Diskussionsrunde wegen Benzinpreise

Diskutiere Diskussionsrunde wegen Benzinpreise im Aktuelle Kraftstoffe Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Hallo Suche nun doch etwas Hilfe. Wir fahren im Monat 2000 km reiner Arbeitsweg dazu kommen noch Spaßfahrten sodass wir im Jahr ca. 25000 km...
Neophyte_85

Neophyte_85

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
997
Hallo

Suche nun doch etwas Hilfe.

Wir fahren im Monat 2000 km reiner Arbeitsweg dazu kommen noch Spaßfahrten sodass wir im Jahr ca. 25000 km fahren.

Nun wolten wir uns ein neues Auto kaufen und können uns beim Kraftstoff nicht entscheiden da das E10 die Komplette Preisstruktur durcheinandergeworfen hat.

Bei unseren Berechnungen vor ca. 2 Wochen haben wir über 5 Jahre ( die wir den Wagen fahren wollen ) gerechnet :

Benzin : 1,60

Diesel :1,40

Erdgas :0,68

Leider fällt das Erdgas weg da wir Überwiegend AB fahren.

Eigendlich sollten diese Preise erst nächstes Jahr eintreten -.-

was wäre die Beste empfehlung ?

Da der Diesel ja Teurer ist und sich das ganze ja rechnen soll.

Da hier warscheinlich auch keiner ne Kristallkugel zu verfügung hat würde ich gerne eine Prognose haben.

Im 206èr forum habe ich einen Beitrag über Ethanol gelesen wie sieht es damit aus ?
Kosten Nutzen.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
wo bitte findest du Erdgas für 0,68???

Erdgas kostet meist schon um 1,00

Oder meinst du LPG???

Zum Glück stören mich nicht wirklich die Preise da ich mit Autogas fahre.
Ich auch.
Ich tanke Super nur noch für 5,--!!!

Basta!!!
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
Bei unseren Berechnungen vor ca. 2 Wochen haben wir über 5 Jahre ( die wir den Wagen fahren wollen ) gerechnet :
Benzin : 1,60
Diesel :1,40
Erdgas :0,68


Das bei Erdgas mit 200bar Druck weitere Gesetzmäßigkeiten berücksichtigt werden müssen im Vergleich zu LPG sollte schon klar sein; wie kommst du auf die Annahme das der Benzinpreis in den nächsten 5 Jahren (zumindest gemittelt) bei 1,60€/L anzusiedeln ist? Welche wirtschaftliche entwicklung nimmst du den dafür an?

Da Diesel bei früherer niedriger Leistungsverdichtung weniger verbraucht haben als Benziner, führte zu der allg. Annahme das ein Diesel billiger wäre ab 15-20Tkm/Jahr. Seit dem jeder Hersteller eine sportlich orientierte Turbodiesel/Direkteinspritzung baut weil Leistung + Drehmoment trendig in sind - und fast jeder auf diesen Trend-Zug aufgesprungen ist - seit dem sind die Dieselpreise genauso wie Versicherungsbeiträge den früheren 16V-Supermaschinen angeglichen. Das war halt vor 30 Jahren das Zugpferd. Das die Besteuerung von Diesel noch höher ist das wird sich sicher auch ändern indem die Besteuerung der Benziner auch angehoben wird. Das Verschleiß bei sportlicher auslegung höher und Unterhalt teurer ist muss auch klar sein.

Oder glaubst du an ein Märchen das ein reicher Nimmersatt (Staat) auf einmal freiwillig anfängt zu Hungern? Die Kraftstoffpreise werden steigen, die Besteuerung wird steigen denn das neue Wirtschafts-Zugpferd wird unter dem Namen Elektro laufen. Und natürlich nur wegen dem Umweltschutz, weil man damit viel Geld verdient. Dass zahlreiche Ladestationen, Energiegewinnung und vor allem die Energiespeicherung langfristig ein ganz anderes Umweltproblem darstellt will jetzt keiner zugeben.

In sofern hilft bei aller Planung nur ein wirtschaftliches Auto (Anschaffungspreis, Unterhaltskosten, Verlscheiß, Wertverlust) und minimal-Verbrauch (egal welcher Treibstoff) sowie effiziente Nutzung sprich Fahrgemeinschaft ect.

ot: Grüße nach Homburg, da habe ich paar Jahre zwecks Sportschule SB gewohnt. :-)
 
Mrhtinus

Mrhtinus

Dabei seit
05.04.2009
Beiträge
103
Ort
66459 Kirkel
Und wie weit kommste damit? mit 5Euro?

Tankste wirklich nur 5 Euro da kommste doch keine 100 km.

Gruß de Markus
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
mit den 5,--€ komme ich 14 Tage aus.

Ich brauche Benzin nur 10sek. nach dem Start, danach schaltet meine LPG-Anlage automatisch um auf gasbetrieb.
;)
 
Mrhtinus

Mrhtinus

Dabei seit
05.04.2009
Beiträge
103
Ort
66459 Kirkel
He he he lange nicht mehr so gelacht:D

Wußte nicht das du ne Gasanlage drin hast. Aber trotzdem gut.
 
Neophyte_85

Neophyte_85

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
997
In sofern hilft bei aller Planung nur ein wirtschaftliches Auto (Anschaffungspreis, Unterhaltskosten, Verlscheiß, Wertverlust) und minimal-Verbrauch (egal welcher Treibstoff) sowie effiziente Nutzung sprich Fahrgemeinschaft ect.
Toll soweit war ich auch schon... leider entspricht dieses der Eierlegendenwollmilchsau.

Da der Dieselpreis ja auch MIT dem Benzinpreis steigt wäre das ja auch Fatal.

Auto soll ein C30 1,6/2,0 ?( D2/D3 ?(

oder ein A3 1,6 ?( TDI ?(

Ich würde ja hier nicht schreiben und um Hilfe ersuchen wenn ich wüsste was ich nehmen sollte.

Erdgas ist falsch meinte LPG !
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
Tja, bei meiner Planung zum Neukauf war (ende) 2008 noch in Aussicht das LPG bis 2013 Steuerbegünstigt sein wird. Die TDI Welle war on Top, Golf, Polo, A3, Focus, alles wollte das TDI -Drehmoment haben. Es war absehbar das der Dieselpreis hoch geht und mit steigender Popularität von kleinen Leistungsstarken (und vermeidlich wenig-verbrauchenden) Autos auch die Versicherungsbeiträge steigen mussten.

Die anzahl von LPG-Fahrzeugen (neu oder umgebaut) hat nun deutlich zugenommen und der LPG-Preis ist trotz Steuerermäßgung schon 15Ct / L. gestiegen. Das wird mit steigender Populatität auch weiter steigen. Heute würde ich mir lieber ein Qualitativ hochwertigeres Auto wie einen Audi A3 oder A4, oder einen FoFocus zulegen der dann einfach wirtschaftlicher mit dem Benzin umgeht. Ich habe eben keinen anderen Neuwagen gefunden (12K€ neu mit LPG, Automatik) der mir zusagt, billig war und wo ich bei 1000km/Monat mit Vollkasko, Steuer und Sprit für 150€ fertig bin.

Sehr interessant fand ich auch den ersten LPG-Mild Hybrid, ich glaube von Hyundai. 1,6er Maschine mit Elektroantrieb und dann LPG.

Da ich auf Garantie wert gelegt habe und das Auto solange ein Teil der Bank gehört Vollkasko verschert ist, sollten bei mir auch die gesamten Unterhaltskosten (auch Inspektionen, Reifen ect.) billig sein. Eine reine A - B Billiggurke aber eben voll abgesichert. Zum ende der Garantie ist der sowiso bezahlt und fährt solange wie er es eben tut. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für den Wertverlust den ich an die Bank bezahle - wie gesagt da würde ich mir heute eher einen schönen A3/A4/Focus/Octavia Jahreswagen mit wenig KM holen mit 1,6er - 2L Maschine je nach Wirtschaflichkeit/Zuverlässigkeit der Baureihe. Der 1,6er Focus (nicht neues Modell) ist schön, aber teuer in der Versicherung. Da würde ich dann eher den 2L Octavia testen. Aber die Entscheidung und Rechenarbeit kann dir niemand abnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Neophyte_85

Neophyte_85

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
997
Kam vor 4-5 Tagen schon im TV.

Klingt ja erstmal nicht schlecht.
 
Freiflug

Freiflug

Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
353
Ort
Lauingen
Und nun auch noch das E10 das ist doch totaler Schwachsinn bei uns im Ort ist ne Aral die hat nur noch E10 148 und super plus für 153 und Diesel alles Abzocke sowas.
Besonders weil das E10 mehr sprit verbraucht wie das normale super Benzin.

Ich geh nach Luxenburg das ist besser auf die dauer.
ihr habt ja noch super plus^^

hier gibts ne Shell-Station.. da gibts..

1: Diesel
2: VPower Diesel
3: Super e10
4: VPower

X(
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
und gerade das hat der ADAC nun grad zur Anzeige gebracht.
 
Neophyte_85

Neophyte_85

Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
997
Heute "durfte" ich für 1,58 noch normales Super tanken -.-

So ein ***** mit dem E10
 
Mrhtinus

Mrhtinus

Dabei seit
05.04.2009
Beiträge
103
Ort
66459 Kirkel
War am Donnerstag Tanken gewesen in Luxenburg für 1,29 den Liter:D

Bei uns Kostet er an der tanke 1,61 Super 98X(
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Seit dem ich mit dem Fahrrad fahre und mein Auto nur noch alle 2 Wochen am Wochenende benutze, machen mir die Spritpreise nicht mehr so viel aus :D
Aber für Leute, die Pendeln müssen, ist das eine Abzocke ! X(
 
Thema:

Diskussionsrunde wegen Benzinpreise

Sucheingaben

content

,

verhalten vom volk spritpreis

,

sind 25 km geschäftsweg viel

,
lpg Alternativstoffe
, dieselpreise i.d.schweiz, panzerungsklassen wiki, wo findet man wirklich aktuelle benzinpreise, Sprit und Benzinpreise Luxenburg, unterschied hartkern weichkern, benzinpreise luxenburg, panzerungsklassen, diesel höhrer verlscheiß, MAXIMALverbrauch einer poth, panzerungsklassen auto, Benzin ohne steuern Grafik, erdölverbrauch weltweit, benzinpreise volksverarschung, grafik kraftsoffpreisentwicklung, benzinpreise ohne steuern, panzerungsklassen auto b4-b7, benzinpreise volksveraschung

Diskussionsrunde wegen Benzinpreise - Ähnliche Themen

  • Das eigene Auto wegen Corona desinfizieren - Diese Dinge sollte man bei der Reinigung beachten

    Das eigene Auto wegen Corona desinfizieren - Diese Dinge sollte man bei der Reinigung beachten: In den aktuellen Zeiten wird das Auto relativ oft genutzt, vielleicht auch weil sich so mancher dann einfach sicherer fühlt, aber man sollte nicht...
  • Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?

    Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?: Ich habe heute im Google News Feed in einer Überschrift gelesen Musk reagiert auf Trump und hebt die Preise für den Tesla Model 3 und den Tesla...
  • Xiaomi Mi M365 Rückruf wegen Bruchgefahr auch in Deutschland? Wie kann man es prüfen?

    Xiaomi Mi M365 Rückruf wegen Bruchgefahr auch in Deutschland? Wie kann man es prüfen?: Der Elektroroller Mi M365 von Xiaomi kann durch das Lösen einer Schraube bei der Nutzung brechen und wird so natürlich zum Sicherheitsrisiko. In...
  • Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!

    Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
  • Diskussionsrunde zur Templateliste

    Diskussionsrunde zur Templateliste: Ich möchte denThread nicht zumüllen deswegen hier ein neuer. Geht darum: Ich bin der ansicht das sowas nicht gemacht werden sollte. Wenn du...
  • Ähnliche Themen

    Top