digitaler dehzahlmesser im golf3

Diskutiere digitaler dehzahlmesser im golf3 im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Wenn ihr eure Drehzahl nicht nur analog sondern auch digital sehen wollt, tut folgendes: - Knopf zum zurücksetzen der Tageskilometer drücken...

dr_sommer

Threadstarter
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
30
Wenn ihr eure Drehzahl nicht nur analog sondern auch digital sehen wollt, tut folgendes:

- Knopf zum zurücksetzen der Tageskilometer drücken (gedrückt halten!)
- Zündung an
- Zündung aus
- Motor starten
- es erscheint eine "1" solange auf den tippen drücken bis die "7" kommt und dann den Knopf lossen.

Nach dem nächsten Ausschalten der Zündung ist das allerdings wieder weg.

Schon habt ihr die genaue Drehzahl dort, wo normalerweise die Kilometer gezählt werden.

Kleiner Nebeneffekt: eure Tanknadel reagiert nun extrem schnell (losfahren, bremsen, etc.)

Ich kann allerdings nicht genau sagen, ob es bei allen Golf 3/Vento Tachos geht. Bei meinem Tacho ohne MFA aber digitaler UHR geht das.
ZITAT
ZITAT VON EINER ANDEREN SEITE
xxx

NUN MEINE FRAGE GEHT DAS UND WOFÜR STEHEN DIE ZAHLEN 1;2;3;4;5;6;8?
 

ZeuSDuninG

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
249
wow, nicht schlecht. wie hastn des rausgefunden, war dir nalngweilig?!

Ne, ohne scheiss, net schlecht du...
 

dr_sommer

Threadstarter
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
30
mir was langweilig und da hebe ich i-net rumgesurft, und da bin ich auf ne östereichische vw forum seite gestoßen. ich konnte es selbst nit glauben, bis ich es selbst ausprobiert habe. aber ich hatte keine zeit ist anderen funktionen auszuprobieren. hat die jemand ausprobiert?
 

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
1 = Wegimpulszahl
2 = Anzeige Uhr (1 = 24h / 3 = 12h-Anzeige)
3 = Geschw./DZM-Kennzahl (nur für Fertigung)
4 = Benziner: Zylinderzahl; Diesel: Übersetzungszahl
5 = Segmenttest (alle Segmente sichtbar)
6 = Impulsgeber Geschwindigkeit
7 = DZM



Aber viele sagen auch das der tacho danach kaputt gehen soll, nicht bei allen aber habe ich so gehört :)

also vorsicht leute.


greetz Profex
 

dr_sommer

Threadstarter
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
30
danke für die antwort

also meinst du ich soll diese anzeigen nicht benutzen?

bei wievielen person ca. ist es kaputt gegangen?
und was kann das kaputt gehen? ?( (der ganze tacho)
 

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
ja manche sagen die haben es gehört das das tacho kaputt gehen soll. mache sagen die machen es öfters und alles ist normal.

also ich würde das auch machen, warum soll das den kaputt gehen ? vw hat das doch rein gemacht. der tacho wurde ja nicht modefizoert oder so.

hier hast du noch kleines video :)

da kannst du sehen wie dich die tankanzeigeverhält

Video
 
W

waRhawK

Guest
Also

1. Kein Tacho geht dabei kaputt
2. Es funktioniert sogar bei denen mit analoger Uhr!
3. Endlich weiß ich was Punkt 4 ist, ich probier gleich morgen mal ob ich das justieren kann (will VR6 Tacho im 1.8er)
 

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
es gibt doch so einen adapter oder nicht. das man vom 4 auf 6 zylinder umstellen kann oder irgendwie sowas. kostet aber auch so ca 80 € mein ich
 
W

waRhawK

Guest
Jeder sagt was anderes

Ich hab schon Sachen gehört von wegen "Ist im Steuergerät gespeichert" - kann aber nicht sein, dann würde der VR6 DZM sofort stimmen. Dann hiess es "Bei VW können die das justieren" - ich war bei VW, die haben gemeint sowas geht nicht.

Das einzige was ich noch probieren wollte war das irgendwie über VAG-COM zu ändern aber dazu muss ich erst den ODB-Kabelbaum verlegen und mittlerweile isses mir zu kalt ^^
 

F.r.e.d.

Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
578
Hallo.
Gibt es diese Funktion mit dem digitalen DZM auch beim Golf IV??
 

Golf-GTI-83

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
145
Ort
60322 Frankfurt am Main
Hab hier was ähnliches nochmal etwas detalierter :

Was kann ich mit mit der Multifunktionsanzeige noch machen?

Zur Diagnose, kannst Du auf direkte Test- und Messverfahren umschalten. Zündung einschalten, MFA-Wahlknopf drücken und halten. Zündung aus... Zündung wieder ein und Motor starten.
Auf MFA-Schieberstellung 1
zeigt MFA dann die programmierten Festwerte die Deinem Auto entsprechen. Mit dem Wahlknopf durch alle sechs Möglichkeiten "durchklicken". Mit einer kann man die Anzeigeelemente kontrollieren. Andere Werte kannst Du evtl. mit dessen Anderer mit gleicher Ausführung vergleichen.
Auf MFA-Schieberstellung 2
werden die Messwerte beim Fahren angezeigt.
Fahrzeit => Saugrohr Unterdruck
km => Antriebswellen Umdrehungszähler (also Distanz)
Geschwindigkeit => Umdrehungen/min
l/100km => Jetziger Verbrauch l/100km oder l/Stunde wenn der Wagen steht.
Temperaturen sind unverändert.
Beim fahren sind die Messwerte abzulesen.
Durch Messen kann man evtl. einen fehlerhaften Geber, Kabel oder Schlauch entdecken. Umdrehungen, Distanz und Unterdruck sind die Basis aller angezeigten Werte.

Gibt es eine Möglichkeit beim IIIer und IVer die Inspektionsaufforderung wegzubekommen?

Zündung an, dann drücke die Kilometertaste, halte sie gedrückt, dann mach die Zündung aus, lass die Taste wieder los, dann steht im kleinen Display "OEL". Drücke nun die untere Taste der beiden für die Einstellung der Uhr, ich glaube das ist die Minutentaste, bleibe ein bisschen drauf und dann erhältst du im Display die Anzeige "-------", somit ist das gelöscht oder besser zurückgesetzt. Drückst du nun wieder die Taste beim Kilometerzähler, so schaltet die Anzeige auf "IN01" um, wiederhole das ganze von eben und du setzt auch diesen Zähler zurück! Dann noch mal die KM-Taste... dann steht im Display "IN02" .... und so weiter...

das habe ich im internet gefunden hab es noch nicht ausprobiert
viel spaß
 
W

waRhawK

Guest
Ich kann bestätigen dass das mit der Inspektionseinstellung funzt. Das mit der MFA kann ich leider noch nicht testen da noch nicht fertig verkabelt ;)
 

Stinki

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.148
Ort
27283
hey cool :D muss ich gleich nacha mal ausprobieren...

aber eine frage hätte ich, was bedeutet es, wenn im display in01 steht, das steht bei mir nämlich, und sagt mir nix.. hat ja anscheinend etwas mit der inspeltion zutun, aber was?

mfg, Stinki
 
W

waRhawK

Guest
Das sagt normal dass du bei VW Geld für die kleine Inspektion opfern sollst, IN02 ist dann die große Inspektion, und OEL ist ja klar
 

Stinki

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.148
Ort
27283
achso.. also will der mir nur sagen, dass ich mal wieder hin muss, wenn da in01 steht... alles klar ok, denn werd ich das mal abstellen ;)

mfg, Stinki
 

Stinki

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.148
Ort
27283
so.. ich hab das grad mal ausprobert, also das mit der inspektion hat geklappt, also da steht jetzt in00 <<< das heißt doch wohl, das ich da nich mehr hin muss.. oder?

nur das andere hat nicht funktioniert, also das anzeigen der drehzahl und so.. :-/
mein tacho ist mit mfa..
habt ihr vielleciht ne ahnung, warum das nicht geht?

mfg, Stinki
 
W

waRhawK

Guest
es kann sein dass du es zu langsam machst.

knopf halten, zündung an, aus, an+motor starten, knopf loslassen. das zündung aus+an muss schnell gehen

in00 heisst keine inspektion notwendig ja, das heisst aber nicht, dass es deinem auto damit besser geht ^^
 

Stinki

Dabei seit
19.05.2005
Beiträge
1.148
Ort
27283
in00 heisst keine inspektion notwendig ja, das heisst aber nicht, dass es deinem auto damit besser geht ^^
wie, meinste echt? :D ähm nee is klar.. nur das stimmt da eh nich mehr, wegen neuer motor drin etc..

ok, dann werd ich das nochmal ausprobieren. denn, ich hatte mir schon etwas zeit gelassen...
 
Thema:

digitaler dehzahlmesser im golf3

Oben