Diesel Wiesel macht Probleme, wird heiss, aber kühler kalt [Thermostat i.O.]

Diskutiere Diesel Wiesel macht Probleme, wird heiss, aber kühler kalt [Thermostat i.O.] im Mazda 323 Forum im Bereich Mazda; Hallo an alle, die mich schon vergessen haben (oder auch nicht)! Mein altes Auto (Mazda 323S 1,7TD) fährt jetzt meine Freundin, die z.Zt. mächtig...
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Hallo an alle, die mich schon vergessen haben (oder auch nicht)!

Mein altes Auto (Mazda 323S 1,7TD) fährt jetzt meine Freundin, die z.Zt. mächtig probleme mit dem Ding hat!

Kleine Vorgeschichte:

Wir fahren auf der Autobahn, ich bin am Steuer, so ca. 170km/h, ein Blick aufs Tacho....Shit! Temperatur über Mitte! Und da der Zeiger nicht Linear ist, weiss man nicht so wirklich, ob es nun "zu heiss" ist oder nicht, gut angehalten, heizung volle Pulle...hm bläst kalt....aha, motorraum aufgemacht...hmm zuwenig Wasser im Kühlflüssigkeitsvorratsbehälter (was ein Wort ;)), okay aufgefüllt, aus Versehen an den Kühler gekommen, und da war ich leider etwas konfusiert....der kühler ist auch kalt....Deckel auf bisschen Druck, aber nix wildes, trotzdem war alles kalt, ausser dem Motor! Okay, wir haben ADAC Plus, angerufen, abgeschleppt, zuhause angekommen, Thermostat getauscht, und gleich dei WaPu (weil ich da gemerkt habe dass sie etwas Spiel in den Lagern hatte). Wollte Kühlflüssigkeit auffüllen, okay, es passte nur 1,5 Liter in den Kühler.....hmmm komisch, Motor angemacht...warmlaufengelassen(zur Freude meiner Nachbarn:O). Nunja, es hat sich wenig verändert....immernoch das Gleiche Spiel.... jetzt weis ich mit meinem Azubi wissen nicht mehr weiter....


ZKD kann es schlecht sein, denn dann würde ja acuh der kühler heiss sein.....

Hat da jemand einen Rat?
Janner help me plz!
 
belfast66

belfast66

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Hi
Hast du ihn entlüftet ? Beim Diesel dauert das etwas länger .Thermostat richtig rum eingebaut? Bei manchen Modellen kann man es wen man nicht aufpasst auch verkehrt herum einbauen dann würde es logischerweise auch nicht öffnen Kann ja nur irgendwie mit den Faktoren zusammenhängen .Bleibt den nach dem wechseln die Kühlflüssigkeit konstant ? oder schwindet der Stand (Undichtigkeit)Normalerweise würde beim entlüften irgendwann das Thermostat öffnen (der Motor wird warm Schläuche Kühler usw) .
Ich hatte genau das selbe Problem ,mein Kumpel hat dann ebenfalls die Wasserpumpe und das Thermostat gewechselt , und alles Funzt wieder .
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
auch wenn es blöd klingt, aber der durchfluss der kühlflussigkeit ist gewährleistet, oder ?
- verkalkte / verstopfte leitungen / kanäle

ansonsten mal die ganz altmodische tour.
- thermostat raus
- vollmachen (achten, wieviel reingeht)
- laufen lassen, und beobachten

wird er dann gleichmäßig warm, ist alles bestens. dann thermostat wieder rein, nachkippen, und beobachten.

das ist echt so ein typischer "checkliste durchprobieren fall"
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
ja, danke für die Tipps, ich war heute auf der Arbeit, habe mich mit Kollegen beraten, die haben auch gesagt, dass die Isuzu Diesel wirklich etwas länger zum Entlüften brauchen, ich habe die Entlüftungsschraube erst nichnt gefunden, aber heute habe ich sie doch gefunden ;) im Thermostatgehäuse schön unter einem Kabelbaum :D, habe leider Kein K.Frostschutz gerade, mache ich morgen
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Und wieder Probleme!!! *grrr*

Das Auto ist die gabze Zeit nicht gefahren, und jetzt aufm Weg zur Arbeit ist meiner Freundin das Gleiche passiert....wieder Temperatur zu hoch, okay zu mir gebracht, nachgeschaut und was sehr amüsantes (für mich) gefunden: wenn der Motor läuft, drückt er wasser und Luft ausm Kühler in den Vorratsbehälter.

Okay, dann habe ich mal alles zugemacht, nachgefüllt, laufen gelassen und die besagte entlüftunggschraube aufgedreht...hmmm kommt Luft raus! Ich habe da ungefähr 6-7Liter reingetan...komisch

hat vllt von euch noch eine Idee???

P.S. Heizung bleibt weiterhin kalt, aber wenn man den oberen Schöauch des Hz:Küh. abmacht, wird es warm....
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
ich würde mich langsam fragen, wo das wasser bleibt, und auf eine defekte kopfdichtung tippen.
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Das Wasser geht ja nicht weg, er drückt das Wasser (ca.1 Liter) über den Überlaufschlauch im Vorratsbehälter raus...

Und wenn das Wasser in den Brennraum gelangen würde, dann würde er ja schlecht laufen und nach ner Standzeit von einer Woche schlecht anspringen, was aber nich der Fall ist...
 
A

ALF87.BG'90

Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.222
Ort
216xx stade
Es muss ja nicht Wasser in den Brennraum gelangen, aber es drückt Luft in das Kühlsystem.
Dann läuft der eben über.
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Ja, aber ich habe nie gesehen, das es so extrem sein kann, der würde ja Leistung verlieren, das ist ja beim Diesel mit der Kompression ganz kritisch.....

Der würde ja auch unruhig laufen, tut er aber nicht, und das Kühlwasser riecht nicht grad nach Abgas....
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
und wie sieht es mit dem wärmetauscher der heizung aus ? ist der manchmal undicht ? (ganz blöde idee)
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Da der gute MOD jetzt alle fast alle, die richtig im Mazda Forum aktiv sind gesperrt hat(was ich auch komisch finde, war ja vllt. nur Spass), wir es hier etwas verlassen sein......


Ne der Wärmetauscher ist dicht, habe ich auch schon gedacht.
 
M

Mangei

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
78
hast du das problem noch?
hmm...aalso der motor überhitzt aber kühler und heizung bleiben kalt, sämltiche leitungen und thermostat sind in ordnung, wasser wird immer wieder in den ausgleichsbehälter gedrückt und dann ist luft im system, lieg ich das jetzt richtig?*g*

kopfdichtung wär schon mal ein heißer tip, aber wenn sonst nix dafür spricht...klares kühlwasser, kein blubbern im behälter...??

was mir noch einfällt: mazda hat am kühler ja diese schraube/deckel wo eine art stöpsel an einer feder drinhängt!
hast du schon mal überprüft ob dieser mechanismus einwandfrei arbeitet? denn wenn der offen stecken bleibt könnt ich mir vorstellen das das kühlwasser in den ausgleichsbehälter fließen könnte, dadurch dann die luft ins system gelangt und die kühl bzw heizleistung nicht mehr genügend ist...
 
T

turicon

Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
127
Hallo,
ich hatte zuerst an eine defekte Wasserpumpe gedacht (Kühler ist kalt), aber da stand was davon dass das Wasser in den Behälter gerdrückt wird.

Demnach pumpt die Pumpe, aber dass Wasser wird nicht durch den Motorblock gepumpt.
Da aber ein Druck ensteht wird dieser über den Ausgleichbehälter abgeführt da das Wasser nicht den normalen Weg gehen kann.
Falls das so sein sollte dann wird wohl irgendwo eine Verstopfung vorliegen.

Vieleicht gibt es da was zum reinigen?
 
M

Mangei

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
78
das könnte man auch noch überprüfen, oder eifach mal mit einer reinigungsflüssigkeit fürs kühlsystem versuchen: flüssigkeit rein, durchspülen, ablassen, und normale KF wieder rein!

viielleicht lässt du einfach mal die kompression prüfen, ist ja nicht beosnders viel arbeit, dann kannst du einen defekt der kopfdichtung bzw vom kopf wenigstens mal ausschließen!
denn wenn der motor steht ist ja kaum mehr druck in den brennräumen bzw im kühlsystem, dann ist es nicht so sehr wahrscheinlich das wasser in den brennraum gelangt. zudem diese motoren sowieso unter so ziemlich allen bedingungen anspringen:D
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
So,heute (nach der Erholung meiner Schulterverletzung, habe ich den Mazda mal "geköpft"(man, wie ich diesen Ausdruck liebe :))
Und das Ergebnis ist schlimmer, als gedacht...werde morgen ein paar Fotos hochladen...

Auf jeden Fall ist der Kopf gerissen....
 
M

Mangei

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
78
So,heute (nach der Erholung meiner Schulterverletzung, habe ich den Mazda mal "geköpft"(man, wie ich diesen Ausdruck liebe :))
Und das Ergebnis ist schlimmer, als gedacht...werde morgen ein paar Fotos hochladen...

Auf jeden Fall ist der Kopf gerissen....

siehste=)
musst dir mal vorstellen wie groß der riss wird wenn der motor läuft also belastung drauf ist, dann is das wasser gleich weg*gg*
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Und so lange hat es gedauert, bis ich nen anderen Kopf von nem Vectra B gefunden habe ;)
 
Thema:

Diesel Wiesel macht Probleme, wird heiss, aber kühler kalt [Thermostat i.O.]

Sucheingaben

isuzu wasserpumpe 1 7td heiß

,

mazda 5 diesel motor wird heiß

,

entlüften mazda6 diesel

,
mazda 6 kühlsystem entlüften
, kühlsystem entlüften mazda 6 diesel, mazda 323 ba wasserkreislauf entlüften, isuzu 1.7td heizung, mazda 6 diesel kühler entlüften, kompressionsdruck im kühlsystem isuzu, kühler temperatur mazda 6 diesel, mazda 6 diesel kühler lüfter geht nicht an, diesel wiesel , heizung wärmetauscher mazda6 diesel, vectrab wie lange muß druck im kühlsystem bleiben, vectra b diesel gluckern wasser, kühlkreislauf entlüften mazda6 diesel, thermostat für mazda 6 diesel, diesel kühlsystem entlüften wie lange dauert das, mazda 6 tenperaturanstieg Heizung kaült

Diesel Wiesel macht Probleme, wird heiss, aber kühler kalt [Thermostat i.O.] - Ähnliche Themen

  • Euro 6, Euro 6b, Euro 6c, Euro 6d oder Euro 6d-TEMP - Was bedeuten die Euro 6 Diesel Klassen?

    Euro 6, Euro 6b, Euro 6c, Euro 6d oder Euro 6d-TEMP - Was bedeuten die Euro 6 Diesel Klassen?: Beim Thema Dieselfahrverbot kommt vielen gleich die Euro 6 Norm in den Sinn auf die man ja achten soll wenn man sich doch noch einen Diesel...
  • Diesel nachrüsten mit SCR-System gegen Fahrverbot - Welche Fahrzeuge kann man umrüsten?

    Diesel nachrüsten mit SCR-System gegen Fahrverbot - Welche Fahrzeuge kann man umrüsten?: Mit einem Diesel hat man es nicht leicht, aber mit einem nun für manche Fahrzeige zugelassenen SCR-System kann man es sich leichter machen und ein...
  • Zu welchen Zeiten tankt man Benzin und Diesel am günstigsten? Ist Abends tanken wirklich billiger?

    Zu welchen Zeiten tankt man Benzin und Diesel am günstigsten? Ist Abends tanken wirklich billiger?: Auch wer den Spritpreis nicht ganz so genau verfolgt merkt schnell, dass im Laufe des Tages starke Schwankungen entstehen und so mancher sagt...
  • Tankdeckel opel astra k 136 ps diesel Automatik

    Tankdeckel opel astra k 136 ps diesel Automatik: Hallo zusammen Leider fehlt bei meinem opel astra k baujahr 2018 der tankdeckel weil er geklaut wurde. Ich würde gerne einen neuen bestellen...
  • Wie heißen Benzin oder Diesel im Ausland und welche Kennzeichen gibt es in Europa?

    Wie heißen Benzin oder Diesel im Ausland und welche Kennzeichen gibt es in Europa?: In der Urlaubszeit fahren viele auch mit dem eigenen Wagen ins näher liegende Ausland und dann kann es vielleicht nicht schaden wenn man weiß wie...
  • Ähnliche Themen

    Top