Dualogic Probleme ohne Ende

Diskutiere Dualogic Probleme ohne Ende im Fiat Grande Punto / Fiat Linea Forum im Bereich Fiat; Hi, nach langer Abwesenheit bin ich nun mal wieder hier um mal so über meine Probleme mit meinem Getriebe zu berichten. Mein Grande?.....1,3 Mjet...
S

Sporting 16v

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
Hi,
nach langer Abwesenheit bin ich nun mal wieder hier um mal so über meine Probleme mit meinem Getriebe zu berichten.
Mein Grande?.....1,3 Mjet mit 90 PS EMOTION DPF 4/5 Türen....Bj.01/07 mit nun 95tsd km. Mit eigentlich fast allem drin, was man(n) so braucht. Mit unter auch eines von diesen dollen Dualogic Getrieben. Eine Elektro-/Hydraulische Schalteinheit, welche die Aufgaben des schaltens des Schaltgetriebes ausführt :D
Nunja.....jetzt besitze ich dieses Auto 1 1/2 Jahre und war/bin recht zufrieden. Bis ich vor kurzem nicht mehr vor meiner Garage wegkam, da das Auto nicht mehr ansprang, weil das Getriebe beim starten des Autos nicht in den Leerlauf schaltete und so kein starten möglich war........ musste dann abgeschleppt werden. Mit dem Ergebniss, das ein Kabel oxidiert war und daher kein richtiger Kontakt bestand.....nunja....repariert und gut wars. Jetzt war ich 5 Std. auf der Bahn Richtung Bayern unterwegs, ging alles super. Dann dort von der Bahn runter und wieder auf automatic gestellt.....die erste Kreuzung kam.....das Getriebe blieb im 5. Gang hängen, Warnsymbole gingen an und mein BC meinte nur "Getriebe kontrollieren lassen". Ich kämpfte mich grad so an den Straßenrand und das Auto ging dann aus......Kurz gewartet, auto neu gestartet....und siehe da.....es ging.?( Komischerweise war auf der Heimfahrt wieder alles okay......heute.....fahre ich mit meinem grande zur Arbeit im Automatik/ECO-Modus.....will abbiegen....und der Punto säuft dabei ab, als er vom 3. in den 2. schalten will......okay dacht ich mir, kann ja mal passieren. Nur 2 Minuten später dann das Gleiche, als ich auf Arbeit ankam. Ich wollte in die Einfahrt rein, der Grande wollt wieder vom 3. in den 2. schalten und stirbt wieder ab.

Nunja....das FIAT bekannt ist für so Überraschungsmomente ist ja bekannt. Und bis jetzt konnt ich damit gut leben. Nur wenn ich mich wegen so nem blöden Getriebe jetzt überhaupt nicht mehr aufs Auto verlassen kann, ist des blöde. Zumal ich das Auto in ganz naher Zukunft wegen Familienvergrößerung abgeben werden muss. :(

Hat jemand ähnliche Erfahrungen sammeln dürfen?.....Hat jemand ne Idee, was da los sei könnte?....
Mein FIAT-Vetrauensschrauber hatte beim ersten Reparaturansatz schon alles gegeben und den Fehler recht zügig gefunden. Aber nun wieder nen haufen Geld ausgeben, nur für die Fehlersuche macht kein Spass.
 
S

Sporting 16v

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
So.....ich war dann doch mal in der Werke und dort hatte man auch nach kurzer Wartezeit auch für mich Zeit :D (die Werke ist genial).....
Nach dem man den Fehlerspeicher ausgelesen hatte, teilte man mir mit, das ein Relais nicht das machen wollte, was es sollte und sonst nichts zu finden sei. Fehler gelöscht und gut war......Jetzt hoff ich mal einfach, das dies auch der einfachtse Lösungsweg war.
 
S

Sporting 16v

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
und weiter geht's,mit den Problemen.wollte auf Arbeit rückwärts aus der Garage.der grande springt an,ich Leg den rückwärtsgang ein,Fahre an und nach kurzem Rollen springt er auf N und meckert rum "Getriebe kontrollieren lassen".auto neu gestartet und alles ging ganz normal.konnte wieder nen paar Zentimeter Rollen und dann wieder das gleiche......Auto wieder neu gestartet und seit dem ging es jetzt ne Weile ohne probs.bis letzten Sonntag.morgens beim starten das übliche.nach dem vorglühen meckert er wieder,das der Gang nicht verfügbar ist und ich solle das Getriebe kontrollieren lassen.
so.....als ich die dahrertür öffnete kam das übliche Pumpen der hydraulikpumpe.....Hydrauliköl ist auch genug drauf.nix ist undicht...ich rüttelte kurz an den Kabeln rum die von der schalteinheit zum sicherungskasten führen.....und siehe da....das Auto lief,als wenn nix gewesen ist.
als ich eben nach Feierabend nach Hause wollte konnt ich noch kurz rangieren und wollt grad anfahren und schon geht das Spiel wieder los.....aber diesmal tat sich überhaupt nix....die Stecker sitzen alle....Kabel rütteln Tat auch nix.....
ich verzweifel langsam an diesem fuxxxxxgetriebedings.....
das Ding gibts bei fiat schon so lange....man könnt eigentlich langsam davon ausgehen,das die Macken von vor 10 Jahren bearbeitet wurden....
 
S

Sporting 16v

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
und weiter geht's....
nach dem letzten Ausfall lies ich das Auto über Nacht stehen und am nächsten morgen macht das Drecksding das,was es machen sollte....es sprang an und man konnte fahren und schalten. dies ging dann ca. 1 Wochen gut bis ich abends nach der Arbeit nach Hause fahren will....mitten auf der Kreuzung beim bremsen und wo das Getriebe dann vom 3. in den 2. schalten wollte springt wieder "N" rein.alles blinkt und bimmelt und meckert mich voll,ich solle das getriebe kontrollieren lassen.ich hatte diesmal aber Glück,das kein Gang eingelegt war und konnte so mit 2 hilfsbereiten Mitmenschen das Auto von der Kreuzung schieben....dort wieder ewig neustartversuche....nix ging....
ein hilfsbereiter Mechaniker kam dann vorbei und Las den fehlerspeicher aus.
unter anderem soll der drehzahlsensor Defekt sein....irgendein bremslichtschalter....nunja....Fehler gelöscht und siehe da....der grande läuft....lief....ein paar Tage...
gestern nach'm einkaufen ging wieder nix....der grabde blieb beim zündschlüsseldreh einfach Stumm....
nun steht er wieder beim vertrauensschrauber....dieser hat den grabe zwar schon wieder zum laufen gebracht aber schalten will er noch immer nicht....
da sich die Pumpe beim öffnen der fahrertür nicht gut anhörte wird diese zusammen mit der dazugehörigen Elektronik wohl zuerst gecheckt....
mal schauen was das noch gibt....

jetzt hab ich sogar schon versucht das Auto zu verkaufen.....aber es will einfach niemand haben bzw. nur weit unter dat Einkaufspreis...

wenn wenigstens dieses scheißgetriebe funktionieren würde!!!.....
 
S

Sporting 16v

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
53
Ort
Brockhagen
So.....zu guter letzt hab ich doch noch nen Käufer gefunden......der gab mir nen anständigen Preis und ich bin vom Grande auf nen Ford S-Max mit 2.0 Liter Diesel und 130PS umgestiegen.....
Achja....zu guter letzt wurde einer der Aktoren am Getriebe getauscht.....der Grande lief dann von der Fiatwerke bis zum nächsten Autohaus und seit dem bin ich nun kein Grandefahrer mehr.... ;(
Dafür hab ich aber noch nen kleinen 500er Twinair Sport fürs Fahrvergnügen :D
 
Thema:

Dualogic Probleme ohne Ende

Sucheingaben

fiat 500 automatik probleme

,

fiat 500 dualogic probleme

,

fiat 500 dualogic getriebe kontrollieren lassen

,
fiat dualogic probleme
, fiat 500 getriebe kontrollieren lassen, dualogic getriebe, fiat grande punto automatikgetriebe probleme, dualogic automatik, dualogic, punto probleme, dualogic getriebe funktion, dualogic probleme, dualogic getriebe fiat 500, fiat automatikgetriebe dualogic, fiat dualogic erfahrungen, fiat 500 dualogic erfahrungen, fiat 500 halbautomatik probleme, dualogic getriebe überprüfen lassen, fiat punto automatik test, dualogic fiat, fiat punto automatik probleme, fiat 500 getriebe probleme, dualogic getriebe test, dualogic hydraulikölwechsel, fiat automatik dualogic

Dualogic Probleme ohne Ende - Ähnliche Themen

  • Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?

    Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?: Die einen wünschen sich für den Urlaub noch richtig viel Schnee, andere können aber auch durch die Urlaubsplanung seht gut darauf verzichten. Ob...
  • Probleme mit polo

    Probleme mit polo: Hey Leute habe Problem mit meinem polo Geht um ein 6n1 44kw 60PS habe seit heute das Problem das ich so ein leichtes Rassel gereusch dachte erst...
  • Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?

    Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?: Auf offener Straße sind die meisten Gefahrensituationen leicht einzusehen und auch eher leichter einzuschätzen aber was, wenn man sich in einem...
  • Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?

    Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?: Bei Tesla läuft ja nicht alles rund und man liest immer wieder von brennenden Wagen, brennenden Anlagen, schlechtem Service bzw. eine Servicehölle...
  • Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?

    Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?: Samsung soll nicht so viele Akkus wie geplant an VW liefern können oder wollen? Meint Ihr der Release des ID3 ist dadurch stark gefährdet?
  • Ähnliche Themen

    Top