Ein/Ausbau Gebläsemotor Renault

Diskutiere Ein/Ausbau Gebläsemotor Renault im Renault Forum im Bereich Verbrenner; Halli, hallo, ich möchte deen Gebläsemotor von meinem Renault Megane 2 Gerandtour Baujahr 03.2006 austauschen. Den Motor habe ich schon. Das Ding...

Pfaffn

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2021
Beiträge
2
Halli, hallo,
ich möchte deen Gebläsemotor von meinem Renault Megane 2 Gerandtour Baujahr 03.2006 austauschen. Den Motor habe ich schon. Das Ding ist riesig. Wie soll ich dass nur aus- und einbauen?
Viele Grüße
Norbert
 

NFS

Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Hey,

da hast du eine "schöne" Aufgabe vor dir... Stell dir einen Boxsack mit der Raute neben dein Auto.

1. Lenkrad hochstellen
2. untere Abdeckung Fahrerseite entfernen (zuerst runterklappen und anschließend die Torx-Schrauben entfernen) ich meine es waren ca. fünf
3. Lüftungsrohr im Fußbereich des Fahrers entfernen (nur gesteckt)
4. Stecker vom Bremspedal und Gaspedal abziehen. (am Gaspedal sitzt oben noch ein kleines Relais oder so)
5. Gaspedal und Bremspedal ausbauen. Gaspedalhalter ist nur geschraubt, Bremspedal ist mittels Stift und Stiftsicherung befestigt.
6. Auf Boxsack einschlagen
7. Kabel vom Vorwiderstand entfernen (sitzt unten in der Mittelkonsole)
8. Jetzt kommst du mit deinem Arm von unten an die Mittelkonsole und kommst an den Lüfter. An diesem befindet sich ein kleiner Kasten, dieser ist nur geklippt und kann entfernt werden.
9. Der Lüfter ist per Clip gesichert, diesen musst du eindrücken und anschließend drehen. Dann kannst du diesen rausziehen.
10. Den Lüfter durch das Labyrinth nach unten rausholen. Besonders am Halter des Bremspedales ist das ein Tetrisspiel... Versuch dir zu merken, wie du ihn rausbekommen hast, denn auf die gleiche Weise muss der neue wieder reingeschoben werden.

Rückbau in umgekehrter Reihenfolge. Achte unbedingt darauf, dass der Bremslichtschalter richtig justiert ist, da dein Auto sonst dauerhaft bremst...

Mit hat das Video geholfen: Ausbau Gebläsemotor

mfg

NFS
 

Pfaffn

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2021
Beiträge
2
Hallo NFS,
herzlichen Dank für Deine Informationen. Ich habe es noch nicht ausprobiert, hoffe aber dass ich den Aus- und Einbau hinbekomme.
P.S.
Den Sandsack habe ich schon ziemlich malträtiert da ich den Gebläsewiderstand schon ohne Erfolg erneuert habe. Jetzt ist der Motor dran.
 
Thema:

Ein/Ausbau Gebläsemotor Renault

Ein/Ausbau Gebläsemotor Renault - Ähnliche Themen

Renault BJ 2006 ABS/ESP Sensorkabel HA: Hallo, bei meinem Renault Megane II CC Baujahr 2006 habe ich ein Problem mit dem ESP/ABS. Ich war schon einmal in einer kleinen Werkstatt, die...
Lichtmaschinenregler Megane II cc 1,9 dci: Hallo, bei meinem Megane lädt leider die Batterie nicht mehr. Die Batteriewarnung wird angezeigt, geht wieder weg, kommt wieder etc.. Vermute...
Was für ein Benzer würdet ihr mir empfehlen ?: Ich möchte mir einen guten Mercedes kaufen was würdet ihr mir raten? Hallo liebe Leute, Ich möchte mir das aller erstmal ein vernünftiges Auto...
Renault Megane 1 Carbrio - elektrische Antenne ausbauen: Hallo! Ich habe mit einen gebrauchten Renault Megane 1 als Cabrio zugelegt, und natürlich besitzt der Wagen altersbedingt ein Paar Mängel, die ich...
Neu hier und gleich erstes Problem: Hallo zusammen, bin seit 3 Monaten Besitzer eines Vel Satis 2,2dci Automatik Bj 2005. 220000km Auto ist mir eigentlich zugelaufen....war günstig...
Oben