Fahrertüre wechseln kompliziert oder nicht?

Diskutiere Fahrertüre wechseln kompliziert oder nicht? im Mercedes C-Klasse Forum im Bereich Mercedes; Hat jemand Erfahrung mit dem Komplett-Tausch der Fahrer-Türe (Beim W203) gegen eine gebrauchte komplette andere? Z.B. wegen Rost. Ist der Tausch...
J

Joli

Threadstarter
Dabei seit
22.10.2017
Beiträge
33
Hat jemand Erfahrung mit dem Komplett-Tausch der Fahrer-Türe (Beim W203) gegen eine gebrauchte komplette andere? Z.B. wegen Rost.
Ist der Tausch unkompliziert und die Funktions- und Passfähigkeit gewährleistet oder eher schwierig?
Funktioniert Fensterheber, Spiegeltechnik, Türschloss, Alarmanlage, Airbaig? nachher noch? Sind die Schraubenlöcher, Schlosspunkte etc sicher identisch? Muss die Innenverkleidung abgebaut werden um die Kabel anzuschließen?
Und wie ist es z.B. wenn es eine Türe einer anderen Ausstattungslinie ist z.B. Classic gegen Avantgarde? Passt trotzdem alles vielleicht mit Ausnahme der Leistenoptik außen.
Würdet Ihr eher Rostarbeiten machen lassen von einer Fachwerkstatt oder eher die Türe tauschen, wenn es vom Preis identisch ist?
 
Manni99

Manni99

Dabei seit
07.03.2017
Beiträge
26
Jey Joli,

ist denke mal nicht ohne, aber sicherlich möglich. Kannst ja mal bei youtube schauen, ob es da passende Videos gibt. Aber ehe ich mir die Arbeit mache, würde ich wohl die Rostarbeiten vornehmen lassen. Scheint mir die "sicherere" Variante zu sein!
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.267
Ort
Am grossen Wasser
Würdet Ihr eher Rostarbeiten machen lassen von einer Fachwerkstatt oder eher die Türe tauschen, wenn es vom Preis identisch ist?
Es kommt immer darauf an wie stark der Rost ist ;)

Man kann die Tür auch komplett tauschen. Wenn die selbe Ausstattung gewählt wurde sollte das 1:1 funktionieren. Der Kabelbaum ist über Stecker an der A-Säule angeklemmt.
Aber wenn dann unbedingt Batterie abklemmen wegen Airbags falls Seitenairbag in der Tür verbaut sein sollte.
 
J

Joli

Threadstarter
Dabei seit
22.10.2017
Beiträge
33
ok. Kann es denn trotz gleicher Ausstattung nicht sein, dass trotzdem je nach Baujahr die Stecker sich geändert haben und es nicht mehr passt?
Ein Bekannter meinte auch, dass es sehr schwer ist die Türe auszurichten. Und auch das Schloss zu tauschen.
Wie lange schätzt Ihr braucht jemand für den Tausch, der sich mit Autos auskennt aber mit dem Modell noch keine Erfahrung hat und auch kein spezielller Tür-Experte ist?
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.267
Ort
Am grossen Wasser
Ohne größere Umbauten würde ich denken 1 Stunde reicht aus
 
Thema:

Fahrertüre wechseln kompliziert oder nicht?

Fahrertüre wechseln kompliziert oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Opel Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht

    Opel Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht: Guten Morgen, ausgerechnet gestern im "Schneetreiben" tritt folgendes Problem an unserem Agila A auf: Mit der FB ließ sich die Tür normal öffnen...
  • Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht mehr

    Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht mehr: Guten Morgen, ausgerechnet gestern im "Schneetreiben" tritt folgendes Problem an unserem Agila A auf: Mit der FB ließ sich die Tür normal öffnen...
  • FORD Fiesta - Wasser in der Fahrertür

    FORD Fiesta - Wasser in der Fahrertür: Hello, ich hab seit kurzem Wasser in der Fahrertür angesammelt. Könnte mir jemand sagen, wie ich die Abläufe selbst säubere? Danke
  • Audi A2 Fahrertür öffnet nicht sporadisch

    Audi A2 Fahrertür öffnet nicht sporadisch: Hallo, ich habe 2 Probleme mit einem A2 eines Bekannten. Audi A2 Bj: Mitte 2005 Motorisierung: 1,4 TDI 1. Problem: Wenn ich das Auto aus der...
  • Scheibenwechsel der Fahrertür C180 T W202

    Scheibenwechsel der Fahrertür C180 T W202: Hallo, durch Vandalismus muß bei einem Freund die Scheibe der Fahrertür und die linke hintere gewechselt werden . :rolleyes: * C180 T W202 BJ: 98...
  • Ähnliche Themen

    Top