Digitalradio DAB+ bei Neuwagen und Nachrüstung unbedingt mitbestellen

Diskutiere Digitalradio DAB+ bei Neuwagen und Nachrüstung unbedingt mitbestellen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Auch im kommenden Jahr werden wieder viele Neuwagen bestellt werden, und noch immer ist beim verbauten Radio in Deutschland UKW der Standard. Doch...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Auch im kommenden Jahr werden wieder viele Neuwagen bestellt werden, und noch immer ist beim verbauten Radio in Deutschland UKW der Standard. Doch es gibt gute Gründe, ein wenig Geld in die Hand zu nehmen und den Aufpreis für ein digitales Empfangsgerät zu investieren. Das gilt gleichermaßen für Nachrüstlösungen, bei denen ebenfalls auf Digitalempfang geachtet werden sollte. Um noch einmal auf die Vorzüge von DAB+ hinzuweisen, veröffentlichen wir unseren Ratgeber zu diesem Thema erneut. Dazu noch der Hinweis, dass sich bei den verfügbaren Sendern in den einzelnen Bundesländern nur wenig geändert hat, jedoch in den vergangenen rund eineinhalb Jahren zahlreiche Lücken im Sendernetz geschlossen worden sind.

13.04.2016, 17:52 Uhr:
Nach wie vor ist für viele Autofahrer das gute alte analoge UKW-Radio das Maß aller Dinge. Es gibt aber durchaus etliche Gründe, bei einem Fahrzeug- oder Radiowechsel gleich auf das digitale DAB+ umzusteigen. Nachfolgend erklären wir, warum das auf lange Sicht die bessere Lösung ist


Deutschland tut sich beim Radioempfang schwer mit der Digitalisierung. Zwar war die Abschaltung der Ultrakurzwelle (UKW) bereits mehrfach geplant, doch laut aktuellem Stand wird das vor dem Jahr 2025 nicht der Fall sein. Ein Wechsel auf digitalen Radioempfang ist daher nicht zwingend notwendig - aber durchaus sinnvoll. Eines der Hauptargumente ist sicherlich die Klangqualität, die zumindest in der Theorie (deutlich) besser als über UKW ist. Zudem können bei Digital Audio Broadcast (kurz DAB) weit mehr Zusatzinformationen übertragen werden, als dies auf analogem Weg mit dem sogenannten Radiotext möglich ist. Zu diesen Zusatzinformationen können beispielsweise Verkehrsmeldungen oder Nachrichten gehören.

Doch es gibt noch weitere gute Gründe. So gibt es in Deutschland nach wie vor ein sehr großes Angebot an analogen UKW-Sendern, doch im Ausland kann das bereits ganz anders aussehen. So ist beispielsweise in Dänemark, England und Frankreich sowie einigen anderen Staaten die Umstellung auf digitalen Empfang geplant oder sogar weit fortgeschritten, so dass man hier kurz-, mittel- und langfristig kaum noch Sender über das bisherige Radio empfangen kann. Doch auch in Deutschland sind bereits zahlreiche Sender digital empfangbar, laut dem Projektbüro Digitalradio sind das zwischen 17 (Thüringen) und 69 Sender (Bayern). Darunter befinden sich sowohl private als auch öffentlich-rechtliche Radiostationen.

Sofern also ein neues Fahrzeug bestellt oder ein älteres Radio ausgetauscht wird, sollte man als Käufer etwas Geld in die Hand nehmen und gleich auf Digitalradio umstellen. Die Kosten dafür halten sich mittlerweile in Grenzen, allerdings sind bei diversen Autoherstellern leider "Zwangspakete" mit den teuren Infotainment-Systemen notwendig. Der aktuelle Standard ist DAB+, der allerdings abwärtskompatibel zum früher verwendeten DAB ist. Angst um Versorgungslücken muss dabei niemand haben, denn bei Autoradios ist es üblich, dass auch ein UKW-Empfangsteil mit verbaut ist. Sofern also kein digitaler Empfang möglich sein sollte, kann man wieder auf den "klassischen Weg" zurückschalten.

Meinung des Autors: Digital ist die Zukunft, auch beim Radioempfang. Deutschland hinkt da zwar (wieder einmal) etwas hinterher, doch das Angebot an Sendern wird größer und die Preise für entsprechende Geräte sinken. Am Ende lohnt sich die Investition, denn besserer Klang, mehr Infos und die Versorgung im In- und vor allem Ausland entschädigen für den Mehrpreis.
 
D

DAB+-Autoradio-Fachmann

Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
1
Ort
3038 Kirchlindach
@Gunter Ammon,

Wunderbarer Artikel von Ihnen. Ich wohne in der Schweiz und da ist auch DAB+ (Digitalradio) sehr, sehr weit fortgeschritten. Seit Ende 2008 und 2010 die Mittelwelle in der Schweiz abgestellt wurde, musste man auf DAB/DAB+ umsteigen, um seinen Lieblingssender weiterhin daheim im Schlafzimmer, in der Küche oder eben im Fahrzeug empfangen zu können. Leider finde ich es schade, dass die Fahrzeughersteller, noch nicht alle DAB+ ab Werk anbieten, meistens muss man eine teuere Fahrzeugvariante nehmen, um DAB+ mit bestellen zu können. BMW in der Schweiz ist bei den Bestellung ab März 2014 DAB+ ohne Aufpreis enthalten, Ford hat hat in der Schweiz ab Oktober 2015 seine Fahrzeugmodelle auch auf DAB+ umgestellt, serienmässig mit DAB+ auszuliefern, ausser dem Ford Ka.
In der Schweiz wird also angeraten DAB+ mit zu bestellen bei Neuwagen, denn man läuft die Gefahr, wenn man später das Fahrzeug verkaufen will oder an Zahlung nimmt, dass man viel Geld verliert, also der Wertverlust sehr gross ist.
Meine Freundin und ich haben je wegen den Hunden einen Dacia Logan MCV II, bekauft, (Dez. 2014 und Mai 2015 bekommen), leider war ab Werk DAB+ damals noch nicht lieferbar, so dass ich einige Zeit danach das Werksradio durch je ein 2-Din-DAB+-Autoradio ersetzte, mit Antennensplitter, so dass man die lange Dachantenne auch für das DAB+-Autoradio weiter verwenden konnte, somit musste man keine zusätzliche DAB+-Fronstscheibeklebeantenne an die Frontscheibe kleben.
Uebrigens hat mir der DACIA-Verkäufer im Januar 2016 mitgeteilt, dass Dacia ab Werk ab April 2016 auch mit DAB+ lieferbar sein wird, in der Schweiz. So ist es wirklich und somit ist es doch ein Plus-Punkt für diese Renault-Tochter, dass DAB+ auch in den Dacia vorhanden ist.
Mit DAB+ im Fahrzeug hat meine eine Vielzahl von Radiosender zum Ausfällen. Ich würde mir nie mehr ein Fahrzeug kaufen ohne DAB+.
Gruss aus der Schweiz.
 
Thema:

Digitalradio DAB+ bei Neuwagen und Nachrüstung unbedingt mitbestellen

Sucheingaben

dab-bei opel serienmäßig

Digitalradio DAB+ bei Neuwagen und Nachrüstung unbedingt mitbestellen - Ähnliche Themen

  • DAB-Antenne an Blaupunkt Radio

    DAB-Antenne an Blaupunkt Radio: Hallo, ich habe das Blaupunkt Seattle MP 74 in meinem Fahrzeug verbaut. Leider kann ich kein Sunshine live damit hören. Ist es möglich eine...
  • Wer kennt sich mit DAB aus?

    Wer kennt sich mit DAB aus?: Hallo an alle! Wer hat hier richtig Plan von DAB? Ich habe mir die Woche mein JVC-Radio mit einer DAB-Box erweitert. Hatte auch Empfang (mit...
  • DAB Sender empangen

    DAB Sender empangen: Hallo zusammen Ich habe gerade gelesen das es für DAB Radios spezielle Antennen gibt. Sind die notwendig um die Digitalen Sender zu empfangen...
  • Autoradio, Navi, DAB, MP3 etc. alinone?

    Autoradio, Navi, DAB, MP3 etc. alinone?: Moinsen! Gibt es eigentlich ein AutoRadio mit CD-Player und (gutem!) Navi und DAB-Empfänger, das zudem MP3 abspielt und ggf. noch Schnittstellen...
  • DAB Adapter hilfe!

    DAB Adapter hilfe!: Hallo ihrs... Hat von euch schon jemand erfahrung mit diesem DAB Adapter gemacht? Ich habe mir jetzt das Blaupunkt Woodstock DAB 52 zugelegt...
  • Ähnliche Themen

    • DAB-Antenne an Blaupunkt Radio

      DAB-Antenne an Blaupunkt Radio: Hallo, ich habe das Blaupunkt Seattle MP 74 in meinem Fahrzeug verbaut. Leider kann ich kein Sunshine live damit hören. Ist es möglich eine...
    • Wer kennt sich mit DAB aus?

      Wer kennt sich mit DAB aus?: Hallo an alle! Wer hat hier richtig Plan von DAB? Ich habe mir die Woche mein JVC-Radio mit einer DAB-Box erweitert. Hatte auch Empfang (mit...
    • DAB Sender empangen

      DAB Sender empangen: Hallo zusammen Ich habe gerade gelesen das es für DAB Radios spezielle Antennen gibt. Sind die notwendig um die Digitalen Sender zu empfangen...
    • Autoradio, Navi, DAB, MP3 etc. alinone?

      Autoradio, Navi, DAB, MP3 etc. alinone?: Moinsen! Gibt es eigentlich ein AutoRadio mit CD-Player und (gutem!) Navi und DAB-Empfänger, das zudem MP3 abspielt und ggf. noch Schnittstellen...
    • DAB Adapter hilfe!

      DAB Adapter hilfe!: Hallo ihrs... Hat von euch schon jemand erfahrung mit diesem DAB Adapter gemacht? Ich habe mir jetzt das Blaupunkt Woodstock DAB 52 zugelegt...
    Top