erste anlage/erstes auto eure empfelung.

Diskutiere erste anlage/erstes auto eure empfelung. im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; soo.. ich werd mir anfang januar nen bmwE30-coupe kaufen. soll nur ne art übergangsauto sein(6-12 monate) bis ich mir endlich einen e36 coupe...
J

jakuzzi

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
13
soo..

ich werd mir anfang januar nen bmwE30-coupe kaufen.

soll nur ne art übergangsauto sein(6-12 monate) bis ich mir endlich einen e36 coupe leisten kann bei dem ich natürlich einiges mehr machen werde..


so, für die karre wollt ich zwischen 500 und 1000 euro ausgeben.
das einige was ich äuserlich an der karre machen wollte sind 60/40er federn einzubauen um die karre tieferzulegen (wenn ich glück habe find ich ja einen wo es eh schon gemacht wurde, gibt ja einige.. .) dazu meine frage: was haltet ihr davon ? denn die fahrstabilität nimmt ja dadurch logischerweise ab, doch ein komplett neues fahrwerk würd sich nicht lohne für sone alte karre.

so.. bei der anlage wollt ich dann noch mal so um die 200-400 euro ausgeben (hab schon ein paar theards gelesen in denen gesagt wurde, dass es sinnvolelr ist MEHr auszugeben) was sagt ihr dazu ? ich habe in dem bereich hifi etc. nicht besonders viel ahnung. wär ganz nett wenn ihr mir erst mal ein paar grundlegede infos gebt. . z.b. was die wattzahl angeht. soweit ich weiß kommt es nich auf die RMS watt leistung sondern nur auf die sinuswatt leistung an ? also ich kenn mich da wirklich nicht aus ,aber deswegen bin ich ja hier ;) auf was für werte kann/sollte man achten ? welche werte sagen am meisten über den "klang" aus und welche am meisten über die "lautstärke" was hat das mit hoch und tieftöner aufsich ?

worauf sollte man bei radios achten ? worauf bei endstufen.. ahh soviele fragen. aber wär hilfreich wenn ihr mir das sagt ;)

was ich bisher mitbekomme habe ist dass bei hifiprodukten die MARKE ziemlich viel aussagekraft hat, stimmt das ? achja und das wichtigste.. was haltet ihr von gebrachtwarenkauf ? weil muss denn alles unbedignt neu sein? im allgemeinen ist bei gebrauchten dingen das preisleistungverhältniss doch oft wESENTLICH besser als bei neuwaren oder seht ihr das anders?


so und jetzt zu den wesentlichen dingen: mir ist klang wichtiger als lautstärke. und die optik genauso wichtig wie der klang. ich höre hauptsächlich rnb usw. ich bin auch eher der meinung dass man für ne anlage ruhig etwas mehr ausgeben kann, da man sie ja,falls man mal ein neues auto hat auch dort weiterhin benutzen kann. aber 1000 euro oder so wollt ich dafür aufkeinen fall ausgeben.. zumal ich einfach nicht soviel habe ;)

wahrscheinlich kommt ihr jetzt an mit: "Kauf doch lieber nach und nach"
was ich nicht ganz so verstehe, weil wie soll das denn machen ? erst nen radio? nen monat später ne box ? oder doch erst ne endstufe? das blick ich nich so ganz das prinzip ;) wenn man sich klamotten nach und nach kauft ist es ja was andres aber .. bei ner anlage ? hmm.. weiß nich so recht ;P


aber wäre ganz nett wenn ihr mir eure meinung dazu sagt und die paar dinge erklärt. und das mit dem "gebrauchtwarenkauf" würd mich besonders intresieren warum ihr mir davon abratet (wovon ich einfach mal ausgehe)

danke im vorraus ;)



ps: den e30 braucht ihr mir nicht versuchen auszureden, der steht fest;)
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
jakuzzi schrieb:
soweit ich weiß kommt es nich auf die RMS watt leistung sondern nur auf die sinuswatt leistung an ?
Falsch verstanden! Sinus und RMS ist in etwa das gleiche und das einzig aussagekräftige! Hast du wohl eher mit Max oder PMPO verwechselt! ;) Und es gibt keine werte die wirklich was über den Klang aussagen! Zumal Klang sehr, sehr subjektiv ist! Über die Lautstärke gibt der SPL- oder dB-Wert einen kleinen Hinweis - vereinfacht ausgedrückt.

Marke hat Aussagekraft? Teilweise falsch verstanden! Es gibt Marken, wo man net viel falsch machen kann, welche wo man drauf achten muß welches Produkt man kauft und welche von denen man ganz die Finger läßt!

Das Prinzip nach und nach läuft so: erstmal Radio und Front-Lautsprecher, dann Endstufe, dann Sub, dann...

Wer rät hier von gebrauchten Sachen ab? Gerade, wenn net viel Kohle da is, kann das durchaus ein akzeptabler Weg sein ne gute Anlage zu bekommen... Ich bau meine Anlage zB immer weiter auf und verkauf halt das Teil das gerade ausgetauscht wird wieder. Größtenteils sogar mit Restgarantie. Is das Teil jetzt schlecht nur weil ich es verbaut hatte? Und außerdem kauf ich zT selber auch gebrauchte Teile.

Hoch- und Tieftöner gibt nur an, welcher Frequenzbereich übernommen wird - jedes Lautsprecher-Paar hat nen HT und nen TT bzw TMT.

Greetz, Floh
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jakuzzi

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
13
danke für die antworten ;-)

hab mich heut wieder ziemlich lange damit beschäftig, aber debnnoch "kaum" ahnung keinem theard hat einer davon berichtet dass er seine subs, radios usw gebraucht gekauft hat. wie kommt das ? oder findet man einfach so wenig bei ebay?


auserdem hab in nem einsteiger fAQ gelesen, dass man mind. 400 ausgeben sollte (was sich natürlich auch wieder auf NEUware bezog) 400 wäre genau das was ich maximal ausgeben könnte. aber für mich ist auch das preisleistungsverhältniss wichtig, wenn es für 500 gleich etwas gibt was schon doppelt sogut ist, dann nehm ich natürlich lieber jenes..

also du sagst erst radio, dann 2 frontlaufsprecher (macht man die unten in die türen rein? )

dann die enstufe und den sub (beides in kofferaum?)

die endstufe ist dann NUR für den sub oder auch für die frontboxen? und was hat das mitd en kanälen auf sich , 2kanäle=man kanndort 2 dinge anschließen?

hab nämlich gelesen dass viele für die frontboxen ne extraendstufe haben damit der sub nicht die leistung der frontboxen "hemmt"

wie gesagt ich kenn mich da nicht aus..



und außerdem hab ich folgendes gelesen , ich zitiere: "- Alpine SWL-1242 139.-
Dank dem sehr flach abfallenden Frequenzgang spielt der Woofer wirklich tief und eignet sich so ideal für Hip-Hop-Titel wie 50Cent oder Black eyed peas "

stimmt das ? falls ja, was ist ein abfallender frequenzgang? und welchen "daten" sieht man es beim kauf
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Der flach abfallende Frequenzgang besagt, daß der Sub auch im Tiefbass-Bereich (also wichtig für HipHop / Black) noch ordentlich kann.

Mit den Kanälen: 2 Kanäle -> 1 Frontsystem (rechts und links) oder einen Sub gebrückt, bei 4 Kanälen halt 1 FS + 1 Sub...

Für den Anfang reicht auf alle Fälle eine 4-Kanal mit der du Sub und FS antreibst. Wenn net viel Kohle da is tut's das allemal.

Sub und Amp in den KR, FS in die Türen (TMTs unten in die Ori-Plätze und HTs oben in A-Säule / Spiegeldreieck).

Und die 400€ beziehen sich auf ne Anlage ohne Radio. D.h. wenn du auch noch ein Radio benötigst, kannst nochmal gut 150€ draufschlagen.
 
J

jakuzzi

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
13
TMT´s sind tieftöner (also die größeren lautsprecher) ?

und HT = Hochtöner ? (die kleinen)

ok.. aber kauft mann dann immer 4 lautsprecher zusammen ? (2 TNT´s und 2 HT´s) ?
oder wie läuft das ab ?

und a säule damit meinst du wohl die säule linkshinter dem lenkrad? senkrecht an die säule an oder etwa schräg? (du merkst schon ich hab keinen plan;) ich hab zwar schon einige freunde die das haben aber hab nie so wirklich drauf geachtet wie genau was positioniert ist.)

so dass die 4 lautsprecher auf 2 kanälen laufen und der sub auch auf 2 kanälen? (kann man das einstellen oder wie)


und was für nen radio würdest du mir denn empfelen? (mp3 muss sein UND ne funktkion wo man den PDA anschließlich kann damit der radio aufleiseschaltet sobald der PDA zu sprechenanfängt wäre ganz nützlich) aber ansonsten gibts ja nichts zusätliches was man aufjedenfall gebrauchen könnte oder ?


achja.. und woran erkennt man dass ein sub auch im tiefbass bereich noch "ordentlich kann" gibts da keine "einheit" für an der man es am sub ablesen kann?


danke im vorraus ;)



achja.. und was ist nun der NACHTEIL an GEBRAUCHTWARENKAUF.. einfach nur die qulität? oder einfach dass man wenig findet.. ?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackschorsch

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
17
Hallo,
also mal hier meine Einsteiger-Empfehlung:

Lautsprecher Rainbow slx 265 deluxe ca. 130€, gilt als Allround-Lautsprecher, mit Rainbow machst du eigentlich nix falsch.
Irgendein Radio mit MP3 von z. B. Alpine oder JVC, ca. 150€. Da musst du auf die Ausgänge achten, wenn du später mal mehrere Verstärker anschließen willst, dann sollten halt auch genügend Ausgänge an dem Teil sein. Aber für dein Debüt würde ein Vorverstärker-Ausgang reichen.
Und dazu noch eine 4-Kanal-Endstufe, vielleicht die Carpower HPB-604, bekommst du bei ebay für ca. 100€.
Mit Einbaumaterial kommst du dann auf 450€ (plusminus).
An diesen Verstärker kannst du dann das Frontsystem dranhängen und hast noch was frei für einen kleinen Sub, den kannst du dir auch später kaufen, wenn das Geld nicht reicht.
Du siehst, unter 500€ ist eigentlich kaum was drin, schon gar nicht komplett mit Subwoofer, was aber nicht heißen soll, diese Komponenten sind schlecht. Im Gegenteil, wenn das Ganze richtig verbaut wird, wirst du überrascht sein, was da rauskommt.
Und wenn du erst mal "Lunte gerochen" hast, wirst du später eh was gescheites kaufen ;)
Dann schau mal auf www.astrasound vorbei und lies alles von oben bis unten durch, dann hast du schon mal ein bisschen Theorie intus :D

Gruß Markus
 
Haloperidol 78

Haloperidol 78

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
609
Ort
München
Erstmal SRY! hatte dich total vergessen... *schäm*

jakuzzi schrieb:
und a säule damit meinst du wohl die säule linkshinter dem lenkrad? senkrecht an die säule an oder etwa schräg?
Und die rechts . Also die beiden die die Frontscheibe halten.

jakuzzi schrieb:
so dass die 4 lautsprecher auf 2 kanälen laufen und der sub auch auf 2 kanälen? (kann man das einstellen oder wie)
Genau. HT und TMT laufen über Frequenzweichen auf 2 Kanälen. Also einmal rechts und einmal links. Und der Sub gebrückt auf 2 Kanälen. Einstellen braucht man da gar nix.

jakuzzi schrieb:
achja.. und woran erkennt man dass ein sub auch im tiefbass bereich noch "ordentlich kann" gibts da keine "einheit" für an der man es am sub ablesen kann?
Glaube jetzt nicht, bin mir aber net sicher. Eventuell die ResonanzFrequenz des Woofers (= Fs) , aber das sollte dir ein anderer beantworten...

jakuzzi schrieb:
achja.. und was ist nun der NACHTEIL an GEBRAUCHTWARENKAUF.. einfach nur die qulität? oder einfach dass man wenig findet.. ?
Daß man wenig findet und daß es halt gebraucht ist. ;) Mit der Quali kann ich mich eigentlich bis jetzt net beschweren. Und es sind halt oft ältere Modelle, was aber nicht heißt, daß sie schlecht sind!
 
Thema:

erste anlage/erstes auto eure empfelung.

erste anlage/erstes auto eure empfelung. - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei erster Sound-Anlage! 300 - 400 €

    Hilfe bei erster Sound-Anlage! 300 - 400 €: Hey Leute, So ... meine Situation sieht folgendermaßen aus: Ich bin ab Mitte nächsten Monat stolzer Besitzer eines VW Polo 6N 5-Türer. Mein...
  • Mein erste Car Hifi Anlage

    Mein erste Car Hifi Anlage: Hallo, ich wollte mir jetzt meine erste anlage fürs auto zulegen. ich fahre einen fiesta mk6 5 türer. da ich noch schüler bin, will ich ne...
  • Erste Anlage ... Brauche ein paar Tipps

    Erste Anlage ... Brauche ein paar Tipps: Hi Im Dez. bekomm ich das alte Auto von meinem Vater (Citroen Xantia) so da ich das Auto auch ne Zeit fahren werde will ich natürlich auch eine...
  • Clio erste Anlage

    Clio erste Anlage: Hallo hab jetzt seit 2 Wochen meinen : Clio Mexx 1.2 (B/C 57) 55 PS, 1171 ccm, 4/1996 knapp 70000 km. Das Auto hatte Serienmesig kein Radio...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe bei erster Sound-Anlage! 300 - 400 €

    Hilfe bei erster Sound-Anlage! 300 - 400 €: Hey Leute, So ... meine Situation sieht folgendermaßen aus: Ich bin ab Mitte nächsten Monat stolzer Besitzer eines VW Polo 6N 5-Türer. Mein...
  • Mein erste Car Hifi Anlage

    Mein erste Car Hifi Anlage: Hallo, ich wollte mir jetzt meine erste anlage fürs auto zulegen. ich fahre einen fiesta mk6 5 türer. da ich noch schüler bin, will ich ne...
  • Erste Anlage ... Brauche ein paar Tipps

    Erste Anlage ... Brauche ein paar Tipps: Hi Im Dez. bekomm ich das alte Auto von meinem Vater (Citroen Xantia) so da ich das Auto auch ne Zeit fahren werde will ich natürlich auch eine...
  • Clio erste Anlage

    Clio erste Anlage: Hallo hab jetzt seit 2 Wochen meinen : Clio Mexx 1.2 (B/C 57) 55 PS, 1171 ccm, 4/1996 knapp 70000 km. Das Auto hatte Serienmesig kein Radio...
  • Oben