Dodge/Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager LE

Diskutiere Dodge/Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager LE im Umfragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo , Ich bin mit einem Dodge / Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager Bj. 93 ziemlich perfide betrogen worden. ( schwerer , manifester...
D

DolphinDtl

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,

Ich bin mit einem Dodge / Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager Bj. 93 ziemlich perfide betrogen worden. ( schwerer , manifester Motorschaden ). Im bin ganze 430 km weit damit gekommen , dan n war der Motor aus . Das Verfahren habe ich am 16.4. gewonnen , der Wagen stand ein ganzes Jahr vor meiner Tür . Der Verkäufer hat den Wagen m i t Motorschaden für 380 € , nur zum ausschlachten , nicht fahrfähig gekauft und mir für 2.700 € in angeblichem Top - Zustand ( Internet ) verkauft .

Wie gesagt ist das Verfahren gewonnen worden , den Wagen hat er mir aber gelassen , ich habe ihn immer noch auf meinem Parkplatz in Berlin stehen. Es ist schlichtweg zu schade ihn zu verschrotten , da er jede Menge Neuteile enthält , Auspuffanlage komplett , Kühler , Nocken , -Kurbelwellensensor , Zündleitungen , Getriebe u. Wandler alles Top . Also der ideale Ersatzteillieferant . Motor u. Getriebe und Wandler sind ausgebaut ( Beweissicherungsverfahren ) und liegen auf der Ladefläche.

Vielleicht berichtet ihr mir mal , wer ähnliche Erfahrungen hat ! Übrigens , --- wer den ganzen Wagen haben will oder Teile , einfach melden !!! muß bloß in Berlin abgeholt werden !!!

Gruß

Detlev :(
 
R

radi76

Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ersatzteilanfrage grand caravan

Hallo,

ich habe den gleichen Wagen Dodge Grand Caravan Bj.1994 3.3l Automatik,
bei mir ist die Benzinpumpe im Tank verreckt. Würdest du nur das Teil verkaufen ?

gruss
radi

QUOTE=DolphinDtl]Hallo ,

Ich bin mit einem Dodge / Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager Bj. 93 ziemlich perfide betrogen worden. ( schwerer , manifester Motorschaden ). Im bin ganze 430 km weit damit gekommen , dan n war der Motor aus . Das Verfahren habe ich am 16.4. gewonnen , der Wagen stand ein ganzes Jahr vor meiner Tür . Der Verkäufer hat den Wagen m i t Motorschaden für 380 € , nur zum ausschlachten , nicht fahrfähig gekauft und mir für 2.700 € in angeblichem Top - Zustand ( Internet ) verkauft .

Wie gesagt ist das Verfahren gewonnen worden , den Wagen hat er mir aber gelassen , ich habe ihn immer noch auf meinem Parkplatz in Berlin stehen. Es ist schlichtweg zu schade ihn zu verschrotten , da er jede Menge Neuteile enthält , Auspuffanlage komplett , Kühler , Nocken , -Kurbelwellensensor , Zündleitungen , Getriebe u. Wandler alles Top . Also der ideale Ersatzteillieferant . Motor u. Getriebe und Wandler sind ausgebaut ( Beweissicherungsverfahren ) und liegen auf der Ladefläche.

Vielleicht berichtet ihr mir mal , wer ähnliche Erfahrungen hat ! Übrigens , --- wer den ganzen Wagen haben will oder Teile , einfach melden !!! muß bloß in Berlin abgeholt werden !!!

Gruß

Detlev :([/QUOTE]
 
Thema:

Dodge/Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager LE

Dodge/Chrysler Grand Caravan / Grand Voyager LE - Ähnliche Themen

Kaufen? Chrysler Grand Voyager LE BJ 06/1998: Hallo, Ihr da draußen...Habe mich in o.g. Wagen verguckt und bin bisher nur VW gefahren. Der Verkäufer will € 10.500,-. Dafür ist aller...

Sucheingaben

auspuffanlage-für-dodge-grand-caravan

,

chrylser 3.3l berlin ausschlachten

,

dodge grand caravan ladefläche

Oben