Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren

Diskutiere Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; Hi @ all, ich möchte mir eine Einparkhilfe mit 4 Sensoren in die hintere Stoßstange einbauen. Hat hier jemand schon erfahrungen mit den Systemen...
M

mz_mazda121

Threadstarter
Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
31
Hi @ all,

ich möchte mir eine Einparkhilfe mit 4 Sensoren in die hintere Stoßstange einbauen.
Hat hier jemand schon erfahrungen mit den Systemen gemacht, bei Ebay gibt es ja die Dinger zu hauf :]

Der Hauptgrund, ist ganz einfach: Ich sehe Abends durch die dunkel getönten Scheiben hinten kaum etwas :( auch die Ruckfahrleuchten bringen nicht die nötige Helligkeit.

Kann mir bitte auch jemand die original Einbauposition von Hyundai zeigen.
Ich hab da schon mal ein Beispiel, ist das die org. Einbauposition, ich hab auch schon ganz andere gesehen, da sind die beiden äußeren Sensoren viel weiter oben montiert.

Hmmmmm

Danke Euch schon mal :-)

VG Euer

mz_mazda121
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

mahohz

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
134
"Original" hat der Tucson nur drei Sensoren. Diese Werksoption ist aber in Deutschland nicht bestellbar.

Meine "original nachgerüsteten" Sensoren (aus dem Hyundai-Zubehörkatalog und vom Händler eingebaut) sind auf gleicher Höhe, wie bei deinem Bild. Allerdings sind sie bei mir in Wagenfarbe lackiert, was ich Dir sehr empfehlen würde (auch bei einem schwarzen Fahrzeug - es sieht einfach besser aus).

Die Sensoren aus dem Hyundai-Zubehör haben ein praktisches Display, dass auch noch anzeigt, auf welcher Seite des Autos sich das Hindernis befindet und wie weit es weg ist. Das Gehäuse hat exakt die Farbe des Dachhimmels (wird ganz hinten direkt vor der Heckklappe am Himmel befestigt, so dass man es gut im Rückspiegel sehen kann) und stört somit optisch nicht.

Nachteil: Man gewöhnt sich ab, sich beim Rückwärtsfahren umzudrehen...

Ich mach mal Fotos uns stelle die hier ein.


Edit: Bilder angehängt

Das Rückspiegelbild ist mangels eines Stativs verwackelt.

Und ja: Der Wagen muß dringend gewaschen werden. ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
In Wagenfarbe sieht das ganze doch besser aus. Allerdings sollte man darauf achten, daß nicht alle Sensoren überlackierbar sind.

Das Display sieht auch gut. Finde diese Anzeigen nicht schlecht, wo man die Entfernung dabei sieht und nicht nur so ein Piepen hört.
 
B

bigfeat1

Dabei seit
12.12.2007
Beiträge
3
Einbau Rückfahrwarner

Hallo,
welche Marke ist der Rückfahrwarner auf den Bildern?
Wo gibt es eine Beschreibung?

Grüße Bigfeat1
 
M

mahohz

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
134
Hallo,
welche Marke ist der Rückfahrwarner auf den Bildern?
Wo gibt es eine Beschreibung?

Grüße Bigfeat1

mafohz schrieb:
Meine "original nachgerüsteten" Sensoren (aus dem Hyundai-Zubehörkatalog und vom Händler eingebaut)
Infos gibts beim Hyundai-Händler oder hier:
http://www.hyundai.de/webcontent.omeco?FOLDERID=604&PHPSESSID=92e819c8da50051d0a8e836edb9485d9
Hyundai Webseite schrieb:
Rückfahrwarner

Einparkhilfe mit akustischer und optischer Meldung
2 Sensoren 133 EUR
4 Sensoren 205 EUR
4 Sensoren Komfort-Einparkhilfe mit Display 307 EUR
Zusatzsensor für Komfort-Einparkhilfe (vorne + hinten) 50 EUR
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Mit der Position der Sensoren ist ja soweit klar. Gibts eine bestimmte Stelle wo man mit dem Kabel ins Wageninnere kommt, oder muss man bohren?
 
meckermac

meckermac

Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
47
Auf der rechten Seite gibt es eine Durchführung in den Kofferraum. Habe das gleich mit der Montage der AHK verbunden.
Übrigens habe ich mir recht preiswerte Sensoren bei EB** gekauft. 4 Stück mit LCD-Display für, ich glaube 49 oder 59 EUR. Funktionieren tadellos, das Display habe ich im "Fensterchen" rechts hinten montiert, da fällt immer direkt der Blick drauf.

Gruß
Marc
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Hab meine für 36€ bekommen, aber ohne Display. Denke das genügt. Müsste Morgen da sein :) geb dann nochmal einen Bericht ab.
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Einbau war Problemlos, auch ohne die Stoßstange abzubauen! Allerdings lassen sich die Kabel mit abbau wohl noch leichter verlegen. Bis jetzt geht alles Prima, mal sehen wie es nach den ersten Regenfahrten aussieht ;)
 
M

mz_mazda121

Threadstarter
Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
31
Einbau war Problemlos, auch ohne die Stoßstange abzubauen! Allerdings lassen sich die Kabel mit abbau wohl noch leichter verlegen. Bis jetzt geht alles Prima, mal sehen wie es nach den ersten Regenfahrten aussieht ;)
Hallo Fogl,

welches System hast Du Dir denn bei Ebay für 36 Euronen zugelegt?
Kannst Du bitte ein paar Bildchen einstellen?

VG aus Mainz

mz_mazda121
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Rückfahrwarner
Das hier, Bilder sind auf der Seite, kann aber auch noch eigene machen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

mz_mazda121

Threadstarter
Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
31
danke,

ein system, ohne display, ich hab mir auch schon überlegt, wo liegen die wirklich vorteile eines systems mit display?

anzeige "rechts oder links" und "distanz in metern". (wenn man die messgenauigkeit von 10 cm noch betrachtet).

hmmmmm??? was ist besser mit oder ohne display???? der preis macht die kaufentscheidung auch nicht leichter (das gibt sich ja nicht viel).

einfacher ist die montage ohne display, da alle diplays nicht für die überkopfmontage (am autohimmel) gedacht sind.

wo hast du denn die steuerbox und den lautsprecher befestigt?

vg
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Bei den Systemen mit Display kann man meist die Entfernung zum Hindernis sehen. Zudem können sie ggf. auch anzeigen, wo ungefähr hinter dem Wagen das Hinternis ist.

Bei den akustischen Systemen erfährst du nur, daß da hinter dir etwas ist und die Piepfrequenz gibt dir die Entfernung an.
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Die Steuerbox liegt im Moment noch lose neben dem Ersatzrad und die Box hab ich einfach hinter dem Sitz an das Seitenteil geklebt. Bekomme demnächst noch eine Anhängerkupplung, dann wird die Box noch irgendwo seitlich untergebracht. Display brauche ich nicht, wenns durchgehend hupt sind noch 20cm platz. Und ob links oder rechts was im Weg ist, sieht man ja...
 
U

ulibo

Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
39
Der Vorteil dieser Billigsysteme ist der Preis. Der Nachteil jedoch das sie bei Autos mit fester AHK reagieren sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist. Das ist bei den besseren Anlagen wie z.B. von Waeco anders. Dort wird die AHK vom System als Bestandteil des Wagens erkannt und somit ignoriert.
MfG, Uli
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Das Problem ist bekannt, dafür könnte man zur Not ja einen Ein/Aus Schalter im Kofferraum unterbringen. Aber so weite Strecken fahre ich nicht mit dem Anhänger rückwärts. Je nach Anhänger ist es aber auch wieder ein Vorteil, falls man um eine Ecke rum fahren muss.
 
U

ulibo

Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
39
ne ne Fogl, da haste was falsch verstanden. Mit Anhänger is klar. Aber ohne Anhänger reagieren die Systeme allein auf das Dasein der Hängerkupplung wenn sie im Erfassungsbereich der Sensoren liegt. Das ist das Problem.
 
F

Fogl

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
8
Die sitzt doch tiefer, dass drüfte doch kein Problem sein. Naja, wird sich zeigen...
 
M

mz_mazda121

Threadstarter
Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
31
ne ne Fogl, da haste was falsch verstanden. Mit Anhänger is klar. Aber ohne Anhänger reagieren die Systeme allein auf das Dasein der Hängerkupplung wenn sie im Erfassungsbereich der Sensoren liegt. Das ist das Problem.
oh je, das hab ich ja noch gar nicht bedacht, ich hab eine starre anhängerkupplung dran.

worauf sollte man denn mit AHK achten???
 
Thema:

Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren

Sucheingaben

hyundai tucson einparkhilfe nachrüsten

,

einparkhilfe nachrüsten hyundai tucson

,

rückfahrwarner einbauen

,
einparkhilfe hyundai tucson
, hyundai tucson einparkhilfe, hyundai tucson rückfahrwarner, rückfahrwarner hyundai i30, rückfahrwarner einbau, einbau einparkhilfe hyundai tucson, einbauanleitung rückfahrwarner, Einparkhilfe, parkhilfe einbauen, einbau rückfahrwarner, hyundai tucson parksensoren, rückfahrwarner selbst einbauen, hyundai i30 parksensoren vorne, hyundai i30 rückfahrwarner, hyundai i30 parksensoren nachrüsten, rückfahrwarner einbauanleitung, parkhilfe, hyundai tucson einparkhilfe einbauen, hyundai tucson pdc nachrüsten, hyundai i30 pdc nachrüsten, einparkhilfe für hyundai tucson, parkhilfe sensoren für hyundai tucson kaufen

Einbau Einparkhilfe Rückfahrwarner Parkhilfe mit 4 Sensoren - Ähnliche Themen

  • USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?

    USB Ports statt 12 Volt Steckdose einbauen im Hyundai IONIQ?: Gude! Ich habe schon öfter gelesen, dass IONIQ Fahrer die 12V Stecker gegen USB Stecker austauschen? Aber warum? Macht das Sinn und wenn ja, ist...
  • Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?

    Head-Up Display für Hyundai KONA nachträglich einbauen?: Leider gibt es das Head-Up Display ja offiziell nur in der Premium-Variante des E-KONA. Kennt jemand gute Alternativen zum Nachrüsten oder meint...
  • Nachträglicher Einbau einer Einparkhilfe in einen A4 B5

    Nachträglicher Einbau einer Einparkhilfe in einen A4 B5: Hey heute ist meine Einparkhilfe von Switch bzw. In.Pro angekommen. Wollte die im kommenden Winterurlaub nachrüsten. Nun ist meine Frage: Auf...
  • Einbau einer Park Distance Contol (Einparkhilfe)

    Einbau einer Park Distance Contol (Einparkhilfe): Hallo erstmal Also, wie man dem Titel sicher entnehmen kann, denke ich darüber nach eine Park Distance Control in meinen Megane zu bauen. Als...
  • EINPARKHILFE / Rückfahrwarner vorn und hinten Einbau welches Kabel?

    EINPARKHILFE / Rückfahrwarner vorn und hinten Einbau welches Kabel?: Hallo, habe mir über Ebay eine Einparkhilfe für meinen MK1 mit 8 Sensoren für nur 50 Euro inkl. Versand ersteigert. Habe die gleich mal vor...
  • Ähnliche Themen

    Top