Elektroniklicht leuchtet ab und zu auf

Diskutiere Elektroniklicht leuchtet ab und zu auf im Opel Allgemein Forum im Bereich Opel Allgemein; Opel Tigra da hier noch nischt für n opel tigra stand versuche ich einfach mal ob irgendwer meine fragen beantworten kann wäre auf jedenfall...
H

Hein Blöd

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
8
Ort
Berlin
Opel Tigra

da hier noch nischt für n opel tigra stand versuche ich einfach mal ob irgendwer meine fragen beantworten kann wäre auf jedenfall super nett :)

irgendwie passiert es bei meinem tigra immer das diese symbol für die elektirk immer beim fahren aufleuchtet ...
d.h. eigentlich nur auf einem bestimmten stück autobahn zwischen berlin und potsdam ... sonst nie !!!
das geht auch nach cs 1 minute wieder weg aber beunruhigen tut es mich schon :)

also ich bin für jeden rat dankbar tschü

euer hein blöd
 
H

Hein Blöd

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
8
Ort
Berlin
hey ...

muss nochmal watt korigieren ... es leuchtet ab und zu mal unabhängig wie schnell ich fahre oder wo ...

geht aber so ca. nach 1 - 2 minuten aus

also hilfe !!!!!!!!!!!

und wenn jemand eine werkstatt in berlin kennt die meine radkästen ziehen könnte so 2 - 3 cm hätt ich gern ne adresse ... lieben dank

tschö flo
 
S

siLenCe

Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
3
Ort
Osnabrück
also, ich hab auch einen tigra (den kleinen, 90 ps),
ist es vllt. möglich, dass die strecken, in denen deine leuchte angeht bergab sind ?
also, dieses problem hatte ich jedenfalls auch, etwa einen monat später war eine neue tachowelle fällig (ist bei tigra bzw. corsa b modellen wohl öfter mal der fall). nunja liegt wohl daran, dass der wagen, wenn er bergab fährt nicht mehr einspritzt und dadurch irgendwo halt sowas passiert wie die lampe aufleuchtet... (achja, es könnte durchaus sein, dass dein motor dann irgendwann acuh mal ausgeht ^^)
 
H

Hein Blöd

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
8
Ort
Berlin
ick danke dir ...

hast du auch ne ungefähre preisangabe ?!
womit ich da rechnen muss ?!
 
S

siLenCe

Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
3
Ort
Osnabrück
nein, leider nicht... ich warte auch noch auf die rechnung von meiner werkstatt...
 
V

vauxhall

Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
182
Ort
Bochum
Also die Tachowelle bekomm ich für ca 20 Euro schon. Allerdings nur das Obere Teilstück zur Tachowelle.


Sollte aber eigentlich auch reichen.

Hatte mit meinem Corsa das Selbe Problem allerdings war das AGR Platt und der Krümmer nicht richig angezogen ( Sensor hatte keinen Kontakt ).


Drück einfach mal die Beiden Tasten an der TID oben und sag mal den Fehlercode :-)

Dann weist mehr.

Bedeutungen der Nummern :


Fehlertabelle




13
Lamda-Sonde gibt keine oder falsche Signale an das Steuergerät
- Leitungsunterbrechung
bzw. Kurzschluß zur
Masse
- Lamda-Sonde defekt
- Leitungen prüfen
- Lamda-Sonde prüfen,
ggf. ersetzen

14
Kein Signal vom Kühlmittel-Temperaturgeber
- Leitungsunterbrechung
- Temperaturgeber
defekt
- Leitungen prüfen
- Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen

15
Signalspannung vom Kühlmittel-Temperaturgeber zu hoch
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Temperaturgeber
defekt
- Steuergerät defekt
- Leitungen prüfen
- Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen

16
Keine Impulse vom Klopfsensor
(nur 1,2 l und 16V)
- Leitungsunterbrechung
bzw. Kurzschluß zur
Masse
- Klopfsensor defekt,
- Klopfmodul defekt,
- Steuergerät defekt
- Leitungen prüfen,
- Klopfsensor prüfen,
ggf. ersetzen
- Klopfmodul prüfen,
ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen

18
Keine oder fehlerhafte Klopfregelung
(nur 1,2 l und 16V)
- Siehe Blinkcode 16
- Saugrohr-Druckgeber,
Drosselklappen-
Potentiometer, Tank-
Entlüftungsventil oder
Kühlmittel
Temperaturgeber
defekt
- Abgas
Rückführungssystem
schadhaft
- Falsche Zündkerzen
- Zündkerzen mit
Ölkohle-Ablagerungen
- Zündkerzenstecker
bzw. -kabel defekt - Siehe Blinkcode 16
- Bauteile, Leitungen und
Schläuche prüfen, ggf.
ersetzen
- Abgas-Rückführungs-
system prüfen
- Wärmewert prüfen
- Zündkerzen reinigen
ggf. ersetzen
- Zündkerzenstecker
bzw. -kabel ersetzen
19
Falsches Drehzahlsignal
- Leitungsunterbrechung
bzw. Kurzschluß zur
Masse am induktiven
Impulsgeber
- Induktiver Impulsgeber
defekt bzw. Abstand
zur Zahnscheibe nicht
korrekt
- Wackelkontakt im
Drosselklappen
Potentiometer
- Drosselklappenwelle
ausgeschlagen bzw.
Drosselklappenspalt
nicht korrekt
- Tank-Entlüftungsventil
blockiert
- Motor zieht "Falschluft"
- Zündkerzen defekt
- Leitungen prüfen
- Induktiver Impulsgeber
prüfen, einstellen bzw.
ersetzen
- Potentiometer prüfen,
ggf. ersetzen
- Drosselklappenwelle
bzw. -klappenspalt
prüfen
- Ventil prüfen, ggf.
ersetzen
- Schläuche und
Dichtungsbereiche
prüfen
- Zündkerzen prüfen, ggf.
ersetzen
21
Signalspannung vom Drosselklappen-Potentiometer zu hoch
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Drosselklappen
Potentiometer
defekt
- Steuergerät defekt
- Leitungen prüfen
- Drosselklappen-
Potentiometer
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen

22
Signalspannung vom Drosselklappen-Potentiometer zu niedrig
- Leitungsunterbrechung
- Drosselklappen
Potentiometer defekt
- Steuergerät defekt
- Leitungen prüfen
- Drosselklappen
Potentiometer prüfen,
ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
24
Keine Impulse vom Wegstrecken-Frequenzgeber
- Sicherung defekt
- Leitungsunterbrechung
- Wegstrecken
Frequenzgeber defekt
- Steuergerät defekt
- Sicherung prüfen.
ggf. ersetzen
- Leitungen prüfen
- Wegstrecken
Frequenzgeber prüfen,
ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
25
Versorgungsspannung zu dem/den Einspritzventil(en) zu niedrig
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Einspritzventil defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Ventil prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
29
Versorgungsspannung zum Kraftstoffpumprelais zu niedrig
- Sicherung defekt
- Leitungsunterbrechung
- Kraftstoffpumprelais
defekt
- Defekt in der
Diebstahl-Warnanlage
- Steuergerät defekt - Sicherung prüfen.
ggf. ersetzen
- Leitungen prüfen
- Relais prüfen, ggf.
ersetzen
- Diebstahl-Warnanlage
prüfen
- Steuergerät ersetzen
32
Versorgungsspannung zum Kraftstoffpumprelais zu hoch
- Leitungskurzschluß zur
Masse
- Kraftstoffpumprelais
defekt
- Defekt in der
Diebstahl-Warnanlage
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Relais prüfen, ggf.
ersetzen
- Diebstahl-Warnanlage
prüfen
- Steuergerät ersetzen
33
Signalspannung vom Saugrohr-Druckgeber zu hoch (nicht 16V)
- Unterdruckschlauch
defekt
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Saugrohr-Druckgeber
defekt
- Steuergerät defekt - Schlauch ersetzen
- Leitungen prüfen
- Saugrohr-Druckgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
34
Signalspannung vom Saugrohr-Druckgeber zu niedrig (nicht 16V)
- Leitungsunterbrechung
- Saugrohr-Druckgeber
defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Saugrohr-Druckgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen

35
Keine oder schlechte Leerlaufdrehzahl-Regulierung
- Motor zieht "Falschluft"
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Leerlauf-Schrittmotor
defekt - Schläuche und
Dichtungsbereiche
prüfen
- Leitungen prüfen
- Leerlauf-Schrittmotor
prüfen, ggf. ersetzen
41
Zündspulensignal von Zylinder 2 und 3 zu hoch
(nur 1,2l und 1,4l 60kW)
- Leitungsunterbrechung
oder Leitungskurz-
schluß zur Batterie-+
oder Masse
- DIS-Zündmodul defekt
- Siehe Blinkcode
16 und 18 - Leitungen prüfen
- DIS-Zündmodul prüfen
- Siehe Blinkcode
16 und 18
42
Zündspulensignal von Zylinder 1 und 4 zu hoch
(nur 1,2l und 1,4l 60kW)
- Siehe Blinkcode 41
42
Keine elektronische Zündverstellung
(nur 1,4l 44kW)
- Leitungsunterbrechung
bzw. Kurzschluss zur
Masse
- Zündmodul an der
Zündspule defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Modul prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
43
Abgas-Rückführungssystem arbeitet nicht oder fehlerhaft
(nur 1,2l)
- Leitungsunterbrechung
bzw. Kurzschluss zur
Masse
- Abgas-Rückführmodul
defekt
- Abgas-Rückführventil
defekt
- Steuergerät defekt
- Leitungen prüfen
- Modul prüfen, ggf.
ersetzen
- Ventil prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
44
Kraftstoffgemisch zu mager
- Kraftstoffpumpendruck
zu niedrig
- Masseschluss zur
Lamda-Sonde
- Lamda-Sonde defekt
- Saugrohr-Druckgeber
defekt
- Kühlmittel
Temperaturgeber
defekt
- Steuergerät defekt - Kraftstoffpumpendruck
prüfen
- Leitungen kontrollieren
- Lamda-Sonde ersetzen
- Saugrohr-Druckgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Kühlmittel
Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
45
Kraftstoffgemisch zu fett
- Kraftstoffdruck zu
hoch
- Leitungskurzschluss zur
Lamda-Sonde
- Lamda-Sonde defekt
- Undichtes
Einspritzventil
- Schlauchleitungen
am Aktivkohlebehälter
bzw. am
Einspritzgehäuse
schadhaft
- Kühlmittel
Temperaturgeber
defekt
- Saugrohr-Druckgeber
defekt
- Drosselklappen
Potentiometer defekt
- Steuergerät defekt - Kraftstoffdruck prüfen
- Leitungen prüfen
- Lamda-Sonde prüfen,
ggf. ersetzen
- Ventil prüfen, ggf.
ersetzen
- Schlauchleitungen
kontrollieren, ggf.
ersetzen
- Kühlmittel
Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Saugrohr-Druckgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Drosselklappen
Potentiometer prüfen,
ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
46
Zündspulsignal zu hoch (nur 16V)
- Leitungskurz-
schluß zur Batterie-+
oder Masse
- DIS-Zündmodul defekt
- Siehe Blinkcode
16 und 18 - Leitungen prüfen
- DIS-Zündmodul prüfen
- Siehe Blinkcode
16 und 18
47
Abgas-Rückführungssystem arbeitet nicht oder fehlerhaft (nur 1,2l)
- Siehe Blinkcode 43 - Siehe Blinkcode 43
48
Betriebsspannung zu niedrig
- Batterie entladen
- Batteriekontakt
korrodiert
- Lichtmaschine defekt
- Lichtmaschinenregler
defekt
- Steuergerät defekt - Batterie entladen
- Kontakte reinigen
- Lima prüfen, ggf.
ersetzen
- Regler prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
49
Betriebsspannung zu hoch
- Lichtmaschine defekt
- Lichtmaschinenregler
defekt
- Steuergerät defekt
- Lima prüfen, ggf.
ersetzen
- Regler prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
51
Steuergerät erhält keine verwendbaren Daten aus dem Programmspeicher
- Steckverbindung
zwischen Steuergerät
und Programmspeicher
schadhaft
- Bauteil im
Programmspeicher
defekt
- Bauteil im Steuergerät
defekt - Reinigen bzw. Kontakt
Nachbiegen
- Programmspeicher
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
55
Störung im Steuergerät
- Bauteil im Steuergerät
defekt - Steuergerät ersetzen
63
Zündspulensignal von Zylinder 2 und 3 zu niedrig (nur 1,2l)
- Siehe Blinkcode 41 - Siehe Blinkcode 41
64
Zündspulensignal von Zylinder 1 und 4 zu niedrig (nur 1,2l)
- Siehe Blinkcode 41 - Siehe Blinkcode 41
67
Signalspannung vom Luftmassenmesser zu hoch (nur 16V)
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Luftmassenmesser
defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Luftmassenmesser
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
68
Signalspannung vom Luftmassenmesser zu niedrig (nur 16V)
- Leitungsunterbrechung
- Luftmassenmesser
defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Luftmassenmesser
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
69
Signalspannung vom Ansaugluft-Temperaturgeber zu niedrig (nur 1,4l 60kW)
- Leitungsunterbrechung
zum Temperaturgeber
- Temperaturgeber
defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
71
Signalspannung vom Ansaugluft-Temperaturgeber zu hoch (nur 1,4l 60kW)
- Leitungskurzschluss zur
Masse
- Temperaturgeber
defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Temperaturgeber
prüfen, ggf. ersetzen
- Steuergerät ersetzen
72
Kein Zündsignal
(nicht 1,4l 44kW)
- Leitungsunterbrechung
- DIS-Zündmodul defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Modul prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen

75
Signalspannung der Drehmomentkontrolle zu niedrig (nur bei Automatikgetriebe)
- Leitungsunterbrechung
vom Multec-Steuer-
gerät zum Geriebe-
Steuergerät
- Multec-Steuergerät
defekt
- Getriebe-Steuergerät
defekt - Leitungen prüfen
- Steuergerät ersetzen
- Steuergerät ersetzen
76
Signalspannung der Drehmomentkontrolle zu hoch (nur bei Automatikgetriebe)
- Leitungskurzschluss
vom Multec-Steuer-
gerät zum Geriebe-
Steuergerät
- Multec-Steuergerät
defekt
- Getriebe-Steuergerät
defekt - Leitungen prüfen
- Steuergerät ersetzen
- Steuergerät ersetzen
81
Versorgungsspannung zu dem/den Einspritzventilen zu hoch
- Leitungskurzschluss zur
Batterie-+
- Einspritzventil defekt
- Steuergerät defekt - Leitungen prüfen
- Ventil prüfen, ggf.
ersetzen
- Steuergerät ersetzen
92
Kein Signal vom Nockenwellensensor
(nur 16V)
- Leitungsunterbrechung
- Nockenwellensensor
defekt - Leitungen prüfen
- Sensor prüfen, ggf.
ersetzen
93
Vierfach-Treiberfehler
- Siehe Blinkcode 19
75 und 76
- Leitungsunterbrechung
oder Kurzschluss zur
Masse bzw. Batterie-+
an Abgas
Rückführungsventil,
Tank-Entlüftungsventil
oder
Motorkontrollleuchte - Siehe Blinkcode 19
75 und 76
- Leitungen prüfen bzw.
Bauteile prüfen

Nachtrag der Fehlercodetabelle für die Modelle ab Bj. ´96

Blinkcode
Störung
Ursache
Abhilfe

17
Einspritzventile

52
Relais Sekundär-
lufteinblasung -
Spannung zu niedrig

53
Relais Sekundär-
lufteinblasung -
Spannung zu hoch

61
Tankentlüftungsventil
Spannung zu niedrig

62
Tankentlüftungsventil
Spannung zu hoch

95
Falsches Autoradio
Tritt auf wenn das Originalradio durch ein Werkfremdes getauscht wurde
Kann ignoriert werden

95
Es gibt noch einen anderen Code 95 wo aber noch etwas Unklarheit herrscht.
Leider kann dazu noch nichts näheres gesagt werden

171
Außentemperaturfühler
Kurzschluss gegen Spannung oder
Stromkreis unterbrochen
 
H

Hein Blöd

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
8
Ort
Berlin
hey vauxhall

danke für deine ausführliche antwort :)

aber ich bin neu in der autobranche und bitte dich deshalb mir nochmal zu schreiben was ich wo drücken soll um diese fehlermeldungen zu bekommen :)

dank auch an silence ...

hoffe weiterhin auf gute zusammenarbeit :)

tschü flo
 
V

vauxhall

Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
182
Ort
Bochum
An der TID, wo die Uhr, Datum und Wärmeanzeige ist, sind 2 Knöpfe, womit Du auch die Uhr einstellst!

Drück beide Knöpfe gleichzeitig für mehrere Sekunden, dann siehst Du was ala #######
dann 00KMH danach Zahlen!


Die Zahlen sind die Fehlermeldungen siehe Oben ;)
 
H

Hein Blöd

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
8
Ort
Berlin
hey ...

hat die fehlertabelle irgendwo noch ne fortsetzung ?!

ich hab bei mir auf der anzeige nämlich F12 gesehen :)
und das steht leider nicht auf deiner liste :)

danke für antwort ;)

tschü flo
 
C

Calibra16v

Dabei seit
19.02.2005
Beiträge
17
Alsdo ich arbeite zwar bei vq und nciht bei opel fahre aber ne calibra aber was ich eigentlich los werdne woltle fahre mal zu einer opel werkstatt lass den fehlerspeicher auslesen wnen da nicths drinne is lass mal alles durchmessne bzw vielelicth hat ein stecker korision oder ne masse problem is heutzutge imer mehr das problem dann wird das problem behoben sein
 
E

ErSelbst

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
2
Servus!

Bei mir (Omega 2.0i BJ 87) Leuchtet die Batterieanzeige derzeit auch fast ständig ... hab eben mal die Spannung nachgemessen (am Zigarettananzünder & am Autoradio):

Leerlauf: ~13,8Volt
und dann je nach Drehzahl immer höher - bei ~5000 upm habe ich c. 16,5 Volt! ?(

Hat einer ne Ahnung, woran das liegen kann? die Batterie- Anzeige leuchtet bei höheren Drehzahlen so hell, dass die Birne wohl nicht mehr lang überlebt .. 8o Sh**
 
H

Hobbyschrauber

Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
2
@ ErSelbst

zu: Leuchtet die Batterieanzeige derzeit auch fast ständig ... Leerlauf: ~13,8Volt
und dann je nach Drehzahl immer höher - bei ~5000 upm habe ich c. 16,5 Volt!

Antw: Also, dass die Lima bei steigender Drehzahl mehr Leistung bringt ist im Grunde normal, allerdings wird sie begrenzt. Der Wert liegt im allgemeinen, unabhängig von der Drehzahl, bei ca. 14,3 V und sollte möglichst konstant bleiben. Dafür ist der Regler, welcher sich hinten an der Lima befinden müsste (manchmal auch integriert) veranwortlich. Er regelt den von der Lima erzeugten Drehstrom, indem er diesen mittels Gleichrichter in Gleichstrom umwandelt. Der Regler verändert den Ladestrom durch ein- und ausschalten des Erregerstroms (= Anfangsprozess der in der Lima stattfindet: Erregerstrom -> Magnetfeld -> Drehstrom -> Gleichrichter -> Gleichstrom (inkl. Ladestrom für die Batterie) entsprechend dem Ladezustand der Batterie. Gleichzeitig hält er die Betriebsspannung auf ca. 14,3V konstant.

Watt willer wohl meinen??: -Regler prüfen lassen und gegebenenfalls austauschen oder
gleich austauschen
-falls Regler integriert Lima austauschen
Tip: schau mal bei den Autoverwertern oder bei ebay nach, wird sonst zu teuer für so ein
bisschen Strom
 
E

ErSelbst

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
2
Danke für den Tipp!

Gleich mal nach nem Ersatzteil schauen :)
 
P

pkdbommel

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
22
???

habe fast das gleiche problem mit der batterieleuchte. aber bei mir gehts sie nur an wenn ich die beheizbare heckscheibe anmache oder wenn ich fernlicht anmach. weiß da jemand bescheid????

weiß jemand wieviel Kühlflüssigkeit auf nem astra f cc 1.6 75ps is??? und welche farbe das sein muss weil es ja verschiedene gibt. und ich hab mir sagen lassen das das nicht egal ist. weil der rote nicht für alumotoren ist.
mfg der bommel ?(
 
L

LippstadtGirl

Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
7
Ort
Lippstadt
hallo

Hallo ,das die Elektronik aufleuchtet hatte ich am Anfang auch ab und zu entweder du fährst so selten Auto also das heisst längere Strecken und wenn du auf de rAutobahn bist drückst du richtig drauf und der Tigra hat nen scheiss Motor drine ....und der kann das nicht so schnell aufarbeiten....
Also entweder das Auto geht dir aus wenn du unter 50 km kommst aber nicht ,wenn du so schnell fährst da kann die Werkstatt auch nichts machen ,nur Geld abzogen für nichts ....
 
B

bogl

Dabei seit
17.06.2006
Beiträge
2
Probleme Mit Der Elektronik

Hallo, ich habe eine frage an euch und hoffe das mir jemand helfen kann. Ich habe einen Opel Astra 1,4 16V vor kurzem angeschaft. Jetzt habe ich das problem, das mir das Auto morgens beim anlassen den Tourenzaehler auf 1500 Umdrehungen per minute in die hoeche treibt, danach faellt er mit der Zeit auf 1000. Dazu gibt es auch probleme beim anfahren und beim schalten von einem niedrigeren in einen hoecheren gang. Der Tourenzaehler geht immer in die hoeche. Wen ich die kuplung trete( ohne gas), wachsen die Umdrehungen noch um 400-500. Ich war schon bei einem opel servis, doch da hat man das Auto an den tester angeschlossen, der aber keine fehler gefunden hat. Jetzt weis ich nicht weiter!
 
I

irmsch

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
1
also ich erhalte F12
dann F169
was ist das ?

lg
 
Thema:

Elektroniklicht leuchtet ab und zu auf

Sucheingaben

wackelkontakt im tid astra f

,

fehlercode 15 temperaturfühler kühlmittel - spannung zu hoch opel astra f

,

unterdruckschläuche prüfen opel omega

,
corsa b drosselklappenschrittmotor justieren
, korrodierte kontakte am steuergerät opel, abgas licht leuchtet , astra f cc drehmomentkontrolle , zündspule prüfen opel astra f 1 6 75 ps, opel astra f lmm kabel prüfen, opel astra automatik drehmoment kontrolle masseschluß, opel corsa c nockenwellensensor impuls scheibe einstellen forum, opel corsa 1 2 16v baujahr 2000 probleme mit fremdes autoradio einbau, agr opel tigra nockenwellensensor kabel störung, Astra f agr ventil stellungssensor Stromkreis Fehlfunktion, welches kabel ist masse am dk poti opel vectra, batterieleuchte leuchtet bei defekte einspritzventil, http:www.autoextrem.deopel-allgemein6813-elektroniklicht-leuchtet-ab.html, opel astra f lmm kabel defekt, corsa b 1.6 16v.. wegstreckenfrequenzgeber , opel corsa b dis zündmodul sicherung, 2004, wegstreckenfrequenzgeber opel tigra kabel, renault 1 4l klopfsensor fehlerhaft unterbrechung, opel tigra drehmomentkontrolle, opel astra f dis-modul

Elektroniklicht leuchtet ab und zu auf - Ähnliche Themen

  • Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht

    Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht: Hallo, seit einigen Tagen funktioniert meine dritte Bremsleuchte nicht beim bremsen meines Ford Fiesta's. Um es nicht zu verwechseln es geht hier...
  • Batterie Anzeige leuchtet aber er wird geladen

    Batterie Anzeige leuchtet aber er wird geladen: Hallo zusammen!! Bin neu hier und hab da ein kleines Problem mit meiner zicke Und zwar A4 B5 quattro bj99 2,4 Maschinchen Hatz jetzt über...
  • MKL leuchtet Abgasproblem / LPG Gas anlage Fehlercode P0150

    MKL leuchtet Abgasproblem / LPG Gas anlage Fehlercode P0150: Hallo Forum Mitglieder, ich habe folgendes Problem, ich hab ein Peugeot 407er Tendence BJ 2004 mit eingetragener LPG GAS ANLAGE ! Die MKL...
  • Motorlampe blinkt, leuchtet und geht wieder aus!

    Motorlampe blinkt, leuchtet und geht wieder aus!: Liebe Forummitglieder Ich habe ein bekanntes Problem, verstehe aber die Logik nicht ganz! Mein Peugeot 206 GTI hat angefangen bei Kälte, speziell...
  • Motorlampe blinkt, leuchtet und geht wieder aus!

    Motorlampe blinkt, leuchtet und geht wieder aus!: Liebe Forummitglieder Ich habe ein bekanntes Problem, verstehe aber die Logik nicht ganz! Mein Peugeot 206 GTI hat angefangen bei Kälte, speziell...
  • Similar threads

    Top