Elektronische Parkscheibe: sind automatische Parkuhren erlaubt oder verboten?

Diskutiere Elektronische Parkscheibe: sind automatische Parkuhren erlaubt oder verboten? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Es gibt immer noch zahlreiche Parkplätze, bei denen die maximale Parkzeit durch das Auslegen einer Parkscheibe kenntlich gemacht werden muss. Doch...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Es gibt immer noch zahlreiche Parkplätze, bei denen die maximale Parkzeit durch das Auslegen einer Parkscheibe kenntlich gemacht werden muss. Doch in der Hektik wird das gerne vergessen, weshalb es im Zubehörhandel mittlerweile auch selbsttätig arbeitende Parkuhren gibt. Das stellt natürlich die Frage nach deren Legalität


Die Funktionsweise der elektronischen Parkuhren ist ganz einfach: diese registrieren, wenn das Fahrzeug zum Stillstand kommt und stellen dann ohne Zutun das Fahrers die Uhrzeit auf die nächste halbe Stunde ein. Bei Ankunftszeit 15:12 Uhr wird also automatisch 15:30 Uhr angezeigt, wie es in den entsprechenden Vorschriften verlangt wird. Die Nutzung solcher Hilfsmittel, die an die Frontscheibe geklebt werden und somit immer in Funktion sind, ist grundsätzlich legal. Allerdings müssen einige Dinge beachtet werden.

Das fängt bei der Gestaltung an. Dabei ist vorgeschrieben, dass oberhalb der mindestens zwei Zentimeter hohen Uhrzeit-Anzeige das Wort "Ankunftszeit" steht. Zudem muss das Verkehrszeichen 314 "Parken" auf der Vorderseite abgebildet sein. Doch auch zur Funktion gibt es ganz klare Vorgaben. Denn es ist definitiv nicht gestattet, dass die Parkzeit nach der Ankunft noch einmal verändert wird. Und zwar weder selbsttätig durch die Elektronik der Uhr, noch durch externe Möglichkeiten wie einer App auf dem Smartphone.

Entsprechende Uhren sind im Handel ab rund 20 Euro zu bekommen. Und das kann durchaus gut angelegtes Geld sein, wenn man zur Vergesslichkeit beim Auslegen der Scheibe neigt.
(Bildquelle: Park Lite)​


Meinung des Autors: Parken ohne verlangte Parkscheibe kann bis zu 30 Euro kosten. Im schlimmsten Fall ist es sogar möglich, dass das Auto abgeschleppt wird, was schnell dreistellig zu Buche schlägt. Abhilfe versprechen elektronische und somit automatische Parkscheiben. Doch dabei ist einiges zu beachten, damit es nicht ebenfalls teuren Ärger gibt.
 
Thema:

Elektronische Parkscheibe: sind automatische Parkuhren erlaubt oder verboten?

Sucheingaben

automatische parkuhr erlaubt

Elektronische Parkscheibe: sind automatische Parkuhren erlaubt oder verboten? - Ähnliche Themen

  • Toyota muss weltweit 645.000 Fahrzeuge aufgrund defekter Airbag-Elektronik zurückrufen

    Toyota muss weltweit 645.000 Fahrzeuge aufgrund defekter Airbag-Elektronik zurückrufen: Mit weltweit insgesamt rund 645.000 betreffenden Fahrzeugen, bei denen ein Defekt in der Elektronik verhindern kann, dass sich einige der...
  • ford Scorpio Elektronik..Probleme

    ford Scorpio Elektronik..Probleme: Hallo. suche hier Hilfe Bei meinem scorpio 2;3 Liter Bj.1997 habe ich folgendes Problem....nach 6 Stunden Standzeit ist die Baterie leer. Die...
  • probleme mit der elektronik

    probleme mit der elektronik: hallo ich habe ein problem an meinem fucus bj.2005 beim verschliesen per fernbedienug gingen alle türen zu aber beim öffnen blieb die fahrertür...
  • Skoda Superb SportLine bekommt elektronische Differenzialsperre

    Skoda Superb SportLine bekommt elektronische Differenzialsperre: Auf der IAA hat Skoda eine sportliche Version des Superb vorgestellt, die sowohl als Kombi als auch als Limousine erhältlich sein wird. Bislang...
  • Frankreich: elektronische Maut jetzt auch für deutsche Autofahrer möglich - Service mit Tücken

    Frankreich: elektronische Maut jetzt auch für deutsche Autofahrer möglich - Service mit Tücken: Hierzulande wird seit Monaten über die Einführung einer PKW-Maut diskutiert, in Frankreich ist diese seit Jahrzehnten gang und gäbe. Während die...
  • Ähnliche Themen

    Top