Einbau Rückfahrwarner

Diskutiere Einbau Rückfahrwarner im Hyundai Trajet Forum im Bereich Hyundai; Hallo, ich hab mir einen WAECO Rückfahrwarner gekauft und möchte den am Wochenende einbauen. Hat das jemand schon mal gemacht, und ein paar gute...
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Hallo,

ich hab mir einen WAECO Rückfahrwarner gekauft und möchte den am Wochenende einbauen. Hat das jemand schon mal gemacht, und ein paar gute Tipps für mich ? :))

Z.B. Wohin mit dem Steuergerät, muß man den hinteren Stoßfänger unbedingt abnehmen zum Bohren, ist dahinter überall genug Platz für die Sensoren, wo komm ich am besten mit den Kabeln in den Innenraum usw. ...

Leider gibts für den TJ ja scheinbar keine Reparaturanleitung .... ;(

Brandy
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Da meine vom Händler montiert wurden kann ich dir auch leider nur sagen das das Steuergerät hinten links in diesem Ablagefach über den 12V Steckdosen montiert wurde. Der sogenante Pieper wurde am letzten Holm montiert. Ob der Stoßfänger abmontiert werden mußte weiß ich nicht. Strom bekommt man von den 12V Dosen.
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Info

Hallo,

danke für die Info. Hast Du vielleicht ein Foto deines Stoßfängers ? Auf dem man sieht, wo der Händler die Sensoren eingebaut hat ?

LG
Brandy
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Foto habe ich nicht weil keine Kamera. Habe 4 Sensoren die hinten so verteilt das die in der mitte 50cm auseinander sind und die anderen so weit wie möglich rechts und links anbringen.
Du hast mir bei meiner Frage mit dem Fahrradhalter geholfen wie komme ich in Deutschland an die Dinger?
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Fahrradhalter

Hallo,

naja, in AT bekommst du das Ding offenbar original bei Hyundai-Händlern. Auf der deutschen Webseite ist es zwar nicht zu finden, aber vielleicht haben es deutsche Händler ja doch im Programm. Müsstest einfach mal nen Händler fragen ...

LG
Brandy
 
domsn

domsn

Dabei seit
19.09.2005
Beiträge
64
Einparkhilfe

also: ich hab mir auch eine einparkhilfe gekauft (ebay) und einbauen lassen (von einem freund, der zufällig mechaniker ist).

wegen der positionierung der sensoren brauchst du dur keine sorgen zu machen - hinten sind alle positionen in die stosstange schon eingelassen, vorne sind sie 'nur' li.+re. aussen vorgegeben. zum bohren musst du die stosstange aber glaub ich schon demontieren.

das steuergerät hinten ist auch links (wie von SvFZ6 beschrieben) in dem fach das man öffnen kann (oberhalb der 12 V steckdosen) - das vordere steuergerät ist im fahrerfussraum bestens versteckt.

mein piepser ist eine kleiner monitor, der direkt vorne im cockpit steht.

ich hoffe ich hab dir ein wenig helfen können - fotos kann ich auch online stellen, wennst willst.

mfg, domsn.
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Fotos

Hallo,

ja, vielen Dank, Fotos würden mir auf jeden Fall helfen :-)

Was meinst Du übrigens mit "die Positionen sind schon eingelassen" ? Sind die in der Plastikhaut von innen irgendwie vorgestanzt, oder sind im Metallträger darunter schon Aussparungen ?

Sieht wohl wirklich so aus, als ob ich die Stoßstange abnehmen muß :rolleyes:

LG
Brandy
 
domsn

domsn

Dabei seit
19.09.2005
Beiträge
64
Fotos

Sodala!

Es hat ein wenig gedauert - aber jetzt hab ich die Fotos.
Mit "die Positionen sind schon eingelassen" meine ich, dass der Kunstoff dort wo die Ultraschallsensoren hinkommen kreisförmige Markierungen hat. Du brauchst also nichts zu vermessen oder so 8) .
Die stossstange musst auf alle Fälle abnehmen, soweit ich das mitgekriegt hab... :rolleyes:

Bild 1: Sensoren von hinten.
Bild 2: Kabel, das von der hinteren Steuerbox zur vorderen Steuerbox geht. Das ist die einzige Stelle, an der man das Kabel zu sehen bekommt (direkt neben der B-Säule) stört aber kein bisschen :P .
Bild 3: LCD Display - gut sichtbar im Cockpit.
Bild 4: Blick auf die hintere Steuerbox in dem Fach oberhalb der beiden 12 V Steckdosen.
Bild 5: Sensoren vorne - die seitlichen Positionen existieren schon, die mittleren muss man selber 'suchen' (ist aber nicht so schwierig denke ich).

Mein Auto ist auf den Bildern leider nicht gereinigt 8o - bitte um Vergebung, zu wenig Zeit ;)

in diesem Sinne - viel Spass beim Basteln (ich war zu feig und habs machen lassen...)
 

Anhänge

S

Schlitzauge

Dabei seit
10.06.2005
Beiträge
111
und wie kriege ich die Stoßstange ab?

Hallo Domsn,

vielen Dank für die schöne Beschreibung. Vielleicht schenke ich meiner Frau auch so eine Einparkhilfe (es ist immer sehr lustig dabei zu sein wenn Sie es versucht, mit dem Einparken) :D :D :D .

Bisher habe ich die Kosten allerdings gescheut.
Wenn mir jetzt noch jemand erklären könnte wie ich die hintere Stoßstange ab bekomme, (möglichst so das ich Sie dann auch wieder drann bekomme) kauf ich mir auch so ein Teil.

Vielen Dank schon mal...

Schlitzauge
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Einbau

Hallo,
ich hab meine WAECO Anlage gestern selbst eingebaut.
In der Stoßstange selbst waren interessanterweise keine Markierungen, weder außen noch innen. War egal, ich hab halt ein wenig herumgemessen, bis mir die Position gefallen hat.
Der Ausbau des Stoßfängers ist kein Problem, er ist halt rundum mit Plastikclips und Schrauben befestigt. Man kann alle Schrauben lösen, ohne daß er herunterfällt, denn auf beiden Seiten gibts je einen Halteclip, da muß man den Stoßfänger einfach vom Wagen wegziehen, um den auszurasten. Umgekehrt kann man ihn zuerst in diese Halteklips einrasten, bevor man zu schrauben beginnt.
Zu zweit zu arbeiten wäre kein Nachteil, mein Stoßfänger hat leider ein paar kleine Kratzer abbekommen.
Hinter dem Stoßfänger ist ein Formteil aus einer Art Styropor, in den muß man ebenfalls passende Löcher bohren.
Dahinter ist eine Metallstoßstange, die hat an der Stirnseite zwei große Löcher, in die man die Kabel (je 2) führen kann. Nach hinten (in Fahrtrichtung nach vorne) gibts ebenfalls Löcher, durch die kann man die Kabel rausziehen und gleich nach 10 cm in Löcher im Unterboden, in denen schon Gummitüllen stecken, in die hab ich einfach einen Schlitz geschnitten und die Kabel durchgeführt. Durch eine weitere Gummitülle gehts in den Innenraum, und zwar unter der Ladekantenabdeckung (die man nur nach oben ziehen muß zum Abnehmen). Von dort gehts ganz einfach in das Fach, das auch auf dem Foto von domsn zu sehen ist, ich hab das Steuergerät auch dort untergebracht. Da kommt man auch ganz einfach an die Anschlüsse der Rückfahrleuchte.
Das Kabel fürs Display hab ich ebenfalls unter den Kunststoffabdeckungen auf der Fahrerseite verlegt. Bei meiner Anlage war nur ein kleines Display mit 4 LED's dabei, das hab ich einfach, mit dem beiliegenden Doppelklebeband fixiert, am Fuß der Mittelkonsole eingeklemmt.
Gesamtarbeitszeit: etwa 4 Stunden.
Meine Befürchtung, daß der Lack beim Bohren splittern könnte, hat sich nicht bestätigt, lief einwandfrei.
Nachdem mein TJ schwarz ist, mußte ich gottseidank nichts lackieren.
Ich werd auch noch ein paar Bilder machen und hier reinstellen.

LG
Brandy
 
M

martindresden

Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
933
Ort
01277 Dresden
ich wollte mir auch mal sonen Warner einbauen ...

muss auch mal bei ebay schaun ...
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Waeco

Hallo,

ich hab mir einen von Waeco im eBay gekauft, um etwa 120 Euro. Ich hab mir gedacht, wenn ich mir die Arbeit schon antue, dann nehm ich ein deutsches Qualitätsprodukt. Schmecks - ist "made in China". War wohl zu naiv ... :O

Hab Fotos der eingebauten Anlage angehängt. 2 x Heckstosstange, 1 x von unten, 1 x Display im Innenraum (unter der Mittelkonsole).

LG
Brandy
 

Anhänge

M

m08

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
72
Hallo,
wie heißt denn die Anlage ganz genau? Gibts da auch was nur mit akustischer Anzeige? Blinklichter o.ä. brauche ich eigentlich nicht !

Gruß m08
 
Ez2517

Ez2517

Threadstarter
Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Anzeige

Hallo,

die Anlage, die ich mir gekauft hab, heißt

WAECO Magic Watch Rückfahrwarner MWE800-4 PDC

Leicht zu finden im eBay. Mehr Infos gibts auch auf http://www.waeco.de .

Soviel ich weiß, haben die keine einfachere Anlage ohne LED's, aber Du mußt das Display ja nicht sichtbar montieren. Das akustische Signal kommt aus dem Display, da ist der Beeper eingebaut. Das Displaymodul ist wie am Foto zu sehen ziemlich klein und kann auch verdeckt eingebaut werden.

LG
Brandy
 
Thema:

Einbau Rückfahrwarner

Sucheingaben

hyundai trajet mittelkonsole ebay

,

golf 4 rückfahrwarner

,

magic watch rückfahrwarner einbauen

,
rückfahrwarner einbau ford mondeo
, hyundai trajet radio einbauen

Einbau Rückfahrwarner - Ähnliche Themen

  • USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?

    USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?: Gude! Ich habe schon öfter gelesen, dass IONIQ Fahrer die 12V Stecker gegen USB Stecker austauschen? Aber warum? Macht das Sinn und wenn ja, ist...
  • Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?

    Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?: Leider gibt es das Head-Up Display ja offiziell nur in der Premium-Variante des E-KONA. Kennt jemand gute Alternativen zum Nachrüsten oder meint...
  • Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren

    Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren: Hi @ all, ich möchte mir eine Einparkhilfe mit 4 Sensoren in die hintere Stoßstange einbauen. Hat hier jemand schon erfahrungen mit den Systemen...
  • Rückfahrwarner ( PDC ) Beim neuen Hyundai Santa Fe cm einbauen.

    Rückfahrwarner ( PDC ) Beim neuen Hyundai Santa Fe cm einbauen.: Ich will bevor es kalt wird in meinem neuen SF cm PDC`s vorne und hinten einbauen. Ich habe dieses Thema eröffnet um Kniffe und Tricks zu sammeln...
  • EINPARKHILFE / Rückfahrwarner vorn und hinten Einbau welches Kabel?

    EINPARKHILFE / Rückfahrwarner vorn und hinten Einbau welches Kabel?: Hallo, habe mir über Ebay eine Einparkhilfe für meinen MK1 mit 8 Sensoren für nur 50 Euro inkl. Versand ersteigert. Habe die gleich mal vor...
  • Ähnliche Themen

    Top