Dilemma

Diskutiere Dilemma im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, da unser Punto in letzter Zeit total rumspinnt (zum 4. mal Reperatur in diesem Monat) haben wir uns überlegt einen neuen Wagen...

dsj

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
3
Hallo, da unser Punto in letzter Zeit total rumspinnt (zum 4. mal Reperatur in diesem Monat) haben wir uns überlegt einen neuen Wagen anzuschaffen, Zielobjekt ist ein GOLF IV aus 1. Hand!
Ein richtig schönes Auto, 55 kw, 1 Vorbesitzer, 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie, EC Klima etc pp, das Highlight jedoch sind seine knapp 38.000 KM Laufleistung!
Jetzt das Problem, der Wagen wurde 1999 im März Erstzugelassen, das hiesse der Vorbesitzer wäre in knapp 7 Jahren nur 38.000 km gefahren, ergo pro Jahr in etwa 5.400 KM!
Das ist doch nichts, oder? Und genau das lässt mich stutzig werden, ich kann dem ganzen irgendwie nicht trauen.
Was meint ihr, soll ich mich lieber noch umschauen oder dem Händler einfach mal trauen?
Kann ich IRGENDWIE nachprüfen, ob es stimmt?? Kann man so ein Scheckheft leicht "manipulieren" oder so?

Danke im vorraus für Antworten
 

DesAnger

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
114
Ort
44329 Dortmund
Hy.
Das mit den wenigen Kilometern könnte stimmen, wenn der Vorbesitzer ein Rentner war und mit dem Auto nur einkaufen gefahren ist. Mein altes Auto war 5 Jahre alt und hatte nur 17 tkm gelaufen. Und sich kann man ein Checkheft fälschen, wenn man eine Werkstatt kennt die das für dich macht ja. Ich würde mit dem Wagen in eine Werkstatt deines Vertrauens fahren und dann weißt du weiter. Aber du kannst ja mal im Motorraum kucken, ob da ein Schild vom Öl Wechsel vorhanden ist. Da steht dann meistens drauf, bei wieviel Km er denn letzten hatte.


Gruß Andy
 

dsj

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
3
Habe ja 1 Jahr Garantie.
Fahre evtl nachm Kauf in ne Werkstatt und lass die "Fachmänner" den Wagen anschauen, die sollten es wissen.

Danke für die fixe Antwort
 
Thema:

Dilemma

Oben