ER ist daaa!!!!

Diskutiere ER ist daaa!!!! im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; Hallo, jetzt habe ich ihn endlich - unseren Doblo 1.3 Multijet Family in Swing-Blau. Gestern habe ich ihn in Arnsberg abgeholt, was zum einen...
TorStu

TorStu

Threadstarter
Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
42
Hallo,

jetzt habe ich ihn endlich - unseren Doblo 1.3 Multijet Family in Swing-Blau.

Gestern habe ich ihn in Arnsberg abgeholt, was zum einen Dank des Wetters und zum Anderen Dank der 'lieben' Bahn-AG zu einem echten Abenteuer wurde...

Ich konnte nicht allzu früh aus dem Haus, da ich warten musste, bis unsere Tochter zur Schule ging. - Deshalb hatte ich sowieso schon eine eher ungünstige Bahnverbindung von Tuttlingen nach Arnsberg mit zweimaligen längeren Wartezeiten beim Umsteigen...
(Ab Tuttlingen 8:31 Uhr und Ank. in Arnsberg um 14:55 Uhr).
Wegen des Wetters gab es bei Hagen eine Oberleitungsstörung und mein Intercity ab Köln musste umgeleitet werden. Ich musste einen anderen Zug nehmen, erreichte meinen Anschluss nach Arnsberg nicht und kam so eine Stunde, später, um 15:55 Uhr an...

Dann verlief eigentlich alles prima. Nach einem Anruf ließ mich Herr Danne von einem Mitarbeiter abholen.
Als ich ankam, war er noch mit einem anderen Kunden beschäftigt, der ebenfalls einen Doblo Family abholte. - So habe ich meinen Doblo schon mal genauestens angeschaut und inspiziert. (Insbesondere die 'berüchtigten' Abstände bei den Schiebetüren.)
Außerdem habe ich kontrolliert, ob der BC eine Außentemperaturanzeige hat. Diese kann man bei einigen Händlern geg. Aufpreis dazuordern. Auf dem niederl. Fiat-Konfigurator habe ich aber gesehen, dass diese bei der Family-Plus Version standartmäßig dabei ist, was auch stimmt. Meiner hat die Außentemp.-Anzeige ohne Aufpreis...

Dann habe ich noch mein mobiles Navi an die Scheibe gepappt. - Ich finde übrigens, dass es sich über dem Radio prima macht. (Es gab mal Doblo-Kritiken 'wo soll ich mein Navi anbringen...')

Soweit ich das beurteilen konnte, war (fast) alles in bester Ordnung. Eine Sache habe ich beanstanden müssen: Ich habe meinen Doblo gleich mit Dachreling geordert, die der niederl. Händler als Zubehör bestellt und montiert hat. - Und jetzt sind in den Löchern, jeweils an den Enden, wo die Befestigungsschrauben sind, keine Plastikpfropfen drin, sondern nur in den mittleren Löchern.
Ich bin aber überzeugt, dass da welche reingehören. - Sieht erstens besser aus und zweitens haben die Löcher ein Profil, dass darauf schließen lässt, dass da was reingehört. - Außerdem bliebe in den Löchern das Wasser stehen...
Herr Danne will sich auf jeden Fall dahinterklemmen, dass diese Pfropfen noch nachgeliefert werden.

Im Anschluss nach der Fahrzeugübergabe habe ich gleich nochmal ein paar Einkäufe im Aldi direkt neben dran erledigt und als ich mich dann aufmachte, war es schon halb Sechs...

Die Heimfahrt war dann alles Andere als erholsam, was aber nicht an dem prima Auto lag... - Es schüttete fast die ganze Fahrt über und die Sturmböen waren sicherlich doppelt so schnell wie ich mit dem Auto...
Außerdem waren zig LKWs unterwegs. - Wenn ich die überholte, musste ich jedesmal durch eine Wasserwand fahren, dass ich mir fast, wie ine einem U-Boot vorkam.
Und wenn ich dann mal langsamer wurde, weil die Scheibenwischer die Regenmassen nicht mehr bewältigen konnten, haben mich die LKWs wieder überholt. - Was die z.Tl. heizen... - Die müssen echt Gottvertrauen haben?!?
Nach gut sieben Stunden war ich dann endlich gegen halbeins zu Hause...

Wenn man diese widrigen Umstände berücksichtigt, muss ich dem Doblo schon jetzt ein dickes Lob aussprechen!!! - Ich habe mich nie unsicher gefühlt. Er hat zwar bei den Böen mal ein wenig gewackelt, war aber absolut Spurtreu und auch auf den vielen Brücken musste ich nur wenig gegenlenken. - Eigentlich lag er wirklich wie ein Brett auf der Straße.

Die ganzen anderen Praxisberichte hier kann ich eigentlich nur bestätigen.

Beim Anfahren muss ich mehr Gas geben, als ich das bisher gewohnt war. - Aber ab 2000 Umdr. gibt es dann wirklich einen richtigen Schub der fast kontinuierlich anhält, wobei ich nur bis 3000 Umdr. Gas gegeben und dann hochgeschaltet habe. Das reicht im 5. Gang gut für 120 km/h. Und schneller bin ich erstmal nicht gefahren.
Eine Probefahrt hatte ich vorher nur mit dem Benziner. - Damals hatte ich schon gezweifelt, ob der 'kleine Diesel' für den Doblo ausreicht. - Aber ich muss sagen, soweit ich das bisher beurteilen kann (ich war ja nur alleine unterwegs und das Auto war leer), dass er von der Leistung her für mich absolut ausreichend ist.
Ich bin nur max. 120 km/h gefahren, aber bis dahin hatte er eine gute Beschleunigung und auch Bergauffahrten hat er (im Gegensatz zu dem getesteten Benziner) prima gemeistert.

Leider muss ich auch den etwas entäuschend hohen Verbrauch bestätigen. - Ich hatte in Arnsberg vollgetankt und dann heute wieder hier zu Hause. Das waren 90% Autobahn, der Rest über Land. - Natürlich konnte ihn nicht ganz so gleichmäßig fahren.
Ingesamt waren das jetzt 561 km. Lt. Bordcompi hatte er einen durchschn. von 7,1 und in Wirklichkeit waren es 7,4 l/100km. - Ich hoffe doch sehr, dass sich der Verbrauch nach der 'Einfahrphase' noch deutlich nach unten korrigiert.
Was ich so gelesen habe, war es oft, dass nach ca. 5.000 km der Verbrauch schlagartig weniger wurde. - Aber soweit ich mich errinere, waren das immer die 1.9er Diesel.

Können die 1.3er-Fahrer auch bestätigen, dass der Verbrauch nach einer bestimmten km-Leistung deutlich zurückgeht??

Die Abwicklung des Fahrzeugkaufs als EU-Import bei FDanne kann ich eigentlich sehr positiv bewerten. - Die Wartezeit von der Bestellung bis zur letztendlichen Abholung betrugen insgesamt 12 Wochen. - Die Prognose lag bei 8-14 Wochen. Das finde ich ganz o.k. (Dass man mit der Zeit immer ungeduldiger wird, liegt ja an einem selbst...)

Dass die Papiere nicht gleich beim Fahrzeug dabei sind, sondern erst später kommen, kann ich, wenn es in diesem Rahmen bleibt verkraften. - Aber dennoch finde ich es merkwürdig, dass die Papiere auf dem Postweg länger brauchen, als das Auto, das ja verschifft werden muss... - Ich schätze, da wird wirklich von Fiat versucht, diese Vertriebswege zu behindern...

Ansonsten hat sich Herr Danne sehr bemüht, auch Sonderwünsche zu erfüllen. So konnte ich gleich die Dachreling dazuordern. - Diese war nicht ganz billig: 330,00 EUR. - Allerdings hatte ich andere Angebote, z.B. von einem dtsch. Händler, der wollte 565,--!!!EUR...
Winterreifen hatte ich auch bei Danne bestellt. Dann waren aber die Felgen nicht lieferbar. Ich konnte aber ohne Probs stornieren (die Reifen hat er jetzt in Arnsberg liegen...).
Und als dann die Papiere beim Lieferanten in NL waren, hat er exta einen Fahrer hingeschickt, um sie abzuholen, damit die Abholung noch diese Woche klappte.
Ich denke, ich würde dort sofort wieder einen Wagen bestellen, wenn die Konditionen bei den örtl. Händlern so stark abweichen.

So, das war's erstmal, was ich berichten wollte.

Fotos, die außer der Dachreling ja von den bisherigen hier veröffentlichten Familys nicht abweichen, werde ich noch nachliefern.

Viele Grüße,
TorStu
 
Zuletzt bearbeitet:
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
Hi TorStu! Glückwunsch!!!!!!!!
Na, hastes endlich auch überstanden? (ich meine die Nerven aufreibende Warterei)
Ich freue mich für dich, vorallem, dass es nicht so lange gedauert hat wie bei mir.
Da hast du ja wirklich gleich bei der ersten Fahrt die Hölle erlebt. (Und dein armer Dobi erst, was soll der jetzt von dir denken. .... scheucht der mich jetzt ständig durch solche Unwetter,oder was?) Ich glaub der war nur verärgert, dass du ihn so eingesaut hast beim ersten Mal und deswegen war der Verbrauch so hoch.
Aber im Ernst, der Verbrauch ist zwar ein leidiges Thema, aber der geht wirklich noch runter. Glaube mir! Bei 90 % Autobahn, Gegenwind und nem nagelneuen Motor sind die 7,4 Liter normal. Ab 120 auf der Autobahn fängt der 1,3er richtig an zu saufen. Leider! Das Drehzahlniveau beim kleinen 1,3er Diesel liegt generell ca. 200-400 U/min über meinen bisher gefahrenen anderen Dieseln.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Family! :D
Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Auf die Fotos von deiner Dachreling bin ich sehr gespannt.
 
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
Coole Mütze haste da auf, Detlef!
Außerdem mußte mir noch verraten, wo du den Halter für das Reserverad her hast. Hi,Hi!
:D :D :D
 
TorStu

TorStu

Threadstarter
Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
42
Bilder

Hallo,
unten nun die versprochenen Bilder...

Natürlich auch vielen Dank für die Glückwünsche!
@Detlef: Wo haste denn Dein Dobi umbauen lassen? - Den erkennt man ja kaum wieder...

Auf jeden Falll muss ich sagen, mir macht der Dobi von Fahrt zu Fahrt mehr Spaß!

Für mich ist es schon eine gewisse Umgewöhnung: Vorher hatten wir einen Subaru-Libero, das ist so ein Mini-Bus. - Winzig klein (schmal, kurz aber hoch), aber Platz für sechs Personen (notfalls auch mal sieben...)
Einer der Vorteile bei der Kiste war, dass man sich oft noch zwischen zwei Autos quetschen konnte, wenn die blöd geparkt hatten und notfalls hinten aus der Schiebetür aussteigen. - Die so zugeparkten waren nicht immer erfreut, einer wollte mir sogar mal eine Beule reintreten. - Aber ich habe das eigentlich nur gemacht, wenn die Leute meinten, sich mit ihren dicken Kisten in der Mitte von zwei Standplätzen stellen zu müssen...

Der Dobi ist natürlich nun um einiges breiter, da gehen solche Späßchen nicht mehr... - Aber andereseits ist es für mich fast, wie der Umstieg auf eine Luxus-Karosse: Jetzt habe ich Servolenkung, el. Fensterheber, el. Spiegel, BordCompi, Klimaanlage, Parksensoren und im Gegensatz zu den meisten Anderen hier, empfinde ich den Sound der Lautsprecher nicht schlecht... - Es kommt halt immer drauf an, was man gewohnt ist...

Auch das Fahrgefühl ist um einiges luxuriöser: In Kurven hat man nicht mehr das Gefühl, kurz vor'm Umkippen zu sein und auf der Autobahn wird man nicht mehr von den überholenden Sprintern im wahrsten Sinne des Wortes zur Seite gedrückt... - Und eine 'Seitenwindempfindlichkeit' scheint es beim Dobi gar nicht zu geben...

Der Verbrauch hat sich übrigens etwas nach unten entwickelt: Lt. BC sind es jetzt 6,6 l/100km. - Immer noch nicht so super (da der BC sicher mogelt), aber ich hoffe, dass es noch weniger wird...

Nun die Bilder:





weitere Bilder kann man hier anschauen:
http://service.gmx.net/mc/liWgGCfaAqCkU41tkvC4ER1feKWath
Ich hoffe dass das funktioniert...

Gruß, Torsten

PS.: In mydoblo.de gibt es einen Threat über die Ausstellfenster, dass die nicht richtig halten würden, wenn sie offen sind... - Ich hab' das jetzt mal getestet und habe auch den Eindruck, dass die beim Öffnen nicht richtig einrasten. Bei unebener Fahrt kann ich mir schon vorstellen, dass die geöffneten Austellfenster nicht richtig halten. Scheint mir nicht ganz optimal zu sein. - Beim Schließen macht es richtig 'klack' und das hält auch...
 

Anhänge

El Doblò

El Doblò

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
71
Ort
Berlin
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und immer unfallfreie Fahrt!!

Was kostet denn die nachgerüstete Dachreling, bekomme ich die auch beim deutschen FFH, sowas hätte ich nämlich auch gerne ?!

MfG

El Doblò
 
TorStu

TorStu

Threadstarter
Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
42
Hallo,

vielen Dank El Doblò!

Ich habe die Reling beim EU-Importeur mitbestellt. Ging aber nicht per Konfigurator, sondern ist als Zubehör bestellt und montiert worden. - Ich habe 330,-- EUR gezahlt.

Fand ich recht teuer. Aber ich hatte vorab einige Händler online gefragt. - Die meisten konnten/wollten ohne Fahrzeugnummer keine Auskünfte geben. Der einzige, dem die Schlüsselnummern reichten, wollte 565,-- EUR haben...

Gruß,
TorStu
 
El Doblò

El Doblò

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
71
Ort
Berlin
Hallo TorStu,

vielen Dank für die prompte Auskunft.

Ist Dein Kennzeichen Zufall oder ist es ein Wunschkennzeichen?

TUTUT hat ja was!

MfG

El Doblò
 
B

berndpaul

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
33
Ort
Stuttgart
Gatuliere zu deinem Doblo und linse voller Neid auf deine Dachreling.

Gruß Bernd
 
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
"The fog"

Dichter Nebel liegt gespenstisch über der Ebene. Aus der Ferne hört man ein deutliches "Tutut". Und plötzlich, ein großer Wagen durchbricht hell erleuchtet die weiße Wand. Nebelscheinwerfer blenden. Erst jetzt kann man seine tolle Farbe richtig erkennen. Ein Doblo hat das ganze Blau des Himmels aufgesaugt. Doch irgendetwas stimmt nicht mit diesem Auto. Er hat etwas, was Andere gerne hätten. Ins Auge sticht eine kohlrabenschwarze Dachreling.
Ein Mann steigt aus. Was hat er in der Hand? Er hält sich einen kleinen Kasten ans Gesicht. Es blitzt! Ach so, ein Fotoapparat!
Eigentlich ideales Wetter, um mal eben einige Fotos von seinem neuen Auto zu machen.

Hi, TorStu! Tolles Auto, tolles Kennzeichen, tolle Bilder, tolles Wetter!
Aber irgendwie haben deine Nebel-Fotos vom "Blauen Ungeheuer" das gewisse Etwas!
Danke! :)) :)) :)) :)) :))

PS: Und seine dritte Sitzbank haben sie auch schon gemaust. Ja, ja, das kenn ich! Die will auch fast jeder (raus) haben.
 
El Doblò

El Doblò

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
71
Ort
Berlin
The fog

Klasse, KPW, vom Feinsten!!!

El Doblò
 
TorStu

TorStu

Threadstarter
Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
42
Danke, Bernd!!

Danke, danke KPW!!! - Du hast ja richtig schriftstellerisches Talent!!! - Du solltest mal einen Doblo-Krimmi schreiben (oder eine Horror-Geschichte?!? - Aber der Doblo ist dann natürlich der Gute...), wird bestimmt ein Bestseller!!!

Gestern war hier oben auf der Alb noch richtig Sonnenschein, da hab' ich's aber verpasst, Fotos zu machen. - Aber ich wollte natürlich nicht so lang auf die versprochenen Fotos warten lassen. Also dachte ich mir, fährst mal ein bisschen raus und probierst mal...
Ich war selbst überrascht, welche Stimmung die Bilder hatten. - Die meisten Fotos sind übrigens ohne Blitz. - Mit Blitz sah man meistens lauter weiße Nebel-Flecken.

Die dritte Sitzbank ist zwar im Moment draußen, wurde aber auch schon rege benutzt. Einmal am Kindergeburtstag und am letzten Wochenende wollten die Freunde unserer Kinder plötzlich mit auf einen kleinen Wanderausflug. - Komisch, sonst findet das unsere Tochter immer so ätzend langweilig, wenn sie nur schon 'wandern' oder 'Spazieren gehen' hört...

TUTUT
War natürlich Wunschkennzeichen... (Mein Auto macht TUTUT...) - Und die Ziffer ist mein eigenes BJ...

Nach dem Verkauf unseres Liberos habe ich mir bei Abmeldung gleich die das alte Kennzeichen reservieren lassen. - So konnte ich die alten Schilder weiter verwenden (ein zusätzliches Schild mit dem Kennzeichen ist auch noch auf einem Fahrrad-Heckträger).
Dadurch habe ich gleich die Kosten für das Wunschkennzeichen gespart.

Gruß, Torsten
 
doblorone

doblorone

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
27
Hallo Torstu,
auch von mir einen dicken Glückwunsch. Auch wenn es schon ein paar Tage her ist, seit du deinen Doblo das erste Mal hast streicheln dürfen. Habe deine Bilder angeschaut. Ich kann nur sagen: Super, und vor allem: SWING-BLUE IS BEAUTIFUL . Endlich nochmal ein schwäbischer Family in Swing-Blau.
Viele Grüße
Harry alias doblorone
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Meine allerbesten Glückwünsche zum neuen Dickschiff!
Und die Nummer ist noch besser, als die Reling 8) 8) .
Viel Spaß mit dem Neuen und Danke für den schönen Bericht.
Diese Erlebnisse mit unsrem Dampfer sinds doch, die dieses Forum würzen :D !

Und die Fotos lassen ja den Erlkönig vom ollen Goethe kräftig hochleben:
" Wer reitet da durch Nacht und Wind, es ist ein Doblo. mit Vaters Kind!" :]
 
Thema:

ER ist daaa!!!!

Sucheingaben

gebraucht reling fiat doblo

,

fiat doblo motor geht aus bei 3000 umdr

Top