Dioden als Ersatzbirnen

Diskutiere Dioden als Ersatzbirnen im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Nach meinem Stand bisher nicht zugelassen. Aber gibt es inzwischen Dioden als Ersatz für Leuchtmittel mit E-Kennung bzw ABE? Einer Diode als...
PhoneDrome

PhoneDrome

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
Ort
Flensburg
Nach meinem Stand bisher nicht zugelassen. Aber gibt es inzwischen Dioden als Ersatz für Leuchtmittel mit E-Kennung bzw ABE?
Einer Diode als Ersatz für eine normale Bremslichtbirne ist der Sicherheitsaspekt/zugewinn ja nicht mehr von der Hand zu weisen.

Weiß DrTÜV etwas?
 
Z

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
Punkte Reaktionen
0
gibt bisher nichts.

manche hersteller behauptet aber das eine prüfung in vorbereitung wäre. halte ich aber bisher eher für ein gerücht.

also bleibt nur warten... :rolleyes:
 
PhoneDrome

PhoneDrome

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
Ort
Flensburg
Wird langsam Zeit..fast alle neuen Fahrzeuge (bisher nur Oberklasse) habe Dioden in den Bremslichtern.

Weiß noch jemand was?
 
D

DJ-Ice

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
0
Ort
51***/59***
Geben tuts die LED Birnchen sind aber nicht zugelassen, warum auch immer sich der TÜV dabei wieder so anstellt.
Leuchten genauso hell, dürfen ja nicht heller sein, halten aber wesentlich länger, das ist eigentlich der einzige Unterschied.

Es gibt aber z.B. Rückleuchten für den Polo4, da sind bereits LEDs in dem Rücklicht integriert, das Ding hat E-Zulassung, aber darum gehts hier ja auch nicht.

Ich denke es hat bisher nur noch niemand testen lassen.
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
0
Genauso sieht es aus

Diese Leuchtmittel sind durch das KBA nicht zugeslassen.und somit dich eintragungsfähig.


Fazit

BE erloschen
 
C

Concertofahrer

Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
DJ-Ice schrieb:
Leuchten genauso hell, dürfen ja nicht heller sein, halten aber wesentlich länger, das ist eigentlich der einzige Unterschied.
Das ist nicht der einziger Unterschied. Dei LEDs sind stoßfest, da die kein Glühfaden haben. Die verbrauchen außerdem weniger Strom. Eine normale LED braucht ca 20mA im Gegensatz zu einer 5W Standlicht Glühlampe, die fast 417mA bei 12V Betriebsspannung braucht oder 55W Abblendlicht mit 4,58A(4580mA).
Wenn man das ganze Fahrzeug mit LED ausstattet hat man weniger Strombelastung
->kleinere Lima->mehr PS für den Antrieb->Benzinverbrauch sinkt
 
S

Splasher

Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich mir ein rücklicht mit ABE kauf wo LED's drin sind ist das doch i.O?!
 
RaVeo

RaVeo

Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
762
Punkte Reaktionen
1
Ort
26160 Bad Zwischenahn
ja sicher, es hat ja ABE !! =)

wenns fest drin is kanns ja nur gehen
 
sNakE

sNakE

Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
334
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-63322 Rödermark
Die LED´s an sich sind ja garnicht das Prob habe auch Rücklichter mit LED´s schon von Werk aus... Ich denke das solche NAchrüstinger den NAchteil haben das wenn man die LEDs statt den normalen Birnen reinbaut das diese dann nicht unbedingt da hin Leuchten wo sie sollen. gut es sind geringfügige abweichungen aber wenn ich mich hinter mein Auto stell und das licht an mache... dann geh ich mal 1-2 Schritte nach rechts oder links und schon nimmt die helligkeit drastisch ab da eine LED nie den Abstrahlwinkel einer Birne ereicht. Wie hier schon geschrieben ist die einzige möglichkeit Rückleuchten mit Zulassung komplet zu kaufen bei denen sind die LEDs Fest drin. Bei diesen ist dann auch gegeben das diese da hin leuchten wo sie hin leuchten sollen. Das wird auch der Grund sein weswegen diese eine Zulassung haben und einfache nachrüst LEDs die man anstatt der Birne reinbaut nicht.

see ya Matze
 
Thema:

Dioden als Ersatzbirnen

Dioden als Ersatzbirnen - Ähnliche Themen

Eine Frage eines Unwissenden an die Profis: Hallo zusammen, ich habe eine etwas konfuse Geschichte. Ich fahre einen Ford Focus, BJ 2019 Kombi ST-Line 1,5l mit 150PS und mit Serienreifen...
E-Scooter in Bus, S-Bahn und Bahn mitnehmen - Darf man Elektroscooter im ÖPNV transportieren?: Mit einem E-Scooter kann man leicht kleinere Strecken zurücklegen, aber was ist wenn man dann mit dem E-Scooter doch eine größere Strecke...
Unruhiger Leerlauf - Fiat Punto 188, 8v, 60 Ps, BJ. 2001: Hi, ich bin mit meinem Latein am Ende. Habe einen Fiat Punto 188, 8v, 60 Ps, BJ. 2001 mit 198.000 Km gekauft und wollte ihn dann für wenig Geld...
550d ruckelt beim Beschleunigen, viele Diagnosen, wer kann helfen?: es geht um einen 2013er 550d Touring mit 150Tsd km auf der Uhr. Habe zwar im Forum ähnliche Sachen gefunden, jedoch trafen die Beiträge nicht auf...
Kolonne richtig überholen? Welche Rechte hat ein Konvoi und welche Strafen können fällig werden?: Nicht nur das Militär bildet Kolonnen die sich dann im Verbund über die Straße bewegen, auch die Polizei oder Hilfsorganisationen können einen...

Sucheingaben

Dioden Fragen

Oben