Diskussionsrunde wegen Benzinpreise

Diskutiere Diskussionsrunde wegen Benzinpreise im Aktuelle Kraftstoffe Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; ich denke es sollte allgemein mehr mitbestimmungrecht der Menschen geben (quasi so als wären wir eine echte Demokratie und nicht eine Diktatur mit...
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
ich denke es sollte allgemein mehr mitbestimmungrecht der Menschen geben (quasi so als wären wir eine echte Demokratie und nicht eine Diktatur mit zeitlich befristeten Herrschern, wobei der Nachweis über die Echtheit der Wahlergebnisse noch zu erbringen wäre)
 
S

Skyline_R34

Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
83
HeikoD schrieb:
ich denke es sollte allgemein mehr mitbestimmungrecht der Menschen geben ...
Ein Anfang wären ("mehr") Volksabstimmungen wie z.B. in der Schweiz, wenn ich mich nicht irre.
Allerdings bin ich mir manchmal nicht sicher ob ich das gut finden würde, bei den vielen Leuten in Deutschland, die keine Ahnung haben :rolleyes: ...
 
fisch500

fisch500

Dabei seit
23.08.2005
Beiträge
28
also ich hab mir nen roller zugelegt obwohl ich eigentlich dafür das ich 18 bin ganz gut verdiene trotzdem keine lust mehr habe gross mal 100km in ein autokino oder einkaufen zu fahren was ich mit älteren freunden früher gemacht hab weil der preis steigt ja ohne mal ne pause ein zulegen die mwst. soll auch auf mindestens 21% zu steigen nur so nebenbei
 
R

Rayne

Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
499
in der freien wirtschaft gehen firmen an der kleinsten fehlentscheidung bankrott
und für sonen geqirlten steuerdünnschiß bekommen die herren minister auchnoch ein gutes gehalt :rolleyes:

wir müssen den gürtel enger schnallen ... *kotz* ja kann man gut sagen wenn man sich durch die gegend fahren läßt mit wagen die man nicht selber tanken muss ...

ja ne, aber mal im ernst .. nen kleinen an der schüssel haben die doch oder?
seit ich auto fahr haben sich die kosten minimum vervierfacht :rolleyes:

könnte ich alles kompensieren durch schlichte verdopplung meines gehalts, merkt wer den fehler? ;)
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
ist doch 'ne ganz einfache Rechnung wenn mir mein geld nicht reicht brauche ich mehr, und wenn ich über beliebig viel geld verfüge und es mir nehmen muss greif ich doch gleich zu, warum sollten unsere Politiker gedanken mit sparen verschwenden, sie können doch jederzeit die steuern erhöhen
 
J

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Wenn man überlegt, dass der Liter Sprit im Januar noch bei 1,02 € lag und jetzt, 7-8 Monate später bei über 1,20...da wird man doch bescheuert X(

MfG
Jay789, Moderator
 
S

Skyline_R34

Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
83
Jay789 schrieb:
Wenn man überlegt, dass der Liter Sprit im Januar noch bei 1,02 € lag und jetzt, 7-8 Monate später bei über 1,20...da wird man doch bescheuert X(
Allerdings... man kann nur hoffen, dass sich das nicht in genauso großen Schritten fortsetzt, sonst wird einem der Spass am Autofahren noch vollends verdorben, wenn man jedesmal überlegen muss, ob man sich die Spritztour überhaupt leisten kann :(
Bin mal gespannt wo das in den nächsten Jahren hingeht...
 
R

Rayne

Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
499
Jay789 schrieb:
Wenn man überlegt, dass der Liter Sprit im Januar noch bei 1,02 € lag und jetzt, 7-8 Monate später bei über 1,20...da wird man doch bescheuert X(
man konnte sogar mal für 100 Dm volltanken UND ne stange zigaretten kaufen UND vom restgeld ne flasche scheibenreiniger mitnehmen ...

heut bekommst für 50 € nedmal den tank voll *lol*

der gag daran kommt aber erst, ich verdiente damals mehr als heute
ka ob man da lachen oder weinen soll
 
J

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Aber wirkliche ALternativen zum AUtofahren (für größere Entfernungen zur Arbeit oder so) gibt es nicht. Die Bahn erhäht die Preise bald wieder um 4 % und meistens ist man mit den Öffentlichen viel länger unterwegs als mit dem Auto

So ein Mist mit den Spritpreisen X(

Jay789, Moderator
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Hi@all.
Habe nicht alle Antworten studiert.
Aber ich bin der Meinung, dass man alle zusammen, die grossen Ölkonzerne, Tankstellen, meiden sollte.

Es ist schon richtig, dass auch die NO-Name Tankstellen irgendwie auf Umwegen Marken-Sprit bekommen.

Aber vielleicht merken die grossen Konzerne, dass sie mit UNS, dem Kunden nicht machen können, was sie wollen.

Wenn kein Umsatz mehr gemacht wird, müssten sie mit dem Preis wieder runtergehen, oder nicht.

Ich tanke schon seit längerem bei einer No-Name-Tanke.

WER IST NOCH DABEI???

Vielleicht kann man ja wenigstens einen Stop der Preissteigerung erwirken.
 
J

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Ich tanke in letzter Zeit bei einer Jet Tankstelle. Die hatten heute Super für 1,25.9 im Angebot. Und dann beid er nächsten Aral Tankstelle muss man dann lesen 1,29 oder so. Also ich tank schon länger bei No-Name Tankstellen. Das ist auch so ziemlich das einzige, was man tun kann.

Jay789, Moderator
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
zum Thema öffentliche Verkehrsmittel: ich fahre jeden morgen ca. 35 km zur arbeit faum ca. 6.00 los und bin um 6.45 da, wenn ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren würde müßte ich um 4.25 los und wäre um 7.35 da, jetzt soll mir mal einer erklären wofür ich dann noch arbeiten gehen soll wenn ich mir den weg zur arbeit nicht mehr leisten kann.
Lösungsansatz zum Thema Mineralölkonzerne:
man könnte versuchen jeweils einen Konzern zu boykottieren, würde das bekannt könnten die Tankstellenpächter ihre Verträg kündigen, dies würde mit sicherheit zu einigen Problemen bei dem deutschen Ableger des jeweiligen Mineralölkonzernes führen, die Frage wäre 1. wie koordiniert man die Bevölkerung damit möglichst viele Menschen sich beteiligen (sonst ist auf dauer kein Erfolg zu erzielen) und 2. was passiert wenn die ersten Mineralölkonzerne das Feld räumen. Es stimmt zwar dass die Konzerne von uns leben aber leider sind wir auch auf sie angewiesen, erst wenn es eine wirtschaftliche Alternative zum Benzin- / Dieselmotor für die Masse der Bevölkerung gibt wird der Benzinpreis wieder sinken da den Konzernen sonst die Kunden davon laufen.
 
R

Rayne

Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
499
öhm..mal nich die pferde scheu machen...

konzerne boykotieren bedeutet nix weiter als pächter in den ruin treiben
am benzin verdienen die nämlich schon lange nüx mehr, zumindest nicht soviel das man von gewinn sprechen kann
warum gleicht die moderne tankstelle wohl nem tante emma laden mittlerweile?

der grund für den preiswitz ist in der steuerlast zu suchen die da draufliegt
 
M

Magirus-Deutz-Ulm

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.610
der sprit ob es nun "aral" oder "no name" ist, wird vom selben tanklaster, über die selben ventile und aus den selben tanks gepumpt wie der andere auch.... ich selber tanke seit über 4jahren an einer freien tanke...und merke keinen unterschied...
ob es nun lpg oder cng ist ist egal, sodann kein öl mehr da ist gibts auch kein gas mehr, z.z. ist das zeug lediglich wegen den steuern so billig...aber auch der preis wird rasant ansteigen....
 
F

Fleury

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
5
Es ist soweit!
Heute Abend bin ich an der Tankstelle vorbeigefahren und Super kostet einen 1,40 Euro! Vor kurzem war der Rekord in Holland mit 1,40 pro Liter erreicht, aber jetzt sind wir auch daran beteiligt!
 
M

Magirus-Deutz-Ulm

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.610
leider traurig aber wahr... über die besteuerung sag ich jetzt mal nichts...aber von dem 1,4€ sind ca. 35cent nur spekulation d.h. die müssten nicht sein.....
 
A

Aphrodite

Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
110
Ort
Leverkusen
Also die 1,40 werden mit Sicherheit in den nächsten Tagen geknackt. Ich habe heute an einer Araltankstelle 1,39 gelassen für Super.
 
Thema:

Diskussionsrunde wegen Benzinpreise

Sucheingaben

content

,

verhalten vom volk spritpreis

,

sind 25 km geschäftsweg viel

,
lpg Alternativstoffe
, dieselpreise i.d.schweiz, panzerungsklassen wiki, wo findet man wirklich aktuelle benzinpreise, Sprit und Benzinpreise Luxenburg, unterschied hartkern weichkern, benzinpreise luxenburg, panzerungsklassen, diesel höhrer verlscheiß, MAXIMALverbrauch einer poth, panzerungsklassen auto, Benzin ohne steuern Grafik, erdölverbrauch weltweit, benzinpreise volksverarschung, grafik kraftsoffpreisentwicklung, benzinpreise ohne steuern, panzerungsklassen auto b4-b7, benzinpreise volksveraschung

Diskussionsrunde wegen Benzinpreise - Ähnliche Themen

  • Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?

    Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?: Ich habe heute im Google News Feed in einer Überschrift gelesen Musk reagiert auf Trump und hebt die Preise für den Tesla Model 3 und den Tesla...
  • Xiaomi Mi M365 Rückruf wegen Bruchgefahr auch in Deutschland? Wie kann man es prüfen?

    Xiaomi Mi M365 Rückruf wegen Bruchgefahr auch in Deutschland? Wie kann man es prüfen?: Der Elektroroller Mi M365 von Xiaomi kann durch das Lösen einer Schraube bei der Nutzung brechen und wird so natürlich zum Sicherheitsrisiko. In...
  • Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!

    Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
  • 62 kWh Batterie des Nissan Leaf schlecht wegen fehlender Flüssigkeitskühlung?

    62 kWh Batterie des Nissan Leaf schlecht wegen fehlender Flüssigkeitskühlung?: Die größere Batterie im Leaf soll laut mancher Berichte keine Flüssigkeitskühlung haben, aber was bedeutet das und ist das wirklich so schlecht...
  • Diskussionsrunde zur Templateliste

    Diskussionsrunde zur Templateliste: Ich möchte denThread nicht zumüllen deswegen hier ein neuer. Geht darum: Ich bin der ansicht das sowas nicht gemacht werden sollte. Wenn du...
  • Ähnliche Themen

    Top