Einige Fragen zum Golf III

Diskutiere Einige Fragen zum Golf III im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir einige Fragen beantworten die da wären... 1) Das Typenschild hinten ( GOLF GTI Bj `95) ist das geklebt...

Oakley

Threadstarter
Dabei seit
19.01.2004
Beiträge
8
Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir einige Fragen beantworten die da wären...

1) Das Typenschild hinten ( GOLF GTI Bj `95) ist das geklebt oder gesteckt. Sprich kann ich es abnehmen wenn ja wie? Und ist dann eine Lackierung nötig?

2) Habe mir eine GEwindefahrwerk gekauft. Kann es aber nun nicht mehr verstellen. Ist irgendwie verklemmt und das nach 4 wochen. FK Preis 650 Euro. Wie kann ich das lösen?

3) Im Stand läuft er etwas unruhig sobald er wärmer wird... Drehzahl ist dabei aber ziemlich ruhig was kann das sein?
Besten Dank Manuel
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Die hinteren Schriftzüge mußten geklebt sein. Wenn Du sie mit nem Fön warm machst müßten sie sich recht leicht entfernen lassen. brauchst ansich nicht lackieren.

Mfg Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonic48

Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
233
der schriftzug hinten ist nur geklebt wie du ihn abbekommst hat ja schon jemand gesagt.
entlaste das fahrwerk am besten mal und sprüh en bissl rostlöser drauf und probier es dann vorsichtig zu drehen.
schau mal nach den zünkerzen und nach dem zündverteiler
 

Crusader

Dabei seit
03.02.2004
Beiträge
1
Ort
67360 Lingenfeld
Hallo, würde auch mal deine Unterdruckschläuche kontrollieren. Nicht das du Besuch hattest von einem haarigen Vierbeiner X( .
wg. dem Typenschild hab ich nachm Entfernen noch die Reste die verbleiben mit Lackreiniger beseitigt. Aber vorsicht 8o Nicht zu arg! Nur die Kleberreste entfernen, nicht den Lack!! :)
 

Teifun

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
8
Lackreiniger ist vielleicht nicht die beste Methode um Klebereste zu entfernen, empfehlenswerter wehre da Klebstoffentferner den bekommst du am besten bei einem VW-Händler frag einfach ob sie dir ein schluck abfüllen vielleicht hast du ja glück und kommst sogar ohne kosten davon. Das zeug entfernt alle Klebstoffrückstände ohne den Lack anzugreifen. ;)
 
Thema:

Einige Fragen zum Golf III

Einige Fragen zum Golf III - Ähnliche Themen

Biete Golf 3 GT 90PS Bj. 95: Biete Golf 3 GT 1.8 mit 90PS an. Baujahr 95 Kilometerstand unbekannt (der Tacho wurde mal gewechselt, steht jetzt bei 4500km) aber ich denke mal...
Verkaufe Golf 3 129tkm bj 7/95 edles tuning unverbastelt!!: Hey leute... da ich mir ein motorrad kaufen möchte geht mein golf nun unter den hammer! Golf III 1.8 75 PS baujahr 95, 17" Audi S-Line Chrom...
Golf III verbrennt Öl.. wieso??!?: Hi, hab folgendes Problem mit meinem Golf III Bj. 95 1,8l 90PS 157.000km: Vor ca. einem Jahr ging mir der Kat. kaputt. Ich dachte "naja kann ja...
Golf III, Motor läuft unrund, ziemlich "laut" beim Anlassen.: Hallo, da ich neu im Forum bin und mich auch nicht wirklich mit Autoreperaturen auskenne, entschuldigt bitte, die eventuell dumme Frage. Ich...
Single Frame für Golf III?: Hi Leute! Ich bin neu hier und bin seit Gestern ein Golf-Besitzer. Habe mir einen 95 Golf III GTI gekauft. Der hat schon einen...
Oben