Erfahrungen Panda 1.1 Active

Diskutiere Erfahrungen Panda 1.1 Active im Fiat Panda Forum im Bereich Fiat; Hallo liebe Pandafreunde! Ich fahre seit vier Wochen einen Panda 1.1 Active, Baujahr 09/06. Meine Frage an Euch: Wie sind Eure Erfahrungen mit...
F

Findling

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
6
Hallo liebe Pandafreunde!

Ich fahre seit vier Wochen einen Panda 1.1 Active, Baujahr 09/06.
Meine Frage an Euch: Wie sind Eure Erfahrungen mit diesem Modell,
gibt es typische Macken oder Schwächen, auf die ich achten muß, z.B.
bei Motor, Getriebe, Fahrwerk, etc.?
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden...allerdings ist die Schaltbarkeit des
Getriebes zeitweise schwergängig, der Rückwärtsgang fast immer,
ist das "normal" oder schon Hinweis auf eine typische Schwäche dieser
Baureihe?

Bin über jeden Erfahrungsbericht dankbar!

Viele Grüsse und schon einmal Danke,
Findling!
 
Panda Power

Panda Power

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
18
Bin total zufrieden

Ich habe mein Panda 1.1 seit 2 Jahren!!!

Das einzigste was ich bemängeln kann sind die Scheinwerfer!!! Das die mit der Zeit anlaufen, aber ist garantie fall!!! :]

Mein Panda fährt mittlerweile 175 km/h!!! :D

Verbrauch 7 Liter auf 100km!!

also bin zufreiden!!!

MfG Poppe
 
F

Findling

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
6
Super!

Danke für die Antwort, das hört sich ja gut an, freut mich!
Höchstgeschwindigkeit habe ich noch nicht ausgetestet,
für die Leistung fühlt er sich aber recht spritzig an auf der
Autobahn, mit dem Verbrauch bin ich auch zufrieden.
Für alle Fälle hab ich ja noch Werksgarantie bis 09/08,
falls eine Macke auftreten sollte, wegen der Schaltung, Scheinwerfer,
o.a.. Denke aber, daß der Panda ein recht ausgereiftes Fahrzeug ist,
und ich nicht viel zu befürchten habe.

Viele Grüsse,
Findling
 
dobloblue

dobloblue

Dabei seit
06.05.2005
Beiträge
77
Hallo,
mehr als zufrieden !
Heute in der autobild ist der Abschluss des 100.000 km Test panda 1,1 drin !
Fazit :der bestverarbeiteste Fiat seit langem !
Die Polen haben den Ehrgeiz das beste Fiat-werk zu sein !
was sie offensichtlich erreicht haben !
meiner wird jetzt bald 2 Jahre alt und ich habe noch keine ausserplanmässigen
werkstattaufenthalte gehabt !
was mich stört(im Nachhinein)ist der fehlende Kofferaumöffner (ma muß immer einen
Schlüssel haben) ,und die Ver-bzw Entriegelung der Türen !(Nur Fahrerseite Schloss ) !

Grus Stefan
 
dopeseller

dopeseller

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
100
Ort
76327....
Hallo,

hab zwar keinen 1.1 und hab nicht die Auto-Erfahrung (bisher nur inner Handvoll Autos aufm Fahrersitz gesessen). Aber ich kann sagen das ich es 2 mal nicht bereut habe, vor ca 2 Jahren das Auto gewechselt zu haben.

Kritik:
-Fahrverhalten (aber für die Autobauart und Preis gut. Muss ma sich gewöhnen :-D )
-Nicht-Abschließbarer Tankdeckel
-Fiat-Händler-Inkompetenz
-Tuningteile Auswahl :-D

was mich stört(im Nachhinein)ist der fehlende Kofferaumöffner (ma muß immer einen
Schlüssel haben) ,und die Ver-bzw Entriegelung der Türen !(Nur Fahrerseite Schloss ) !
Also mein Auto hat hinten einen Henkel zum öffnen des Kofferraums!? (Was für mich total sinnlos ist, ist die Kofferraumtaste auf dem Schlüssel, die bei meinem Auto nur ein "klack" auslöst, ich aber trotzdem den Kofferraum öffnen muss :-D )
Die Ver- bzw Entriegelung ist bei mir Problemlos. Funkfernbedienung ist die Geilste Erfinding seit chrom-nummernschildhaltern!!!

Der 2. Grund ist dies hier. Die netten Leute die FIAT fahren. Die sind einfach die coolsten! :) n 3er Golf kann jeder Fahren oder Tunen!

Also ich würd mir wieder das Auto kaufen! :-D
 
H

hurricanemitch

Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
67
Hallo

Ich kann dir auch nur raten die Autobild zu kaufen in dem Dauertest bericht steht alles drin was du wissen musst. Habe ihn heute gelesen ;)
Also ich hab zwar den Diesel 1,3 multijet aber bin jetzt bei 64500km und bin sehr sehr zufrieden
Hatte nur bei 30000km auf Garantie ne neue Kupplung bekommen da ein Dichtung nicht mehr Dicht war und öl aud die Kupplung kam
Sonst alles Super

Vill Spass beim Panda fahren

mfg hurricanemitch
 
L

lpgpanda169

Dabei seit
28.07.2007
Beiträge
1
109.000km ohne Panne!

Ich besass bis vor kurzem einen Panda 1.1 Aktive BJ November 2003. Im März d.J. habe ich ihn mit KM-Stand 109.000 in Zahlung gegeben und mir einen 1.2 Panda gekauft. Mein Fazit:

Der "Grosse Kleine" hat mich nicht ein einziges Mal im Stich gelassen. Es empfielt sich ein Ölwechsel bei ca. 10-12000km, läuft er dann doch ruhiger.

Neue Kupplung bei KM 103.000. Allerdings: Neuen Auspuff-Endtopf bei km 75.000, und war der TEUER! 205 Euro! Ansonsten neue vordere Stossdämpfer bei KM 99.500. Sonst Nix.

Deswegen habe ich mir auch wieder einen Panda 169 geholt, und ihn auch gleich auf LPG umgerüstet. Unbedingt zu empfehlen.
 
*Cali*

*Cali*

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
175
Ort
Dortmund
Wir haben den auch und ich muss sagen es war der größter Fehler son Auto zukaufen.

Der ist einfach zulangsam, bein freiheit Fahrerseite ist zu klein, ich mit meinen 1,63 hänge jedes mal an der Mittelkonsole. Ich kann dem Wagen nichts gutes abgewinnen.

Ausser vllt den Cityknopf(aber den hat fast jeder Fiat), und das ein Parken.

Dennoch hätte ich den Wagen lieber in die Schreder marschiene gepackt als meinen heiß geliebten Golf3.

Auch Optisch kann ich dem Wagen nichts abgewinnen, ich persönliche schäme mich mit dem Wagen durch die gegend zufahren.

Aber mir bleibt erst mal nichts anders übrig bis ich wieder Golf oder Chrysler fahren darf.

Und auch vom Sprit verbrauch finde ich ihn hoch, Gölfchen lief bei 5-6liter.
Der Wagen steht bald zum Verkauf;)
 
F

Findling

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
6
Hallo,

ich bin 1,86m groß und habe gut Platz im Panda...
auch finde ich Leistung und Verbrauch in Ordnung für 54 PS.

Meine Meinung...

Die Optik ist natürlich Geschmacksache...also, ich schaue mir mein
Auto genau an, bevor ich es kaufe..., wenn es mir nicht gefällt,
kaufe ich es auch nicht, schon gar nicht, wenn es mir peinlich ist,
damit zu fahren.

Denke, man kann einen Golf 3 auch nicht mit einem aktuellen
Panda vergleichen...Golf 3 mit dem damaligen Fiat Tipo, bzw.
aktueller Panda mit dem VW Fox wäre passender.

Aber jeder, wie er mag!

Viele Grüße an alle Pandafreunde und Danke
für alle bisherigen Antworten,
Findling
 
*Cali*

*Cali*

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
175
Ort
Dortmund
Hallo,

ich bin 1,86m groß und habe gut Platz im Panda...
auch finde ich Leistung und Verbrauch in Ordnung für 54 PS.

Meine Meinung...

Die Optik ist natürlich Geschmacksache...also, ich schaue mir mein
Auto genau an, bevor ich es kaufe..., wenn es mir nicht gefällt,
kaufe ich es auch nicht, schon gar nicht, wenn es mir peinlich ist,
damit zu fahren.

Denke, man kann einen Golf 3 auch nicht mit einem aktuellen
Panda vergleichen...Golf 3 mit dem damaligen Fiat Tipo, bzw.
aktueller Panda mit dem VW Fox wäre passender.

Aber jeder, wie er mag!

Viele Grüße an alle Pandafreunde und Danke
für alle bisherigen Antworten,
Findling
Ist ja nicht meiner;)
Da mir aber nichts anders übrig bleibt, muss ich damit fahren.
Ich finde der Panda ist sowie der Twingo ein City oder auch Frauenauto.
Vllt bin ich mit dem Auto auch einfach nicht zufrieden da ich schnellere Autos gewohnt bin und kein Auto dem man unterwegs die Schuhe besohlen kann.
Den neuen Fox finde ich auch nicht berauschend.

Wie weit kommst du den, wenn der voll getankt ist?
Ich bin halt den Luxus von meinem geliebten Golf gewohnt, das ich erst nach 700km Tanken musste. Und ich sind es glaub ich nach 400km.


Mit Sicherheit ist es geschmackssache, eigentlich wollte wir den Grande Punto holen, nur lohnt es sich nicht so ein etwas teures Auto zuholen, was eh nachm Jahr verkauft wird. Ansonsten hätten wir auch den Mazda2 geholt. Nur mittlerweile finde ich den Grande Punto auch ganz schön hässlich. Ich bin ja eh nicht der Fan von diesen Mini kleinwagen.
Da mir der Schutz auch in diesen Autos fällt. Wenn mir einer in den Panda rein fährt habe ich zwar einen Airbag aber kaum knautschzone und werde noch ein gequetscht weil das so eng ist.
Bei dem Golf hatte das gefühl von mehr Sicherheit auch ohne Airbags, da der doch mehr beinfreiheit gibt und man darin nciht sofort zerquetscht wird.

Wenn ich grad jetzt wo es so warm ist, auch mal die Sonnenblende runter mache, sehe ich ja mal garnichts, auch finde ich es einfach zu eng im bein bereich. daher frage ich mich wie jemand mit über 1,80 trotz ohne sonnenblende was sehen soll. Ich werde es ja sobald sehen, wenn mein Pa den Wagen fährt.
 
chris-kutte

chris-kutte

Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
58
Ort
Darmstadt
Wie weit kommst du den, wenn der voll getankt ist?
Ich bin halt den Luxus von meinem geliebten Golf gewohnt, das ich erst nach 700km Tanken musste. Und ich sind es glaub ich nach 400km.
Dabei mußt du aber auch den Tankinhalt bedenken... in den Pandatank passen 35l - im Golf gehen glaube ich 50l rein....

Und ich persönlich komme mit meinem Panda im Schnitt 550km weit mit einer Tankfüllung.


Gruß
Christoph
 
dopeseller

dopeseller

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
100
Ort
76327....
hmm naja nachdem alle so viel positives berichtet haben... muss es ja auch mal leute geben die es negativ sehen... jedem seine Meinung. Es gibt auch dinge die mich ein wenig nerven... aber im großen und ganzen überwiegt bei mir zumindest das positive.

Du solltest die Sache in relation sehen. Du hast hier ein Auto für bestimmt nichma 10000 euro gekauft. Kuk mal was heutzutage nen Golf 5 kostet, und was für Ausstattung du dafür bekommst. Zum Thema Beinfreiheit und Knautschzone kann ich auch nicht viel sagen. Die Beinfreiheit find ich völlig in Ordnung... Sehs mal so, für was brauch ich als Fahrer riesen Platz? Die Füsse reichen zu den Pedalen hin, fertig. :) Und Knautschzone... Heutzutage fahren so viele übergroße, umweltschädliche Schlitten (alla Q7 z.B.) rum. Wenn dir so einer Reinknallt, ist es egal ob du nun golf 3 oder panda oder auch 5 sterne 500er fährst.

Das gleiche auch mit der Leistung. Du hast hier nen 1.1 Liter motor. Klar zieht der nicht viel. Wenn du Leistung wolltest, hättest dir den 1.4er kaufen müssen, oder zumindest den 1.2er. Kuk dir doch zum beispiel mal den 1.4 liter vom golf 4 dagegen an... DER zieht nichts vom Keller.
Was der Spritverbrauch angeht, kommt es auch immer auf die Fahrweise an, ich komm mit meinem grade mal 350-380 liter... aber ich weiß auch warum. :)

So und nun will ich nicht weiter nen scheiss Golf mit meinem Panda vergleichen müssen, jeden anderen Gegner gerne... aber VW is einfach scheisse!
 
C

caoz

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Moin,

ich habe meinen neuen Panda (Eco,Bj. 09) jetzt in 1,5Monaten ca. 3000km gefahren.
Bis jetzt konnte ich für mich Negatives feststellen:

- Hutablage klappt nicht von alleine hoch und runter
- Kofferraum unbeleuchtet
- meine Seitenscheiben frieren manchmal bei warmen (!) Innenraum von innen zu ?(


allg. Kleinigkeiten, die mich während der Nutzung doch stören, die aber an meiner Konfiguration des Wagens liegen

- der kleine Motor ist mir auf der Autobahn etwas zu schwach.
- der Kofferraum ist mir öfters zu klein

Positives:

- fährt zuverlässig
- der Citymodus macht das Lenken wirklich sehr leichtgängig
- die Motorisierung ist für die Stadt völlig ausreichend

So, das sind meine ersten Eindruecke ;)
 
N

nurschroe

Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
203
die steckverbindungen

haben seit 10 monaten einen 1.2 Dynamik mit jetzt 65.000km

Die Steckverbindung an der Sicherungs- und Relaisplatte für das Abblendlicht war vergrießgnaddelt und Abblend-Licht eine Seite ausgefallen. (bekannte Schwachstelle- Reparaturkitt erhältlich)

Airbag Kontrollleuchte zeigte Störung, Kontaktproblem der Seiten-Airbag-Stecker unter den Sitzen.

Kofferraumschloß-Microschalter schon gewechselt, bei fiat gibts nur die komplette Schließleiste an der Heckklappe.

hab das dank schlauem Internet alles selbst mit wenig Aufwand und Kosten gefunden und repariert.8)
 
F

Findling

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
6
Hallo!

Vielen Dank für Eure Antworten, ich möchte mich
als Themenstarter nun auch noch einmal kurz melden:

Ich habe nun knapp 53.000 km auf dem Tacho und der Panda läuft
weiter unauffällig...hatte jetzt im Juli nach knapp 3,5 Jahren und 50.000 km
den Auspuffendtopf und die vorderen Bremsbeläge und -scheiben gewechselt.
Im Vergleich zu meinem vorherigen Punto 188a 1,2 Sound schon mal eine Verbesserung!

Leider war vorne rechts der Stoßdämpfer undicht, Dämpfer wurden dann für die komplette VA getauscht, zuzüglich auch noch Achsvermessung, das ist das einzig Negative, was ich berichten kann. Ach ja, den Luftfilter habe ich schon bei 50.000km
wechseln lassen, da er dicht war, laut Fiat ist ein Wechsel erst bei 60.000km vorgesehen.

Ansonsten läuft der Panda weiter unauffällig und zuverlässig, ich denke, für
diese Preis- und Leistungsklasse ist das wirklich ok!

Das einzigste, was mich wirklich stört, sind Poltergeräusche von der Hinterachse beim
Überfahren auch nur kleiner Unebenheiten, habe dies aber schon mehrmals von verschiedenen Werkstätten prüfen lassen, leider ohne Ergebnis! Ist wohl leider Stand der Technik beim Panda...oder habt ihr andere Erfahrungen?

Würde mich über jeden weiteren Erfahrungsbericht sehr freuen!

Viele Grüße,
Findling
 
realityg

realityg

Dabei seit
24.01.2005
Beiträge
120
Ort
D:\NDS\LG
Moin, das poltern auf der Hinterachse hab ich auch ;)

Liegt aber auch vllt daran das ich meinen 100HP tiefergelegt habe und nen anderen Auspuff drunter gebaut habe ;)

Werde bei mir die Tage mal gucken was bei mir immer Poltert...
 
C

caoz

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Ahoi,

ich will meinen Kleinen nun in der kommenden Woche zur Jahresinspektion bringen. Habe jetzt ca. 12000km auf der Uhr. Gibt es typische Mängel, die bei dem Panda Eco 1,1 auftauchen, und wo die Werkstatt somit genauer hinschauen soll?
Habt Ihr die Garantieerweiterung gekauft? Und wenn, was hat die gekostet?
Sind die Preise für die Inspektion eigentlich von Fiat vorgegeben? Der Servicepartner bei dem ich war, will ca. 180€.

Gruß
daniel
 
Thema:

Erfahrungen Panda 1.1 Active

Sucheingaben

fiat panda 1.1 active

,

fiat panda 1.1 erfahrungen

,

fiat panda 1.1 active test

,
fiat panda 1.1 active verbrauch
, fiat panda active, fiat panda 2006 test, fiat panda active 1.1, fiat panda 169 ölwechsel, fiat panda 1.1 test, fiat panda erfahrungsbericht, fiat panda 1.1 verbrauch, ölwechsel fiat panda 169, fiat panda 169 ölfilter wechseln, testbericht fiat panda 2006, panda 1.1, fiat panda 1 1 active, fiat panda 169 verbrauch, fiat panda 1.1 testbericht, fiat panda 1.1 2007 test, verbrauch fiat panda 1.1, panda 169 schwachstellen, fiat panda 1.1 active preis, fiat panda active 1.1 test, fiat panda 1.1 test adac, fiat panda active forum

Erfahrungen Panda 1.1 Active - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem SoFlow SO6 eScooter von 1&1?

    Erfahrungen mit dem SoFlow SO6 eScooter von 1&1?: Auf der Suche nach einem Handyvertrag bin ich auch bei der Marcel Davis Company gelandet und da gibt es auf Wunsch den SoFlow SO6 eScooter mit...
  • Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?

    Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?: Ich habe auf der Nissan Webseite einige günstige gebrauchte Nissan Leaf gesehen. Hat dort jemand Erfahrungen mit Service usw.? Kaufe ich den Wagen...
  • Aktuelle Lieferzeit Tesla Model 3 - Wer hat Erfahrungen mit den Lieferzeiten?

    Aktuelle Lieferzeit Tesla Model 3 - Wer hat Erfahrungen mit den Lieferzeiten?: Nach langem hin und her finde ich den Tesla Model 3 doch recht gut und denke über eine Bestellung nach, aber hat jemand aktuell eine Order...
  • Wer hat Erfahrungen mit PANDA BJ 05-07

    Wer hat Erfahrungen mit PANDA BJ 05-07: Hallo, meine Freundin will sich einen Panda kaufen, BJ zwischen 05 -07 ( evtl. auch 4x4 ). Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Panda und kann sie...
  • Erfahrung mit K+N Filter Panda 03

    Erfahrung mit K+N Filter Panda 03: hat jemand erfahrung mit dem K+N Filter im neuen Panda gemacht ? Ich finde der Durchzug koennte etwas besser sein. (bei meinem Vorgaenger, einem...
  • Ähnliche Themen

    Top