Einige Probleme beim 525i E39 Bj. 2000

Diskutiere Einige Probleme beim 525i E39 Bj. 2000 im BMW 5er Forum im Bereich BMW; Hallo erstmal. Bin normal im VW Forum tätig, bräuchte aber Hilfe von den BMW Profis :D Und zwar habe ich mit einen 525i E39 Bj. 2000, 90000 km...
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Hallo erstmal.
Bin normal im VW Forum tätig, bräuchte aber Hilfe von den BMW Profis :D
Und zwar habe ich mit einen 525i E39 Bj. 2000, 90000 km ein paar Probleme:

1) Wenn ich zwischen 80 - 120 fahre ruckelt das Auto stark. Das Lenkrad vibriert stark wie eigentlich das ganze Auto. Egal ob 5. Gang bei ca 2500 Umdrehungen oder 4.Gang bei 3000 Umdrehungen oder 3. Gang bei 3.500 Umdrehungen. Er ruckelt einfach extrem. Davor und danch wieder kein Problem... Habt ihr eine Idee??

2) Das Auto hat eine Klimaautomatik. Mit 2 Klimazonen. Das heißt Fahrer und Beifahrerseite sind getrennt beheizbar. Wenn Ich die Fahrerseite auf 28° Stelle und die BF Seite auf 16° gibt es keinen Unterschied. Andersrum das selbe! Es kühlt nur, heizt aber nicht. Auch wenn man beide gleich stellt, egal ob von 16° - 29° es kühlt immer. Ab und zu. heizt er auch mal aber dann auch nur im Fußraum. Oben weiterhin kühl. Egal ob man auf Auto schaltet oder manuell die Klimazonen bestimmt! Habt ihr eine Idee??

3) Es war früher ein Raucherauto. Gut, hab ich gewusst. Jetzt stört es aber! Habt ihr einen Vorschlag wie Ich es ein bißchen herausbekomme. Nicht gerade Duftbaum usw. Alles schon probiert. Vielleicht Filter wechseln und Klima reinigen. Habt ihr eine Idee?

4) Hat der 525i ein Standlicht. Weil wenn ich das Standlicht einschalte leuchten die Blinker durchgehened wie bei den US Fahrzeigen. Hat der BMW kein Standlicht im Scheinwerfer? Auto hat Xenon... Habt ihr eine Idee?

5) Letzte Frage: Scheibenwischer sind im Eimer. Möchte gern wie bei meinem Golf Aerotwin nachrüsten. Gibt es die für mein Modell? Wo bekomme ich diese? Habt ihr eine Idee?

Hoff ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im vorraus...
 
Deakon

Deakon

Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
29
Gegen den Rauchgeruch nimm alle drei tage febreze und dann gut lüften im sommer sollte dann nach 2 Wochen weg sein... So wars bei mir... Das stinkt furchtbar sonst...
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Danke erstmal, aber alles schon probiert. Ich denk man müsste die Klima echt mal komplett reinigen... Punkt 4 hat sich erledigt. War ein Massefehler...
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
1. Hm, im Moment fällt mir nix dazu ein, weil es in jedem Gang und nur bei 80-120 ist :(

2.Die 2 Zonen Klima spinnt gern mal beim 5er.
Heizt er denn generell nicht ?
Mal den Fühler im Innenraum checken lassen.Fahr einfach mal in die Werkstatt

3.Da hilft eine Ozon Behandlung, danach reicht man gar nichts mehr, weil die Geruchsmolekühle zerstört werden. Bieten oft Autoaufbereiter an.

5. Frage halt bei beim Hersteller nach ;)

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. :D
 
B

BMW-Rulez

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
488
1.) Schonmal die Reifen bzw. Felgen ausprobiert das die vielleicht unrund laufen , eine Unwucht haben? Ansonsten würden mir noch die Querlenker einfallen die schlagen auch schonmal gerne aus und haben dann recht viel Spiel.

4.)Doch er sollte Standlicht haben du hast doch schon die Faceliftleuchten drinn wenn aber nur die Blinker wie beim US Standlicht haben dann kann es daran liegen das es jemand umcodiert bzw. gekabelt hat.
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Zu 1) Erstmal danke. Klingt eigentlich ganz gut! Werde das bei BMW checken lassen.
Reifen wurde erst ausgewuchtet. Aber vielleicht sind es wirklich die Querlenker!!
zu 2) Das hab ich mir schon fast gedacht. Der heizt ab und zu sporatisch sehr stark, aber
99% kühlt er nur. Wo finde ich denn den Temperaturfühler für den Innenraum??
zu 3) Ozon Behandlung?? Gut, dann werde ich mal so einen Autoaufbereiter aufsuchen!
Gibt es da eine "Kette" in Deutschland, die so etwas durchführt??
zu 4) Standlicht wurde kurz herausgenommem und wieder eingesteckt. Danach gingen
wieder beide Seiten. War anscheinend ein Wackler! Die Blinker haben als
"Notbeleuchtung" ihren Dienst getan... :D
zu 5) Werde ich machen... Ich hoff da gibt es was!! Wäre auch bereit evtl. neue
Wischarme usw... zu kaufen...

Danke für deine Antworten. Hat mir schon sehr geholfen... :))
Für weitere "Anregungen" wäre ich sehr dankbar. Ich hoffe das die Probleme in den Griff
zu bekommen sind...
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Also beim 5er weis ich es nicht genau, aber beim 3er ist das Bedienelement das gleiche mein ich.
Du wirst aber selber wohl schwer dort rankommen.
Wenn du das Bedienteil der Klima betrachtest sind doch da so Schlitze, sind unten auf dem Bild eingekreist.Dahinter sitzen die Sensoren.aber um diese zu tauschen musst du wahrscheinlich in die Werkstatt, weil du das Bedienteil dazu ausbauen musst.
 

Anhänge

thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Kann man das Bedienteil nicht irgendwie, wie z.b. den Radio, ausclipsen?? Am meisten Sorgen macht mir echt das ruckeln zwischen 80 - 120 km/h
 
Deakon

Deakon

Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
29
Hatte das Ruckeln jetzt auch... Bei mir waren es die Bremsscheiben die ne Unwucht hatten genau zwische 90 und 120 km/h
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Danke das ihr mir so helft. Ich werde eure Ideen sammeln und dann zu BMW gehen...Ich war nämlich bei meinem örtlichen Händler und der konnte nichts feststellen...
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Das mit den Bremsscheiben klingt gar nicht schlecht...
 
B

BMW-Rulez

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
488
Hatte das Ruckeln jetzt auch... Bei mir waren es die Bremsscheiben die ne Unwucht hatten genau zwische 90 und 120 km/h
Stimmt das mit der Bremsscheibe ist auch nicht schlecht hatte auf meiner auch mal einen Grad drauf und ich hatte ständig ein ruckeln.

Also einfach mal die Reifen runter machen dann kannst du dir die Bremsscheiben mal anschauen.


Greetz


Robert
 
KFZ-Mech

KFZ-Mech

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
926
Ort
Remscheid
1) Räder Wuchten lassen, Schlag in Bremse Prüfen ist auch nicht schlecht!

2) Joa, Fühler Prüfen lassen oder den gebläse widerstand ersetzen

3) BMW bietet so was wie eine Reinigung der Lüftung an! hilft bestimmt auch etwas weiter!

4) Der E39 hat auch ein Standlicht! entweder die Angel Eys oder normale halt, ist überhaupt eine Birne eingesezt? wenn nein erklärt das, das die Blinker bei Standlicht leuchten!
Sonst mal zu BMW fahren und mal schaun auf welches Land das Steuergerät Programiert ist! Es gibt Angebote aus den Ost Staaten wo die einfach so ein Auto neu Aufbauen, und einfach ne andere Software drauf packen! Vielleicht glaubt dein E39 auch das er nen E60 ist!

5) musst du wohl bei Zubehör schaun!
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Danke erstmal. Ihr habt mir echt geholfen. Werde mal einen Termin mit BMW ausmachen....
 
insert:coin

insert:coin

Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
257
Ort
Reutlingen/ nähe Stuttgart
hi,
habe das thema in der suche gefunden und will es nochmal ausgraben:
mein dad hat einen 520i touring bj:99

wir haben ebenfalls ein starkes vibrieren / ruckeln bei 110 - 130 km/h.

reifen sind es definitiv nicht. haben drei reifensätze verschiedener hersteller probiert. Felgen sind auch zu 100% in ordnung.

Bremsscheiben sind ebenfalls neu und es hat sich nichts gebessert.

querlenker müsst ich mal checken lassen wobei er vor kurzem bei der inspektion war und beim tüv und einer der beiden hätte das wohl auch bemerken müssen falls die hinüber sind.

gibt es inzwischen weitere erfahrungen diesbezüglich welche zur lösung beitragen könnten?

vielen dank schonmal
Julian (aus dem peugeot bereich)
 
thomas_neo

thomas_neo

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2004
Beiträge
268
Also bei dem BMW war es ein Höhenschlag der Felgen. neue felgen drauf. Alles bestens...
Jetzt habe ich aber schon wieder ein Problem mit dem Auto.
Das Auto hat ne Klima. Es kommt abundzu vor das er obwohl auf kühlen steht das auch volle kanne aufheitzt... was könnte denn da kaputt sein?
 
Cluberer

Cluberer

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
232
Ort
Zirndorf
also ich hatte dieses ruckeln auch an meinem Honda
hab neue Bremsscheiben rein und die Klötze glääten lassen (wichtig dabei !)
dann wars weg.

allerdings äussert sich das auch wenn man kräftiger auf die bremse tritt (am besten über 50 km/h) und einem das Lenkrand fast aus der Hand reisst vor Vibrieren. Das deutet dann auf die Bremsen hin.

an sonsten würd ich auf querlenker oder eines der Gelenke vorne Tippen
bin da leider auch kein experte
 
Thema:

Einige Probleme beim 525i E39 Bj. 2000

Sucheingaben

bmw e39 krankheiten

,

bmw e39 probleme

,

bmw 525i e39

,
bmw e39 525i probleme
, bmw 525i e39 probleme, e39 probleme, bmw e39 525i, bmw e39 startprobleme, bmw e39 525i schwachstellen, probleme e39, bmw e39 elektronikprobleme, bmw e39 geruch innenraum, bmw e39 pixelfehler, probleme bmw e39, 525i e39, elektronikprobleme bmw e39, e39 elektronikprobleme, bmw 525i bj 2000, bmw e39 innenraum temperaturfühler, e39 525i, e39 525i probleme, bmw e39 kaltstartprobleme, bmw e39 verbrennungsaussetzer, bmw 525i bj 2003 temperaturgeber einbauort, bmw e39 stinkt

Einige Probleme beim 525i E39 Bj. 2000 - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Batterie beim iOn als Gebrauchtwagen?

    Probleme mit Batterie beim iOn als Gebrauchtwagen?: Ich kann einen Peugeot iOn sehr günstig bekommen, natürlich mit Batterie. Kann ich die Batterie irgendwie auf den Zustand prüfen und wäre diese im...
  • Motor Probleme beim Kaltstart

    Motor Probleme beim Kaltstart: Hallo. Seit einiger Zeit habe ich große Problem beim Kaltstart meines Motors. Ich muss immer das Gaspedal drücken, damit der Motor nicht abseuft...
  • Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000

    Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
  • Verschiedene Probleme beim Fahren

    Verschiedene Probleme beim Fahren: Hallo zusammen habe zur zeit folgende Probleme 1- Ab 115 - 120 kmh fängt das Lenkrad stark an zu zittern teilweise meine ich auch ein schlagen im...
  • Probleme beim Öffnen der Beifahrertür nach Unfall

    Probleme beim Öffnen der Beifahrertür nach Unfall: Hey Leute, neulich hatte mein Freund mit seinem Golf IV einen Auffahrunfall.. naja vorne alles breit und die Beifahrerseite öffnet sich...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme mit Batterie beim iOn als Gebrauchtwagen?

      Probleme mit Batterie beim iOn als Gebrauchtwagen?: Ich kann einen Peugeot iOn sehr günstig bekommen, natürlich mit Batterie. Kann ich die Batterie irgendwie auf den Zustand prüfen und wäre diese im...
    • Motor Probleme beim Kaltstart

      Motor Probleme beim Kaltstart: Hallo. Seit einiger Zeit habe ich große Problem beim Kaltstart meines Motors. Ich muss immer das Gaspedal drücken, damit der Motor nicht abseuft...
    • Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000

      Extreme Probleme mit Bremsen beim Twingo Bj. 2000: Hallo erstmal, ich hoffe irgendwer kann mir helfen ( wenn`s die Werkstatt schon nicht schafft ). Mitte September hat sich vorne links, lt. ADAC...
    • Verschiedene Probleme beim Fahren

      Verschiedene Probleme beim Fahren: Hallo zusammen habe zur zeit folgende Probleme 1- Ab 115 - 120 kmh fängt das Lenkrad stark an zu zittern teilweise meine ich auch ein schlagen im...
    • Probleme beim Öffnen der Beifahrertür nach Unfall

      Probleme beim Öffnen der Beifahrertür nach Unfall: Hey Leute, neulich hatte mein Freund mit seinem Golf IV einen Auffahrunfall.. naja vorne alles breit und die Beifahrerseite öffnet sich...
    Top