Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks

Diskutiere Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Der Winter ist für Besitzer eines E-Autos eine überaus harte Zeit, denn je nach Temperatur und Fahrzeug kann die maximale Reichweite um bis zu 50...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der Winter ist für Besitzer eines E-Autos eine überaus harte Zeit, denn je nach Temperatur und Fahrzeug kann die maximale Reichweite um bis zu 50 Prozent einbrechen. Doch wenn ein paar Ratschläge beherzigt werden, lässt sich der Verlust zumindest teilweise kompensieren


In der kalten Jahreszeit kommen Elektrofahrzeuge nicht so weit wie im Sommer. Das liegt zum einen an den Akkus, deren Ladefähigkeit bei niedrigen Temperaturen abnimmt. Fast noch schlimmer ist jedoch der Bedarf an Wärme im Fahrzeuginneren. Da die Heizung nicht auf die Abwärme des Verbrennungsmotors zurückgreifen kann, muss ein "Heizlüfter" zum Einsatz kommen, der viel Energie verbraucht. Laut dem ADAC können das bis zu 5 kWh sein, die auf diese Weise zumindest temporär benötigt werden. Wie stark sich das auf die Reichweite auswirkt, hat der Automobilclub zusammen mit seinem österreichischen Partner ÖAMTC ermittelt:


Doch der Reichweitenverlust lässt sich mit ein paar einfachen Tipps reduzieren. Ganz wichtig ist dabei natürlich ein warmer Stellplatz, an dem das Fahrzeug und sein Akku möglichst geschont werden. Doch es gibt noch weitere Ratschläge:

  • Auto vorheizen: die meisten E-Autos können schon beheizt werden, wenn das Fahrzeug noch am Ladekabel hängt. In diesem Fall geht der benötigte Energiebedarf nicht von der Kapazität des Akkus ab (allerdings kann sich die Ladegeschwindigkeit reduzieren).
  • Weniger heizen: Bereits eine Absenkung der Innenraumtemperatur um 1 bis 2 Grad macht sich bemerkbar. Also lieber einen Pullover mehr anziehen, und auf "sommerliche" Temperaturen im Fahrzeug verzichten.
  • Verbraucher abschalten: Sitzheizung, Scheibenheizung, Soundsystem, Ambientebeleuchtung und einiges mehr - jede dieser Funktionen erhöht den Stromverbrauch, weswegen darauf auf längeren Strecken weitgehend verzichtet werden sollte.

Doch bei aller "Sparwut" sollte die Sicherheit keinesfalls auf der Strecke bleiben. Fahrzeugbeleuchtung und freie Scheiben stehen deshalb natürlich nicht auf der Verzichtsliste. Und selbstverständlich sollte die Heizung nicht so weit runtergedreht werden, dass man mit klappernden Zähnen im Fahrzeug sitzt und sich nicht mehr richtig auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren kann.
(Bildquelle: ADAC / Martin Hangen)​


Meinung des Autors: Das größte Manko bei Elektroautos ist immer noch die Reichweite. Das gilt ganz besonders in der kalten Jahreszeit, den die Gesetze der Physik sowie der erhöhte Energiebedarf fordern ihren Tribut. Dank einiger Tipps kommt man aber weiter. Doch es zeigt sich auch: die Insassen sollten eher genügsam und keine Frostbeulen sein..
 
Thema:

Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks

Elektroautos im Winter: Reichweite erhöhen - Tipps und Tricks - Ähnliche Themen

  • Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?

    Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?: Ich habe gesehen, dass Hyundai einen Hybriden mit Solarkollektoren auf dem Dach bringen will. Würde das auch für ein eAuto Sinn machen oder ist da...
  • Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!

    Elektroauto gebraucht kaufen? Auf diese Punkte sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten!: Elektroautos sind doch recht begehrt und auch gebraucht kann man sich hier schon das eine oder andere Modell zulegen. Viele Punkte auf die man...
  • Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!

    Elektroautos ohne Lieferzeit oder Elektroautos mit kurzer Lieferzeit gesucht!: Hallo Auto-Forum und alle die da hier so lesen! Ich suche an sich ein Elektroauto, aber alle die mich interessieren würden kommen wohl vor Ende...
  • Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!

    Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!: Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
  • Elektroautos und Ihre Reichweite im Winter - Wie wirkt sich die Kälte auf Akku und Reichweite aus?

    Elektroautos und Ihre Reichweite im Winter - Wie wirkt sich die Kälte auf Akku und Reichweite aus?: Nun wird es auch in Deutschland wohl richtig Winter und die Temperaturen fallen. Mit niedrigen Temperaturen braucht ein Wagen z.B. wegen der...
  • Ähnliche Themen

    Top