Einpresstiefe ?????

Diskutiere Einpresstiefe ????? im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Hi ich hab nen problem(eher gesagt mein kumpel) Er hat nen Opel Astra F cc Baujahr: 1992 Ps/kw: 60/44 In seinen Papieren steht eine Felgengröße...

Wossy15711

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
47
Ort
15711 Königs Wusterhau
Hi ich hab nen problem(eher gesagt mein kumpel)
Er hat nen Opel Astra F cc
Baujahr: 1992
Ps/kw: 60/44
In seinen Papieren steht eine Felgengröße
7JX15H2 aber wie kriege er die dazu gehörige ET raus
denn die felgen hat er nicht mehr (Da die Felgen nicht beim kauf dabei waren).
Nun will er sich aber die Felgen haben die in denn Papieren drine stehen
und die Bereifung ist 195/45R15 78S(Aber die ist erstmal nebensäschlich).
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Normal sollte doch eine KBA Nummer mit eingetragen werden oder nicht? Anhand der KBA Nummer sollte auch die passende Felge ausgemacht werden.

Oder, wenn keine Erläuterung der ET eingetragen wurde, dann gibt es die Felge für diese Bereifung nur in einer ET (bei Borbet ist das bei einigen Felgen der Fall). Vielleicht mal versuchen an ein Gutachten ran zukommen... Da sollte auch alles drin stehen...

Aber so ohne irgendwas, kann man die ET net feststellen... Was für Felgen sind es denn?
 

Wossy15711

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
47
Ort
15711 Königs Wusterhau
Habe ihn gerade mal angerufen und die besagte nummer
ist KBA44842.
Was für Felgen es sind keine ahnung er hat die Felgen
nicht zum Auto gekriegt, besser gesagt er hat die Felgen nie gesehen
und weiß auch nicht wie die ausehen die Felgen stehen nur auf Papier.
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Wenn es keine original Felgen sind, dann steht die ET mit im Schein drin.
Sind es original Felgen, haben die eine ET38 wenn ich richtig liege.

Anhand der KBA Nr. kann dir der TÜV weiterhelfen, wenn du den Hersteller der Felge nicht kennst.
 

Wossy15711

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
47
Ort
15711 Königs Wusterhau
felgen größe

Habe vom Arbeitskollegen gehört das man ein mindest größe hat und
eine maximale größe für Felgen hat, sprich wenn er die Maximale
7JX15H2 (195/45R15 78S) darf er nicht drüber kommen
aber dadrunter darf er einfach ne kleine felge drauf machen
ohne das sie eingtragen wird wird.(weißt das jemand genau)
Hier zur Zeit fährt er mit 165/55R13 (und die sind nicht mal eingetragen)
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Habe vom Arbeitskollegen gehört das man ein mindest größe hat und
eine maximale größe für Felgen hat, sprich wenn er die Maximale
7JX15H2 (195/45R15 78S) darf er nicht drüber kommen
aber dadrunter darf er einfach ne kleine felge drauf machen
ohne das sie eingtragen wird wird.(weißt das jemand genau)
Nein, wenn eine Felge nicht eingetragen ist, darf er diese nicht fahren, egal ob die Felge größer oder kleiner wie die eingetragene ist.

Eine Eintragung entfällt nur dann, wenn für das Rad vom Hersteller eine Freigabe besteht.
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Du darfst auch nicht jeden Gummi drauf machen, den du willst... Spezielle Felgen brauchen auch spezielle Gummis... Ansonsten kann es sein, das das Tachosignal (z.B. durch eine unterschiedliche Abrollfläche) verfälscht wird...

Daher müssen immer die Gummis drauf, die auch im Gutachten stehen... Felgen müssen immer eingetragen werden (außer es gibt eine ABE... In den meisten Fällen aber nicht).

Er fährt mit 13"... Das sind aber Stahlfelgen... Die müssen nicht eingetragen werden... In dem Fall dürfen alle Größen gefahren werden, die entweder im Schein oder im Brief des Fahrzeugs stehen... Die 165/55/13 werden bei dem Modellalter sicher im Schein stehen... Wenn die Reifengröße allerdings nicht frei gegeben wäre (also nicht im Schein oder Brief steht), müsste zumindest mal der Gummi eingetragen werden... Zudem gibt es die gute alte Stahlfelge nur in einer ET :D Also muss beim Anbau auch auf nix geachtet werden...
 

Wossy15711

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
47
Ort
15711 Königs Wusterhau
Wir haben mal nach ner Stahlfelge in der größe 7JX15H2
aber da hat man ne menge und da kommt das wieder mit der ET
man man man.
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Dann muss dein Kollege sich die ATS Cup in 7x15" holen... Geile Teile... :D



Das sind Stahlfelgen... Haben glaube ich ne ET von 28... 20iger Spurplatten dahinter und die Radläufe hinten ordentlich gezogen... Sau geil kann ich nur sagen...

Ein Kollege hätte sie mir verkaufen können... Mich hat nur gestört, das man max. 195iger Gummis drauf fahren darf...

*edit*
Man kann auch 205/50/15 fahren... Hab mal im Gutachten nachgeschaut... Sogar 215/45/15 8o
 
Thema:

Einpresstiefe ?????

Einpresstiefe ????? - Ähnliche Themen

Felgen+Reifen größe passt das?: Hallo alle zusammen, wollte fragen ob beim Astra F-CC 1.6 75 PS Baujahr 1997 Hinten ohne Probleme 7,5Jx16 ET 35 und 215/40 R16 + 20mm Spurplatten...
Felgenfragen: Hallo zusammen! Bin gaaaaaaaaaanz neu hier (habe bisher immer nur gelesen) und möchte erstmal alle Grüßen! Ich habe bereits hier im Fordforum als...
Einpresstiefe bei 16": Hallöchen liebe A4-Gemeinde. Seit ca. 2 Monaten bin ich selbst stolzer Besitzer eines A4 B5 (1997) mit 1.6L (74 kW). Jetzt zum Sommer möchte ich...
Corsa B Felge auf Astra G: Hi Leute, hab mir gestern nen Astra G 1.7 DTI gekauft Bj. 01. Zur sachlage: Ich bekomm das Auto in 2 Wochen, bis dahin lass ich ihn direkt...
King Alufelgen Herstellerseite / -adresse: Hallo! Da ich ja hier im Forum nicht direkt nach ABE's fragen darf, muss ich wohl einen anderen Weg wählen... Hat jemand die Herstellerseite bzw...

Sucheingaben

opel astra f felgeneinpresstiefe

,

warum hat opel eine so große einpresstiefe

,

einpresstiefe opel

,
opel einpresstiefe
, rial sion für opel astra gtc, KBA 44842 ABE größe 195, 44842 kba opel , opel felgeneinpresstiefen, kba 15711 pdf
Oben