Digital - Uhr

Diskutiere Digital - Uhr im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo, habe den Kalos 1.4 SE BJ 2003 Seit kuren bemerkte ich, dass die Uhrzeit in der Mittelkonsole oben verstellt war auf 1:00 Uhr Lief aber...

chriskathi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
103
Hallo,

habe den Kalos 1.4 SE BJ 2003


Seit kuren bemerkte ich, dass die Uhrzeit in der Mittelkonsole oben verstellt war auf 1:00 Uhr

Lief aber ganz normal dann weiter (das ganze Passierte während des Fahrens) .

Ok hab ich die Uhr wieder richtig gestellt ... alles OK, dann paar Tage oder 1 Tag Später wieder, auf einmal Springt die Uhr auf 1:00 Uhr und muss diese neu stellen.



Was kann das sein ? Batterie is sehr gut in takt. Jetzt bei den Temperaturen fahre ich auch manchmal ohne Radio usw. damit die Batt immer fgut geladen ist.


Danke Euch für hilfreiche Tipps wo ich eventuell den Fehler suchen könnte. Stören tut es mich nicht wirklich, schlimmstenfalls stöpsle ich irentwie die blöde Uhr ab und ruhe ist.

Mir geht es darum, das nicht die Uhr mit was anderen zusammenhängt was eventuell Defekt ist und sich deshalb die Uhr immermal auf 1:00 Uhr stellt.




Mfg Christian
 

Holle

Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
560
Ort
91586 Lichtenau
Seit kuren bemerkte ich, dass die Uhrzeit in der Mittelkonsole oben verstellt war auf 1:00 Uhr

Lief aber ganz normal dann weiter (das ganze Passierte während des Fahrens) .

Ok hab ich die Uhr wieder richtig gestellt ... alles OK, dann paar Tage oder 1 Tag Später wieder, auf einmal Springt die Uhr auf 1:00 Uhr und muss diese neu stellen.
Aus irgendeinem Grund hatte die Uhr kurzzeitig keine Spannung.
Schau mal im Sicherungskasten, da ist eine 10 Ampere Sicherung für die Uhr, das Radio und noch irgendwas. Schau mal nach ob diese vielleicht locker ist. Ansonsten wirst du irgendeinen Wackelkontakt im Kabel (bzw. an einer Steckverbindung haben).



Was kann das sein ? Batterie is sehr gut in takt. Jetzt bei den Temperaturen fahre ich auch manchmal ohne Radio usw. damit die Batt immer fgut geladen ist.
Das ist nicht nötig. Ich fahre immer mit Radio, und ich habe zudem eine Endstufe im Auto. Dazu kommt, dass ich auch noch eine Standheizung verbaut habe, welche die Batterie recht gut fordert, aber trotzdem habe ich keine Probleme mit der Batterie.
Probleme mit der Batterie bekommst du eigentlich nur dann wenn irgendwas defekt ist (Batterie selbst, Laderegler, Lichtmaschine,...), oder halt wenn man hauptsächlich Kurzstrecken fährt.
Beim Anlassen wird die Batterie ordentlich gefordert und wenn man viel "Saft" beim Anlassen verbraucht und der Batterie keine Gelegenheit gibt die verlorene Energie "nachzutanken", dann ist die irgendwann leer, aber das Radio ist bloß ein Tropfen auf dem heißen Stein.


Danke Euch für hilfreiche Tipps wo ich eventuell den Fehler suchen könnte. Stören tut es mich nicht wirklich, schlimmstenfalls stöpsle ich irentwie die blöde Uhr ab und ruhe ist.
Also wenn immer nur die Uhr Aussetzer hat (das Radio nicht), gibt es 2 Möglichkeiten:
1.) Das Radio hat auch Aussetzer, aber die Kondensatoren "puffern" lange genug zwischen, so dass es nicht auffällt.
2.) Wenn nur die Uhr Aussetzer hat, muss das Kabel oder die Steckverbindung zwischen Uhr und dem Kabelstrang haben, von wo sich das Kabel teilt (zum Radio, zur Uhr, und noch irgend wohin).


Mir geht es darum, das nicht die Uhr mit was anderen zusammenhängt was eventuell Defekt ist und sich deshalb die Uhr immermal auf 1:00 Uhr stellt.
Das einzige womit die Uhr zusammenhängt ist der Stromkreislauf an dem auch das Radio mit dran hängt (und was durch eine 10 Ampere Sicherung abgesichert ist)

Gruß, Holle
 

Pendolino

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
43
Ort
01189 Dresden
Ich habe derzeit auch das Problem, dass die Uhr nur noch in unregelmäßigen Abständen einige Minuten funktioniert, das Radio dagegen ist völlig o.k..
In dieser Woche geht es auf Garantie in die Werkstatt, ich berichte dann, welche Kabel defekt waren.
P.
 

Holle

Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
560
Ort
91586 Lichtenau
Wenn du noch Garantie hast ist das die beste Lösung.
Es muss übrigens nicht zwangsläufig am Kabel/Stecker liegen, die Uhr selbst kann natürlich auch defekt sein (z.B. kalte Lötstelle, oder Thermofehler)
 

chriskathi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
103
Hi,

weil du grad sagst Thermofehler, es ist übrigens meiner meinung nach nur bei Minusgraden ?(
 

Holle

Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
560
Ort
91586 Lichtenau
Dann scheint das die Uhr selber zu sein.
Wenn es ein "Thermofehler" ist wird ein Halbleiter (Transistor, Diode) oder ein Kondensator defekt sein.
Eine kalte Lötstelle wird ich übrigens genauso aus, ist aber viel schneller zu entdecken und kostet lediglich etwas Strom für den Lötkolben ;).

Edit:
Normalerweise wäre da noch die Möglichkeit, dass deine Autobatterie nicht mehr so fit ist und die Spannung beim Anlassen so weit absinkt, dass es der Uhr nicht mehr ausreicht, aber du hast ja geschrieben dass es auch während der Fahrt passiert ist und dann kann es nicht an der Batterie liegen.
 

chriskathi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
103
Hi,

ich melde mich nun auch mal wieder zu Wort....

Die Uhr ist seit ca 6 Monaten jetzt einfach aus... ging seitdem auch nimmer an.

Batterie ist voll (grün) und auch so keine wirklichen Schwierigkeiten .....



Ka. was da los ist.


Christian
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hm.

Wie alt ist dein Kalos mitlereweile, hast noch Garantie?
Weil darauf hättest du noch Anspruch dann, das sie es tauschen.

Ist die komplette Anzeige tot(Kontrolleuten, etc.) oder nur die Uhr?
Gehe eher davon aus, das sich die Elektrik der Uhr sich verabschiedet hat.
Ansonsten bekommst du gebraucht auch schon bei eBay für 20-25 Euro sonst.


Gruß
Sob
 

chriskathi

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
103
Also der kleine ist jetzt 5 J. dh. keine Garantie mehr. Die anderen Anzeigen (Tür usw.) gehen Problemlos, nur eben die Uhr seit langen komplett tot.


Mfg

Christian
 

Pendolino

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
43
Ort
01189 Dresden
Meiner ist 3,5 Jahre alt - pünktlich zum Garantieablauf kompletter Ausfall der Uhr.
Ich lasse mir keinen neuen Zeitmesser einbauen, 24-Stundendisplay ist angeblich sowieso nicht erhältlich.
Fahren wir also ohne Digitaluhr - dafür leuchtet die Airbagleuchte ja ständig :D - aber das ist ein anderes Thema.
P.
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Jap, also wenn du eine neue brauchst, kommt gebraucht kaufen günstiger.

Meine Airbagleute leuchtet auch wieder. Habe aber nun ein Interface, wozu ich nur noch die passende Software brauche. :]


Gruß
Sob
 
Thema:

Digital - Uhr

Digital - Uhr - Ähnliche Themen

Probleme mit der Alarmanlage beim Kalos???: Hi, ich bin stolzer Besitzer eines schönen Daewoo Kalos (ist schon der 2., den ich fahre). Doch leider hab ich nun seit einigen Tagen `n Problem...

Sucheingaben

chevrolet kalos uhr ausbauen

,

daewoo kalos uhr

,

daewoo kalos uhr geht nicht

,
chevrolet aveo Uhr defekt
, chevrolet kalos uhr, daewoo kalos Uhr ausbauen, digitaluhr in daewoo, daewoo kalos uhren, 3 jahre alter aveo kondensator undicht, uhr bei aveo funktioniert nicht, chevrolet kalos digitaluhr, kalos daewoo Digitaluhr funktioniert nicht, daewoo kalos problem mit uhr, chevrolet kalos uhr defekt, uhr daewoo kalos 2003, daewoo kalos Sicherung rausnehmen, chevrolet kalos uhr geht nicht, aveo digital uhr sicherung, uhr aveo , chevrolet kalos .wer kann helfen meine uhr im auto schaltet immer auf ein uhr, chevrolet aveo uhr verstellt sich, chevrolet aveo uhrzeit verstellt sih, chevrolet aveo uhr falsch, daewoo kalos uhr beleuchtung, Chevrolet rezzo Uhr defekt
Oben