Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!

Diskutiere Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren! im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
122
Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese sicherer, länger haltbarer und vor allem auch deutlich leistungsstärker machen. Wie diese neue Akku-Technik mehr als 1.000 Kilometer Reichweite für kommende Elektrofahrzeuge bringen soll haben wir in diesem Ratgeber kurz zusammengefasst.


Zum Einsatz kommen dazu nur bedingt völlig neu entwickelte Technologien, denn das Ganze baut auf ältere Wafer aus der Halbleiter-Produktion auf. Diese haben durch die Art der Herstellung Millionen von winzig kleinen Löchern, die damit die waffelähnliche Struktur erzeugen und den Namen geben. Für die Powerchip-Akkus erhält bei jedem dieser Löcher eine Seite eine nicht leitende und eine leitende Beschichtung, was jedes selbst quasi zu einem winzigen Akku machen soll.


Laut Mitarbeitern von XNRGI sind diese aber völlig unabhängig voneinander und selbst wenn solche Teile ausfallen und beschädigt werden arbeiten die anderen weiter. Dies würde den Akku deutlich sicherer machen und dadurch könne man Erhitzung oder gar eine Explosion fast völlig ausschließen. Die große Oberfläche der Struktur würde dazu eine schnelle Ladezeit bewirken und darum könne ein solcher Powerchip-Akku in ca. 15 Minuten von 0% auf 80% geladen werden.


Man geht bei XNRGI auch davon aus, dass diese Akkus ca. 300% mehr Leistung bringen können. Geht man bei ca. 400 Kilometern Reichweite bei vielen aktuellen E-Wagen aus würde dies eine Reichweite von grob bis zu 1.200 Kilometern bedeuten. Das wird sich in den kommenden Jahren dann natürlich noch beweisen müssen, denn ab 2020 sollten die Powerchip-Akkus zwar zum Einsatz kommen, aber erst in kleineren Elektrofahrzeugen wie Scootern oder Motorrädern. Den Einsatz in Autos strebt man für das Jahr 2024 an.




Quelle für Infos und Grafiken: XNRGI Webseite


Meinung des Autors: Es bleibt wohl abzuwarten was da kommt. Glaubt Ihr, dass hier wirklich alles was man anpreist auch eingehalten werden kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!

Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren! - Ähnliche Themen

  • Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?

    Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?: Ich habe gesehen, dass Hyundai einen Hybriden mit Solarkollektoren auf dem Dach bringen will. Würde das auch für ein eAuto Sinn machen oder ist da...
  • Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!

    Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!: Elektroautos sind doch recht begehrt und auch gebraucht kann man sich hier schon das eine oder andere Modell zulegen. Viele Punkte auf die man...
  • Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!

    Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!: Hallo Auto-Forum und alle die da hier so lesen! Ich suche an sich ein Elektroauto, aber alle die mich interessieren würden kommen wohl vor Ende...
  • Toyota: über zehn Elektroautos in den nächsten Jahren angekündigt

    Toyota: über zehn Elektroautos in den nächsten Jahren angekündigt: Ob Elektrofahrzeuge wirklich die Zukunft des Automobilbaus sind, wird sich erst noch zeigen müssen. Derzeit führt aber kaum ein Weg an solchen...
  • BMW i3: Lieferzeit des Elektroautos kurz vor der Markteinführung bei über 4 Monaten

    BMW i3: Lieferzeit des Elektroautos kurz vor der Markteinführung bei über 4 Monaten: Am 16. November kommt BMWs kompaktes Elektrofahrzeug i3 zu den Händlern und zu den ersten Kunden. Künftige Käufer werden sich jedoch einige Zeit...
  • Ähnliche Themen

    Top