einige fragen zum 98er a6 2,5 tdi

Diskutiere einige fragen zum 98er a6 2,5 tdi im Audi A6, S6 & RS6 Forum im Bereich Audi; moin moin ich hab da einige probleme mit meinem a6 und hoffe ihr könnt mir helfen. als erstes rattert irgendwas vorne links wenn ich links abbiege...
A

audimen80

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2007
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
moin moin
ich hab da einige probleme mit meinem a6 und hoffe ihr könnt mir helfen.
als erstes rattert irgendwas vorne links wenn ich links abbiege hört sich an wie ein maschienengewehr was kann das sein ?
ich habe xenon drinn aber das gefällt mir überhaupt nicht wenn es regnet und es ist dunkel ist es als wenn mann gar kein licht an hat. kann man da was machen?
und irgendwie hab ich das gefühl das keine leistung kommt manchmal macht der wagen einfach schlapp und nimmt kein gas mehr an zb. wenn ich am überholen bin so bei 120-130 kommt auf einmal nix mehrX(
die sitzheitzung wird auch nur auf der linken fahrerseite warm die vom beifahrer ist aber ok.
ach ja ich habe 2 zonen klima kann mir jemand sagen wie oft mann die befüllen muß es dauer ewig bis der wagen warm wird oder gibt es da eine besondere einstellung?
und das schlimmst ist das er schlecht anspringt wenn er kalt ist ich hab da echt kein gutes gefühl bei ich brauche das auto nämlich jeden tag.
ich glaube ich habe eine baustelle gekauft:(
also wenn jemand tips hat und mir helfen kann nur zu ach ja über preise was der spaß dann in etwa kostet wäre ich auch glücklich.
ok ich danke euch schon mal im vorraus für eure hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
A

audimen80

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2007
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
noch was zum a6 2.5 tdi

ich hab noch was vergessen.
ich habe das gefühl das der wagen stinkt und irgendwie mächtig qualmt wenn ich drauftrete ist das normal? jemand der hinter mir gefahren ist sagte das der qualm bläulich ist.
ist das schlimm?
schon mal danke.
 
Steffen-435Nm

Steffen-435Nm

Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Aloha
Klingt ja wirklich nach was größerem bei dir. Da hast du dir ´ne Sparbüchse zugelegt wo viel rein passt.
Das mit dem schlechten anspringen liegt sicher an den Glühkerzen, das war bei mir auch so. Kann dir da leider keinen genauen Preis nennen, aber so teuer war das nicht. Hab das beim Bosch-Dienst machen lassen.
Das mit dem Qualm oder Ruß kann an den Einsritzdüsen liegen. Aber da sollte es schon mehr Ruß sein, also schön viel schwarz, nicht blau. Was die Ursache für den blauen Qualm is kann ich dir nicht sagen.
Das mit dem Xenon war bei mir auch so, als hätte man nur eine Kerze vorn drin stehen.
Schau mal hier nach, da ging es auch um´s Xenon http://www.autoextrem.de/showthread,t-124528.htm
Vieleicht findest du ja hier eine Lösung.
Das Rattern, is das eine Art knacken? Könnte dann ein Radlager sein.
Die fehlende Leistung kann viele Ursachen haben, am besten mal beim Freundlichen den Fehlerspeicher auslesen lassen.
 
D

dcrepaz

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Na da hast du eine Kiste gekauft.
Rattern = Kreuzkopf
Xenon tja das ist ein Problem von diesem Audi.
Gib mal bei Ebay unter suchen Angel eyes A6 98 ein . Das sind Scheinwerfer die haben dieses Probleme nicht mehr.
Keine Leistung im Motor = Turbo Unterdruckdose undicht. Schau mal bei Ebay ob du eine findest.
Sitzheizung = in Tilt = Kaputt
Motor wird nicht warm = Thermostat = kostet dich ungefähr 1200 bis 1500 Euro das zu wechseln weil man den Zahnriemen gleich mit wechselt.
Schlecht anspringen = wenn du glück hast sind es die Glühkerzen ansonsten sind es die Einspritzdüsen zu wechseln ... kriegst du ebenfalls bei Ebay.
Starker Qualm = Getriebe- Druckausgleichsventil
Wenn du das so reparieren lässt kostet dich das über den Daumen gerrechnet so um die3000 bis 3500Euro wenn alles Glatt geht und du die Teile bei Ebay ergatterst. Billiger ist nur selber machen.
Mein Ratschlag= Verkalg den Verkäufer auf Schadensersatz denn er wusste von diesen Mängel.
mfg
Dani
 
Zuletzt bearbeitet:
A

audimen80

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2007
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
hallo leute
erst mal danke für die antworten
kann es vielleicht auch sein das das mit dem qualmen und stinken von der standheitzung kommt?
danke für eure antworten audimen80
 
Steffen-435Nm

Steffen-435Nm

Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Aloha

Glaube nicht das Qualm und Gestank von der Standheizung kommen. Du sagtest ja das er qualmt und stinkt wenn du auf den Pinsel trittst, und die Standheizung hängt da ja nicht mit dran. Er müsste das ja dann auch machen wenn der Wagen selber garnich läuft, nur die Heizung.
Wenn er so raucht, fährt er dann noch normal oder hast du da in einem bestimmten Lastbereich ein ruckeln?
Ein Diesel raucht ja an sich auch schwarz, Ruß eben. Wenn da jemand meint es sei blauer Qualm, da würde ich beim Benziner sagen das er Öl mit durchlässt oder du ´nen Trabbi hast. Aber beim Diesel? Diesel is ja auch Öl wenn man will.
 
F

Fairplay

Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin, Moin,

dein post liegt zwar schon gewisse zeit zurück aber vielleicht ist das problem mit dem qualm ja noch present.

Mein Audi A6 2,5 TDI V6 qualmte auch blau und es roch nach verbranntem öl. Das trat besonders stark im stand auf. Zum beispiel während einer rotphase an der ampel.

Versuche einmal folgendes: Starte den Motor und öffne den öleinfüllstutzen. Halte die Hand drüber, wenn es aus der öffnung pustet ist ein überdruck im kurbeltrieb. Das liegt daran, dass die kurbelwannenentlüftung verstopft ist.

Unter dem turbolader sitzt ein filter der verstofft seinen kann. Der sollte alle 60.000 km gewechselt werden. Dazu muß der turbo raus. Ich habe beim boschdienst mit getriebeölwechsel 570 teuros bezahlt.

Pessimist ist der einzige Mist auf dem nix wächst!
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Der Ölabscheider ist in der Tat ein Problem, aber mit der Markteinführung des A6 Allroad Quattro wurde ein Ölabscheider als Zyklonfilter eingeführt. Der verstopft nicht mehr und somit gehört dieses Problem nach der Umrüstung der Vergangenheit an.
Audimen´s Problem dürfte aber ein defekter Turbolader sein.
Siehe auch seinen anderen Topic.
Zumal eine verstopfte Kurbelgehäuseentlüftung meist auch erheblichen Ölverlust verursacht.

Mfg Patrick
 
A

Audi V666

Dabei seit
21.03.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Audi V6 TDI

Hatte auch alle aufgezählten Probleme. Das rattern sind die Antriebe Kosten bei EBAY ca.35 €.Leistungsverlust, bei war die Einspritzpumpe verschlissen, mein Tipp kauf dier ne neue und wechsle die selber kosten 1200€ bei Bosch kostet es das doppelte. Der Turbo kostet bei Turbolader.com 750€ im Tauch ist einfach zu wechel, da kannste gleich die Gehäuseentlüftung mit machen kostet bei VW 40€. Und die Glühkerzen sind ein wichtiger Grund wenn die Karre schlecht anspringt kosten pro stück ca 15€. Viel spass beil wechsel aber keine angst bekommt jeder mit ORDENTLICHEN Werkzeug wenig Technischen verständnis hin.
 
A

audimen80

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2007
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
hallo
erst mal vielen dank für die vielen antworten.
ich wollte nur mal eben bescheid sagen das ich das auto verkauft habe und jetzt wieder auf einen benziner umgestiegen bin.
hiermit beende ich das thema!
 
Thema:

einige fragen zum 98er a6 2,5 tdi

einige fragen zum 98er a6 2,5 tdi - Ähnliche Themen

Audi A6 2,5 TDI Bj99 Leistungsproblem: Hallo zusammen!! <ich habe einen A6 Bj 1999 2,5 TDI mit 165000Km gelaufen. Der Wagen hat geringe Leistungseinbussen bzw bringt nicht was er...

Sucheingaben

kurbelgehäuseentlüftung audi a6 2 5 tdi

,

audi a6 2 5 tdi nimmt kein gas an

,

kurbelgehäuseentlüftung audi a6 2.5tdi

,
audi a6 2 5 tdi kge
, kurbelgehäuseentlüftung a6, audi a4 2 5 tdi nimmt kein gas an, audi a6 2 5 tdi keine leistung, audi 2.5 tdi nimmt kein gas an, audi a6 2.5 tdi quattro ab 3000 bis 3500 touren leistungsverlust, kurbelgehäuseentlüftung a6 2 5 tdi, kurbelgehäuseentlüftung audi a4 2 5 tdi, wechselintervall kurbelgehäuseentlüftung audi 2 5 tdi, audi a6 2 5 tdi motorentlüftung, 2.5 tdi kurbelgehäuseentlüftung, audi a6 2 5 tdi qualmt schwarz, v6 2 5 TDi keine Leistung ab 3000, Audi a6 2 7tdi qualmt manchmal und riecht nach verbranntem öl, mercedes zyklon kurbelgehäuseentlüftung, kurbelwannenentlüftung a6, audi a6 tdi 2.5 98 von aussen öffnen, audi a6 tdi nimmt schlecht gas an, audi a4 2 5 tdi russt, audi a6 2.5 tdi nimmt kein gas an, v6 tdi raucht blau und nimmt kein gas an , audi a6 2.5 tdi schlechte gasannahme
Oben