Ein 316er als Anfangsauto?

Diskutiere Ein 316er als Anfangsauto? im BMW 3er Forum im Bereich BMW; Hallo Liebe user ich wollte euch höflich fragen ob man ein bmw 316 dirreckt als anfänger auto benutzen könnte!!! hab da noch so spontane fragen...
T

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
Hallo Liebe user ich wollte euch höflich fragen ob man ein bmw 316 dirreckt als anfänger auto benutzen könnte!!!

hab da noch so spontane fragen wzb.:

- wie ist der Fahrspaß?
- wie hoch ist der Benzinverbrauch
- wie teuer Versicherungskosten? (allgemeine kosten)
- opitsch tunen: tieferlegen, btreite schlappen, sound anlage, usw. als anfängsauto nötig? oder machbar?



das wär alles thx im vorraus
 
kani

kani

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
78
der 316i macht schon gut laune obwohl viele meinen das er zu schwach wäre ( kommt drauf an was man vorher gefahren hat ^^ )

ich bin kurz davor mir auch einen 316i compact zu kaufen und mir macht der wagen einfach nur spaß !! er zieht recht gut und hat auch eine gute endgeschwindigkeit

spritverbrauch liegt bei ca. 7-9 liter

schau mal unter www.autobudget.de vielleicht findest du da was hilfreiches

mfg

kani
 
Sporting

Sporting

Dabei seit
15.11.2004
Beiträge
547
Wenn es ein 316er sein soll dann unbedingt ein M43 Motor. Der Vorgänger M40 Motor noch mit Keilriemen macht einiges an Problemen. Fahrspass hat man mit jedem gut gewarteten BMW. Wenn du allerdings fette Schlappen draufziehen willst, dann kannst du 7 Liter vergessen. 9-10L Verbrauch ist dann eher an der Tagesordnung
 
T

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
ist der bmw den von der versicherung teuer? bei welcher versicherung seit ihr denn? was bezahlt ihr?
 
B

basti-gti97

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
116
Ort
14169 Berlin
Ich habe einen e36 328i,
bin bei der DEVK und zahle für meine Mum´s 45 % Vollkasko 1300 Euronen/Jahr.
 
D

dearill

Dabei seit
22.11.2005
Beiträge
86
also ich zahle für meinen 318i
600€ versicherung Haftplicht.
und 270€ steuern pro jahr.
der verbrauch liebt so ca.10-11liter denke ich.

ich bin der meinung ein 316i tuts vollkommen.
 
T

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
316er langt auf jeden!!! ich kann mich aba net entscheiden zwischen compact und limo.......grrrrr
 
D

dearill

Dabei seit
22.11.2005
Beiträge
86
nimm den normalen 3türer
 
T

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
hast auch recht!!!! :-P

wie sitzt man in so einer karre drinn? beim fahren tief oder hoch?
 
kani

kani

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
78
ich finde bei dem bmw sitzt man ziemllich tief

mfg

kani
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.608
Ort
Kreis Kleve
Zitat:@kani
der 316i macht schon gut laune obwohl viele meinen das er zu schwach wäre ( kommt drauf an was man vorher gefahren hat ^^ ) Zitatende

Wie meinste das?
Hab als Anfängerauto bis auf den Fahrschulwagen nichts gehabt, deswegen ja Anfängerauto.


Ein 316i lang allemal,denk an die Folgekosten auch wenn du über jemand anderes die Prozente bekommst.


Ein 328er ist was übertrieben für den Anfang,kannste ja gleich einen 850i nehmen.




ahoi
 
T

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
das wäre dann ein auto zum angabene und ich wette,dass ich beim 850i am schnellsten am baum kleben bleibe!!! lol

der 316i langt mir dicke..
em eine frage habe ich noch zum einbau von einer anlage.
wenn ich in den kofferraum eine anlage baun möchte... hört man die auch im auto oder nur außen!! ich hab gehört wennn man im kofferraum en schöne subwoower box hatt das man die garnet im auto merkt!!! nur außerhalb..
hatt jemand ein video oder ein bild wo man es sieht oder hört?
wäre echt sehr nett von euchich hätte nie gedaht das ihr mir so hilfsreich sein könnt ihr seit nette autofahrer :-) /tuner
 
Sporting

Sporting

Dabei seit
15.11.2004
Beiträge
547
Wenn du eine ordentliche Anlage hast, dann kriegst das natürlich auch im Innenraum mit.
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.608
Ort
Kreis Kleve
Ja sicher hörst du das Vorne, da ja eh nur der Sub und die Endstufen und evtl.der Wechsel im Kofferraum sind.

Ich bin doch kein DJ und mach Musik die nach draussen geht die beim fahren dann eh keiner hört. Hat irgendwie keinen Sinn ?(




ahoi
 
golfIV_pheno

golfIV_pheno

Dabei seit
21.11.2005
Beiträge
122
Ort
Haßloch
316i compact is der frauen-bmw, meiner meinung nach sollte man, wenn man wirklich nen bmw unterm hintern haben will, beim 323i anfagen, wir haben selbst einen zu hause stehen und dazu noch den 530d als vergleich, meine tante hingegen nen 316i und das sind einfach welten, da sollte man auch keine abstriche machen, so seh ich das
 
M

mA!dN

Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
113
1. find ichs Quatsch den 316i Compact als Frauenauto zu bezeichnen, den fahren genug Junge Leute.
Außerdem, wenn er ihm gefällt.
Scheiss doch drauf was andere Leute denken.

2. Ist es wohl als Anfängerauto der Totale Overkill mit nem 323i anzufangen.
Da reicht der 316i völlig.
 
S

surveyor

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
270
So siehts aus, wie bitte schön soll sich ein Fahranfänger mit 170% einen 323ti leisten können? Außerdem kommt noch hinzu, das es Leute gibt die gar keine Lust haben nur für ihr Auto arbeiten zu gehen. Mann kann auch noch andere Sachen mit dem Geld machen, was man sonst in Versicherung, Steuern und vor allem Sprit stecken müßte. Erzähl doch mal deinen Versicherungspreis und Spritverbrauch für den 323ti!

Dann ist auch noch die Frage wo man wohnt. Wenn man in der Stadt wohnt ist ein kleiner Motor vollkommen ausreichend. Stehst sowieso bloß an der Ampel :D

Wenn ich mir einen neuen holen würde, dann würde ich mir den 1,8 mit 140PS holen. Für die Entscheidung Compact oder Coupe... der Compact ist leichter :D
 
M

mA!dN

Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
113
Jo, also ich zahl für meinen 316i Compact 96er Baujahr, Fahranfänger, keine Garage, ca. 12.000 km im Jahr Teilkasko 1200 € im Jahr BEI 85 %

Müsst es euch gut überlegen, denn bei 140 % oder noch mehr (weiß nich genau wie die Fahranfänger normal anfangen) kann dass durchaus an die 2000 € im Jahr hingehen.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Also der 316i is optimal zum anfangen. Ich habe mit einem 02 angefangen, einem 2002tii !
Ging ab, wie sau.

Aber zum 316i, der E30 is zu alt, der 36 passt. Is von der Anschaffung nicht teuer und die Versicherung is auch erschwinglich, außerdem hat er eine niedrigere Steuer.
weis jetzt nicht mit wieviel % du anfängst.

Also ich zahle im Jahr für den 318i E46 meiner Frau 400€ bei 40%.


Verbrauch 7,5-11 Liter je nach Fahrweise und Spritsorte.

Bei einem anderen Auto is die versicherung auch nicht viel billiger.
Ein Kleinwagen kostet genauso viel, lass dich bei deinem Vater oder Mutter mit Versichern, dann kommst günstiger.

Noch zum Tuning:

Also würde ich für den Anfang lassen, was das kostet kaufst du dir lieber ein Auto mit weniger Kilometer und dass ein paar Jahre jünger ist.
Is vernünftiger, später kannst ja immer noch was dran machen
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.608
Ort
Kreis Kleve
Offiziell fängt man mit 245 % an,wie gesagt Offiziell?

Aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten :D

Find ich wirklich klasse das hier einige sehr vernünftige unter euch sind die mit dem 316i schon als Erstwagen klar kommen und nicht sofort 200PS haben müssen.
Und denkt als Anfänger echt bitte an die Nebenkosten,es sei den du hast einen Sponsor


@BMW for life,haste den 02 noch??
Ist ja eines meiner Traumwagen von BMW,ausser (635 CSI,altes Model)



ahoi
 
Thema:

Ein 316er als Anfangsauto?

Ein 316er als Anfangsauto? - Ähnliche Themen

  • anlasser 316er wo?

    anlasser 316er wo?: moin hab nen 316er, müsste so das buajhr 1994 sein ... wollte fragen wo und wie am besten komme ich an den anlasser ran? wo sitzt der denn? is...
  • mein 316er springt sher schlecht an...

    mein 316er springt sher schlecht an...: moin all hab da ein riesen problem ... seit einiger zeit springt mein bmw sehr schlecht an ... ich brauch teilweise 6 versuche bis der...
  • JVC Radio in 316er

    JVC Radio in 316er: so hab mir gestern des JVC KD-g821 Radio gekauft. habe gleich nochn adapter dazu gekauft für den anschluss, soweit so gut. nun ist aber kein...
  • wie teuer ist ein 316er bmw in versicherung?

    wie teuer ist ein 316er bmw in versicherung?: hallo leute!!! was zahlt ihr für eure 3er versicherung,ich meine den mit 102PS 4/5 türer? mein cousen hatte 1.8 liter motor gehabt,und musste so...
  • 316er e36 mit 190 000 km lohnt sich der ?

    316er e36 mit 190 000 km lohnt sich der ?: Hi, bin neu hier im forum. Hab ne frage, und zwar hab ich da grad nen echt ´geilen e36 316 im auge, der hat aber schon 190 000 km drauf, is bj...
  • Ähnliche Themen

    • anlasser 316er wo?

      anlasser 316er wo?: moin hab nen 316er, müsste so das buajhr 1994 sein ... wollte fragen wo und wie am besten komme ich an den anlasser ran? wo sitzt der denn? is...
    • mein 316er springt sher schlecht an...

      mein 316er springt sher schlecht an...: moin all hab da ein riesen problem ... seit einiger zeit springt mein bmw sehr schlecht an ... ich brauch teilweise 6 versuche bis der...
    • JVC Radio in 316er

      JVC Radio in 316er: so hab mir gestern des JVC KD-g821 Radio gekauft. habe gleich nochn adapter dazu gekauft für den anschluss, soweit so gut. nun ist aber kein...
    • wie teuer ist ein 316er bmw in versicherung?

      wie teuer ist ein 316er bmw in versicherung?: hallo leute!!! was zahlt ihr für eure 3er versicherung,ich meine den mit 102PS 4/5 türer? mein cousen hatte 1.8 liter motor gehabt,und musste so...
    • 316er e36 mit 190 000 km lohnt sich der ?

      316er e36 mit 190 000 km lohnt sich der ?: Hi, bin neu hier im forum. Hab ne frage, und zwar hab ich da grad nen echt ´geilen e36 316 im auge, der hat aber schon 190 000 km drauf, is bj...
    Top