Dodge Challenger SRT Hellcat jetzt auch in Deutschland verfügbar

Diskutiere Dodge Challenger SRT Hellcat jetzt auch in Deutschland verfügbar im Dodge Challenger Forum im Bereich Dodge; Auch wenn Dodge seine Höllenkatze alias Challenger SRT Hellcat nicht offiziell in Deutschland angeboten wird, müssen Muscle-Car-Fans keinesfalls...
Auch wenn Dodge seine Höllenkatze alias Challenger SRT Hellcat nicht offiziell in Deutschland angeboten wird, müssen Muscle-Car-Fans keinesfalls auf einen Ritt auf diesem 707-PS-starken Monster verzichten. Der Importeur Geiger Cars aus München hat dieses Fahrzeug vor kurzen in sein Programm aufgenommennn

Ein Ferrari oder ein Porsche sind erstklassige Autos, und mit sicherheit auch sehr schnell, aber der Dodge Challenger SRT Hellcat ist schneller und vor allem günstiger. Günstig heißt aber nicht, dass der Dodge ein Billigheimer ist, ganz im Gegenteil.

Angetrieben von einem 6,2 Liter großen V8-Triebwerk mit Kompressoraufladung katapultieren die 707 PS mit ihren 881 Newtonmetern das Fahrzeug innerhalb von 3,7 Sekunden auf die 100 km/h-Marke. Die viertel Meile soll innerhalb von 10,8 Sekunden erreicht werden, womit selbst andere Muscle Cars wie Camaro oder auch der Ford Mustang träumen können. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 320 Stundenkilometern braucht sich der Challenger SRT Hellcat auch vor Ferrari, Porsche & Co zu verstecken.

Dodge führt in Deutschland keine offiziellen Filialen mehr, wodurch es jetzt in der Hand freier Importeure liegt, so ein Fahrzeug auch in Deutschland anzubieten. Einer dieser Importeure ist Geiger Cars aus München, welcher die Höllenkatze einfangen konnte, zumindest solange, bis sich ein Käufer für den amerikanischen Muscle Car findet, der 86.000 Euro im Gepäck hat.




Zu diesem Preis bekommt man aber auch ein Fahrzeug, welches nicht nur mit 20-Zoll großen Leichtmetallfelgen mit einer 275/40er Bereifung daher kommt, sondern mit einer 390-Millimeter-acht-Kolben-Brembo-Bremsanlage vorn sowie einer 360er Scheibenbremsanlage mit jeweils vier Kolben auf der Hinterachse ausgestattet ist. Zusätzlich kann die Hellcat mit einem frei konfigurierbarem Display, drei einstellbaren Fahrmodi sowie einer Zylinderabschaltung via zweitem Zündschlüssel punkten.

Meinung des Autors: Der Dodge Challenger SRT Hellcat ist ein Muscle Car, welches problemlos in der Leistungsklasse von Ferrari, Porsche & Co mitspielen kann, und das zu einem Preis, der zwar nicht günstig ist, aber um einiges günstiger als bei der Konkurrenz. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass es das Fahrzeug in den USA nochmals günstiger zu haben gibt, dann braucht man sich nicht wundern, warum so viele Amis auf Muscle Cars abfahren. Da spielt dann auch der Spritverbrauch eine nur noch untergeordnete Rolle.
 
V

volldampf

Guest
Wow ..!miau green Hell Cat Monster-power für UNS +Independence/Freiheit ...bedankt United partner .....OO
 
Thema:

Dodge Challenger SRT Hellcat jetzt auch in Deutschland verfügbar

Dodge Challenger SRT Hellcat jetzt auch in Deutschland verfügbar - Ähnliche Themen

Camaro ZL1 "The Exorcist" kommt mit 1.014 Pferdestärken: Während sich der europäische und asiatische Automobilmarkt durch die Entwicklung von Hybrid- und auch reinen Elektro-Fahrzeugen immer mehr in...
GeigerCars pimpt Ford Mustang GT auf 820 PS und 760 Nm: Wenn es in Deutschland um US-Muscle-Cars geht, gehört das in München ansässige Unternehmen GeigerCars zu einer der Top-Adressen, die aus Cevrolets...
Saleen S302 Mustang Black Label: veredeltes Muscle-Car mit 730 PS: Der hierzulande eher weniger bekannte US-Tuner Saleen hat sich einen Mustang der neuesten Generation genommen und unter dessen Haube stolze 730 PS...
Dodge Callenger SRT Hellcat - die Höllenkatze lässt die Muskeln spielen: Da Ford mit seinem "Mustang Shelby GT 500" und Cevrolet mit seinem "Camaro ZL1" bereits über besonders starke Versionen ihrer Muscle-Cars verfügen...
IAA 2017: alle wichtigen Neuheiten im Überblick: Morgen beginnt in Frankfurt die 'Internationale Automobil-Ausstellung', auf der zahlreiche Autohersteller ihre neuen Modelle präsentieren. Wir...
Oben