Elektro Probleme Audi 80 coupé Bj89

Diskutiere Elektro Probleme Audi 80 coupé Bj89 im Audi 80, 90, 100 Forum im Bereich Audi; Guden liebe Mitbürger ;) Ich hab mir vor 2 Wochen nen Coupe gekauft MKB:HY 2.2L 136PS. Der vorbesitzer hat E.Fenster eingebaut und zusätzlich ZV...

TommyGTA

Threadstarter
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
40
Ort
Marburg
Guden liebe Mitbürger ;)

Ich hab mir vor 2 Wochen nen Coupe gekauft MKB:HY 2.2L 136PS. Der vorbesitzer hat E.Fenster eingebaut und zusätzlich ZV und ne Alarmanlage. Die Alarmanlage spinnt total sobald man den Strom anschließt an die Alarmanlage geht die los. Der fehler sitzt irgendwo zwischen Alarmanlage und dem nachgerüssteten doppelrelais für die fensterheber denn sobald ich diese kleine 15amp sicherung raus nehme geht der alarn aus, auch wenn ich am relaisträger unterm Lenkrad dieses rechteckige silberne relai oder sicherung? raus nehme geht sie auch aus. Auf diesem silbernen ding was nicht größer als 3x3 cm ist sind audi zeichen und ne teile nummer drauf und die verkabelung lässt daraus schließen das sie irgendwas mit den E.Fensterheber zu tun haben muss da dieses silberne teil zwischen alarmanlagen fensterheber kabel und dem E.Fensterheberrelais sitzt.

Vllt hat ja einer ne lösungsvorschlag für mich aber das ist grad eh nebensächlich.

Mein hauptproblem ist einfach die schon erwähnten nachgerüsteten Fensterheber und die nachgerüstete ZV. Letzteres soll sich laut vorbesitzer nur per Alarmanlage bedienen lassen. Denn wenn ich mit schlüssel aufmache geht keine ZV.

Ich will eigentlich die Alarmanlage komplett raus schmeißen und ne neue einbauen. Problem ist jetzt aber ich brauche einen stromlaufplan von den 2 Relaisträgern unterm Lenkrad. Da ist einer direkt an der motorraum trennwand und einer ziemlich unterm lenkrad. Ich muss wissen welche kabel zu was gehören und welches relai zu was.

Desweiteren hab ich rin Problem das meine Tacho & Zusatzinstrumenten beleuchtung nicht mehr gehen. Gestern abend ging sie schon nach dem einkaufen nicht mehr. Als ich los gefahren und vom parkplatz runter war ging sie auf einmam wieder an... was könnte das denn sein?

Und zu guter letzt noch das problem das mir die Sicherung nummer 4 im hauptsichetungskasten im motorraum jedesmal durch schiest wenn ich eine neue rein setze. Wie finde ich den fehler da am besten?

Also alles in allem wäre mir mit nem kompletten schaltplan glaube erst geholfen.

Wenn jemand einen auf die schnelle hat wäre ich sehr dankbar wenn er mir den an meine email schicken würde: [email protected] oder mir sagen könnte wo ich einen plan finde in den weiten des netzes... danke im vorraus.

Evt. Rechtschreibfehler beschwerden gehen bitte an mein Samsung Galaxy S. Gruß Patrick
 

radlbob

Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
187
Ort
84028 Landshut
Hi,
alle relevanten Sicherungen und Relais befinden sich von oben zugänglich über Motorhaube. Zusätzliche Dinge, die Komfort-Ausstattung betreffen, befinden sich hinter der Ablage links unter dem Lenkrad. Det Dingens mit 3 mal 3 cm und silbern ist ein Relais. Besorge Dir mal einen Stromlaufplan beim Mechaniker Deines Vertrauens, und verfolge so den Fehler auf dem Stromkreis, wo die Sicherung fliegt. Nachdem die ZV und die Alarmanlage mit den Fensterhebern gekoppelt zu sein scheint, würde ich an Deiner Stelle gucken, wo das Steuergerät derselben versteckt ist. Wennste das findest, kannst vielleicht über Hersteller und Typ einen Stromlaufplan bekommen, um auf den Fehler im System zu kommen.
MfG
 

TommyGTA

Threadstarter
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
40
Ort
Marburg
Neues Problem

Hallo liebe Gemeinde,

habe mal wieder ein Problem, es dreht sich um mein Audi 80 Coupè von 1989 mit dem MKB: KV. Ich erzähl Euch mal die ganze vorgeschichte bzw alles was evt wichtig sein könnte. Am Samstag bin ich zu meiner Freundin gefahren ca 5 KM. Dort angekommen habe ich das Auto kurz abgestellt ca 5-10 minuten. Dann wollten wir Einkaufen fahren aber der kleine sprang nicht an. Ich dachte mir naja es ist schon sehr Warm evt macht der KaltLaufRegler ja probleme. Habe ihn durch abziehen des Unterdruckschlauches ausgeschaltet und des Coupè gestartet, er sprang an. Habe den KLR wieder angesteckt und es lief alles ohne Probleme. Im Einkaufszentrum angekommen das Auto abgestellt und nach dem Einkaufen beim versuch wieder nach Hause zu fahren ging des Coupè nicht mehr an. Selbst nach trennen des KLRs nicht. Ich habe überlegt was nun sein könnte und kam darauf das die Benzinpumpe ja gar nicht mehr Surrt beim Zündung andrehen. Habe die sicherung der BP geprüft doch die war in Ordnung. Auto abgeschleppt auf meinen Hof und dort alles ausm Kofferraum geschmissen um im Tank an sie BP zu kommen. Habe dann mit nem 2. Auto und überbrückungskabel und nem normalem Stromkabel die BP alleine angeschlossen um zu Prüfen ob diese geht, Sie surrt ohne Probleme und pumpt Benzin nach vorne. Jetzt konnte es ja nur noch an einem Kabel oder dem BP Relai liegen. Die Kabel habe ich geprüft die warn soweit Ok. Das BP Relai sah kaputt aus und nach mehrmaligem Testen von verschiedenen Relais (rausziehen einzeln und immer wieder versucht zu starten) kam ich zum entschluss das es das BP Relai sein muss denn, jetzt kommt das was mir mehr als 3 Fragezeichen über dem Kopf entstehen lässt: Wenn das BP Relai eingesteckt ist und ich die Zündung andrehe leuchten die Blinker alle 4 für 5 sekunden durchgehend und vorne rechts am Scheinwerfer geht das Standlicht an und vorne Links der Scheinwerfer schaltet das Abblendlicht ein. Ebenso geht im Innenraum die Leuchte vom Nebelschlussleuchtenschalter an aber alles schaltet sich nach 5 Minuten aus. BenzinPumpe surrt nur ganz kurz und nicht so stark bzw laut wie sonst. Wenn ich das BP Relai raus nehme und Zündung einschalte dann geht die Elektrik normal. Habe heute daraufhin ein nagelneues BP Relai rein gesetzt, es funktioniert soweit es die Elektrik betrifft alles ganz normal aber die BenzinPumpe macht keinen Mux. Ich bin am verzweifeln.... könnt ihr mir irgendwie noch Helfen? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Gruß Patrick.
 

TommyGTA

Threadstarter
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
40
Ort
Marburg
Muss oben was korrigieren es sollte nach 5 sekunden nicht nach 5 minuten heißen desweiteren habe ich eben in nem andren forum durch google den hinweis gefunden das der zündschalter bei einem durchgebrannt ist. Könnte das auch bei mir diese genannten fehler verursacht haben bzw verursachen das die Benzinpumpe nicht läuft?
 
Thema:

Elektro Probleme Audi 80 coupé Bj89

Elektro Probleme Audi 80 coupé Bj89 - Ähnliche Themen

16V - Elektro-Gau: Elektronik-Gau Hi @ll, hab ein echt großes Problem mit der Elektronik Hab mir vor zwei Monaten einen Passat 35i 2,0l 16V Bj.92 gekauft und war...

Sucheingaben

audi coupe 89 benzinpumpe schaltplan

,

kraftstoffpumpe audi 80 sicherung fliegt raus

,

stromlaufplan audi 90 typ 89 benzinpumpe

,
stromlaufplan audi 80 coupe
, stromlaufplan benzinpumpe audi 90, audi coupé typ 89 schaltplan, stromlaufplan audi 90 typ 89, audi 90 schaltplan benzinpumpe, elektrikprobleme audi coupe, audi 80 sicherung nr.4, audi 80 coupe bj 1989 lichtschalter schaltplan, audi coupe typ 89 scheibenheber sicherung, was passiert wenn sicherung der zentralverriegelung raus nehme auto, stromlaufplan audi 80 alarmanlage, anschluss elektrische benzinpumpe kabel audi gt, 1989 audi 90 schaltplan scheinwerfer, audi typ 89 coupe alarmanlagen, elektro plan auto 80, náhradní díly audi 80, stromlaufplan audi 90 kv, benzinpumpenrelais audi coupe, audi coupe typ 89 wo liegt der relais benzinpumpe, audi 90 benzinpumpe läuft nicht an, fensterheber relais audi coupe, audi 80 fensterkurbel dreht durch
Oben