern auch die Fahrt mit dem Auto auf der...
  • Fahren ohne zu fahren? Wie Sicherheitsassistenten das Fahrverhalten unterstützen

    Fahren ohne zu fahren? Wie Sicherheitsassistenten das Fahrverhalten unterstützen: Den Wagen einfach rollen lassen und sich darauf verlassen können, dass Insassen und PKW sicher und heil am Zielort ankommen. Dies ist ein Wunsch...
  • BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 2: Antrieb, Fahrverhalten und Verbrauch

    BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 2: Antrieb, Fahrverhalten und Verbrauch: Am vergangenen Wochenende konnten wir den Plug-in-Hybrid BMW i8 einem ausführlich Test unterziehen. Dabei zeigte sich der Sportwagen nicht nur...
  • Schlechtes Fahrverhalten nach Spureinstellung

    Schlechtes Fahrverhalten nach Spureinstellung: Hallo Zusammen, Bei meinem 1,6L Quicksilver habe ich folgendes Problem. Ich habe von einem Kumpel Eibachfedern bekommen, diese haben wir auch...
  • Merkwürdiges Fahrverhalten meines 206ers

    Merkwürdiges Fahrverhalten meines 206ers: Hallo zusammen, habe seit gesternabend ein merkwürdiges Fahrverhalten bei meinem Peugeot 206 festgestellt. Wenn ich anfahre und/oder ganz normal...
  • Ähnliche Themen

    Top