Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau

Diskutiere Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau im Opel Vectra Forum im Bereich Opel; Hallo zusammen Ich fahre nun seit 2 Wochen auch einen Vectra B 98. Nun will ich meine Anlage wieder einbauen, ich habe eine Endstufe ESX 505 und...
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #1
R

redtoo

Threadstarter
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich fahre nun seit 2 Wochen auch einen Vectra B 98. Nun will ich meine Anlage wieder einbauen, ich habe eine Endstufe ESX 505 und alles schon bei mir (noch von meinem alten Auto rausgenommen) und habe nun keine Ahnung wie ich die Installation machen muss...

Wie muss ich die Stromkabel verlegen? Auf was muss ich achten? Kann mir vielleicht jemand einen Plan zusenden, wie ich am besten alle meine Kabel zu verlegen habe?

Ich bin für jede Hilfe dankbar, wäre doch schade wenn meine 4000 CHF teuere Autoanlage nicht benutzt werden kann...

Wünsche allen noch einen schönen Tag.

Gruss
Beni
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #2
tun0r

tun0r

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
0
Nabend,

Zum Stromkabel:

Im Motorraum sind normalerweise immer "Gummistopfen" wenn du das Kabel dadurch ziehst, kommst du in den Innenraum deines Wagens. Anschließend das Kabel am Beifahrersitz vorbei ziehen oder durch den Mitteltunnel rechts.

Zum Chinch-Kabel:

Sollte am besten durch den Mitteltunnel bis hinten hin gezogen werden, damit eventuelle Signalstörungen nicht vorkommen. (dort sind keine anderen Kabelbündel) und somit dürfte da keine Störungen vorkommen.

Zu den Boxenkabeln vorne:

links an der Fahrerseite vorbei ziehen, rechts an der Beifahrerseite.

Massekabel:

Ein guter Massepunkt sind immer die etwas dickeren Schrauben und Bohrungen der RÜcksitzbank oder Anschnallgurtes. Diesen Punkt abschleifen, und befestigen. Das Kabel sollte hier auch nicht all zu lang sein...

Eine Sache von ca. 2-3 Stunden.

MfG
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #3
R

redtoo

Threadstarter
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für deine Antwort.

Ich bin jetzt nur noch mit der Stromverlegung ein wenig irritiert. Alos ich führe nur eine Leitung vom Plus-Pol zu meiner Endstufe und dann von meiner Endstufe lege ich noch ein Massekabel?
Reicht das schon?

Gruss
Beni
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #4
tun0r

tun0r

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
0
So in etwa ja ;-)
Von der Batterie ein Pluskabel zur Endstufe, ein Massekabel von der Karosse zur Endstufe und ein Remote Kabel vom Radio zur Endstufe, dann noch die Boxenkabel an die Endstufe. Kurz gesagt :D
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #5
R

redtoo

Threadstarter
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
So nun werde ich mir also dieses Weekend die Zeit nehmen und die Anlage einbauen. Kannst du mir noch sagen, wie ich vom Morraum den Mitteltunnel zum Heck des Autos finden kann?
Gruss Beni
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #6
tun0r

tun0r

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
0
Hi,


also das Pluskabel wird meistens wenn vorhanden durch einen Gummistopfen von Motorraum in den Innenraum gelegt. (meisten Beifahrerseite) und dann an der Beifahrerseite vorbei gezogen.
Das Chnichkabel kommt vom Radio, runter in den Mitteltunnel (ist nur mit viel Zeitaufwand zu bewältigen da du alles rausreissen musst, zudem habe ich ja gesagt es ist die beste Lösung aber nicht die einzigste). Du kannst es überall durchziehen wenn du lust hasst, sollten aber Geräusche in den Boxen vorkommen, liegt es seh wahrscheinlich an dem Chinchkabel oder an einen zu schlechten Massepunkt.
Vermeide halt einfach den Kontakt mit irgendeinem Kabelbaum in deinem Wagen dann dürfte nichts schief gehen.
Normalerweise sind die Chnichkabel heutzutage schon recht gut abgeschirmt, sodass ein Kontakt mit anderen Kabeln kein problem darstellen sollte. (kann ich dir aber nicht sagen) :P
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #7
Tiroune

Tiroune

Dabei seit
21.05.2006
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleidweiler
Hi

Also ich habe vor zwei Wochen meine Anlage eingebaut. Ich fand keine Gummistopfen. Aus der Opel Werkstatt erfuhr ich dann, das ich mir selbst ein Loch bohren sollte und den mit dem Gummistopfen abdichten muss. Also habe ich das Handschuhfach ausgebaut, weil mann dann am meisten Platz hat und Oben in richtung scheibenwischer das loch gebohrt.

Im Motorraum kamm mein kabel neben der klima anlage raus. Ich zog es durch den kabeltunnel am Gummi nach rechts direkt zur Batterie. Den stromkabel dann an der Beifahrertür entlang gezogen. Am beifahrersitz ist eine Lucke die mann öffnen kann. Ging super durch. 1A. Mein Verstärker hab ich mit Blechschrauben am Blech unter der Hutablage festgemacht. Jetzt sieht man den wenigstens nicht mehr, und er stört nicht da oben. Ist auch eine super sache für das Massekabel.

Kannst du ja machen wie du das willst. War nur eine Idee von mir, denn so hab ich´s gemacht. Alles in allem war ich 3 Stunden dran. Am einfachsten war natürlich das chinch durch den Mitteltunnel zu ziehen. Dort am ende dann unter dem tepich unter der Rückbank durch fertig. War in 10 minuten verlegt.
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #8
N

NX-NOS

Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
sers leute
also ich hab meine kabel alle an der fahrerseite in der türleiste gezogen und da das plußkabel (sowie chinchkabel) glei unter der plastikabdeckung von dem motorhaubenöffner und dort oberhalb den pedalen hinter der plastik verkleidung vom sicherungsverteiler waren überall noch nicht benütze löcher die ich benutzen konnte^^ um das kabel durchzuziehn nur ein problem hatte ich, ich durfte das loch bissle größer aufbohren weil mein kabel zu dick war:-D bis auf das massekabel versteht sich, das hab ich im kofferraum an die karrosse geschraubt ;-) . und bei mir hats bis jetzt eigendlich keine probleme gegeben glaub ich mal:-D
nur das mir manchmal auffällt das mein bass irgentwie mal voll da isch und manchmal irgent wie net kp des isch des einzigst komisch aber sonst isch alles cool;-)
also das chinchkabel unter die mittelkonsolle zu ziehen war mir erlichgesagt zu blöd^^
weil wenn ich die anlage rausnehmen will muss ich den ganzen scheiß wieder rausnehmen
und was ich nicht verstehe warum das plußkabel an der beifahrerseite ziehen das ist doch voll der umweg, da hät bei mir das kabel gar net gereicht :-D
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #9
tun0r

tun0r

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
0
Man zieht das Pluskabel durch den Beifahrerraum weil meisten eine Verbindung zwischen Motor und Innenraum da ist. Sprich ein Loch wo ein Gummistopfen drauf sitzt. Ist bei den meisten Autos so, somit muss du kein anderes Loch bohren und kannst eventuelle Karrosserieschäden vermeiden.
Es ist nicht blöd das Chinchkabel durch die Mittelkonsole zu ziehen, so hasst du eine 100 % Sicherheit eine Störung des Chinchkabels an der Anlage auszuschließen.
Nun hasst du alle Kabel an der Fahrerseite vorbeigezogen, dort wo am meisten alle anderen Kabel der Elektronik des Autos vorbeilaufen. Hasst du keine Störungen, dann hasst du Glück gehabt. Natürlich kann es auch andersrum passieren dass deine Elektronik des Autos rumspinnt.

Zum Thema Bass:

Was hasst du denn für Lautsprecherkabel? Kann eventuell daran liegen.
Eventuell mal den Plus und Minuspol an deiner Bassbox/rolle vertauschen (kann nichts passieren).
Eventuell ist auch dein Verstärker zu Schwach auf der Brust um immer volle Leistungen zu bringen.
Vielleicht hasst du auch falsche Impetanzwerte und es kommen Störungen auf. (kann zum defekt des Verstärkers führen).
Hasst du irgendwas am Verstärker überbrückt?
Den Bass am Verstärker vielleicht nur auf 6db stellen und nicht auf 12db :/
 
  • Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau Beitrag #10
N

NX-NOS

Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
ach ja und zu den Verbindungen zwischen Motor und Innenraum da ist das an der beifahrerseite viel komplizierter da darfst ja dann das ganze handschuhfach ausbauen
ich finds an der fahrerseite besser weil da findet man in der regel immer ein loch ohne zu bohren wie gesagt ich durfte meins nur aufbohren weil ich ein kabel mit 20 ² hatte, eins mit 16 ² hätte locker reingepasst und man hat dazu noch kabel gespart

Hasst du keine Störungen, dann hasst du Glück gehabt. Natürlich kann es auch andersrum passieren dass deine Elektronik des Autos rumspinnt.
was für störungen meinst du ? bei mir flackern nur die scheinwerfer aber das liegt nur daran weil das ganze zeug viel strom zieht würd ich mal sagen und nen kondensator einzubauen, darüber hab ich schon nachgedacht

Zum Thema Bass:

Was hasst du denn für Lautsprecherkabel? Kann eventuell daran liegen.
Eventuell mal den Plus und Minuspol an deiner Bassbox/rolle vertauschen (kann nichts passieren).
Eventuell ist auch dein Verstärker zu Schwach auf der Brust um immer volle Leistungen zu bringen.
Vielleicht hasst du auch falsche Impetanzwerte und es kommen Störungen auf. (kann zum defekt des Verstärkers führen).
Hasst du irgendwas am Verstärker überbrückt?
Den Bass am Verstärker vielleicht nur auf 6db stellen und nicht auf 12db :/

lautsprecherkabel weiß ich jetzt nicht genau hab noch die standart lautsprecher + kabel drin
warum soll ich an meinem subwoofer plus und minus vertauschen? dann muss ich sie an meiner endstufe auch vertauschen ich kann ja nicht + auf - anschließen.
meine endstufe hat 1200 watt mit 4 kanal, ich denk das müsste reichen. also ich hab die subs auf 2 kanäle gebrückt den einen sub hab ich nur so provesorisch mit dranngeschlossen normal hab ich ja nur einen sub pro 2 kanal gedacht aber dazu müsste ich noch mal n chinchkabel für den anderen sub zum radio ziehen und dazu hatte ich keine zeit
aber vom meinem ersten sub hab ich glaub 2,5 ² und beim 2ten sub hab ich 4 ² kabel verwendet
wenn ich den bass nur auf 6db stellen würde dann isch der ja langweilig und nemme schön
also und das mit dem bass wo der sich mal nicht so angehört hat wie sonst war erst als ich mal die masse von der batterie abgeklemmt hab und nacher mein radio wieder komplett einstellen durfte dan isch mir aufgefahlen "hä irgentwie hört sich der subwoofer leiser an wie normal" und nach paar tagen so auf einmal war der hammer bass wieder voll da man hat voll den unterschied gehört kp warum ?(
was meinst du mit impentanzwerte?
 
Thema:

Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau

Endstufe, Subwoofer, Stromkabel Einbau - Ähnliche Themen

JL - Audio Komplettanlage auch Einzelverkauf!: NEUE PREISE! - Komplettes JL-Audio 2 Wege Component Frontsystem XR650-CSi 2-Way Component Systems Einzelpreis: Preis...
Endstufe und Subwoofer + Lautsprecher einbauen , aber wie ?: Hey leute, ich habe mir ´gestern einen subwoofer ( Basskiste ) von magnat ( 500W , 2 kanal) und eine Magnat Endstufe (1000W , 4 Kanal) sowie 2 x...
Radio und Subwoofer einbauen (Almera Top Sport): Ich bin seit heute stolzer Besitzer eines 99er Almera Top Sport 2.0. Natürlich möchte ich auch mein Auto-Radio mit Endstufe und Subwoofer in das...
Radio- und Subwoofer-Einbau beim Almera Top Sport (kompliziert?): Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines 99er Almera Top Sport 2.0. Natürlich möchte ich auch mein Auto-Radio mit Endstufe und Subwoofer in...
Schöner machen mit wenig Geld. Tunier ghia TD: Hi, also ich habe ein Paar Allgemeine Fragen. Hab mir den Essi vor ca 2 Monaten gekauft, läuft bis jetzt super. Anlage hab ich schon eingebaut...
Sucheingaben

opel vectra b endstufe einbauen

,

vectra b subwoofer einbau

,

opel signum subwoofer einbauen

,
opel vectra b subwoofer einbau
, opel vectra b anlage einbauen, vectra b anlage einbauen, opel vectra b subwoofer kabel verlegen, opel vectra b verstärker einbauen, opel vectra c subwoofer einbauen, subwoofer kabel auto verlegen, subwoofer plus minus vertauschen, opel signum verstärker einbau, endstufe einbauen opel vectra b, opel vectra c verstärker anschließen, opel vectra endstufe einbauen, opel vectra c endstufe einbau, opel vectra b caravan anlage einbauen , endstufen einbau opel signum, opel vectra b caravan endstufe einbauen, wie installiert man einen subwoofer im opel vectra, signum lautsprecherkabel verlegen, vectra b massepunkt kofferraum, opel signum endstufe einbauen, opel vectra subwoofer kabel, opel vectra anlage einbauen
Oben