Einbau Zentralveriegelung

Diskutiere Einbau Zentralveriegelung im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Ich würde mir gerne in meinen Polo 6 N Zentralveriegelung mit Fernbedienugn einbauen. Weiß jemand von euch wo ich günstig so etwas herbekomme????
V

verena3333

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
22
Ort
Castrop-Rauxel
Ich würde mir gerne in meinen Polo 6 N Zentralveriegelung mit Fernbedienugn einbauen.

Weiß jemand von euch wo ich günstig so etwas herbekomme????
 
G

Gangsta006

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
6
Ort
35647 Waldsolms
Ja bei ebay meine hat 40 € gekostet und ich denke das ist nicht zuviel für Zentral und Fernbedienung!!!mit blinker funktion!!!
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Ja, Ebay ist ok. Kannst aber auch mal bei Conrad Electronics vorbeischauen, die haben auch günstige Systeme. Ich selbst werd das wohl auch im Sommer einbauen und bin auch auf der Suche nach günstigen Alternativen. ;-)
 
V

verena3333

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
22
Ort
Castrop-Rauxel
Danke :)

werd mir jetzt die Tage was bei carguard.de bestellen!
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
... ich habe mir ne Zentralverriegelung mit Fernbedienung von Waeco geholt. Die war sehr leicht einzubauen da die ne gute Beschreibung mitbringt. Doch überleg dir lieber ob du dir nich gleich ne Alarmanlage mit Fernbedienung (z.B. auch Waeco) kaufst. Die is nich so viel teurer, und is vom Aufwand die einzubauen sehr ähnlich. Und zu der Funktion des Schließen und Öffnen auf Knopfdruck haste dann logischerweise noch ne Arlamanlage!
Es seie denn du stehst nich auf so Extras wie Blinkerbestätigung o.ä.. Dann musste nur ein Relais wechseln und schon kannste dein Auto auf Knofdruck öffnen....
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Was für nen Polo hast Du denn? Ich hab nen 6N (98er Modell).

Und wieviel Zeit muss ich ungefähr für einen solchen Einbau rechnen?
Hat das Abnehmen der Türverkleidungen viel Stress gemacht? Ich denke nämlich mal, dass da die Befestigungen recht schnell abbrechen können.... wenn man da keine Chirurgenfinger hat....

Oder geht es einigermassen?


Gruß

Dom
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
Mein Polo is von 97 (also auch 6n). Bei mir hat das Suchen der Dinge die ich für den Einbau brauchte ebenso lange gedauert wie der Einbau selber (also Kabel suchen und so...) Aber ich habe (ohne dass ich die Pausen mitrechne) ca 3 bis 4 Stunden gebraucht... Und ich hab das auch das erste mal gemacht. Ich hab ehrlich gesagt keine Erfahrung in Sachen Autoelektronik o.ä. . Die Türverkleidungen hab ich überhaupt nicht abgenommen (?). Das einzige was ich ausgebaut habe war der Sicherungskasten. Polo ist stabil - da bricht nix ab!! =)
 
Tobi's 3er

Tobi's 3er

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
653
Ort
34314
Ich hatte mir damals bei meinem Golf auch eine bei Ebay bestellt! Das kann ich nicht emfehlen. Es sein denn es ist orginal VW Ware. Ich hatte so einen Universellen-Mist, da hängste dann erstma ne gewisse Zeit dran bis das alles so passt wie man sich das vorstellt. Ich würd eher ein paar mehr Euros ausgeben und mir ne orginal VW holen. Gibts au bei Ebay.
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Na ja, ich war mir jetzmal die Seite von Waeco anschauen, das sieht je eigentlich ganz ok aus, und die machen auch den Eindruck auf mich, dass die Ahnung haben, wenn sie solche Verriegelungen bauen. :D

Mal sehen, im Moment ist es ja eh noch ein bisschen kühl...

Funktioniert das tatsächlich ohne das Abnehmen der Türverkleidungen? 8o
Wie haste denn da die Kabel dorthinbekommen, wo Du sie gebraucht hast??? Hab zwar mitlerwile 'ne Menge Licht in meinem Auto verbaut, aber das Verlegen der Kabel ist immer das schlimmste...
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
hehe, ich hab auch mehr oder weniger viel licht in meinem auto verbaut (unterbodenbeleuchtung, blablabla...) aber ich hab noch nie die türverkleidung abgenommen! :) also alle kabel die du für nen selbsteinbau benötigst kommen hinter dem sicherungskasten zusammen... bzw daneben... bei meinem polo is der links im handschuhfach... der ist mit 2 so klips befestigt. wenn du vorher dann den boden von dieser ablage abschraubst (2 schrauben glaub ich) dann kannste den kasten aushängen. so kommste dann ziehmlich einfach an die ganzen kabel dran. die die du brauchst sind eigentlich auch alle sehr leicht zu finden... musste halt ein wenig fummel :) ich kann dir echt diese quetschverbindungen empfehlen!!! damit geht das super einfach und du hast sofort alles isoliert ;)
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Das stimmt, diese Quetschverbindungen habe ich auch seit kurzem für mich entdeckt, die sind tatsächlich recht praktisch für meine Zwecke... :D

Ich dachte halt nur, weil irgendwie muss man ja die Stellmotoren und den ganzen Quark halt an die Türschlösser bekommen, oder? Reicht das, wenn ich denn Türschnapper abschraube oder wie?
 
G

Golf3_GT_Special

Dabei seit
06.02.2004
Beiträge
72
Ort
34327 Körle
Moin moin,

also ich muss Tobi wiedersprechen. Ich hab mir letztes Jahr eine ZV mit FFB von Waeco für nen Fuffi bei Ebay ersteigert. Der Einbau war kinderleicht und Sie funktioniert immer noch einwandfrei. Einfach nur den Empfänger zwischen Servomotor und VW-Stecker klemmen und die beiden farbig gekennzeichneten Kabel an den Blinkerleuchten vonn innen befestigen. Und das wars eigentlich auch schon. Bin damit sehr zufrieden.


Gruß

Gerry


Der mit dem golf brüllt 8)
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Ja, das klingt ja alles schön und gut, nur leider hab ich noch überhaupt gar keine Zentralverriegelung in meinem Auto, also auch keine Stecker, Servomotoren oder sonst irgendetwas in der Art...

?(
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
ja, ich idiot! hab gedacht du wolltest an die "vorhandene" zv ne funkfernbedienung anschließen... ich denk mal um die zv-motoren und so einzubauen kommste wohl das abnehmen der türverkleidung nich drum herum. sorry, hatte mich total verlesen! aber wo ich grad davon spreche: ich hab ne komplette lederausstattung. weißt du wie da die verkleidung ab geht?! ich mein die wär nur gesteckt oder so.. hab noch nich eine schraube gefunden =)
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Ist ja nicht so tragisch, ich hab mic halt nur gewundert.

Na ja, ich denke mal, dass das bei Leder nicht viel anders ist, als bei rein Plastik...

Ich hab da mal ne Anleitung gefunden... (Zitat!)

"Vorweg möchte ich sagen, dass ich hier keine Haftung für eventuelle Schäden an den auszubauenden Teilen übernehme. Wer allerdings vorsichtig arbeitet und ein wenig handwerkliches Geschick hat, sollte keine Probleme beim Ausbau benötigen.

Als erstes müsst ihr die Fensterkurbel abnehmen. Dazu löst ihr 4 "Rastnasen" außen an der Kurbelblende und hebt diese dann leicht an und rückt gleichzeitig vorsichtig nach oben oder unten.

Dann löst ihr eine Schraube etwas unterhalb des Spiegeldreiecks. Als nächstes hebelt ihr die Blende des Innentürgriffs mit einem flachen Schraubenzieher heraus (Vorsichtig, sonst könnte Plastiküberzug der Blende beschädigt werden) Darunter befinden sich zwei weitere Schrauben. Als letztes dreht ihr noch den Türpin heraus.

Jetzt ist die Verkleidung nur noch über Clips befestigt. Ihr könnt sie also vorsichtig mit leichtem Druck in die jeweilige Richtung abziehen. Passt auf, dass dabei keine Clips abbrechen.

Wenn ihr die Verkleidung abgenommen hat, hängen noch die Verbindungen für die Spiegelverstellung fest. Diese sind ebenfalls an zwei oder drei Schrauben befestigt, welche einfach gelöst werden können.

Wenn ihr alles richtig macht, habt ihr in knapp 5 Minuten eine komplette Verkleidung ausgebaut. Also viel Glück!!!"


(Zitat Ende!)


So müsste das ungefähr funktionieren, denk ich mal.
Habs aber selbst noch nicht ausprobiert. Aber demnächst halt... :D
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
na das werde ich dann mal probieren. wobei die sache einen haken hat: ich hab elektrische fensterheber, als auch elektrisch verstellbare außenspiegel... also ich hab noch nich eine schraub oder ne lose abdeckung an der tür gefunden... naja, werd dann mal mein bestes geben, es seie denn du hast noch ne idee?!
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Hach, immer diese Luxuskarossen... :D

Leder hat er, aber nicht mal 'ne schnöde Fensterkurbel... ***g***

Na ja. Ok, das mit der Fensterkurbel kannste dann ja erstmal knicken...
Türpin wird wohl gehn, und versuch doch auch mal, die Abdeckung des Türöffners zu öffnen. Wahrscheinlich gibt's dann noch ne Schraube am bzw. unterm Türgriff oder hinter den Seitentaschen. Vielleicht gibt's auch was unter der Blende, auf der Deine ganzen Schalter befestigt sind (nicht die für Deine ganze illegale Beleuchtung!!!! Ich mein jetzt die für die Fensterheber!!! :D ).

Kuck einfach mal nach, ich überleg mir dann in der Zwischenzeit noch weiter, wo noch 'ne Schraube versteckt sein könnte, wenn's nicht klappt.

Bis denne,

Dom
 
P

Polo3000

Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
49
Ort
moers
also ob dus glaubst oder nich, ich hab nich eine schraube gefunden... der türpinn geht logischerweise ab, aber ich hab auch keine fensterheber an meiner tür... mein auto is von 96 und hat die fensterheber in der mitte. das einzige was ich mir nun noch vorstellen könnte wär das dreieck da wo der spiegel dran is... weißt du vielleicht wo diese klips genau sind? ich will da nich einfach dran ziehen =)
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Nö, kein Plan. 8o

Dann nimm Dir einfach nen kleinen, flachen Schraubendreher und geh mal vorsichtig damit unter der Dreiecksblende vom Spiegel entlang. Da wirst Du schon Clips finden, irgendwie müssen die das Teil ja auch angebracht haben.

Und wenn alles nix hilft:
Fahr mal Kurz bei Deiner Werkstatt oder beim freundlichen VW-Händler vorbei, manchmal hat man Glück und trifft nette Leute, die einem eine solch kleine Auskunft gerne geben...

Bis denne

Dom
 
Thema:

Einbau Zentralveriegelung

Einbau Zentralveriegelung - Ähnliche Themen

  • USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?

    USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?: Gude! Ich habe schon öfter gelesen, dass IONIQ Fahrer die 12V Stecker gegen USB Stecker austauschen? Aber warum? Macht das Sinn und wenn ja, ist...
  • Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?

    Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?: Leider gibt es das Head-Up Display ja offiziell nur in der Premium-Variante des E-KONA. Kennt jemand gute Alternativen zum Nachrüsten oder meint...
  • Punto springt nach Funkfernbedienungs einbau nicht mehr an

    Punto springt nach Funkfernbedienungs einbau nicht mehr an: Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe heute eine Nachrüstfunkfernbedienung der Marke Jom Modell 7105 verbaut. Die Fernbedienung...
  • Zentralveriegelung einbauen bez. anschliesen

    Zentralveriegelung einbauen bez. anschliesen: Hallo Leute habe ein Problem wollte in meinen astra f bj 97 eine Funkfernbedienung zur Ansteuerung aller serienmäßigen und nachgerüsteten...
  • Zentralveriegelung einbauen bez. anschliesen

    Zentralveriegelung einbauen bez. anschliesen: Hallo Auto extrem freunde bin seit heute neues mitglied im forum aber seit ca 10 tagen lese ich die komentare durch und bin begeistert...jetzt...
  • Ähnliche Themen

    Top