Erfahrung mit Gebrauchtwagengarantie von GPG-Garantie GMBH

Diskutiere Erfahrung mit Gebrauchtwagengarantie von GPG-Garantie GMBH im Servicewüste Deutschland Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo Wollte mal wissen wer sich ein gebrauchten beim Händler gekauft hat mit garantie von der Firma GPG? Und wie ein Garantieschaden von denen...

münchner24v

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
84
Ort
80687 München/ehem. 04
Hallo
Wollte mal wissen wer sich ein gebrauchten beim Händler gekauft hat mit garantie von der Firma GPG?
Und wie ein Garantieschaden von denen behandelt wurde?
Hier mal der Link zur GPG:
http://www.gpg-garantie.de/produkte.htm

Grund der Nachfrage ist:
Ich habe an mein Auto ein Zylinderkopfdichtungs-schaden dieser ist auch von Besagter Firma eingeschlossen in die garantie Leistung.
Heute bekam die werkstatt nen fax von den das die Leistung bzw Übernahme abgelehnt wird da es sich um ein Dichtungsschaden handelt.
Nur ist die Zylinderkopfdichtung bei denen eindeutig mit aufgelistet im Servicebuch sowie im Internet wenn man auf Motor klickt, und jetzt wollen sie nicht zahlen.
Wir reden hier um eine Kostenübernahme von 1500,-€.

Und ich wollt jetzt mal wissen wer ähnliche erfahrung gemacht hat??
Oder allgemein wer erfahung mit den gemacht hat und in welcher art.

Gruß Michi
 
Zuletzt bearbeitet:

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Hast du ne Rechtsschutz würde ich die dazu befragen. Bist dir aber auch sicher das du die dort angezeigten versicherungspakete hast also eins von denen?
 

gasfeuerzeug

Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
783
Abgesehen davon .. hast du die AGB? Da heisst es zwar immer, laut AGB, die kann ich aber nirgends finden. Kann aber auch am Adblock liegen. Aber da du einen Vertrag hast, müssen dir die AGB ja vorliegen. Hast du die Garantie 1A? Wenn ja, dann ist es schlecht.
Amsonsten bleib ich bei meiner These - Gebrauchtwagengarantien sind genauso sinnvoll wie eine Glasbruchzusatzversicherung.
 

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.803
Ort
39xxx M. an der E.
Offtopic an:

Das mit der Glasbruchzusatzversicherung erklär mal bitte jemandem, dessen Vermieter auf behebung einen Glasbruchs an den Fenstern oder Wohnungstüren besteht.

Besserer Vergleich wäre: . . . genauso Sinnvoll wie Reisegepäckversicherungen.

offtopic aus.

Gruß
Lex
 

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
ich glaub das mit der Glasbruchversicherung hat den Hintergrund das die Schäden die man zum beispiel bei ner Glastür verursachen würde eh der die haftpflicht zahlt weil die glastür einem ja nicht selber gehört in einem Mietverhältnis. Hab mich dazu letztens erst wieder belehren lassen. Deshalb macht ne Glasbruchversicherungen ja nur bei spiegeln die zum beispiel einem selber gehören sinn
 

Lexley

aufgeladen
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
1.803
Ort
39xxx M. an der E.
und Glasvitrinen der Schränke und Fenstern und Glasduschabtrennungen . .. .

Das mit den Glastüren und der Haftpflicht ist ein echter Grenzfall. Zum einen ein Mietsachschaden zum anderen eine Fall für die Glasversicherung.
ist irgendwie kin schwarzer oder weißer Schaden, eher grau. . .


Gruß
Lex
 

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
diese versicherung kenn ich jetzt net aber zum thema garantieversicherungan kann ich nur sagen FINGER WEG! das sind meistens irgendwelche hinterhofklitschen! ich erzähl man ne kleine geschichte zu dem thema:

frau kauft auto bei ali ügülut, der natürlich die garantie ausschliest (weil export wagen..kleindgedrucktes!) und sowiso 4 wochen später insolvenz ist also gelitten. aber man hat ja die gebrauchtwagenversicherung. is ja kein thema....

so 6 monate später geht wirklich mal die servopumpe übern jordan. beim pug 106er keine so leichte sache. also man hat ja die versicherung. kostenpunkt lt werkstatt knapp 1100euro.

so nun kommt die versicherung mit dem KLEINGEDRUCKTEN ins spiel...ARBEITSZEIT wird grundsätzlich NICHT verrechnet. also schonmal 500 euro weg. kleinmaterial wird auch ausgeschlossen, also nochmals n fuffi weg. dann wird rumgestritten weil die servo pumpe ja soooooo teuer ist. kann ich nix für is eben so bei peugeot, es gehen 3 tage ins land bis man sich auf nen preis mit dem autohaus geeinigt hat. so nun kommen noch 250euro SELBSTBETEILIGUNG hinzu! von denen steht meistens auch nur im kleingedruckten....

die moral von der geschichte? nach 8 TAGEN hatten wir unser auto wieder, die versicherung hat durch ihr feilschen die reperatur so lange hinausgezögert um dann zum schluss 80 in worten ACHTZIG EURO zu bezahlen!!! auf dem rest sind wie sitzen geblieben....hätt ichs nur selber gemacht! auf den bitterbösen brief nebst zerissener versicherungspolice ist im übrigen NIE eine antwort gekommen!

für so eine scheisse brauch ich keine versicherung die 200euro kostet. desweiteren kann ich von solchen versicherungen NUR ABRATEN die sind ihr geld nicht wert. bei mir gings um die firma MR.GARANTIE mit sitz irgendwo in stuttgart. unfreundlich, inkompetent ein richtiger *PIEP*laden eben. hätt ich die 200euro die diese versicherung gekostet hat lieber nem pennen er gegeben oder versoffen...wäre sinnvoller gewesen!

alles blödsinn und abzocke solche versicherungen!
 

münchner24v

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
84
Ort
80687 München/ehem. 04
gasfeuerzeug schrieb:
Abgesehen davon .. hast du die AGB? Da heisst es zwar immer, laut AGB, die kann ich aber nirgends finden. Kann aber auch am Adblock liegen. Aber da du einen Vertrag hast, müssen dir die AGB ja vorliegen. Hast du die Garantie 1A? Wenn ja, dann ist es schlecht.
Amsonsten bleib ich bei meiner These - Gebrauchtwagengarantien sind genauso sinnvoll wie eine Glasbruchzusatzversicherung.

Ich habe die 1PlusZ100 also das komplett-Paket inkl. Lohnkosten.
Das Lustige unter den Punkt Motor ist die Zylinderkopfdichtung aufgelistet.
Und in den ihren AGB´s steht drin das die für Dichtungs-schäden keine Garantieleistung erbringen. ?( ?(
Versteht das einer???
Darüberhinaus stand in den Ablehnungsschreiben das der eingereichte Kostenvoranschlag "übertrieben hoch" ist.
Ich meine das ist nen 6 Zylinder und münchen ist nun mal nicht billig.Und die Gesamtkosten belaufen sich auf insgesamt 1150.-€ mit allem drum und dran.

gruß Michi
 

gasfeuerzeug

Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
783
Wohl einer der Gründe, warum man die AGB nicht auf der Seite findet .. oder war jemand erfolgreicher als ich? :D Da kommt wieder meine Standardaussage, die Dickie immer wieder gerne verreisst: "Es zählt das kleingedruckte, nicht die Hochglanzversprechen von Seite 1". Verträge muß man immer von vorne bis hinten lesen, inkl. des Kleingedruckten.
Um überhaupt noch was zu retten würde ich bei denen arufen und eine Werkstatt in München verlangen, die die auch akzeptieren. Meine ganz ehrliche Meinung? Da kommt nix mehr. Die Firma wird dicht gemacht. Sobald sich die Schäden häufen, die die Firma nicht mehr zahlen kann, taja. Peng aus.

Die Fass ohne Boden Berichte sind immer sehr hübsch - da werden die Verursacher konfrontiert, es kommt ein Schulterzucken oder garkein Kommentar. Dann geht es zur Staatsanwaltschaft, die bestätigt, ja da laufe was. Zwischenzeitlich geht die Firma baden und aus die Maus.
Ich bekomm jedes mal eine monströsen Hals, wenn ich solche Beiträge sehe und das bei uns sowas möglich ist.

Was hast du denn für die Versicherung bezahlt?

Edit: Das mit der Glasbruchversicherung ist ein guter Einwand - die Reisegepäckversicherung trifft es da schon besser. ;)
 

Oelschadenservice

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
1
Hallo
Wollte mal wissen wer sich ein gebrauchten beim Händler gekauft hat mit garantie von der Firma GPG?
Und wie ein Garantieschaden von denen behandelt wurde?
Hier mal der Link zur GPG:
http://www.gpg-garantie.de/produkte.htm

Grund der Nachfrage ist:
Ich habe an mein Auto ein Zylinderkopfdichtungs-schaden dieser ist auch von Besagter Firma eingeschlossen in die garantie Leistung.
Heute bekam die werkstatt nen fax von den das die Leistung bzw Übernahme abgelehnt wird da es sich um ein Dichtungsschaden handelt.
Nur ist die Zylinderkopfdichtung bei denen eindeutig mit aufgelistet im Servicebuch sowie im Internet wenn man auf Motor klickt, und jetzt wollen sie nicht zahlen.
Wir reden hier um eine Kostenübernahme von 1500,-€.

Und ich wollt jetzt mal wissen wer ähnliche erfahrung gemacht hat??
Oder allgemein wer erfahung mit den gemacht hat und in welcher art.

Gruß Michi

Ich kann nur eines sagen. Ich hatte einen Getriebeschaden und habe keine Werkstatt gefunden, die bereit war das zu reparieren und mit der GPG abzurechnen! Ich gehe jetzt Gerichtlich gegen die "BETRÜGER" vor! Ich kann nur jedem raten: Hände weg von Auto´s die eine Garantieversicherung über die GPG haben ! Die sind in meinen Augen Betrüger !!!! Walter Osbeck
 
Thema:

Erfahrung mit Gebrauchtwagengarantie von GPG-Garantie GMBH

Sucheingaben

gpg garantie

,

garantie service gmbh erfahrungen

,

gpg garantie erfahrungen

,
gpg gmbh
, gpg cars, gpg gebrauchtwagengarantie, www.gpg-garantie.de, gpg versicherung, gpg car garantie forum, gpg-garantie, gpg-garantie.de, garantie service gmbh, gsg garantie service gmbh erfahrungen, gpg garantie versicherung, gpg car garantie, gpg garantie agb, gebrauchtwagengarantie gpg, gpg cars garantie erfahrungen, gpg versicherung erfahrungen, gpg cars garantie, gpg car garantie erfahrungen, garantie-service-gmbh, gpg garantie 1 plus z, gpg cars erfahrungen, gpg gmbh garantie
Oben