Erfahrungsbericht XOMAX-DVD-Moniceiver XM-DVTS4303BTV

Diskutiere Erfahrungsbericht XOMAX-DVD-Moniceiver XM-DVTS4303BTV im Car Hifi & Sound (Produkttests) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; So Leute...möchte mal ein paar Worte über den genannten Moniceiver loswerden - hab ja noch nirgendwo im Netz einen Bericht gefunden der eventuell...
D

do1mde

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
131
Ort
86830 Schwabmünchen
So Leute...möchte mal ein paar Worte über den genannten Moniceiver loswerden - hab ja noch nirgendwo im Netz einen Bericht gefunden der eventuell die Erfahrungen von Betreibern dieses Gerätes wiedergibt..
Kaufpreis war 202.-€ in der "Bucht"...die Kiste läßt sich ersteigern sowie auch sofort kaufen - kostet bei Sofortkauf aber 255.-€..Geduld zahlt sich also aus...
Zu den üblichen Daten brauche ich nicht viel zu sagen - kann man selbst nachschauen. Grob umschrieben - Radio, CD, DVD, MP3, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Anschluß für Rückfahrkamera, TV-Tuner analog, USB-Anschluß für externe Quellen sowie Anschluß für externe Audio-Videoquelle...4 x 60 Watt, 4,3-Zoll-TFT-Bildschirm, Fernbedienung....ewig viel Möglichkeiten an dem Spielzeug...
Radioteil - hat RDS, EON, ausreichend Speicherplätze der Lieblingssender, AF, Zusatzinformationen für sämtlichen Kram wie Stereoanzeige, Equalizereinstellung, Uhrzeit usw. während laufendem Radiobetrieb werden dauerhaft und gut ablesbar im Display angezeigt. Empfangsteil ist recht gut - aber immer abhängig von der verwendeten Radioantenne (...sollte nie vergessen werden..!).

..DVD, CD, MP3 - nicht nur originale, sondern auch alles an selbstgebranntem Kram wird ordentlich gelesen und auch abgespielt. Überrascht war ich von der kristallklaren Bildwiedergabe bei DVD - getestet mit einer DVD von "Axel Rudi Pell" - ein Live-Rockkonzert aus Dortmund - sowie auch dem wirklich guten Sound. Die Bildschirmqualität läßt sich durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten in Helligkeit, Kontrast, Farbe verändern und dem eigenen Wunsch anpassen. Bildschirmhintergrundfarben lassen sich auch in 17 verschiedenen Möglichkeiten einstellen. Tonwiedergabe - Bass, Höhen, Loudness, Fader, Balance einstellbar..plus einer Equalizermöglichkeit mit voreingestellten Programmen (Rock, Pop usw..).
Die Zugriffszeit beim einlesen einer eigelegten DVD ist nicht der Kracher - das weiterschalten von Titel zu Titel geht aber dann recht zackig....

Der wahre Hit ist aber die Bluetooth-Freisprecheinrichtung! Getestet mit einem Motorola RAZR V3...Bluetooth einschalten, am Radio Bluetooth "pairen" drücken - beim ersten Connect ein Passwort (lediglich viermal die 8!) als Bluetooth-Kennwort eingeben - innerhalb von ca. 5 Sekunden ist das Handy mit dem Radio verbunden (..wird angezeigt!). Sobald ein Anruf ankommt, wird die Nummer des Anrufers im Bildschirm angezeigt. Anrufannahme am Radio per Taste - ist also nicht nötig das Handy rauszukramen. Sprachübertragung via Autolautsprecher hervorragend - auch war ich sehr angenehm von dem im Radio eingebautem Mikrofon überrascht...man braucht nicht schreien oder so - ganz einfach nur losquatschen und hört sich prima an....
Einmal gepairt - erkennt das Radio beim einsteigen mit eingeschaltetem Handy sofort daß man "da" ist und verbindet sofort mit dem Handy.

Es gibt noch viele Kleinigkeiten die möglich sind - so beispielsweise die Stellung des Displays die man je nach Betrachtungswinkel sogar mit der Fernbedienung in verschiedenen Winkeln einstellen kann - abnehmbares Bedienteil und ähnliches - das brauche ich aber nicht wirklich zu beschreiben - kann man alles nachlesen...

Kurzer Tipp noch betreffend allgemeinem Radiobetrieb. Kurze und schräggestellte Radioantennen (..typische 16-V-Antennen) lassen oft die Radiohörer den Empfangsteil der jeweils benutzten Autoradios als schlecht beurteilen. Kein Wunder - die Wissenschaft läßt sich nicht umgehen! Da alle Radiosender die mit Verkehrsfunk zu tun haben grundsätzlich in vertikaler Polarisation ausgestrahlt werden (..eben um die Autofahrer zu erreichen)..sind Serienautoantennen entweder ausreichend lang und vor allem meistens korrekt vertikal am Fahrzeug angebracht. Sicherlich gefällt das dem einen oder anderen nicht - sorgt aber für den maximal möglichen und zumeist guten Radioempfang. Kurze bzw. je kürzer die Antenne, umso schlechter der Empfang - da helfen auch integrierte Vorverstärker nicht viel - denn wo eine Antenne nichts hört, kann sie auch nichts verstärken - allerhöchstens das rauschen! Bitte dies in die Überlegungen mit einbeziehen...

Ansonsten viel Spaß bei Radio, DVD oder sonstigem Sound im Fahrzeug!

Gruss Mike
 
Thema:

Erfahrungsbericht XOMAX-DVD-Moniceiver XM-DVTS4303BTV

Erfahrungsbericht XOMAX-DVD-Moniceiver XM-DVTS4303BTV - Ähnliche Themen

  • Osram Nightbreaker Laser: Erfahrungsbericht mit den neuen Hologenlampen - UPDATE

    Osram Nightbreaker Laser: Erfahrungsbericht mit den neuen Hologenlampen - UPDATE: 02.02.2017, 16:04 Uhr: Seit vergangenem Herbst ist die nächste Leistungsstufe aus Osrams Nightbreaker-Reihe erhältlich. Die Glühlampe mit dem...
  • Erfahrungsberichte Toledo Diesel

    Erfahrungsberichte Toledo Diesel: Moin Leute, gibt es hier Dieselfahrer die mir was zum Autochen sagen können?? Tendiere nämlich sehr stark in diese Richtung und weg von Opel, huiii
  • Kaufberatung und Erfahrungsberichte

    Kaufberatung und Erfahrungsberichte: Hallo.Ich möchte mir einen Astra Limousine BJ 06 mit dem 1,9Cdti Motor mit 100Ps kaufen.Er hat die Edition-Ausstattung und ist 30000 gelaufen.Er...
  • Erfahrungsbericht C5 III Tourer

    Erfahrungsbericht C5 III Tourer: Hallo, gibt es bereits Erfahrungen mit dem neuen C5 III Tourer? Wir wollen uns einen zulegen aber ich hätte gerne noch vorher ein paar...
  • Ähnliche Themen
  • Osram Nightbreaker Laser: Erfahrungsbericht mit den neuen Hologenlampen - UPDATE

    Osram Nightbreaker Laser: Erfahrungsbericht mit den neuen Hologenlampen - UPDATE: 02.02.2017, 16:04 Uhr: Seit vergangenem Herbst ist die nächste Leistungsstufe aus Osrams Nightbreaker-Reihe erhältlich. Die Glühlampe mit dem...
  • Erfahrungsberichte Toledo Diesel

    Erfahrungsberichte Toledo Diesel: Moin Leute, gibt es hier Dieselfahrer die mir was zum Autochen sagen können?? Tendiere nämlich sehr stark in diese Richtung und weg von Opel, huiii
  • Kaufberatung und Erfahrungsberichte

    Kaufberatung und Erfahrungsberichte: Hallo.Ich möchte mir einen Astra Limousine BJ 06 mit dem 1,9Cdti Motor mit 100Ps kaufen.Er hat die Edition-Ausstattung und ist 30000 gelaufen.Er...
  • Erfahrungsbericht C5 III Tourer

    Erfahrungsbericht C5 III Tourer: Hallo, gibt es bereits Erfahrungen mit dem neuen C5 III Tourer? Wir wollen uns einen zulegen aber ich hätte gerne noch vorher ein paar...
  • Sucheingaben

    xomax xm-dvts4303btv

    ,

    xomax moniceiver test

    ,

    xomax bluetooth pin

    ,
    xomax moniceiver
    , xomax xm-dtsb4307 test, xomax schlechter radioempfang, xomax xm-dtsb 4303, xm-dvts4303btv, xomax radio schlechter empfang, xomax xm- dtsb 4303, xomax xm-dtsb4303, XM DVTS4303BTV, xomax schlechter empfang, xomax xm-dtsb4307, xomax dvd-moniceiver, xm-dvts4303btv, xomax dtsb 4303, xomax naviceiver test, schlechter radioempfang xomax, xomax 4303, xomax moniceiver erfahrung, xomax xm dtsb4303 test, erfahrung xomax moniceiver, dtsb 4307, xm-dtsb4303
    Oben