Eine ganz Simple Frage...

Diskutiere Eine ganz Simple Frage... im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hi, ich habe mal eine ganz einfache Frage... Ein großer Hubraum heißt doch Automatisch bessere Beschleunigung. Wenn ich jetzt einen 5 Liter V8...

ChevyMaro85

Threadstarter
Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
7
Hi,

ich habe mal eine ganz einfache Frage... Ein großer Hubraum heißt doch Automatisch bessere Beschleunigung. Wenn ich jetzt einen 5 Liter V8 Motor habe gegen einen sagen wir mal 2 Liter V6 Motor und der Wagen vom V8er 1,6 Tonnen und der vom V6er 1,2 Tonnen wiegt, dann ist doch der V8er trotz seines immensen Gewichtes doch immer noch deutlich besser in der Beschleunigung als der V6er... stimmt´s? Die Anzahl der Pferdchen unter der Haube ist die gleiche... Gibt es da eine Rechnung oder eine Formel in der man herausfinden kann wieviel schneller der V8er ist? Oder weiß das zufällig jemand... von 0-100 km/h mit 170 PS 1,6 Tonnen Leergewicht und 5,0 Liter...? Vielen dank schonmal!
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Bei gleicher leistung wird der V8 wegen dem erhöhten Gewicht wohl spürbar langsamer sein.

Beim Beschleunigen muss Masse (Gewicht) in deinem Zustand (von Ruhe nach Bewegung) verändert werden und das geht nur mit Leistung. Rechne mal die für die Beschleunigung interessanten Leistungsgewichte aus, dann dürfte das klar werden.

170 PS und 1,6 Tonnen, da muss dann jedes PS 94 Kilogramm "schleppen".
170 PS und 1,2 Tonnen, da muss dann jedes PS 70 Kilogramm "schleppen".

Welche PS werden wohl besser damit klarkommen ?

Ich schätze mal, dass der schwerere Wagen etwa 1,5 bis 2 Sekunden mehr braucht, für den Sprint bis 100 km/h und dabei noch einiges an Sprit mehr verballert.
 

ChevyMaro85

Threadstarter
Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
7
so gesehen natürlich der 1,2 Tonnen Wagen. Denn wenn ich ein Pferd habe was nur 70 kilo ziehen muss, kommt es schneller voran als wie ein Pferd, was deutlich mehr zu ziehen hat... Aber spielt der Hubraum da nicht auch eine kleine Rolle? Der Motor kriegt doch viel mehr Sprit mit einmal zur Verfügung gestellt...??? Und 8 Zylinder sind doch 25% mehr. Wenn man das jetzt wieder auf das Pferd übertragen würde, würde es doch 1/4 mehr "Nahrung aufnehmen können und das auch noch um einiges schneller durch die 5 Liter Hubraum"... Oder verstehe ich da irgendwas falsch?
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
ChevyMaro85 schrieb:
so gesehen natürlich der 1,2 Tonnen Wagen. Denn wenn ich ein Pferd habe was nur 70 kilo ziehen muss, kommt es schneller voran als wie ein Pferd, was deutlich mehr zu ziehen hat...

So is dat, und nich anners

Aber spielt der Hubraum da nicht auch eine kleine Rolle? Der Motor kriegt doch viel mehr Sprit mit einmal zur Verfügung gestellt...???

Richtig, allerdings setzt dieser Motor das mehr an Sprit (gegenüber dem "kleinen" Motor) nicht in Leistung um, sonst hätte er ja auch eine größere Leistung, nennt sich Wirkungsgrad

Und 8 Zylinder sind doch 25% mehr.

Richtig, mehr Gewicht und mehr Verbrauch

Wenn man das jetzt wieder auf das Pferd übertragen würde, würde es doch 1/4 mehr "Nahrung aufnehmen können und das auch noch um einiges schneller durch die 5 Liter Hubraum"... Oder verstehe ich da irgendwas falsch?
Denkfehler:
Du hast nicht mehr Pferd (PS) sondern nur ein dickeres Pferd, was auch noch mehr frisst um sich zu bewegen.
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
ja, Dickie hat (wie immer)recht.
Allerdings hat der V8 ein wesentlich höheres Drehmoment, was ihn im Durchzug stärker wirken lässt. Beim Beschleunigen dürfte der V8 allerdings langsamer sein, da er ja wesentlich mehr Gewicht schleppen muss.
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Dickie schrieb:
170 PS und 1,6 Tonnen, da muss dann jedes PS 94 Kilogramm "schleppen".
170 PS und 1,2 Tonnen, da muss dann jedes PS 70 Kilogramm "schleppen".

Nur hier hat er mal unrecht, da fehlt das Komma 9,4 und 7,0 KG
:D :D :D
 

ChevyMaro85

Threadstarter
Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
7
Alles klar. Dank euch hab ich´s jetzt verstanden. :]
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wer Kommafehler in meinen Beiträgen findet, darf sie neben die Rechtschreibfehler von "BMW for live" legen.
:D :D :D
 
Thema:

Eine ganz Simple Frage...

Eine ganz Simple Frage... - Ähnliche Themen

Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 2: Der Lexus RC F ist die japanische Antwort auf den Audi RS 5, der als eines der letzten Sportcoupés mit einem frei atmenden V8 ohne Turbolader...
Alfa Romeo Stelvio: sportliches SUV aus Italien im Fahrbericht: Seit knapp zwei Wochen steht der erste Geländewagen von Alfa Romeo bei den Händlern. Wir hatten inzwischen die Gelegenheit, uns von den...
Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018: Der aktuelle Dacia Duster ist ein wenig in die Jahre gekommen, weswegen es 2017 einen Nachfolger geben wird. Diesem wird erstmals eine verlängerte...
Vergleich: BMW i8 vs. Porsche 911 - welcher Sportwagen für welchen Fahrer-Typ: Seit einiger Zeit bietet BMW einen Sportwagen mit einem etwas anderen Konzept an: der i8 ist ein Plug-in-Hybrid, der hohe Fahrleistungen bei...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 2: Antrieb, Fahrverhalten und Verbrauch: Am vergangenen Wochenende konnten wir den Plug-in-Hybrid BMW i8 einem ausführlich Test unterziehen. Dabei zeigte sich der Sportwagen nicht nur...
Oben