Drehzahlprobleme Golf 3

Diskutiere Drehzahlprobleme Golf 3 im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo erst mal alle zusamm. wie oben schon geschrieben hat mein golf 3 leerlaufprobleme er hält das standgas überhaubt nicht, schwankt immer...

Nolen

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
7
Hallo erst mal alle zusamm.

wie oben schon geschrieben hat mein golf 3 leerlaufprobleme er hält das standgas überhaubt nicht, schwankt immer zwischen 500 und 1500 touren.tippt ihr auf leerlaufstabiventil????
hat jemand schon mal so ein problem gehabt??????
desweiteren ist er im kalten zustand fast gar nicht fahrbar-so die ersten 1000m, da ruckelt und zuckelt er als wäre ich nen fahranfänger , neulich nahm er auch wärend der fahrt kein gas mehr an-es ging nur noch vollgas oder standgas.

Bin echt am verzweifeln, hat einer von euch ideen ??

MFG

Nolen
 

BadFP

Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
65
Ort
Spandau bei Bärlin
was issn ein leerlaufstabiventil???

check mal den unterdruckschlauch zum bremskraftverstärker, ob der porös is, ggf den falnsch unter der drosselklappe...
 

Morseton

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
27
Lol, das selbe Problem hatte ich bis vor 2 Tagen auch noch!! Ich kanns dir nicht 100% ig sagen aber ich Tippe ganz stark auf die Drosselklappe der Einspritzung oder eventuell nur der Drosselklappenrückstellmotor!! Der war bei mir abgebrannt, und die Symthome waren sehr sehr ähnlich!! Hast du schon mal bemerkt wennst kalt startest das er mehr Abgase erzeugt?? Poste mal!

MFG
 
W

waRhawK

Guest
y0 Leute ich habe glaube ich das gleiche Problem.

Motor dreht nach dem Anlassen auf je nach Laune zwischen 1500 und 3000 u/min und fällt dann langsam ab oder bleibt sogar stehen! Fahren lässt er sich dann ganz normal, sobald ich aber auskuppel, bleibt er bei der Drehzahl hängen in dem Moment wo ich das mach. Ich konnte sogar schon ohne aufs Pedal zu treten im 2. Gang mit 50 durch die Ortschaft fahren weil er von sich aus hoch genug gedreht hat. Wenn er abfällt bleibt er sauber bei ca. 850 u/min hängen aber meistens dreht er viel weiter oben.

Das Problem habe ich erst seit ein paar Tagen wo es so schweinekalt geworden ist. Wir mussten den Motor auch vor kurzem komplett auf OT drehen und die Zündung einstellen weil der Riehmen ein Zahn übergesprungen ist beim Handdrehen (WAPU gewechselt). Wir haben erst auf den Verteiler getippt und haben nochmal etwas dran gedreht aber es hat nichts gebracht.

Vergaserflansch habe ich auch schon gecheckt ist aber noch gut, zieht keine Falschluft. Die Drosselklappe stellt sich auch immer wieder in Ausgangsposition.

Was muss gemacht werden ?
 

Nolen

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
7
Also es war der Leerlaufansteller, so ein kleines Schwarzes ding !!

Jetzt läuft er wieder wie ein Stier, jetzt hab ich manchmal das problem das die Drehzahl bzw das Gaspedal hängen bleibt, an was kann dies liegen ??

MFG

Nolen

Will euch auf jedenfall für eure mithilfe bedanken !!
 
W

waRhawK

Guest
Kannst du mal näher beschreiben wo das sitzt? Was hast du für eine Maschine ?
 

Nolen

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
7
Beschreib mal deine probleme !!

Ich könnte dir ein Bild schicken

gruss Nolen
 
W

waRhawK

Guest
Naja die Drehzahl bleibt beim Entdrosseln manchmal hängen ich habs schon geschafft ohne aufs Pedal zu treten mit 60 durch die Ortschaft zu fahren. Ist an der Ampel natürlich extrem nervig wenn der als hochdreht.+

Wir haben jetzt den Zündzeitpunkt leicht verändert jetzt ist das Problem weg. Allerdings zündete er zu spät ist die Leerlaufdrehzahl ist mir mit 760-800 u/min zu niedrig und fängt ab und an zu vibrieren. Wir werden ihn wieder zurückstellen aber ich denke mal das Problem wird nicht wiederkommen das war bestimmt nur weil er 2 Wochen in der Kälte stand und nicht gefahren wurde.
 

TeamXL

Dabei seit
27.10.2005
Beiträge
157
Drosselklappe

Ich hatte zu 100% das geliche Problem!! Bei mir war es die Drosselklappensteuerung!!Eine neue hat mich bei Ebay durch viel Glück nur 1 EUro gekostet!!
 

Woamen_at_Work

Dabei seit
20.03.2005
Beiträge
29
Yo

Das Problem kenne ich zu gut hatte die gleichen Probleme wie du bei mir war es der Drosselklappensteller der mit vier Schrauben befestigt ist.
Habe bei Bosch mir einen neuen geholt für 100 Euro bei EBAY vielleicht billiger da sitzt ein kleiner Motor drin und der war bei mir durch.
Der Drosselklappensteller sitzt oben links nähe Steuergerät oberhalb von Luftfilter ist ein Schwarzes Kästchen mit vier Schrauben wie gesagt habe diesen selber gewechselt und hatte keine Probleme mehr.
Du kannst deinen aber überprüfen ob er OK ist.
Indem du ihn ausbaust und eine kleine Mignon Batterie und ein Kable nimmst und je einen Puls aud die Drosselklappe gibt sie sollte dan selbstständig ein und ausfahren zögert sie oder fährt nicht ganz aus oder ein ist sie Defekt.

Ist EASY mit ein bischen Geschick und das soll was heissen den ich als FRAU mache alles an meinen Wagen.

GRUß von NRW nach FRANKEN :D
 
W

waRhawK

Guest
Ich dreh die Tage den Verteiler mal wieder auf den richtigen Zündzeitpunkt und dann werd ich mal beobachten ob das Problem wieder auftritt. Danke soweit für Eure Postings.
 
Thema:

Drehzahlprobleme Golf 3

Drehzahlprobleme Golf 3 - Ähnliche Themen

Golf Drehzahlprobleme, Schwankungen, kein Standgas abundzu !! Hilfe !!: Hallo erst mal alle zusamm. wie oben schon geschrieben hat mein golf 3 Drehzahlprobleme er hält das standgas nicht immer, schwankt immer zwischen...
Zusammenfassung - Alle Probleme behoben: wie geschrieben hatte ich sämtliche probleme mit meinem escort. zur info: 1,8er maschine 115 ps baujahr 12.95 220.000 km es fing an als im...
Sprints mit meinem CRX: Eins vorweg - wird ein langer, aber hoffentlich interessanter Text, und da hier eh nichts richtig los ist, wirds mal Zeit für meine...
Motor Golf V-Plus 2,0l TDi Startet nicht richtig: Hallo, ich fahre einen 2005er Golf V-Plus 2,0 TDi mit 140PS. Das Auto ist im Werkszustand. Ich habe folgendes Problem mit dem Motor: Wenn ich...
Golf V-Plus 2,0l TDi Startet nicht richtig: Hallo, ich fahre einen 2005er Golf V-Plus 2,0 TDi mit 140PS. Das Auto ist im Werkszustand. Ich habe folgendes Problem mit dem Motor: Wenn ich...
Oben