<< Duratec V6v² [mein Motortausch] >>

Diskutiere << Duratec V6v² [mein Motortausch] >> im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Huhu Community, nach langer Zeit sieht man mal wieder einen Thread von mir :P Einige kennen den Grund, oeffentlich habe ich meine...

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
Huhu Community,



nach langer Zeit sieht man mal wieder einen Thread von mir :P

Einige kennen den Grund, oeffentlich habe ich meine Motor-Probleme jedoch hier noch nicht bekannt gegeben...


Vorgeschichte

Es fing schon im Mai '06 mit dem Kauf an, ich kaufte unbewusst einen Mondeo mit kaputter Zylinderkopfdichtung.
Da jeder sagte der Motor muss zu 100% raus, und zwar unten, habe ich ihn in die Werkstatt gebracht,
wo der Mechaniker fluchend 9 Tage fuer den Wechsel der Zylinderkopfdichtung brauchte.
Er hat sich auch unnoetig Arbeit gemacht, indem er den Motor im eingebauten Zustand zerlegt hatte.
Bereits auf der Heimfahrt bemerkte ich an der Tankstelle, dass unterm Auto Oeltropfen lagen.
Mein Vater und ich dachten uns nichts dabei, koennte ja daneben geschuettetes Oel sein.
Doch hoerte das Problem nicht mehr auf und selbst der Motor war links voller Oel.

Also brachte ich ihn wieder in die Werkstatt, wo der Motor angeblich ganze 6 Stunden halb auseinander und wieder zusammen gebaut wurde.
Das Problem sollte also geloest sein, dem war aber nicht so!
Man fing an mit "da muessen wir die ganze Stossstange abbauen um zu gucken woher das kommt, das ist bestimmt der Kompressor...".
Ich hatte aber die Schnauze voll den immer wieder dahin zu bringen und ließ das Oel tropfen,
Zwei mal fuhr ich anfangs zu dieser Werkstatt und man hat mir bißchen Oel nachgefuellt.

Ich wusste ganz genau, dass es dem Motor schadet wenn man staendig mit einem Oelstand auf Minumum faehrt...
Doch irgendwann sieht man sowas locker und ich habe nur Oel nachgefuellt wenn ich weitere Autobahnstrecken vor mir hatte.


Der Motorschaden

Etwa Mitte Septemper wollte ich dann mit einem Freund nach Dortmund um neue Reifen aufziehen zu lassen,
und so dachte ich mir einen Tag zuvor noch "hast bestimmt wenig Oel, kaufst du morgen erstmal welches".
Tja, ich bin manchmal vergesslich und war auch in Eile...
Grad auf der Autobahn angekommen faehrt so ein MK3 neben mir, dem ich es erstmal zeigen wollte als unbegrenztes Tempolimit anfing.
Also hab ich den erstmal hinten gelassen, bis ich bemerkte meine 2ten Drosselklappen gehen nicht mehr auf,
der Wagen hatte keine Leistung mehr und stoppte auch bei 180 km/h...
Grinsend ist der MK3 rechts an mir vorbeigezogen X(:rolleyes:

Dann ging aufeinmal die Karre aus und ich hatte da schon so ein ungutes Gefuehl,
ließ ihn also auf der rechten Spur ausfahren und probierte bei 80 km/h zu starten...
Ging nicht, also rollte ich auf die naechste Raststaette, machte die Motorhaube auf,
und das ganze Kuehlwasser Spritzte aus dem Deckel heraus wie bei einer kaputten ZKD.
Ich machte den Oeldeckel vom Motor auf und es qualmte nur!
Schau auf die Temperatur, die natuerlich ROT anzeigte... "Schoen" dachte ich mir nur.
So hatte ich meinen Vater angerufen, der uns dann mit dem SLK abschleppte
(man war das ein Bild, so ein Zwerg zieht so ein Schlachtschiff, wir hatten alle Blicke auf uns gezogen :D)
und zum Baumarkt brachte, wo wir erstmal neues Oel gekauft hatten.
Das schoene war, der Motor lief wieder, und mein Freund sagte nur "Boah, hast du ein Glueck!"...
Ich freute mich nicht zu frueh, wusste das kann noch nicht alles gewesen sein...
Und recht hatte ich, da kam nur ein lautes Scheppern aus dem unteren Teil, sobald man Gas gegeben hatte.

Paar Tage danach brachten wir den Mondi in eine Doppelgarage von einem Bekannten,
wo mein Vater den Motor erstmal untersucht hat und herausgefunden hat, dass 2 Pleullagerschalen kaputt waren.
Ford bietet diese aber nicht an, so mussten 6 neue aus den USA her, die er dann auch einbaute.
Zunaechst lief der Motor ruhig, aber irgendwie schwergaengig und schwach.
Nach etwa 30 Min. Fahrt fing er wieder an zu klackern, also ging es wieder in die Garage.
Der Grund ist wohl die Kurbelwelle und 2 Pleule die kaputt sind und die Schalen immer wieder "hinrichten".
Also hat mein Vater viel rumgebastelt und zum Schluss nur erreicht, dass man die Hinrichtung hinauszoegern kann.
Sprich fing das klackern spaeter an und nicht so heftig.
So hatte ich die letzten paar Tage an denen der Motor noch laufen durfte, ein Auto fuer Notfaelle, falls der SLK nicht bereit stehen konnte.


Der Neuanfang "V6v²"

Zu meinem Glueck, und Olmp's Unglueck, hatte Olmp (oder auch Steffen) einen Unfall wie ihr wisst...
Aus unerklaerlichen Gruenden hatten Steffen und der Motor den Unfall ohne einen Kratzer ueberlebt! :P
Und nu weiss ich auch wieso! Damit Steffen mich spontan samt Motor besuchen kommen konnte :D

Nein, natuerlich habe ich das nicht erwartet, aber das war Steffen's Idee, die ich ihm auch gluecklicherweise nicht aus dem Kopf schlagen konnte ;)
Ich kenne keinen Menschen der ~800 km und ~8 Std. Fahrt auf sich nimmt, um jemandem eine Freude zu machen und auch noch mit solch einem Aufwand.

Und so war es auch, am 07.12 ist er samt geliehenem Galaxy, Motor, Motorkran und sonstigem Kram hier aufgetaucht!




Mensch ist das ein Monster :D




Tuerpappen fuer paar zukuenftige Basteleien sind auch dabei :D




Der Austausch

Alter Motor: ~135.000 km
Neuer Motor: ~110.000 km

Die Vorarbeit hat mein Vater schon erledigt, der Motor hing am Samstag bereits locker.




Netter Dachspoiler was?




Holzkloetze sind wirklich stabil! :)




Noch ein letztes Foto vom guten (oder eher schlechten) alten Motor im Mondi.




Und das ist der Kran, ohne den ginge logischerweise garnichts :P




Noch die Kette anstecken...






...und raus damit!












Mensch, wieviel Platz so ein Mondeo vorne eigentlich hat :D






HUHU! *wink*




Erstmal alles noetige wie Kupplung und Getriebe abschrauben.




Den alten Motor in die Nebengarage abgestellt, und direkt den neuen rausgefahren :)




Huh! Der Steffen :P




Das neue Monster namens V6v² (Version 2) 8)






Ich dachte, ich laechel mal etwas uebertrieben :)




Das Foto ist gestellt, nur so nebenbei :P
Aber in der Praxis sahs genauso aus :D





Endlich drinnen! :]




Jetzt nur noch alles zusammenstecken und schrauben...




...nur noch die Batterie rein...




...und er ist bereit fuer die Straße :D:D:D




Das wars! Hab mir jetzt ersparrt jeden Schritt einzeln zu erklaeren.


Alles lief reibungslos! Trotz der Garage hatten wir keine Probleme.
Samstag war der Motortausch und Sonntag das restliche anschliessen etc. :)

Das einzigste Problem war die Kupplung. Ich hatte von Kauf an so ein klackern das weg war, sobald man die Kupplung getreten hat.
Jeder dachte es waere das Getriebelager, wofuer wir schon neue Teile liegen haben.
Allerdings war es gluecklicherweise nur die Kupplungsscheibe, in der sich eine Feder in 2 geteilt hatte und locker fest hing.
Und wieder mal gluecklicherweise, hat Steffen sicherheitshalber seine Kupplungsscheibe mitgebracht :D


Der erste Start

Den ersten Start koennt ihr hier als Videodatei runterladen :)

Ohne jegliche Probleme startete der Motor verwunderlich schnell beim ersten Versuch!
Das einzig witzige war (wie im video zu hoeren ist), dass ich Gas geben wollte, aber ins leere getreten habe :P
Die beiden Profimechaniker vor meinem Motor haben natuerlich den Gaszug vergessen anzumontieren :D


Die erste Fahrt

Auch die koennt ihr euch auf Video ansehen :D

Ich bin sprachlos, nicht nur dass der Motor durchzugsstark, stabil und ruhig wie noch nie laeuft,
die Kupplung ist jetzt erste Spitze (zumindest im gegensatz zu vorher)!
Fuehlt sich an wie ein Neuwagen :D
Die Kompression ist auch getestet wurden und besser als die eines Neuwagens :)


Der Grund fuer den Oelverlust

Als der Mondi dann in der Garage stand bemerkte mein Vater, dass der Deckel vom Motor einen Spalt von 1-2 mm hatte.
Der Mechaniker (der uebrigens wegen anderen Dingen kurz nach der ZKD gefeuert wurde)
war wohl zu faul die Oelwanne zu loesen, um den Deckel fest zu bekommen.
Also schmierte er "auf" den dreckigen Motor rundherum Dichtmasse, klasse!
Zudem waren fast alle Schrauben im und am Motor locker und vieles hat er einfach kaputt gemacht.
Wahrscheinlich auch manche Dichtungen erst garnicht ausgetauscht, aber trotzdem auf die Rechnung geschrieben.


So ich glaube das wars, bin jetzt auf jeden Fall uebergluecklich und erleichtert!

Ich danke Dir vielmals Steffen! Ich werde Deinen Motor seeehr gut pflegen :)
(darfst ihn auch jederzeit besuchen :D)...



MfG Arek
 

Anhänge

  • CIMG07192.jpg
    CIMG07192.jpg
    278,8 KB · Aufrufe: 2.437
  • CIMG07092.jpg
    CIMG07092.jpg
    243 KB · Aufrufe: 2.624
Zuletzt bearbeitet:

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
Komisch, kann keine ZIP Dateien hochladen X(

An der groeße liegt es auch nicht!
 

olmp

Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
168
Ort
Freilassing
die bilder gehen bei mir nicht bitte überprüfen ;)
aber war schon eine lustige aktion...
ich bin immernoch erstaunt dass es einfach so geklappt hat...in einer kleinen garage ohne hebebühne :D
ich bin richtig stolz auf mich 8)
ich hoffe dass du ihn auch gut behandelst...sonst komm ich her und behandel dich so wie deinen alten motor ;):P
 
Zuletzt bearbeitet:

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
bilder hat der auch alle geloescht :(

muss sie eben neu hochladen....
 

Anhänge

  • CIMG0662.jpg
    CIMG0662.jpg
    234,9 KB · Aufrufe: 2.607
  • CIMG0660.jpg
    CIMG0660.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 2.517
  • CIMG0648.jpg
    CIMG0648.jpg
    166,7 KB · Aufrufe: 2.492
  • CIMG0647.jpg
    CIMG0647.jpg
    174,6 KB · Aufrufe: 2.483
  • CIMG0646.jpg
    CIMG0646.jpg
    154,2 KB · Aufrufe: 2.518
  • CIMG0663.jpg
    CIMG0663.jpg
    216 KB · Aufrufe: 2.490
  • CIMG0666.jpg
    CIMG0666.jpg
    100,2 KB · Aufrufe: 2.497
  • CIMG0668.jpg
    CIMG0668.jpg
    215,6 KB · Aufrufe: 2.419
  • CIMG0676.jpg
    CIMG0676.jpg
    243,5 KB · Aufrufe: 2.405
  • CIMG0689.jpg
    CIMG0689.jpg
    190,5 KB · Aufrufe: 2.353
  • CIMG0688.jpg
    CIMG0688.jpg
    123,6 KB · Aufrufe: 2.380
  • CIMG0687.jpg
    CIMG0687.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 2.355
  • CIMG0686.jpg
    CIMG0686.jpg
    177,8 KB · Aufrufe: 2.375
  • CIMG0684.jpg
    CIMG0684.jpg
    191,9 KB · Aufrufe: 2.381
  • CIMG0692.jpg
    CIMG0692.jpg
    192,1 KB · Aufrufe: 2.357
  • CIMG0694.jpg
    CIMG0694.jpg
    195,3 KB · Aufrufe: 2.343
  • CIMG0699.jpg
    CIMG0699.jpg
    204,9 KB · Aufrufe: 2.633
  • CIMG0701.jpg
    CIMG0701.jpg
    162,9 KB · Aufrufe: 2.522
  • CIMG0703.jpg
    CIMG0703.jpg
    117,8 KB · Aufrufe: 2.453
  • CIMG0739.jpg
    CIMG0739.jpg
    193,8 KB · Aufrufe: 2.299
  • CIMG0736.jpg
    CIMG0736.jpg
    196,8 KB · Aufrufe: 2.258
  • CIMG0730.jpg
    CIMG0730.jpg
    155,7 KB · Aufrufe: 2.249
  • CIMG0726.jpg
    CIMG0726.jpg
    119,1 KB · Aufrufe: 2.285
  • CIMG0708.jpg
    CIMG0708.jpg
    88,7 KB · Aufrufe: 2.358
  • CIMG0752.jpg
    CIMG0752.jpg
    165,7 KB · Aufrufe: 2.282
  • CIMG0756.jpg
    CIMG0756.jpg
    177,6 KB · Aufrufe: 2.308
  • CIMG0758.jpg
    CIMG0758.jpg
    189,9 KB · Aufrufe: 2.850
  • CIMG0764.jpg
    CIMG0764.jpg
    181,9 KB · Aufrufe: 293

Mondeo1990

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
423
Du hast was von 2 Videos geschrieben... Nur ich seh nicht wo ich draufklicken muss um mir diese anzugucken... Und im übrigen , viel spaß mit deiner "neuen alten" rakete ;)
 

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
danke, den werd ich haben :)

@red: kannst du mir sagen, wieso ich keine ZIP datei hochladen kann?
deswegen gibts hier auch keine videos :(
 

mustangsvt

Ford/Exoten/Modell MOD
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
11.645
Ort
44532 Lünen
Was Passiert denn,wenn du die Zip-Datei hochladen möchtest?

Vielleicht nocheinmal versuchen?
(oder auf Yout...hochladen^^)
Falls das Problem weiterhin besteht kann ich ja mal
mit den Admin reden.;)

Möchte das Video gerne sehen!!!

mfg
 

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
ja stimmt, you tube :D
ganz vergessen ;)

da kommt immer ein fehler...
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Wie gross ist denn die gezipte Datei???


Darf nur 4,77MB gross sein!!!

PS. Dein Topic ist dir wirklich sehr gut gelungen!!!

Mal als Anregung für die anderen User.

Solche Berichte, also mit Wort und Bild liest man sehr gern.

Das macht richtig Spass zu lesen, weil man da auch was lernen kann(ich nicht, weil ich es schon kann), aber die anderen.


Und das ist der Kran, ohne den ginge logischerweise garnichts

Ich hatte keinen Kran, sondern mir einen Galgen aus Gerüstmaterial selber gebaut, in dem ich mit einem Kettenzug den Motor angehoben habe und den Wagen unter dem schwebenden Motor weggerollt habe.;););)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
der alte motor ist uebrigens zerlegt und wird als ersatzteilspender gelagert 8)

ansonsten koennte man mit paar neuen dichtung (ZKD ist auch wieder kaputt gewesen durch die ueberhitzung),
2 neuen pleulen und einem neuschliff der kurbelwelle einen neuen motor zusammenbasteln :D
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Wär aber trotzdem schön gewesen, wenn ich davon eine Bild-Dokumentation gemacht hätte.

Haben den Roten ohne Motor zur Tanke geschleppt und ne Motorwäsche gemacht!!!:D:D:D

BZW. eine Motorraumwäsche.

Erst wollten wir uns einen Witz machen und den Tankwart fragen ob er einen Blick unter die Haube werfen könne.
"Der springt nicht mehr an, oder so":D:D:D

Aber dann hätte ich mich an der Tanke nicht mehr blicken lassen dürfen.
 

Mondeo MK1

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
wie hammer, das waer geil :D
aber ich denke die haetten den humor, oder? ;)
 

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Ort
Süd Bayern
Glückwunsch zum gelungenen Motortausch und lange viel Freude damit! ;)

MfG
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Zum Video Eins!!!

Haben wir etwa das wichtigste Bauteil vergessen einzubauen(anzuschliessen)???:D:D:D

Dan Gaszug???:D:D:D
 
Thema:

<< Duratec V6v² [mein Motortausch] >>

<< Duratec V6v² [mein Motortausch] >> - Ähnliche Themen

Kaufberatung für einen A4 (Erfahrungen gefragt): Guten Tag liebe Gemeinde :) ich wollte euch mal Audifahrer einmal um Rat bitten. Und zwar muss ich demnächst wohl mein Auto an mein Leben...
Hilfe: Gelegentliches, unregelmäßiges Ruckeln - Ursache unklar: Hallo zusammen, unser Tucson ruckelt gelegentlich, aber eben nicht immer. Es beginnt meist ab 70 kmh ganz leicht und wird danach richtig stark...
Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?: Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test: Seit Anfang 2017 bietet Alfa Romeo seinen Kunden erstmals auch ein SUV an. Das Top-Modell der Baureihe mit einem starken Motor von Ferrari konnten...
Tesla Model S nur noch mit Allradantrieb - Heckantrieb wird eingestellt - UPDATE: 22.09.2017, 13:00 Uhr: Als das Model S im Jahr 2012 auf den Markt gekommen ist, wurde es ausschließlich mit Hinterradantrieb gebaut. Erst ab...

Sucheingaben

gaszug mondeo

,

ford mondeo 2 5 v6 zylinderkopf dichtung tauschen

,

mondeo mk 2 kühlwasser kreislauf

,
mondeo v6 mk3 öl unterm auto was kanns sein
, ford mondeo motor v6 wie sieht er aus, Kupplung wechseln beim toyota, ford mondeo mk2 kühlmittel dichtung, mondeo mk1 richtiges öl, ford mondeo 2.5 v6 welches öl, oelverlust duratec v6, mondeo mk3 kupplung entlüften, mondeo mk3 kupplung wechseln, golf 6 gti motorschaden kulanz, kupplungsbautenzug losen ford mondeo v6, getriebe mondeo mk3 links oder rechts, ford mondeo mk3 öl spritzt aus öldeckel, ford mondeo mk3 b5y Ölwanne gerissen, ford mondeo 2.5 v6 hat oil unterm motor, ölablass beim mondeo mk3 V6 duratec, mondeo mk3 2.5 v6 motoröl, ford mondeo mk3 kupplung, golf v lambdasonde bild, hne v6, kupplungsreperatur mondeo mk3 in cheb, mk3 duratec gasbowdenzug
Oben