Doppelcompo system in reihe schalten

Diskutiere Doppelcompo system in reihe schalten im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hallo leute! Bei mir soll ein Rainbow Germanium CS 465.25 Doppelcompo an einer Steg QM 75.6 Betrieben werden. Nun hdie STeg leistet im...

ismail

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
62
Hallo leute!

Bei mir soll ein Rainbow Germanium CS 465.25 Doppelcompo an einer Steg QM 75.6 Betrieben werden.
Nun hdie STeg leistet im Brückenbetrieb 250 Watt an 4 ohm und das Rainbow System hat aber eine Impendanz von 2 ohm und möchte 300 watt, was ja längerfristig nicht so von vorteil ist.

DIe 2 ohm resultieren ja aus der Parallel Schaltung der TMTs nehme ich an. Wenn ich jetzt die TMTs in reihe schalte dürfte die Impendanz doch auf 4 ohm gehen, womit das Problem gelöst wäre...

Soweit ich jetzt gelesen habe dürfte es doch damit keine Probleme geben....oder??

Ich könnte auch alles einzeln ansteuern.... ist ja ne 6 Kanal Amp und es wird nichts anderes angeschlossen... vielleicht wäre das ja auch eine alternative....

An den Komponenten möchte ich eigentlich nichts ändern, da ich die sachen schon hab, bzw sie auf dem weg sind

MfG
Ismail
 

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Ort
Bern City
Hi.

DIe 2 ohm resultieren ja aus der Parallel Schaltung der TMTs nehme ich an. Wenn ich jetzt die TMTs in reihe schalte dürfte die Impendanz doch auf 4 ohm gehen, womit das Problem gelöst wäre...
Nein. Es sind ja 4 Ohm Chassis. Wie du richtig vermutet hast ergibt das bei paralleler Schaltung 2 Ohm. -> Seriell jedoch 8 Ohm. Selbst gebrückt liefert da die Endstufe nicht genügend Leistung.

Das ganze Vollaktiv anzusteuern wäre hier sicher besser. Ich bin gerade nicht sicher welche Filter die 75.6 anbietet?! ich selber habe die 75.4 ;)

Du müsstest gewährleisten das die TMT zwischen 80-4000 und die HTs > 4000 hz spielen. Das müsste mit der Steg eigentlich zu machen sein, musst du halt die nötigen Steckmodule bestellen. Es sei denn den Radio hat entsprechende interne Weichen?!

---
Habe kurz die Gebrauchsanweisung runtergeladen... so wie es aussieht hast du die Möglichkeit auf Kanal 1+2 eine HP zu setzen. Für 3+4 (oder 1+2+3+4) einen HP und LP zusammen. Jetzt das unschöne. Kanal 5+6 sind für Subs gedacht d.h. nur LP möglich. Leider hast du für Kanal 5+6 nichtmal einen separaten Input (der wird aus dem Input 1+2 intern geschalten). Bin mir nichtmal sicher ob du dort noch Stereoton drauf hast. Irgendwie verzwickt das Ganze!

Vielleicht hat noch jemand eine Kreative Idee?!

Gruss, Greg
 

ismail

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
62
Danke....
Idee!

Ich schließe nur ein TMT über die weiche an und die andere Direkt an die stufe.

Also hab ich somit ein Kanal an der weiche mit einem TMT und einem Hochtöner und ein Kanal am übrigen TMT.

Würde es so gehen ohne ein Schlechtes ergebniss zu erzeugen??

MfG
 

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Ort
Bern City
Theoretisch würde das schon gehen. Es bekämen halt 2 TMTs mehr Leistung als die zwei TMTs an der Weiche. Ob das negative klangliche Auswirkungen mit sich bringt kann ich nicht beurteilen...
 

ismail

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
62
Hallo!

Also das Problem hat sich fast von selbst gelöst.

Ich hab nämlich die Daten vom Compo falsch verstanden...

Also: Das System ist mit 2* 200 Watt rms @ 2 ohm belastbar....
Meine Endstufe Leistet 6*75/125 Watt rms @ 4/2 ohm

ist ja trotzdem ein bisschen wenig, auch wenns gehen würde....

Wie wäre es denn nun wenn ich die 2 tmts Parallel an einen Kanal hänge und den Hochtöner an einen 2ten Kanal also Teilaktiv?

TmTs und Hochtöner sind jeweils belastbar mit 75-100 Watt Rms @4 ohm


Welches von den Komponenten sollte ich über die weiche laufen lassen und welche über einen Filter an der Endstufe, oder beide über die Endstufe Filtern lassen??

Infos findet ihr hier:
http://car.rainbow-audio.de/products/details.php?lan=1&pro=1&lin=17&art=231539

MfG

Ismail
 

ismail

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
62
so wie auf dem bild hatte ich mir das vorgestellt
 

Anhänge

  • special plan.jpg
    special plan.jpg
    20,4 KB · Aufrufe: 308

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Ort
Bern City
Das wird wahrscheinlich die beste Variante sein. Das deprimierende ist einfach das du so für die HTs 2 * 75W rms hast, für die TMT 4 * 62.5W rms und dabei 2 Kanäle ungenutzt bleiben.
 

ismail

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
62
Hi!

Hab grad erfahren, dass der Frequenzgang des Low-Kanals meiner Endstufe von 20 bis 8500Hz geht....
der rainbow tmt geh bis 8000Hz

ist doch optimal oder....

vollaktiv???
 
Thema:

Doppelcompo system in reihe schalten

Doppelcompo system in reihe schalten - Ähnliche Themen

Hilfe bei Komponentenauswahl, Einbau und Feintuning! Rodek, Emphaser, Rainbow, Hertz,: Hallo liebe Leidensgenossen, der erste Beitrag hier von mir und schon brauche ich Hilfe...DANKE schon mal im Voraus! Also zur Sachlage, ich werde...
Anlagen kombination so in ordnung???: Hallo leute! Also ich hab jetzt in meinem Corsa folgende Anlage zusammengestellt: HU: Alpine 9853R FS: Rainbow Germanium Doppelcompo TMT Amp...
2 Subwoofer parallel schalten: Hi Leute, hätte da mal ne Frage, ob meine Überlegung so richtig ist. Und zwar möchte ich meine 2 Beyma Power 12 Subwoofer parallel an der 2...
Sound System...: ...Hi @ all ich soll für einen Spezl von mir fragen obs unten angeführte System was kann... FS: Audio System F2 300 III TWISTER F2-300 2x 150...
Atomic Quantum und Audio system F2 500: Hallo an alle fachleute, Wenn ich 2 atomic quantum habe die ja ne doppelspule haben schalte ich die spulen jeweils in reihe und dann die beiden...

Sucheingaben

doppel compo system

,

rainbow doppelcompo

,

frequenzweichen in reihe schalten

,
car hifi weichen in reihe schalten
, doppel compo, rainbow germanium doppelcompo, doppelcompo an 8 ohm, zwei rainbow germanium lautsprecher on Reihe oder parallel schalten, rainbow doppelcompo kaufen, doppelcompo immer 2 ohm oder 4 ohm, doppel kompo system nur einen tmt, extrem doppel compo, doppelcompo system, 8 ohm lautsprecher parallel schalten
Oben