extremes ruckeln beim 1.9TDI PD....HILFE

Diskutiere extremes ruckeln beim 1.9TDI PD....HILFE im VW Golf IV Forum im Bereich Volkswagen; hallo @ all hab seit einiger zeit ein großes problem mit meinem motor: er ruckelt sehr sehr stark, wenn man das gas pedal nur leicht drückt(also...

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
hallo @ all

hab seit einiger zeit ein großes problem mit meinem motor: er ruckelt sehr sehr stark, wenn man das gas pedal nur leicht drückt(also nicht abhängig von welchen gang). wenn man z.B. im 3.gang etwa 30 KM/h fährt(ja es ist untertourig ;) ), ruckelt es so dermaßen extrem, dass man das gefühl hat, dass jemand sehr stark für ne kurze zeit bremst und wieder gas gibt.


wenn jemand eine ahnung hat, woran es liegen könnte bin ich für alle vorschläge dankbar


PS: an der drosselklappe liegt es nicht, da keine vorhanden ;)


FACTS:

1.9TDI-PD
85.000 km
bj.:2002
101PS

bei eventuellen fragen bitte nachhaken ;)
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
will mir denn keiner helfen??? ;( ;( ;(


bitte helft mir ;( bin für alles offen
 

[GTI] Sascha

Dabei seit
13.07.2006
Beiträge
770
also den TDI will ich sehn der Zündkabel und Zündkerzen hat :D
 

ps528

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
176
Hallo

Also ruckeln beim Pumpedüse kenne ich nur von den Pumpedüse Einheiten.
Mal in der Werkstatt die Leerlaufruheregelung checken lassen. Meist kann man da schon sagen welche Einheit defekt ist.

Mfg Daniel
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
ps528 schrieb:
Hallo

Also ruckeln beim Pumpedüse kenne ich nur von den Pumpedüse Einheiten.
Mal in der Werkstatt die Leerlaufruheregelung checken lassen. Meist kann man da schon sagen welche Einheit defekt ist.

Mfg Daniel

aber komischerweise tritt das problem nur auf, wenn man so etwa unter 2000 u/min fährt und leider bin ich einer, der meist unter 2000 u/min fährt ;)

wenn man dabei relativ stark beschleunigt(von standgas bis so etwa 2000 oder auch darüber), dann gibst kein ruckeln. nur wenn man bei etwa der selben geschwindigkeit bleibt
 

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
War es denn schonmal besser?
Ich meine, mit 'nem TDI bei 30km/h im 3. Gang zu fahren, das ist nicht nur untertourig, das ist MEGA-untertourig.
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
na klar wars besser...sogar viel besser.

um deine aussage zu toppen: ab und zu bin ich sogar im 4. gang knapp über 30 km/h gefahren(standgas). bitte keine bewertungen wie das ist schlecht fürn motor oder warum fährst du so..... ;) OK?

PS: damals in der fahrschule bin ich auch ab und zu im 5. gang standgas gefahren(GOLF V TDI (105PS variante)) und da gabst gar keine probs... naja aber das ist nen anderes thema
 

ps528

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
176
Naja PD Elemente kann man nur im Leerlauf prüfen!! Ist egal ob der fehler im LL, TL oder VL rumspinnt. Spinnt ein PD Element rum so kann man im LL schon erkennen welches. Meistens merkt man im LL nichts, da die sogenannte Leerlaufruheregelung dieses ausgleicht. Man sieht aber anhand der Einspritzmenge in der Leerlaufruheregelung welches PD Elemt evtl rumspinnt. Und dies geht nur mit einem Tester!!!!

Mfg Daniel
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
falls jemand noch ne andere problemlösung anbietet, wäre ich dankbar, denn wenn wirklich ein PD element kaputt ist, dann wird teuer ;(

die dinger kosten einzeln so etwa 250€ wenn ich mich nicht täusche


aber schonmal vielen dank ps528 und andere für die antworten
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
was ich ledier bis jetzt vergessen habe zu sagen: ich habe seit etwa 2000 km nen neuen zahnriehmen inkl umlenkrollen etc drauf...


kann das damit irgendwie zusammenhängen? ?(
 

ps528

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
176
Vom Fachmann gewechselt????

Wenn da was nicht stimmt dann müsste aber das Prob. eigentlich ständig sein

Mfg Daniel
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
es wurde vom fachmann gemacht. die probleme treten nur bei den genannten bedingungen auf.

naja villeicht muss ich damit leben
 

GTI_IV_TDI

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
1.174
Ort
JENSEITS VOM BERG
ich habe noch ne frage(ich wollte keinen neuen thread eröffnen):

der golf IV hat doch ein elektronisches gaspedal(sprich am pedal ist ein "drehbarer" wiederstand). jemand meinte mal, dass es am pedal liegen könnte, also dass der sogenannte potentiometer(drehbarer wiederstand) z.T. defekt ist, und dass das ruckelt dadurch zu stande kommt...


kann das sein?
 

ps528

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
176
Soweit mir bekannt ist ist das kein drehbarer Poti sonder ein schleifkontaktpoti ähnlich wie beim Tankgeber .

Aber ich habe noch keinerlei Probleme mit dem Gaspedalgeber gehört. Aber es ist immer ein erstes mal.

Kann man aber über Messwerteblöcke soweit mir bekannt ist prüfen.

MfG
 

mk_one

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
3
Also ich hatte mal ähnliche Probleme aber mit dem austausch des Kraftstoffilters war das beseitigt. vielleicht hilft´s.
 

t-heli

Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
1
Hey,

also es könnte auch an einem bekannten Problem im Motorsteuergerät liegen, dieses wurde von VW, bis Anfang 2002 verwendet und hat einen Hardwaredefekt.


Gruß,
t-heli
 

nxrolix

Dabei seit
29.05.2015
Beiträge
1
Hallo, wollte fragen ob Sie das Problem gefunden haben falls ja was muss man tauschen ?

ich habe die selbe Problem..

danke
 
Thema:

extremes ruckeln beim 1.9TDI PD....HILFE

extremes ruckeln beim 1.9TDI PD....HILFE - Ähnliche Themen

Hilfe: Gelegentliches, unregelmäßiges Ruckeln - Ursache unklar: Hallo zusammen, unser Tucson ruckelt gelegentlich, aber eben nicht immer. Es beginnt meist ab 70 kmh ganz leicht und wird danach richtig stark...
Kupplungsrupfen beim A5 Handschalter: Hallo liebe Leute, Ich habe bereits schon viel gelesen und mich zu meinem Problem sehr informiert aber dennoch habe ich nie eine Lösung finden...
Problem ruckeln beim kalten Zustand: Hallo, Fahrzeug: 206cc Bj 12.2004, KM:100.000, Benzin, 136PS Habe seit langem ein Problem mit meinem Pug, was mich aber mit der Zeit immer mehr...
Leichtes Ruckeln beim fahren: Hi Leute, hab bei meinem Golf 4 1.4 seit einiger Zeit ein Problem: Wenn ich 30 im 2ten Gang oder 40 im 3ten Gang fahre und das Gaspedal etwas...
Sporadisch auftretendes Problem: Wagen ruckelt und zieht nicht, Motorleuchte flackert: Hallo zusammen, habe folgendes Problem mit meinem Ford Focus (1,6 L Benziner, Baujahr 2005, Kombi, ca. 90.000 km). Meine Frau wollte damit...

Sucheingaben

1.9 tdi ruckelt beim beschleunigen

,

tdi pd ruckeln

,

golf 5 1.9 tdi ruckelt beim beschleunigen

,
golf 4 tdi ruckelt beim beschleunigen
, pumpe düse ruckelt beim beschleunigen, golf 4 1.9 tdi motor ruckelt, golf 4 tdi motor ruckelt, 1.9 tdi ruckelt, 1.9 tdi pumpe düse ruckelt, golf 5 1.9 tdi ruckelt beim fahren, golf 4 tdi ruckelt beim fahren, leerlaufruheregelung tdi, golf 4 tdi ruckelt beim gas geben, golf 4 tdi pd ruckelt, tdi leerlaufruheregelung, 1 9 tdi pd ruckeln, vw golf 4 tdi motor ruckelt, golf 4 1.9 tdi ruckelt beim beschleunigen, golf 5 1.9tdi ruckelt, http:www.autoextrem.devw-golf-iv105456-extremes-ruckeln-beim-1-9tdi-pd-hilfe.html, 1 9 TDI ruckelt beim beschleunigen, vw tdi pd ruckelt, vw bora 1.9 tdi ruckelt, 1.9 tdi pd ruckelt, golf 4 tdi stottert beim beschleunigen
Oben