Facelift/EU usw. Newbie Fragen...

Diskutiere Facelift/EU usw. Newbie Fragen... im Hyundai Trajet Forum im Bereich Hyundai; Hallo zusammen, ich bin hier der Neue ;-) Und wie könnte es anders sein - wir tragen uns mit dem Gedanken in die Trajet-Gemeinde einzusteigen...
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #1
D

DonMartin

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin hier der Neue ;-)
Und wie könnte es anders sein - wir tragen uns mit dem Gedanken in die Trajet-Gemeinde einzusteigen.
Nachdem ich das Forum schon ziemlich durchforstet habe, und auch die ersten beiden Probefahrten absolviert sind, bleiben doch noch ein paar Fragen offen die ich hier mal versuchen will noch zu klären. Bitte nicht gleich steinigen wenn ich die potentielle Klärung dann doch übersehen haben sollte...

Also, dann zum Punkt (den Fragen):
- was hat sich mit dem Facelift 2004 alles geändert? Gibt's da evtl. eine Übersicht?
- Die drehbaren Vordersitze wären ja schon schön! Ich habe hier gelesen die gab's wohl nur in Import-Fahrzeugen. Waren die einfach optional, oder bei bestimmten Modellen immer dabei oder kann man da garnix generelles dazu sagen?
- Sind die Trajets (Teil-?)Hohlraumversiegelt? Ich weiß - da gibt's 'nen eigenen Fred dazu, da hat bislang noch keiner etwas gepostet das er irgenwo schonmal eine Konservierung bemerkt oder selbst gemacht hat (ausser tankerfahrer der offensichtlich 'ne Dose in seiner Heckklappe verteilt hat). Waren die Karossen verzinkt? Es soll ja des öfteren mit der Zeit Rostprobleme an Türen, Hauben und der Reling geben - die Gefahr könnte man ja evtl. mit einer kleinen Hohlraum-Nachbehandlung vermindern. Wenn, dann beabsichtige ich das Auto wohl mindestens noch 6-8 Jahre zu fahren, und ich habe kleine Lust bereits nach 2-4 Jahren mit der braunen Pest zu kämpfen! Weiß jemand genaues? Auch da bin ich momentan verwöhnt - mein 13 Jahre alter Passat hat noch keine ernsten Anzeichen...
- Es soll ein Beziner werden den ich auf Autogas umrüsten lassen will (wenn ich nicht zufällig was passendes umgerüstetes bekomme). Ich habe über mehrere Gasanlagen gelesen (prins usw.), allerdings war die von unserem lokalen Umrüster verbauten "Vialle" nicht dabei - hat jemand DAMIT evtl. Erfahrung?
- gab's auch Jets mit Handschaltung mit Tempomat?
- Ist immer ein Pollenfilter drin? Gibt's evtl. im i-net irgendwo ein Bild vom Motorraum wo er zu sehen ist...(damit ich Ihn erkennen kann beim Besichtigen)?

Also ich danke schonmal allen die bis hierher gelesen haben :D
Weiterlesen ist wie immer freiwillig und auf eigene Gefahr...

Wahrscheinlich soll es ein gebrauchter Facelift mit möglichst wenig km werden.
Gefahren sind wir bislang einen Diesel Automatik (da es Gas werden soll war das hauptsächlich um das Auto vom Konzept her kennenzulernen) und jetzt einen 2l Beziner als Schalter. Als nächstes kommt ein 2l Benziner als Automatik.

Wen's interessiert:
Unser Wunschbild wird langsam klarer, allerdings weiß ich noch nicht ob's das ideale Auto dazu auch gibt...
- Farbe: KEIN silber oder grau! Das silber mit blauschimmer würde ich mir wohl noch gefallen lassen...
- Eigentlich wollte ich in jedem Fall Klimaautomatik, da ich mittlerweile aber hier gelesen habe das die wohl nicht so doll ist wäre das ein Punkt den ich nicht so hoch ansiedeln würde
- Auf meinen jetzigen Tempomat zu verzichten wäre für mich ein echter Komfortverlust. Daher oben die entsprechende Frage.
- Automatik kann's gerne sein, klasse fand' ich dabei den durchgehenden Fussraum vorne!
Mal sehen wie sich der kleine Benziner mit Automatik fährt... einen V6 mit mehr Spritverbrauch (wenn auch nur etwas, aber ich bin da verwöhnt - momentan 6l Diesel mit meinem Passat, und das seit 10 Jahren...), aber dann auch noch höherer Steuer - nur ungern! Daher sollte er auch auf jeden Fall Euro4-eingestuft sein (da gibt's ja anscheinend ein seltsames Durcheinander - nur bei EU-Importen?)!
- Innenausstattung: entweder das helle Leder (dann aber mit der Sitzheizung!) oder die helle Stoff (Cord?) - Ausstattung. Also nix dunkelgrau! Ist die helle Stoffaustattung sehr empfindlich? Das Material machte einen guten Eindruck...
- Schön, aber nicht unbedingt notwendig, wäre noch eine Hängerkupplung. Zusätzliche Winterräder brauchen wir sowieso - also gut wenn schon dabei.

Wir haben momentan zwei im Blick. Der eine ist ein 2.0l Benzin-Schalter von 2004 mit angeblich nur 28tkm für 13k (mit DVD für die Kids hinten :D) - der andere ein 2.0l Benziner mit Automatik mit 48tkm für 500 mehr, dafür mit Leder und Winterräder dabei - und der hat Tempomat... der kommt evtl. als nächstes dran mit Probefahrt...

Tja, das wäre so die Idealvorstellung.
Wenn ich mir Farbe und Innenausstattung aussuchen könnte wäre er rot mit der hellen Stoffausstattung...

Das soll aber mal reichen jetzt, sonst schmeisst Ihr mich gleich wieder aus dem Forum wegen Spammens... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #2
jennes

jennes

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Hallo!!

Holla, wirklich ein Schwung Fragen auf einmal... Versuch ich mal, abzuarbeiten :]

1. Facelift: Beim Facelift bekamen die Front- und Seitenblinker weiße Optik, und die Rückleuchten sind nun in Klarglas. Die Innenausstattung änderte sich von dunkelgrau in hell. Serienmäßig kam die Klimaautomatik hinzu mit zus. Klima hinten, der mittlere Sitz bekam auch 3-Punkt Gurt, und beleuchtete Kosmetik-Spiegel und bel. Handschuhfach unten fanden den Weg in den Jet.

2. Die drehbaren Vordersitze gabs in D offiziell nicht. Findest du meiner Erfahrung nach nur in Fahrzeugen, die für Frankreich oder Benelux gedacht waren, und auch dort nur in gehobener Ausstattung.

3. Klar ist auch der Jet konserviert. Vereinzelt kommt es jedoch zu Kantenrost (ich hatte noch keinen, und fahre schon den 2. Jet), und die Dachreling aus Guß gammelt nun wirklich gerne. Scheint aber mit dem Facelift auch ein bisschen besser geworden sein. Ansonsten schau dir einfach mal ältere Exemplare an. Hab schon schlimmere Rostopfer gesehen :))

4. Fahre auch Autogas-Umbau, allerdings eine Prince-Gas aus Aurich. Zu Vialle kann ich nichts sagen. Schau doch einfach mal beim Tucson rein oder so. Ist ja der gleiche Motor.

5. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Tempomat in D ein Bestandteil der Comfort-Ausstattung.

6. In den Exemplaren für D war immer ein Pollenfilter drin. Bei Fahrzeugen aus EU-Import kann er fehlen. Du findest ihn, wenn du das Handschuhfach an den Gummi-Fangbändern aushängst. Dort schaust du dann auf das Fach für den Pollenfilter. Ist mit Kreuzschraube verschlossen. Wenn leer, dann leer.... :] Kann man ja ändern.

Zum weiteren Text: Wenn du ein deutsches Exemplar mit Leder wählst, ist die Sitzheizung dabei (Comfort-Paket) Und die helle Innenausstattung überrascht mich als vierfachen Familienvater täglich mit ihren Nehmerqualitäten... nach 50.000 km noch keine Ermüdungserscheinungen. An Zubehör in D ranzukommen, ist eine Aufgabe für sich, aber Hängerkupplung und Winterreifen ist nun wirklich kein Thema. Gibt’s sogar bei 3-2-1.

Nun erst mal genug für heute. Gruß aus Ostfriesland.....

Jennes
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #3
D

DonMartin

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Hi Jennes,
vielen Dank erstmal für die umfangreiche Antwort! Da steckt doch schon das meiste drin, Super!

Weißt Du evtl. noch etwas zu technischen Veränderungen beim Facelift?
Ich denke beispielsweise an die Problematik mit den Zahnriemen beim 2l Benziner. In einem entsprechenden Thread hier im Forum wurde die Vermutung geäussert das das ab dem Facelift besser geworden sei. Gab es da tatsächlich technische Verbesserungen? Hat sich evtl. auch bei den Traggelengen etwas getan? Die sind ja wohl auch so eine der zum Glück wenigen Achilles-Fersen des Trajet zu sein.

Gruß zurück aus dem Hessenland!
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #4
jennes

jennes

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Mist, Motor vergessen heute nacht.... Naja, waren dann doch ein paar Bierchen zu viel...
Mit dem Facelift kam der CVVT (verstellbare Ventilsteuerzeiten) zum Einsatz. Damit ist der Steuerriemensatz zwangsweise auch neu entwickelt worden. Gebracht hats 4 PS mehr und merklich mehr Durchzug. Der Motor bringt seine Leistung so unspektakulär, dass man denkt, der zieht nix... bis man aufs Tacho schaut. An den Traggelenken hat sich, soviel ich weiß, nix getan. Ist aber auch nicht sooo häufig, und bezahlbar.
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #5
D

DonMartin

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Traggelenge - jo, ich bin wohl auch noch nicht so richtig wach...:rolleyes:

Na, das mit der geänderten Steuerung hört sich doch ganz gut an! Fährst/Fuhrst Du Automatik oder Schaltung?
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #6
jennes

jennes

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Beide mit Schaltung. Ich glaub, für entspanntes Automatik-Fahren ist der Jet dann doch untermotorisiert.
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #7
T

trajet07

Dabei seit
06.11.2007
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
59071 Hamm
Zum Thema Automatik:
Ich fahre das Facelift als Diesel mit Automatik und Chiptuning (140PS). Kann mich in der Kombination nicht über mangelnde Leistung beklagen. Geht gut ab.

Automatik ist aber auch eine Glaubensfrage. Für mich persönlich kommt nichts anderes mehr in Frage. Das schöne am Jet ist hierbei die Lenkradschaltung. Dadurch hast Du zwischen Fahrer und Beifahrersitz unendlich viel Platz.

Grüße
Sven
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #8
B

balu123

Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe in meinem, Baujahr 1990, drehbare Vordersitze drin - den Trajet habe ich aber auch aus Luxemburg importiert.

Bisher habe ich aber die Sitze nur einmal gedreht benutzt, im Stand, denn dem Beifahrer wird schlecht, wenn er gegen die Fahrtrichting sitzen muss. Anschnallen kann er sich auch nicht, zum Schlafen macht es auch keinen großen Sinn, denn die 2. Sitzreihe und die Füsse sind immer im Weg

Auf der Fahrerseite macht es überhaupt keinen Sinn, denn durch das Lenkrad ist eine viel zu steile Lehnenstellung vorhanden und man kann sich so nicht entspannen.

Bei einer Pause klappe ich die Fahrer - Sitzlehne nach hinten und lege die Füße aufs Armaturenbrett!

Als EXTRA würde ich die drehbaren Sitze niemals ordern.
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #9
D

DonMartin

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Erfahrungsberichte!
@Drehsitze
Ich fände es evtl. praktisch wenn man mit Family unterwegs ist und z.B. zwischendurch Pause macht.
Beim Fahren eher nicht, das ist klar.
Aber wie oft wir es dann tatsächlich nutzen würden ist natürlich wirklich die Frage...
Sagen wir mal "nice to have", aber sicherlich keine Bedingung!

@Automatik
Ich fahre auch gerne Automatik. und das mit dem freien Fussraum hat mich auch begeistert! Allerdings bin ich mal gespannt ob das mit dem kleinen Benziner noch ok ist. Klar wird das kein Renner sein, muß er auch nicht. Ob allerdings die Power noch für zügige Überholvorgänge ausreicht, was ja nicht zuletzt auch ein Sicherheitsaspekt ist, wird sich zeigen müssen. Und mal sehen was die Geräuschkulisse sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #10
D

DonMartin

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
So, jetzt isses passiert: der Trajet ist unser! Und die drehbaren Sitze hat er auch :D
Und natürlich den Tempomat!
Ich muß sagen die Automatik mit dem 2,0l Benziner geht für mich ausreichend zur Sache (140PS sind ja nun auch nicht sooo wenig)! Klar - der V6 wird vielleicht noch etwas souveräner gehen, aber da ich gewöhnlich eher im Bereich 120-140 unterwegs bin reicht mir das locker aus. Und die Reserven für einen kleinen "Zwischensprint" zum Überholen sind auch ok, finde ich. Klar, gibt's da spritzigeres am Markt, aber bei dem Verkehr jeden Tag geht der Vorteil der mehr-PS sowieso immer mehr gegen ->0
Daher auch der Wunsch nach Automatik. Wenn's mal nicht so gleichmäßig rollt ist man damit einfach lockerer unterwegs - finde ich jedenfalls!

Jetzt muß ich mich mal konkret um den Autogas-Umbau kümmern und noch ein paar Angebote einholen. Bin mir noch nicht im Klaren ob es eine Vialle LPi Anlage werden soll, oder doch eine andere mit Verdampfer...

Und nochmal einen ordentlichen Dank für Eure Unterstützung bei der Entscheidungsfindung! Hat mir wirklich sehr geholfen. Wenn ich so viel Geld in dei Hand nehme will ich's halt immer möglichst genau wissen...
 
  • Facelift/EU usw. Newbie Fragen... Beitrag #11
micha01essen

micha01essen

Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
0
Iss schon toll hier zu lesen!!Wo kommt ihr alle so her?!Habe unter dem thema "Suche nach Trajetfahren" mal ne anfrage zwecks treffen gestellt...seht doch mal nach dort,und meldet euch...son 2liter mit automatik und drehsitze würd ich schon gern mal sehen..achso ich fahre übrigens auch lpg autogas..
Und zwar eine Landi Renzo(Omegas-IG1)Bin super zufrieden,und verbrauch knapp 10 liter gas..
 
Thema:

Facelift/EU usw. Newbie Fragen...

Facelift/EU usw. Newbie Fragen... - Ähnliche Themen

"Biosprit-Verordnung E10" - Facts & Fiction!?: In einem Parallelforum gibt's bereits einen Thread dazu. E10-Thread Allerdings finden sich auch dort wieder hauptsächlich nur Halbwahrheiten aus...
Neuer Suprasuchender und gleich 1.000 Fragen: Hallo zusammen, ich habe schon einige threads hier zu Supra-Kaufberatung gelesen, war teilweise etwas ....naja amüsiert (der Sachsenpaulethread)...
Welchen Santa Fe nehmen...?!?: Moinsen! Ich lese hier schon 'ne ganze Weile mit. Den VorgängerSF des aktuellen Modelles hatte ich ausprobiert, doch das Dach ist für einen etwas...
Oben