Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?

Diskutiere Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
R

Redaktion

Threadstarter
Moderator
Dabei seit
25.08.2016
Beiträge
67
Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder Fahrer gerne verspürt, wurde der ökologischen Alternative nicht zugetraut. Nun gehen die Hersteller in die Offensive und preisen vor allem die jüngsten Entwicklungen noch einmal an. Welche Qualitäten werden also in Zukunft mit der Fahrt in den elektrischen Flitzern verbunden sein?


Die Beschleunigung überzeugt

Aufgrund der veränderten technischen Anlage ist der elektrische Motor dazu in der Lage, in besonderer Form auf sich aufmerksam zu machen. Tatsächlich überzeugt die starke Beschleunigung, zu der die E-Autos in der Lage sind. Besonders im dichten Stadtverkehr, welcher leider immer wieder allzu deutlich von den Stopps gekennzeichnet ist, bietet sich damit für die Fahrer ein völlig neues Gefühl. Schon heute ist etwa ein kleiner E-Smart dazu in der Lage, gegen die auf den ersten Metern sehr schwerfälligen Benziner anzukommen und damit die eigene Leistung auszuspielen. Die Tatsache, dass bislang keine besonders hohen Geschwindigkeiten zu verzeichnen waren, hat einerseits mit einer falschen Wahrnehmung zu tun. Tatsächlich ist es einem E-Auto auf der Teststrecke bereits gelungen, die enorme Geschwindigkeit von 549 Kilometern pro Stunde zu erreichen. Weitere besondere Autorekorde sind hier zu finden. Bei diesem Test wurde eindeutig unter Beweis gestellt, dass in Zukunft auch der elektrische Antrieb zu den Leistungen fähig ist, die wir heute mit unserem Auto gerne verbinden möchten. Zudem halten sich die Hersteller bislang im Hinblick auf die Kapazität der Batterien zurück. Diese stellt nach wie vor eines der größten Probleme bei der Entwicklung der neuen Fahrzeuge dar. An und für sich sind diese nur mit einer geschickten Planung auf der langen Strecke einzusetzen. Die Tatsache, dass nicht der kurze Halt an einer Tankstelle ausreicht, um die Reserven zu füllen, schränkt den Betrieb bis heute ein. Würden die Hersteller darüber hinaus eine sehr ruppige Fahrweise mit starker Beschleunigung und hohen Geschwindigkeiten anpreisen, so würde sich die maximale Reichweite der Autos weiter reduzieren. Solange es nicht möglich ist, neue effiziente Verfahren zur Speicherung der Energie zum Einsatz zu bringen, wird sich zumindest an dieser aktuellen Grundlage kaum etwas ändern.

Die Formel-E als Zugpferd

Große Hoffnungen ruhen nun natürlich auf der Formel E. Sie war einst die erste Rennklasse, die sich dem elektrischen Antrieb ganz und gar verschrieb. Inzwischen ist es auf diese Weise gelungen, ein großes Publikum zu überzeugen und sich an eine wachsende Zielgruppe zu wenden. Damit vergrößerten sich bereits in den vergangenen Jahren auch die Summen, welche in diesen speziellen Part des Motorsports investiert wurden. So konnten etwa viel mehr Werbegelder generiert werden, die unter dem Strich auch das sportliche Niveau der Rennserie noch einmal klar positiv beeinflussen. Auf der anderen Seite sorgte die Nachricht über den Einstieg von Mercedes und Porsche in die Formel E für Begeisterung. Damit erkennen zwei der ganz wichtigen Hersteller das große Potenzial, welches mit dem Einstieg verbunden ist. Sie möchten sich aus diesem Grund mit einer noch größeren Aufmerksamkeit der Entwicklung des elektrischen Antriebs widmen. Damit wäre für die kommenden Jahre auch die Chance verbunden, die für den Massenmarkt bestimmten Autos mit neuen Technologien und einer besseren Effizienz auszustatten. Mercedes schaffte dafür an und für sich sogar neue Kapazitäten frei. So wurde das Engagement in der DTM gekündigt, um sich von nun an nur noch in der Formel 1 und der Formel E zu betätigen. Damit werden neue Kapazitäten geschaffen, mit denen sich der Konzern ganz und gar der Entwicklung verschreiben kann. Natürlich ist nun der sportliche Erfolg das große Ziel der Beteiligten.

Tesla will den Massenmarkt erreichen

Auch der amerikanische Autobauer Tesla will in der nächsten Zeit mit seinen Modellen mehr Aufmerksamkeit erzielen. Das Model S soll künftig die günstige Einstiegsvariante in den Bereich der elektrischen Fahrzeuge sein. Doch auch an dieser Stelle dürfte die Leistung noch nicht ausreichen, um die hohen Ansprüche manches Fahrers zu erfüllen. Wer dagegen nach noch mehr Leistung strebt, muss auch bei Tesla tief in die Tasche greifen. Sechsstellige Summen sollen in Zukunft nicht mehr zwingend notwendig sein, um sich den Dienst der höherklassigen Fahrzeuge zu sichern. Bis die neuen erschwinglichen Preise allerdings in die Tat umgesetzt werden können, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Zumindest die technische Innovation wird noch manchen Schritt machen müssen, um die Elektroautos letztlich auf den Stand des normalen Verkehrs zu bringen. Besonders im Bereich der Batteriekapazität ist es weiterhin notwendig, für Fortschritt zu sorgen. Andernfalls droht auch in Zukunft eine deutlich zu sehende Lücke zu den klassischen Antrieben zu bestehen. So werden in erster Linie die kommenden Jahre zeigen, welche Entwicklungsschritte auf diesem Gebiet möglich sind und wie viele Menschen sich dann für die E-Autos begeistern können. Im Hinblick auf die Leistungsdaten sind bereits heute ansehnliche Ansätze vorhanden, die Argumente für den Blick auf die alternativen Antriebe liefern, die zuletzt Mangelware waren.



Bildquelle: Jörg Brinckheger - pixelio.de
 
Thema:

Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?

Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich? - Ähnliche Themen

  • aktuelle Lieferzeiten für die Elektroautos von Hyundai? Ioniq und Kona

    aktuelle Lieferzeiten für die Elektroautos von Hyundai? Ioniq und Kona: Hallo, was sind eigentlich die genauen Gründe für die aktuell sehr lange Lieferzeiten für die Elektroautos von Hyundai? Bis zu einem Jahr...
  • Sind schon Namen, Preise oder Termine für Toyota Elektroautos bekannt?

    Sind schon Namen, Preise oder Termine für Toyota Elektroautos bekannt?: Moinsen Auto-Extrem-Forum! ^^ Kennt hier einer schon mehr Infos bezüglich Modellen, Preisen oder Release-Terminen für kommende E-Autos von Toyota?
  • Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?

    Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?: Ich habe gesehen, dass Hyundai einen Hybriden mit Solarkollektoren auf dem Dach bringen will. Würde das auch für ein eAuto Sinn machen oder ist da...
  • Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!

    Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!: Elektroautos sind doch recht begehrt und auch gebraucht kann man sich hier schon das eine oder andere Modell zulegen. Viele Punkte auf die man...
  • Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!

    Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!: Hallo Auto-Forum und alle die da hier so lesen! Ich suche an sich ein Elektroauto, aber alle die mich interessieren würden kommen wohl vor Ende...
  • Ähnliche Themen

    Top