Elektrikprobleme Santa Fe 2.2 CRDI 4WD

Diskutiere Elektrikprobleme Santa Fe 2.2 CRDI 4WD im Hyundai Santa Fe Forum im Bereich Hyundai; Eigentlich waren wir mit unserem Siebensitzer bsi zum Alauf der Granatiezeit zufrieden. Er bot mit Dachbox bisher genügend Platz, ausreichend...
D

dtsz

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2008
Beiträge
2
Eigentlich waren wir mit unserem Siebensitzer bsi zum Alauf der Granatiezeit zufrieden. Er bot mit Dachbox bisher genügend Platz, ausreichend Komfort und Leistung.
Aber nzwischen geht es los: nach 33,5 Jahren und knapp 55.000 km Normalbetrieb war das Zweimassenschungrad der Kupplun hin - 3000 Euro, keine Kulanz, Widerspruch nicht beantwortet und der "Unfreundliche" hat nur gegrinst.
jetzt habe ich folgenes Prolem:
Das Kfz hatte vor 1 Woche einen Ausfall des Stand- und Rücklichtes links.
Ursache war zunächst eine defekte Sicherung Nr. 12 (Motorraum, in Fahrtrichtung links hinter der Batterie). Unmittelbar nach Sicherungswechsel traten folgende Pobleme auf:
• Wenn Beleuchtung an, sind Rückfahrscheinwerfer und Parksensoren hinten immer aktiv. Man fähr vorwärts, aber die Rückfahrscheinwerfer brennen du an einer Kreuzung piept es, wenn der Hintermann dicht auffährt.
• Wenn Beleuchtung aus, alles o.k., außer man schaltet in den Rückwärtsgang, dann geht die Instrumentenbeleuchtung an.
• Zündschlüssel ab, Rückwärtsgang rein – un das Auto erwacht zum Leben, inklusive Aktivierung der Kraftstffpumpe und des Vorglühvorganges – wie gesagt, ohne steckenden Zündschlüssel mit Zündschoss in Parkposition
• Batterie schon gegen eine neue ausgetauscht, gleiche Symptome, also Batterie wieder zurücgetauscht. Die handelsübliche Batterie mit den gleichen Leistungsdaten wie das verbaute Original (12V 720 A, 90 Ah) ist für die Halterung 5 cm zu lang, dafür schmaler.
Wer weiß Rat?
Danke im Voraus
dtsz
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Eigentlich waren wir mit unserem Siebensitzer bsi zum Alauf der Granatiezeit zufrieden. Er bot mit Dachbox bisher genügend Platz, ausreichend Komfort und Leistung.
Aber nzwischen geht es los: nach 33,5 Jahren und knapp 55.000 km Normalbetrieb war das Zweimassenschungrad der Kupplun hin - 3000 Euro, keine Kulanz, Widerspruch nicht beantwortet und der "Unfreundliche" hat nur gegrinst.
jetzt habe ich folgenes Prolem:
Das Kfz hatte vor 1 Woche einen Ausfall des Stand- und Rücklichtes links.
Ursache war zunächst eine defekte Sicherung Nr. 12 (Motorraum, in Fahrtrichtung links hinter der Batterie). Unmittelbar nach Sicherungswechsel traten folgende Pobleme auf:
• Wenn Beleuchtung an, sind Rückfahrscheinwerfer und Parksensoren hinten immer aktiv. Man fähr vorwärts, aber die Rückfahrscheinwerfer brennen du an einer Kreuzung piept es, wenn der Hintermann dicht auffährt.
• Wenn Beleuchtung aus, alles o.k., außer man schaltet in den Rückwärtsgang, dann geht die Instrumentenbeleuchtung an.
• Zündschlüssel ab, Rückwärtsgang rein – un das Auto erwacht zum Leben, inklusive Aktivierung der Kraftstffpumpe und des Vorglühvorganges – wie gesagt, ohne steckenden Zündschlüssel mit Zündschoss in Parkposition
• Batterie schon gegen eine neue ausgetauscht, gleiche Symptome, also Batterie wieder zurücgetauscht. Die handelsübliche Batterie mit den gleichen Leistungsdaten wie das verbaute Original (12V 720 A, 90 Ah) ist für die Halterung 5 cm zu lang, dafür schmaler.
Wer weiß Rat?
Danke im Voraus
dtsz

Oje... :( das liest sich aber garnicht gut...
 
D

dtsz

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2008
Beiträge
2
Fehler behoben

Habe das Fahrzeug in eine Freie Werkstatt vor Ort verbracht. Beide durchgescheuerten Kabelbäume vorn und inten waren an einem Tag gefunden und getauscht, für keine 300 Euro. Mal sehen, was noch alles so kommt...
 
Das Schwäbische Grauen

Das Schwäbische Grauen

Dabei seit
07.07.2006
Beiträge
222
Ort
Schwabenländle
Habe das Fahrzeug in eine Freie Werkstatt vor Ort verbracht. Beide durchgescheuerten Kabelbäume vorn und inten waren an einem Tag gefunden und getauscht, für keine 300 Euro. Mal sehen, was noch alles so kommt...
Mist.. und ich wollte noch sagen das hört sich an wie ein Kabelbaumschaden.. hatte ich mal an meinem Moped.. dachte aber nicht das es beim Auto auch passieren kann deshalb wollte ich mich nicht blamieren und war mal ruhig 8o

halte uns auf den laufenden 8)

DSG
 
Thema:

Elektrikprobleme Santa Fe 2.2 CRDI 4WD

Sucheingaben

hyundai santa fe 2.2 crdi probleme

,

hyundai santa fe 2.2 crdi problem

,

probleme hyundai santa fe 2.2 crdi

,
schaltplan hyundai santa fe
, hyundai santa fe startprobleme, hyundai santa fe probleme, hyundai santa fe elektronikprobleme, hyundai santa fe sicherungsplan , hyundai santa fe cm elektrische probleme , hyundai santa fe elektrik, batterie für hyundai santa fe cm, schaltplan santa fe cm, hyundai santa fe schaltplan, santa fe probleme, hyundai santa fe 2.2crdi startprobleme forum, santa fe cm crdi probleme, probleme beim hyundai santa fe 2.2 crdi, santa fe cm crdi batterie wechseln, armaturenbeleuchtung santa fe, hyundai 2.2 crdi problems, hyundai santa fe abblendlicht sicherung, sicherungskasten santa fe cm, hyundai santa fe batterie leer, sicherungskasten hyundai santa fe 2.2 crd4ws, probleme hyundai santa fe 2.2

Elektrikprobleme Santa Fe 2.2 CRDI 4WD - Ähnliche Themen

  • Bremsen-, Elektrikprobleme lag.2 Ph2.

    Bremsen-, Elektrikprobleme lag.2 Ph2.: Hossa und Grüße an alle, die im Zuge des Forumbesuchs über ihr Autos fluchen und noch mehr an die, die freiwillig anderen helfen! Unser Laguna...
  • Elektrikprobleme: Klimakompressor und/bzw Standlicht vorne

    Elektrikprobleme: Klimakompressor und/bzw Standlicht vorne: Hey, seit dieser Woche macht mein 3er seltsame Mucken: Ich weiß nicht ob es einfach nur ein dummer Zufall war, oder ob es irgendwie zusammenhängt...
  • Hilfe mein 206 entwickelt ein Eigenleben - Elektrikprobleme

    Hilfe mein 206 entwickelt ein Eigenleben - Elektrikprobleme: Hallo, ich glaube mein 206 leidet an Altersschwäche! gestern bin ich auf der Autobahn gefahren und auf einmal ging das Airbaglicht für die...
  • Elektrikprobleme 323F BJ

    Elektrikprobleme 323F BJ: Hallo Leute, ich habe seit vorgestern ein sehr seltsames Problem mit der Elektrik in meinem BJ PFL. Folgende Dinge funktionieren nicht mehr...
  • Golf 4 Elektrikprobleme

    Golf 4 Elektrikprobleme: Hallo,ich habe einen Golf 4 Umbau von Tdi auf 2003er V6 erworben.Nun geht einiges nicht...Klima..Navi..Lima..Wer aus dem Hagener Raum(58) kann mir...
  • Ähnliche Themen

    • Bremsen-, Elektrikprobleme lag.2 Ph2.

      Bremsen-, Elektrikprobleme lag.2 Ph2.: Hossa und Grüße an alle, die im Zuge des Forumbesuchs über ihr Autos fluchen und noch mehr an die, die freiwillig anderen helfen! Unser Laguna...
    • Elektrikprobleme: Klimakompressor und/bzw Standlicht vorne

      Elektrikprobleme: Klimakompressor und/bzw Standlicht vorne: Hey, seit dieser Woche macht mein 3er seltsame Mucken: Ich weiß nicht ob es einfach nur ein dummer Zufall war, oder ob es irgendwie zusammenhängt...
    • Hilfe mein 206 entwickelt ein Eigenleben - Elektrikprobleme

      Hilfe mein 206 entwickelt ein Eigenleben - Elektrikprobleme: Hallo, ich glaube mein 206 leidet an Altersschwäche! gestern bin ich auf der Autobahn gefahren und auf einmal ging das Airbaglicht für die...
    • Elektrikprobleme 323F BJ

      Elektrikprobleme 323F BJ: Hallo Leute, ich habe seit vorgestern ein sehr seltsames Problem mit der Elektrik in meinem BJ PFL. Folgende Dinge funktionieren nicht mehr...
    • Golf 4 Elektrikprobleme

      Golf 4 Elektrikprobleme: Hallo,ich habe einen Golf 4 Umbau von Tdi auf 2003er V6 erworben.Nun geht einiges nicht...Klima..Navi..Lima..Wer aus dem Hagener Raum(58) kann mir...
    Top