Eclipse Tips

Diskutiere Eclipse Tips im Mitsubishi Eclipse Forum im Bereich Mitsubishi; Liebe Eclipse Fahrer! Habe diese Woche bei einem Freund (Wagen der Freundin und die lässt ihn sogar damit fahren *bange*) in einem 92er Eclipse...

Goodchoice

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
1
Liebe Eclipse Fahrer!

Habe diese Woche bei einem Freund (Wagen der Freundin und die lässt ihn sogar damit fahren *bange*) in einem 92er Eclipse gesessen und seit dem hat's mir der Wagen angetan! Man könnte fast sagen dass sich mein Polo "zum Glück" gerade jetzt in ein Fass ohne Boden verwandelt und ich ihm früher oder später doch den Rücken zukehren muss.
Diese Woche habe ich bei einem windigen Autohändler auch einen schwarzen 92er Eclipse mit 140tkm für ~2000 € gesehen.
Frage: Wo ist der Haken?
Oder wo müsste man nachgucken um ihn zu finden? Der Motor ist doch DER Mitsubishi-Motor (so hab ichs zumindest gelesen) und dürfte doch noch nichts haben oder? Bei einem eBay-Eclipse stand, dass die Klimaanlage "sogar" noch funktioniert... ist sie häufiger anfällig? Gibts sonst irgendwelche bekannten Schwachstellen? Ist die Versicherungsklasse sehr hoch? Und wie siehts eigentlich mit Rost aus?
Hoffe ihr könnt mich auch zu einem begeisterten Eclipse-Fahrer machen!

Danke schonmal, Gruß:
Benny
 

ben_a51

Dabei seit
06.02.2004
Beiträge
15
Ort
Kentucky
Hi Benny,

hmmm - Umstieg von einem Polo (der war kleiner als ein Golf, ne?) zu einem Eclipse? Des wird luschtig!

Zum Preis kann ich Dir wegen meiner location nichts sagen. Nur so viel: In den US sind die Turbo-Varianten bis '96 sehr anfaellig gewesen, insbesondere das Getriebe. Als ich meinen '96 gekauft habe, meinte eine Werkstatt, dass so'n Eclipse nicht laenger als 130T Meilen (~200TKM) haelt und danach aufgibt. Nun ja, ich bin jetzt bei 135T Meilen und er faehrt immer noch sehr gut! Hier wird allerdings das Motoroel auch haufiger gewechselt und so. Generell sollte man von der Automatik (gibt's die in Dtl. ueberhaupt) fernbleiben, die Uebersetzung faellt recht schlecht aus und selbst der 2L Motor scheint dann traege. Was ich an Problemen hoere kommt immer von Leuten mit der Turbo-Variante. Mein RS ist sehr zuverlaessig - nur sollte man die 7000er u/min Marke meiden - mir fiel ein Keilriemen ab! Kein Rost, nur der Lack scheint langsam zu altern. Mach doch mal 'ne Testfahrt und schau, ob Schaltung, Bremsen und Motor ordentlich gehen.

Ben
 

magec

Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
1
...

hallo zusammen,

kann sein dass ich mich irre, aber waren die 91-96er versionen in den usa nicht mit nem chevy motor bestückt ? zumindest hab ichs schon öfter gelesen und da gabs einige probleme bezüglich haltbarkeit und anfälligkeit. weiss aber nicht wies da mit den europäischen versionen ausschaut. ich würd mich einfach mal darum informieren.

jedenfalls hats mir die zweite eclipse version angetan. der 2000+ ist wirklich gut gelungen und es hat bei mir noch keine anzeichen auf rost, flugrost oder sonstigen verschleiss gegeben. und wenn man den wagen gebraucht kauft ist er entweder noch tiptop oder man hängt evtl 2000 € in motor und getriebe und die teile sind wieder wie neu.

neue zylinderköpfe, intercooler, elektronisch kontrolliertes brennstoffsystem und gangscheiben sind nicht sehr teuer. ausserdem brauch ich jetzt mit dem tuning (200 ps) sogar weniger benzin als mit dem standard-140-motor.

ich fahr keine rennen und auch sonst nicht rasant, aber z.b. beim überholen auf der landstrasse gibt mir die kraft schon sehr viel sicherheit (ich sag nur "gegenverkehr"). ausserdem sind einige unnütze teile drin, die man rausnehmen könnte und die niemand vermisst - so kann man auch locker 100-200 kg sparen.

viele grüße,

markus
 

ben_a51

Dabei seit
06.02.2004
Beiträge
15
Ort
Kentucky
Hi,
war gestern das erste Mal wegen echten Problemen in der Werkstatt. Nach zweimaliger toter Batterie hatte sich wohl die Benzinpumpe und irgendein Relais verabschiedet. Mein '96 hat nach Auskunft der Werkstatt einen Chrysler-Motor drin. Kollegen meinten hier, dass Chrysler und Mitsubshi einer grossen Firma gehoeren... DaimlerChrysler. Hmmm, haette man sich fast denken koennen, da hier in den US der Eclipse auch als Eagle Talon angeboten wird und ein 3000 GT auch in etwas geaenderter Form als Dodge Stealth - beide (Dodge und Eagle) sind Chrysler Tochterfirmen.
Sonst bin ich aber eigentlich sehr zufrieden... Seit einem Jahr fahre ich den Eclipse nun schon, habe selber knapp 20.000 Meilen zureuckgelget und neben Oelwechsel und Tankstellenstop eigentlich nur eine Durchsicht, zwei neue Reifen und eben gestrige (unerwartete) Reparatur...
Ben
 

Eric-R

Dabei seit
17.02.2004
Beiträge
18
Ort
15236 FfO
Eagle

Schalom,

genau.weiter ist mir bekannt,daß dogde bei der eclipse generation D30 bei der gestaltung des designs und somit der karosserie seine hände im spiel hatte.folge davon ist die leichte ähnlichkeit der front zur ersten generation viper und das für einen "japaner" deutlich hohe fahrzeug gewicht und die tatsache,daß der mitsubishi werkstuner RALLY ART den eclipse nicht supportet.

grüsse an alle
 

REVO

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
3
US-Modelle

1G (90-94)
RS : 1.8l 4G31 SOHC mit 90PS
GS: 2.0l 4G63 DOHC mit 135PS
GS-T/GSX : 2.0l 4G63T DOHC mit 195PS

2G (95-99)
RS/GS: 2.0l 420A (von Chrysler) mit 140PS
GS-T/GSX : 2.0l 4G63T DOHC mit 210PS

Euro-Modelle:

1G (90-94)
GS: 2.0l 4G63 DOHC mit 150PS

1G (95-00)
GS: 2.0l 4G63 DOHC mit 141PS/147PS


bei den GS-T/GSX passt nur der 4G63T aus dem Evolution, Evolution2 und Evolution3. Ab Evo4 wurde der Motor andersherum eingebaut und das passt das mit dem Getriebe nicht in den Eclipse.
 

tune4all

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
2
Eclipse Tacho

Ich habe neue USA Plasma Tachoscheiben für den Eclpise GS
bis 8000 u/min und bis 260 km/h bzw. 145 miles/h
Preis: nur 60 Euro.

Habe noch 5 da.
Bei Interesse melden: [email protected]
 

Micha D22A

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
1
Hey Benny

Hallo erstmal.....Finde es toll hier und habe mich gleich angemeldet:o))
Also zu deinen Fragen.....Ich selbst fahre auch ein Eclipse Typ D22A BJ.Ende 92 und muß sagen ein super teil der Wagen.Es gibt an diesem Wagen eigentlich nichts zu bemängeln aber jetzt kommt das aber....die klimaanlage könnte anfällig sein hatte ich und habe sie lahm gelegt,das 2.anfällig ist das Steuerteil ca in etwa kann es passieren das die Software davon einfach verschwindet hatte ich bei ca 220tkm sonst is alles io :o)))da brauch man auch kein neues Steuerteil kaufen für ca 1080Euro sondern kann es einsenden dann kommt neue Software darauf läuft simuliert im Testwagen 24 h und dann bekommt man es zurück kostet ca.380Euro also großer Preisunterschied.aber ansonsten bekommt man den Eclipse nicht tot laut meiner Werkstatt.Komme selbst aus dem Bereich nur habe mit Motoren halt nichts zu tun.Von Rost kann auch keine rede sein und ansonsten muß ich sagen gut und günstig in der unterhaltung also versicherung und spritverbrauch gerade auf langstrecken sehr gut wenn man über dem Tempomaten fährt.
Hoffe konnte weiter helfen....
Gruß micha
 
B

Briliantul84

Guest
hallo zusammen,

welches Öl benutzt ihr bei euerer Eclipse? habe vor kurzem das Öl gewechselt und jetzt stimmt meine Öldruckanzeige nicht mehr! das problem ist das ich die Tachoscheiben gewechselt habe und ich vielleicht am zeiger was verstellt habe! wo steht bei euch der Zeiger im leerlauf bei wrmen moto?

bitte um Antwort! danke

Gruss Ricky
 

hörmi

Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
40
also ich nehme beim d30 10w40 (steht auch im betriebshandbuch)
der motor von d30 und d20 sind glaub ich der selbe (4g63).
demzufolge brauchst du das selbe
 

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Schwachstellen beim D20 sind wie schon angesprochen Klima und ECU (wobei da aber meist ein elektronisches Bauteil abraucht). Desweiteren sind die Traggelenke der VA (Querlenker) etwas anfällig, die Dämpfer der Heckklappe (wegen des hohen Gewichts des Spoilers), die Fensterhebermotoren quittieren ab und an mal ihren Dienst und vereinzelt geht auch mal ein Luftmengenmesser und/oder ein Leerlaufstellmotor kaputt.
Auch der Stellantrieb der Klappscheinwerfer hängt manchmal.

Zahnriemen sollte alle 40/50t km gewechselt werden, da die kleinen Zahnriemen der hinteren Ausgleichwelle gerne reissen und den großen dann mit Beschädigen oder dieser überspringt -> was dann zu mehreren krummen Ventilen führt.

Wenn immer schön nach dem Öl geschaut, Öl gewechselt und der Motor nicht kalt getreten wird, hält der auch ewig. Bei den Schaltgetrieben sind die Synchroneinrichtungen des 1ten und 2ten Ganges etwas anfällig. Da solltest du bei einer Probefahrt drauf achten, dass der 2te auch bei über 4500/5000 1/min noch sauber reingeht.

Weiterhin sind die Bremsen an der HA anfällig. Der Mechanismus der Feststellbremse gammelt gerne fest und das Tragbild der Beläge auf den Scheiben läßt oftmals zu wünschen übrig. Beim D30 verziehen sich auch gerne die Scheiben der VA, was dann zum Rubbeln im Lenkrad (beim Bremsen) führt.

Die Radnaben an der HA schlagen ab Laufleistungen über 100/150t km auch gerne mal aus. Kommt aber immer auf den Strassenzustand an.

Ansonsten halt ausgiebig Probefahren und wenn du nen freundlichen MitsuHändler findest, da vielleicht den Meister oder nen erfahrenen Mechaniker mal fürn 10er für die Kaffekasse mal drunterschaun lassen. Oder du fährst zum TÜV/Dekra/GTÜ/Küs o.ä. und lässt einen Sachverständigen schaun - das wird dann aber etwas teurer :)

MfG
 
Thema:

Eclipse Tips

Eclipse Tips - Ähnliche Themen

Eclipse D30 Problem ABS und Steuergerät: HiHo, bin der Micha und will mich erstmal vorstelle. Wie gesagt, bin der Micha, 21 Jahre alt und fahre nen Eclipse D30 Bj. 96. Hoffe mal das wir...

Sucheingaben

mitsubishi eclipse d30 rost

,

eclipse 1g plasma tacho anleitung

,

klimaanlage eclipse d20

,
eclipse 1g leerlauf
, eclipse d20 benzinpumpe, welches allradgetriebe passt beim eclipse 1g, motorsteuerrelais öldruck eclipse d30, mitsubishi eclipse kaufberatung d30 200ps, mitsubishi eclipse ölwechsel, 4g63 d20 und d30 zylinderkopf die selben, Mitsubishi eclipse 1g träge, eclipse d20 us modell, welches Öl beim 420a eclipse, zu hoher öldruck Eclipse, eclipse turbo welches öl, Mitsubishi eclipse d20 rost schwellee, benzinpumpenrelais eclipse, mitsubishi eclipse d30 welches öl, eclipse d30 rost, mitsubishi eclipse d20 rost, Eclipse extremer rostbefall , mitsubishi eclipse mit Meilen plasma tacho , Eclipse d20 lenkrad verzieht, öldruckanzeige fällt ab eclipse d22a, passt der motor von mitsubishi eclipse d22 in d30
Oben